Ein Roboter ist viel zu umständlich und auffällig...

Andudu, Freitag, 22.01.2021, 14:53 (vor 45 Tagen) @ Andree2758 Views

...in den USA einen alten Mann zu finden und so herzurichten, dass er als Double durchgeht, dürfte hingegen nicht so schwierig sein. Der muss ja nichtmal die Wahrheit wissen, man erzählt ihm, der richtige Biden sei gerade in wichtiger geheimer Mission unterwegs, man zahlt noch ein schönes Handgeld und macht einige Versprechungen und Drohungen und die Sache läuft.

Die meiste Zeit über braucht man nicht mal das, gerade heutzutage, da reicht ein Deep-Fake vollkommen aus:
https://www.youtube.com/watch?v=AmUC4m6w1wo
Und ganz ehrlich, ich hatte bei Bidens Reden oft den Eindruck, dass die da sowas bereits einsetzen.

Selbst wenn irgendwelche Alternativmedien das herausfänden, bliebe es auf neuerdings "Verschwörungsmythos" genanntem Niveau und würde die meisten Menschen nie erreichen. Spielt ohnehin keine Rolle, ob die Handpuppe jetzt auch direkt gesteuert wird, ändert am Geschehen m.E. nichts...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.