Nach der Gewaltorgie von Essen: Der Antifa-Journalismus der Staatsmedien geht weiter

Albrecht @, Dienstag, 02.07.2024, 13:47 vor 20 Tagen 4219 Views

Nach der Gewaltorgie von Essen: Der Antifa-Journalismus der Staatsmedien geht weiter
Theo-Paul Löwengrub 2. Juli 2024

[image]
Am Wochenende vor der Essener Gruga-Halle: Phoenix-Reporter auf Du und Du mit linksradikalen Demonstranten (Screenshot:Youtube)

Zwei Tage nach Ende des AfD-Parteitags in Essen bleibt festzustellen, dass jeglicher Aufschrei der Empörung über eine in der BRD-Geschichte nie gesehene Brutalität gegen politische Gegner ausgeblieben ist. Im Gegenteil: Das Ambiente der rechtschaffenen Linksheuchler verharmlost und belobigt die Abgründe politischer Gewalt, Einschüchterung und Bedrängung von Oppositionspolitikern gar als gelebtes Beispiel wehrhaften Widerstands. Obwohl sie selbst einmal mehr zu Prügelknaben des staatlich gepamperten Antifa-Straßenterrors wurden, war die Polizei zur defensiven Zurückhaltung angewiesen; zwar schützte sie die Parteitagsdelegierten, ging aber selbst nicht präventiv gegen den Mob vor – womit die Doppelstandards im Vorgehen gegen “Staatsfeinde” erneut unter Beweis gestellt wurden. Während einst völlig friedliche Demonstranten gegen den Corona-Wahnsinn zu gemeingefährlichen Staats- und Wissenschaftsgegnern gebrandmarkt und gnadenlos niedergeknüppelt wurden, können fanatische Linke ihren Hass mit so viel Gewalt austoben, wie sie nur wollen, ohne ernsthafte Konsequenzen befürchten zu müssen.

Dass der AfD-Parteitag bereits am Freitag und dann am Wochenende zu genau der linksradikalen Gewaltorgie geraten konnte, die zuvor befürchtet worden war, lag viel an der in NRW mit den Grünen regierenden CDU. Sie hatte alles dafür getan, so viele Linksradikale wie nur möglich nach Essen zu locken. Ministerpräsident Hendrik Wüst verkündete am Wochenende via Twitter: „Herz statt Hetze, Respekt statt Rassismus! Es ist ein starkes Zeichen für unsere Demokratie, dass so viele Menschen in Essen gegen Antidemokraten auf die Straße gehen. In NRW ist kein Platz für Hetze, Hass & Rechtsextremismus.“

Vermummte Polit-Hooligans des Linksstaats
Hier weiter im Text


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Quo vadis Germania? (oT)

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Dienstag, 02.07.2024, 14:08 vor 20 Tagen @ Albrecht 1897 Views

.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Das lässt sich sogar ausrechnen

Ankawor @, Mittwoch, 03.07.2024, 16:38 vor 18 Tagen @ Otto Lidenbrock 1226 Views

Es ist nicht der Aspekt dieses Themas, aber ergänzend.

Heute steht in der WELT:

Wer mit dem Gedanken spielt, auszuwandern, sollte es jetzt tun

Fast 300.000 Bürger verlassen Deutschland jedes Jahr. Verständlicherweise: Das Land ist vergreist, Aufstieg kaum möglich, die Beiträge unverhältnismäßig.

Dass die Zahl so hoch ist, war mir nicht bewusst.

Die 300.000 müssen Nettoleister sein, denn sonst werden sie nirgends genommen.
Geschätzt kommen stattdessen 700.000 Nichtleister ins Land.

Zur Zeit sind in D 15 Mio. Nettoleister und 68 Mio. Nichtleister.

In Excel lässt sich ganz schnell ausrechnen, wohin die Reise geht.

PS: Manche sagen dazu, es wird schon nicht so schlimm. 2015 haben sie das auch gesagt.

Die 300.000 wird die Bruttoauswanderung sein. Die Nettoauswanderung ist etwa 2/3 der Bruttoauswanderung.

Plancius @, Mittwoch, 03.07.2024, 21:51 vor 18 Tagen @ Ankawor 999 Views

Ich wiederhole mich nochmals.

Die Auswanderung der Deutschen ist ein beträchtlicher Aderlass für unser Gemeinwesen. Es ist eher der leistungsfähige, wertschöpfende Teil unseres Volkes.

Aber dennoch. Die wenigsten verlassen unser Land aus politischen Motiven. Es sind eher die hedonistischen Interessen. Weniger Steuern, angenehmeres Klima, mehr Freiraum zur persönlichen Entfaltung.

Es sind die klassischen CDU-Wähler, die hier die Segel streichen. Patriotismus ist ihnen in der Regel ein Fremdwort.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER

"Patriotismus ist ihnen in der Regel ein Fremdwort. "

Dragonfly ⌂ @, Mittwoch, 03.07.2024, 23:00 vor 18 Tagen @ Plancius 981 Views

"Patriotismus ist ihnen in der Regel ein Fremdwort. "

Fuer was steht dieses Land, ausser fuer Hysterie und moralisches Ueberlegenheitsgefuehl?

