Max Otte erklärte das wohl nett mit der Prägung ...

Lenz-Hannover, Mittwoch, 12.01.2022, 11:41 (vor 8 Tagen) @ Rain2377 Views

In D gab es kleine Staaten, in denen man halt blieb
(wie ich in meinem Dorf, da jemanden als Idioten anpöbeln könnte sich mal rächen)
und da hat man sich halt eher benommen und war damit (meine Interpretation) auch obrigkeitshörig.

"Später" in den USA zog man ggf. halt einfach einen Staat weiter und konnte sogar mit neuer Kriminalität / schlechtem verhalten starten.

Die "Emanzipation" vom kriminellen, ausbeuterischen britischen "Mutterland" fehlt uns hier wohl, wobei deutsche Unternehmer meistens nicht ausbeuterisch waren und ihre Kinder mit denen der Arbeiter sogar in die gleiche Schule schickten ... .
Nach heute übersetzt: Die einen schauen auf ihre fette Yacht, damals schaute man vielleicht auf seine Geldempfänger und war stolz auf deren gehobenen Lebensstandard.

Der Feind "extrem schädliche Politiker", die Blödsinn versprechen und Schaden anrichten haben bisher wohl nur wenige auf dem Schirm. Die Mini-Rente / Lebensversicherung nimmt man halt so hin ... .

So, nachher beim Mittagessen kochen schaue ich dann das Video.

@Rain: Danke für den Hinweis


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.