NYT Artikel auf deutsch - NATO endlich Kriegspartei gegen Russland

Manuel H., Samstag, 17.09.2022, 08:52 (vor 15 Tagen)4248 Views

Russland schweigt dazu. Würde es die Fakten anerkennen, dass Russland schon längst auf ukrainischem Territorium von NATO Soldaten angegriffen wird, müßte es konstatieren, dass der Westen den WK3 schon längst begonnen hat.

Das hätte weitreichende Auswirkungen.

Bereits jetzt werden russische Städte vom Westen auf russischem Territorium angegriffen. Der Westen hat also seinen Krieg auf russisches Territorium ausgeweitet.

Mein Bekannten- und Freundeskreis findet das übrigens richtig, da Putin bestraft und vor ein internationales Kriegsgericht gestellt werden muß, denn der Selensky Propandaapparat nutzt die deutschen Qualitätsmedien, um fast täglich neue Kriegsverbrechen der Russen zu erfinden. Deswegen ist Putin böse.
Nach einem Regimechange mit anschließender Zerschlagung Russlands in von westlichen Oligarchen beherrschten Teilgebieten (die notwendige "Dekolonisierung" Russlands) hätten wir auch endlich wieder billiges Gas, dann hätte sich das Frieren ja gelohnt.

Außerdem ist Konsens, dass Russland besiegt werden muß. (Außenministerin der BRD Baerbock)

Russland kämpft also schon lange nicht mehr gegen die Kleptokraten der Ukraine und der mit diesen verbündeten Nazi-Asow-Banden, sondern zusätzlich gegen den geballten Militärapparat der NATO.

https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-usa-und-grossbritannien-sind-in-der-ukraine-de-fac...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung