Einsatz von Nuklearwaffen

Manuel H., Mittwoch, 21.09.2022, 12:36 (vor 11 Tagen) @ sensortimecom2828 Views

Szenario 1
Der Westen bombardiert das russische Kernland bereits mit Raketen, nutzt dabei schonungslos hauptsächlich zivile Ziele. Sollte er mit seinen Hochtechnologie-Waffen einmarschieren und das durch seine neuen Nato-Mitglieder Schweden und Finnland in einer Zangenbewegung mit Erfolg flankieren lassen, wird Russland wohl bei der Wahl, Kapitulation und Zerschlagung Russlands oder Einsatz von Nuklear-Waffen, eher letzteres wählen als zu kapitulieren.

Szenario 2
Der Westen läßt Kernkraftwerke in der Ukraine hochgehen oder bastelt false-flag Atombomben-Abwürfe auf Polen oder eher Deutschland und wird so dank seiner Medienhoheit seinen Erstschlag zur Enthauptung der Führungsschicht Russlands als Zweitschlag und Verteidigung darstellen.

Ein nuklear verstrahltes, völlig traumatisiertes Russland ohne Führungsschicht fällt dann wie ein reifer Apfel in den Korb der westlichen Eroberer.

Konventionelle Panzerschlachten der verfeindeten Heere mit vorheriger Mobilmachung der europäischen Völker wird keine Option sein, da wir gar nicht die Heere aufbieten können. Wir haben gar nicht mehr die Altersklassen der männlichen Jugend und unsere Alis und Mustafas in Frankreich, Italien, Schweden, England und Italien werden sich sicherlich nicht dafür instrumentalisieren lassen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung