Neues von Klaus Schwabs Plänen (jetzt die Cyber-Pandemie)

Manuel H., Mittwoch, 21.07.2021, 23:02 (vor 3 Tagen)3537 Views

ab Minute 3:41 Klaus Schwab im Original.

Ihn da als Frontmann für die finsteren Pläne der Elite nach vorne zu stellen, ist schon klasse.

Mich erinnert Klaus Schwab an Dr. Mabuse und dessen schwerer deutsche Akzent an die Bösewichter aus klassischen Holywood Filmen (Goldfinger z.B.). In Holywood muß der Bösewicht ja immer einen deutschen Akzent haben.
(Haß der übernationalen Elite auf alles Deutsche). Hat auch den tollen Vorteil, sollte irgendetwas schiefgehen, kann die gesteuerte Presse den Schuldigen (also die Deutschen) ausmachen und für die nächsten Generationen erneut zum Schadensersatz heranziehen.

Unter den künftigen Szenarien haben wir inzwischen Auswahl:

Lockdown, Notstand, Entrechtung, Vermögensentzug, Teuerung, Einkommenslosigkeit wegen wahlweise

A) böser Erkältungserreger
B) Klimaschwindel
C) inszenierter Cyber-Attacke

(wo bleiben da eigentlich die geförderten islamistischen Terror-Attacken? Sind die jetzt out?)

https://youtu.be/dFssaU7H1Os

--
Deutschland das neue Troja?
http://www.trojaeinst.wordpress.com


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.