zum zweiten Video

Manuel H., Samstag, 09.10.2021, 23:06 (vor 10 Tagen) @ Olivia1752 Views

Als ethnische Minderheiten offiziell anerkannt sind die 16 Völker der Amis, Atayal, Bunun, Kavalan, Paiwan, Puyuma, Rukai, Saisiyat, Sakizaya, Tau, Thao, Tsou, Truku, die Sediq (seit 2008) sowie die Hla’alua und Kanakanavu (seit 2014).[27]

https://de.wikipedia.org/wiki/Republik_China_(Taiwan)

Ich bin mal gespannt, ab wann das Gebiet "BRD" Bayern, Sachsen, Rheinländer usw als "offiziell anerkannte" Minderheiten listet und wer dann Ansprüche auf das von den Deutschen unter großem Beifall und Teddygeschmeiße aufgegebene Territorium stellt. Türkei?

Da fast alle Länder dieser Welt, darunter auch die BRD, der Republik China das Existenzrecht abgesprochen haben und die deswegen nicht mal mehr in der UNO, WHO usw. teilhaben dürfen, also internationale Parias sind, frag ich mich, worauf wartet die Volksrepublik China eigentlich? Zumal alle diese Länder mit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit der Volksrepublik zugestimmt haben, dass Taiwan lediglich die 23. Republik der VR China ist. (muss natürlich die 23. sein, klar)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.