Und wieder eine Binsenweisheit, aus dem rumänischen fb entnommen.

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 05.08.2022, 21:16 (vor 13 Tagen) @ helmut-1658 Views

Langsam frage ich mich, ob nun langsam die Zeit kommt, dass der Verstand in die Köpfe der Menschen einfiltriert.

Ein Mann, namens Coob Buss (mir unbekannt, ist auch ohne irgendwelche persönliche Angaben im fb) schreibt da folgendes:

„Kühe geben keine Milch!"

Dazu das Foto:

https://ibb.co/5FWCzSh

Der weitere Text:

Ein Bauer sagte zu seinen Kindern, als diese noch klein waren:

Wenn ihr 12 Jahre alt seid, werde ich Euch ein Geheimnis des Lebens verraten.
Als der Älteste 12 Jahre alt war, fragte er seinen Vater, was denn nun das Geheimnis des Lebens sei.
Sein Vater antwortete ihm, dass er es ihm sagen würde, aber dass er es seinen Brüdern nicht verraten dürfe.

Das Geheimnis des Lebens ist das hier: Die Kuh gibt keine Milch.

"Was sagst du da?", fragte der Junge ungläubig.

So wie du es hörst, mein Sohn: Die Kuh gibt keine Milch, du musst sie melken. Man muss um 4 Uhr morgens aufstehen, zum Feld gehen, den Stall voller Exkremente durchqueren, den Schwanz und die Beine der Kuh anbinden, sich auf den Schemel setzen, den Eimer hinstellen und die richtigen Bewegungen machen.

Das ist das Geheimnis des Lebens, die Kuh gibt keine Milch. Entweder man melkt oder man hat keine Milch.

Es gibt eine Generation, die glaubt, dass Kühe Milch geben. Dass die Dinge automatisch und kostenlos sind: Ich will, ich verlange, ich bekomme.

Es gibt Menschen, die glauben, dass Kühe Milch geben.

Dass die Dinge automatisch und kostenlos sind. Nein, das Leben ist keine Frage des Wollens, Verlangens und Erhaltens. Die Dinge, die man bekommt, sind das Ergebnis der Bemühungen, die man unternimmt.

Glück ist das Ergebnis von Anstrengung. Das Fehlen von Anstrengung erzeugt Frustration.
Denk deshalb daran, dieses Lebensgeheimnis von klein auf mit deinen Kindern zu teilen.
Lass sie nicht glauben, dass die Regierung ihnen alles geben wird. Oder ihre Eltern oder dass ihre hübschen Gesichter ihnen alles im Leben bringen.

Kühe geben keine Milch. Man muss sie sich erarbeiten.“


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung