In CR liegt die bei 6,6%

Mirko, Česko, Donnerstag, 13.01.2022, 08:50 (vor 13 Tagen) @ CalBaer586 Views

Nach Angaben des Tschechischen Statistischen Amtes stieg die Inflation auf 6,6 Prozent, das Niveau, auf dem sie zuletzt im September 2008 lag. Hauptverantwortlicher für den Anstieg im Dezember waren die Lebensmittelpreise, die bisher im Durchschnitt auf vorjahresniveau geblieben sind. Diesmal übertrafen sie jedoch die Preise vom Dezember 2020 um vier Prozent, wobei Gemüse, Milch und Gebäck am stärksten stiegen.

Der erwartete Anstieg der Strom- und Gaspreise hat sich noch nicht in der Gesamtbilanz niedergeschlagen. Die Energiepreise hingegen senkten sie um einen Prozentpunkt, weil die Regierung im November und Dezember die Mehrwertsteuer auf ihre Lieferung abgeschafft hatte.

Quelle: https://www.seznamzpravy.cz/clanek/ekonomika-finance-osobni-neprijde-jenom-velke-zdrazo...

--
Gesunde Menschen zu schädigen, um die Gesundheit der Schwächsten zu erhalten, ist eine Entscheidung der rückständigen Logik.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.