Kaputzen. Verbreitung und Ursprung. Klingt uninteressant, ist es aber vielleicht nicht.

Rain, Dienstag, 08.06.2021, 10:15 (vor 16 Tagen)2303 Views

Ihr Lieben,

Frankreich ist für mich immer noch Thema.

Hoch interessant ist dazu ein Frankreichblog, in den ich immer wieder reinschaue.

Dabei bin ich auf einen Bericht zu einer Osterprozession in Perpignan gestoßen.

https://meinfrankreich.com/sanch_perpignan/

Faszinierend sind die Kaputzen. In Schwarz und Rot.

Andere, im Westen, tragen weiß.

Dieses Symbol ist im Westen weit verbreitet (In Vietnam auch, aber dort mit anderer Bedeutung).

Kultur ist, was Nationen zusammenhält, das jahrtausende alte, oft unbewußte Gedächtnis.

Möchtet Ihr Eure Assozationen fließen lassen, warum die Spitzkaputze im Westen so umfassend verbreitet ist?

Wer sich auf die Reise einläßt, wird spannende Ergebnisse erhalten.


Beste Grüsse von der Märchentante

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.