Ich würde in Georgia folgende Countys näher untersuchen und dann in Arizona, North Carolina, Pennsylvania & Wisconsin ähnlich vorgehen

InflationDeflation, Donnerstag, 19.11.2020, 16:38 (vor 9 Tagen) @ mabraton755 Views
bearbeitet von InflationDeflation, Donnerstag, 19.11.2020, 17:18

Arizona (11 Wahlmänner), Georgia (16 Wahlmänner), North Carolina (15 Wahlmänner), Pennsylvania (20 Wahlmänner) & Wisconsin (10 Wahlmänner)

Sind zusammen 72 electoral votes

-----

Georgia:

Biden: Abstimmungen am Wahltag: 367,205 | Briefwahl: 849,641 | Advanced Voting Votes?: 1,248,367 | Provisional Votes (vorläufige Stimmen?): 7,042
Trump: Abstimmungen am Wahltag: 587,697 | Briefwahl: 451,148 | Advanced Voting Votes?: 1,415,518 | Provisional Votes (vorläufige Stimmen?): 3,885

Biden: 2,472,255 49.52%
Trump: 2,458,248 49.24%
---------------------------------
Differenz: 14,007 Stimmen

Alleine wenn man sich die Ortschaften "Cobb", "Gwinnett" & "Henry" anschaut würde es schon reichen den Bundesstaat zu seinen Gunsten drehen zu können. Die Stimmen wurden dort natürlich mit "SOE Software Corporation" einem Tochterunternehmen von "Scytl" verarbeitet.

County Cobb:
- Cobb (62,2 % Weiße, 25,0 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 64.657 USD, 13,0 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)

Volkszählung 2010:
62,2 % Weiße
25,0 % Afroamerikaner
12,3 % Hispanics oder Latinos
5,4 % andere Ethnie
4,5 % Asian Americans
2,7 % mehreren Ethnien
0,3 % als Indianer

2016:
Clinton: 160,121 48.89%
Trump: 152,912 46.69%

2020:
Biden: 221,846 56.34%
Trump: 165,459 42.02%

-----
County Gwinnett: (sieht auch merkwürdig aus)
- Gwinnett (53,3 % Weiße, 23,6 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 60.329 USD, 13,8 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)

Volkszählung 2010:
53,3 % Weiße
23,6 % Afroamerikaner
20,1 % Hispanics oder Latinos
10,6 % Asian Americans
8,9 % andere Ethnie
3,1 % mehreren Ethnien
0,5 % als Indianer

2016:
Clinton: 166,153 51.02%
Trump: 146,989 45.14%

2020:
Biden: 241,827 58.43%
Trump: 166,413 40.21%

-----
-----
County Henry: (passt auch nicht ins Bild)
- Henry (55,0 % Weiße, 36,9 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 60.424 USD, 12,9 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)

Volkszählung 2010:
55,3 % Weiße
36,9 % Afroamerikaner
5,8 % Hispanics oder Latinos
2,9 % Asian Americans
2,5 % andere Ethnie
2,4 % mehreren Ethnien
0,3 % als Indianer

2016:
Clinton: 50,057 50.93%
Trump: 45,724 46.52%

2020:
Biden: 73,276 59.70%
Trump: 48,187 39.26%

-----
In den Countys in denen Biden viele Stimmen holte sieht die Bevölkerungszusammensetzung so aus:

- Bibb (43,2 % Weiße, 52,1 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 36.614 USD, 26,7 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Calhoun (34,7 % Weiße, 61,3 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 26.309 USD, 40,3 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Chatham (52,8 % Weiße, 40,1 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 46.987 USD, 19,3 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Clarke (61,9 % Weiße, 26,6 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 33.430 USD, 35,7 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Clayton (18,9 % Weiße, 66,1 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 40.314 USD, 24,8 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- DeKalb (33,3 % Weiße, 54,3 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 50.799 USD, 19,6 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Dougherty (29,6 % Weiße, 67,1 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 31.458 USD, 32,4 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Fulton (44,5 % Weiße, 44,1 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 56.642 USD, 17,8 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Hancock (24,4 % Weiße, 74,1 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 24.552 USD, 32,6 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Jefferson (42,6 % Weiße, 54,4 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 26.557 USD, 30,8 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)
- Richmond (39,7 % Weiße, 54,2 % Afroamerikaner, Ø-Jahreseinkommen 38.595 USD, 25,2 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze)

Man sieht sehr schön, wie wichtig die Unruhen und die BlackLivesMatter Berichterstattung für die Wahlen der Demokraten war...

--
- Die Talente sind oft gar nicht so ungleich, im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede.
- Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.
--- Fontane ---


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.