Der Traum der schlaflosen Nächte

D-Marker, Mittwoch, 15.03.2023, 12:13 (vor 18 Tagen) @ Falkenauge2089 Views
bearbeitet von D-Marker, Mittwoch, 15.03.2023, 12:45

„Die Impfhersteller und der Staat sollten endlich Verantwortung übernehmen“

Was sagt Altmeister Konz zu? 15 Mal taucht der Begriff „Staat“ in seinem Werk auf.


1.

War das ein Fressen!
Verabreichten die Doctores jetzt also gegen eine harmlose Krankheit ein Medizintruncklein mit neuem »Heilgift«, so heilte der Körper wohl die erste Krankheit vielleicht noch selbst.
Aber er war machtlos gegen die zweite, nämlich die durch das Gift verursachte Krankheit, die ihn bald darauf zu quälen begann und die durch stetig »weiter notwendig werdende« Verabreichungen immer neuer »Heilmittel«- Gifte immer längere Behandlungen erforderlich machten.
So vermochten sich die Ärzte bald wie die Kaninchen dank des so geschickt von ihnen initiierten ständig größer werdenden Zulaufs zu vermehren.
Während früher auf 20 Millionen Deutsche etwa 2.000 Ärzte kamen, sind es heute bei etwa 60 Millionen nicht analog 6.000, sondern sage und schreibe 318.000 Mediziner.
Eine Meute, die mit immer höher getriebenen Krankheitskosten den Staat und uns zu Tode hetzt.

2.

Wieso Scharlatan?
Die Leute damals glaubten genauso an die Mittel ihrer Gelehrten, wie Du an die Mittel der Gelehrten von heute glaubst. 2170
Die ärztliche Scharlatanerie übertrifft heute die von früher sogar um ein Vielfaches, wie ich es Dir bald beweisen werde.
Nur verstehen es die Mediziner jetzt noch besser, sie zu vertuschen, Dich für dumm und sich selbst als die großen Helfer der Menschheit zu verkaufen.
Dieser Schlaumeier hatte seinen Medical Doctor genauso vom Staat erhalten wie ein Promovierter von heute.
Aber ich nehme an, daß der John M. Crous M.D. kaum so großen Schaden mit seinem wenig chemiehaltigen Pülverchen anrichtete wie, der für das meiste Leid der Kranken schuldige, als Begründer der Chemotherapie verehrte Paul Ehrlich, dem wir den Chemiedreck von heute verdanken.

3.

(Die Tiere sind dem Staat schon wichtiger, da verbietet er jetzt das Impfen gegen die Maul- und Klauenseuche 0763 ).
Und wenn es nur wenige Kinder sind, die durch eine Impfung schwerste Schädigungen für ihr Leben erleiden:
Der gesunde Menschenverstand muß Dir sagen, daß etwas für Dein Kind nicht gut sein kann, was einem anderen schadet!

4.

Der Staat muß die Wirtschaft doch am Laufen halten! Und wären dann nicht auch Arbeitsplätze in Gefahr?
Man will die Bevölkerung doch um Himmelswillen nicht beunruhigen!
Es ist nicht mal möglich, in einer kinderärztlichen Fachzeitschrift über Impfschäden zu berichten.
Diese Arbeiten werden von den (meist ärztlichen) Redakteuren nicht angenommen.

5.

»So dumme Vorwürfe habe ich schon selbst erlebt«, sagst Du, »man muß für den Doktor dann nur die richtige Antwort parat haben:
Als der mir ziemlich forsch an den Kopf warf, mir fehle im Grunde überhaupt nichts, ich sei nur zu schwergewichtig und nervös, gab ich ihm trocken zurück:
"Jetzt übersetzen Sie mir das schnell in ihr Medizinerlatein und schreiben es auf die gelbe Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung.
Dann kann ich mal wieder zwei Wochen krankfeiern. Trotzdem:
Ein Professor sollte nicht solch einfältige Reden schwingen«, meinst Du.
Wann begreifst Du? Vom Staat verliehene Titel sind keine Garantie gegen Dummheit oder Arroganz - vor allem heilen Titel keine Krankheiten.
Das kannst nur Du! Du allein - nicht mal Gott kann es, den Du vielleicht schon manches Mal deswegen angefleht haben magst.
Mal abgesehen davon, daß er das auch gar nicht wollen dürfte, wenn er seine Schöpfung nicht hintertreiben will...


Die restlichen 10 Stellen kann sich Jeder bei Bedarf selbst raussuchen.


https://kupdf.net/download/der-grosse-gesundheits-konz-urmedizin-h-franz-konz_58dd7014d...

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung