Erstes künstliches Virus wurde bereits 2003 erzeugt !

sensortimecom, Samstag, 17.07.2021, 13:41 (vor 19 Tagen)1384 Views
bearbeitet von sensortimecom, Samstag, 17.07.2021, 14:39

Und zwar von der Firma des Gentechnik-Pioniers Craig Venter.

Es handelt sich aber dabei um ein unschädliches Virus mit einfachem Genom, das nur Bakterien angreift.

Ich habe da einen Artikel von ORF-science-online aus 2003 ausgegraben, zu der ich damals Kommentare dazu geschrieben habe. Alle damaligen Artikel, die Leserkommentare enthielten, wurden vom ORF um 2008 herum gelöscht. (Es dürfte ihnen schon jemand gesagt haben warum sie das tun sollten...[[sauer]]) . Danach musste ich in wochenlanger Arbeit alle wichtigen ORF-Artikel, die einen Kommentar von mir enthielten, aus dem wayback-archive(!) heraus fischen um sie wieder zu bekommen. Ich stellte sie dann auf meiner Website www.sensortime.com/index-de.html selber online.

Siehe:
http://www.sensortime.com/sco96019_Kuenstliches_Virus_in_Rekordzeit_erzeugt.html
https://sciencev1.orf.at/science/news/96019.html

Wer will kann sich auch die Originalschrift runter laden bzw. bestellen:

Googeln unter:
Generating a Synthetic Genome by Whole Genome Assembly: phiX174 Bacteriophage from Synthetic Oligonucleotides" von Hamilton O. Smith, Clyde A. Hutchison III


Von wegen "Covid-19 ist zoonotischen Ursprungs (Fledermaus etc.)"... da kann ich nur lachen...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.