Beachtlich

Kaladhor @, Münsterland, Dienstag, 02.07.2024, 19:18 vor 19 Tagen @ Socke 3351 Views

2009: Im Lissabon-Vertrag steht, dass im Kriegsfall die Todesstrafe wieder eingeführt werden kann. Wie real die Gefahr ist, zeigt die Ankündigung der Ampel-Regierung (2023), die nächste Bundestagswahl finde im Herbst nächsten Jahres statt, außer es träte der Kriegsfall ein.

Na, was lässt uns das vermuten? Mir ist nicht bekannt, dass die Einschränkung „außer es trete der Kriegsfall ein“ jemals von einer Bundesregierung im Zusammenhang mit einer Wahl öffentlich geäussert wurde.

Ich bin immer mehr der Meinung, dass wir das alles auf unblutigen Weg nicht mehr zurückgedreht bekommen. Schade, das von den ganzen WWII- Veteranen kaum noch einer lebt, wäre bestimmt interessant, welche Meinung die zu diesen Entwicklungen hätten. Ob die rückblickend immer noch mit wehenden Fahnen in den Kampf gezogen wären?

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Ja gut, dann muss freilich auch mal daran erinnert werden

Brutus ⌂ @, Mittwoch, 03.07.2024, 12:13 vor 19 Tagen @ Albrecht 1628 Views

bearbeitet von Brutus, Mittwoch, 03.07.2024, 12:21

https://t.me/c/1622306856/4324

Nichts für schwache Nerven.

Die Raketeningenieure, Gehirnchirurgen und wertvolle Fachkräfte bei der Arbeit.
(im Grunde müsste man diese tatsächlich nur freundschaftlich einladen und dorthin fahren, wo die Verantwortlichen wohnen - der Rest regelt sich auf vollkommen natürliche Art und Weise von ganz allein)

(Die Fachkräftetätigkeit als solche also an Denjenigen selbst, die diese Parteien, welche diese "Fachkräfte" selbst mit unter falschen Versprechungen hergelockt haben, gewählt haben, respektive die Kinder und besonders Enkel dieser Wähler.

Nahezu keines dieser dokumentierten Vorkommnisse, schafft es bis zum Polizeiprotokoll geschweige denn Anzeige oder gar in die Medien!)

Ja, wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass diese Wirklichkeit nicht jeden Tag wiederholt und wiederholt und gezeigt wird - und womöglich gibt es mitten unter uns tatsächlich immer noch Realitätsverweigerer, die das noch nie gesehen haben.

Um derartiges sofort zu "erleben", reicht es heute dafür, ein lustiges 20 Jahre altes und seinerzeit völlig unverdächtiges Lied, auf den Lippen, ohne Text, in der Schule oder Innenstadt oder vakanten Siedlungsgebieten, vor sich her zu summen. (Diese gefilmten Vorfälle geschahen aber lange lange davor. Jene Vorfälle heute sind genau dieselben mit aber, wie dokumentiert doch oft auch tödlichen Ausgängen für die Kulturliebhaber.)

So geht Konditionierung!


"Schlimmer als nicht wissen, ist nicht wissen wollen."
(Sprichwort)

Oder

"Wer schweigt, stimmt zu!"

--
https://brutus1111.diary.ru/?headline
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]

Nachricht zu deinem Link: "Message in a private group or channel. This link will only work if you are a member." (owT)

Albatros @, Lothringen, Mittwoch, 03.07.2024, 13:02 vor 19 Tagen @ Brutus 863 Views

Hier die (Nach-)Lieferung , und Zusatzfrage allgemein:

Brutus ⌂ @, Donnerstag, 04.07.2024, 13:46 vor 18 Tagen @ Albatros 673 Views

bearbeitet von Brutus, Donnerstag, 04.07.2024, 13:51

frei Haus (ohne Anmeldung)

Ansonsten brauchts wohl paar Ideen, wie man zu privaten Kanälen, wo man keinen kennt, der drin ist, ne Einladung bekommt.

Bei der Gelegenheit kam hier die Frage auf, welche YT Alternativen wirklich empfehlenswert sind.

- Odysee? brauchst "Credits" um Videos hochzuladen - ja nee danke Tschüss
- Bitchute? grad neues Design hergestellt - ja nee danke Tschüss


(weil wer braucht bei etwas, was funktioniert ein neues Design? - Niemand! das geschieht immer nur dann, wenn was GAAANZ SCHICKES oder "Wichtiges" implementiert werden soll, auf Druck von..., na ja ihr ahnt schon von wem...)

Früher konnte man die Leute noch mit "Du brauchst unbedingt den neuesten Virenscanner" locken, aber seit gefühlt 10 Jahren sind die Viren irgendwie alle tot... - na ja , Bill ist ja umgestiegen, auf die Anderen die deutlich mehr abwerfen.

Also wer hat einen guten Tip funktionierender Videoportale.
(vorgenannten incl. YT, funktionieren der Definition nach ja nun mal nicht, sonst müsste man die Frage nicht stellen - und Jene, die meinen die funktionieren doch, stehen erkennbar freilich noch ganz am Anfang, sich mit verbundenen Augen an der Wand vortastend, das Universum zu ergründen. Kein Problem, da waren wir alle mal, so vor 40 Jahren oder so.)

Die Geschichte mit 20min oder RT, zeigt überdies an, dass man schlicht sperren kann (war 20min auch im Ausland weg, wäre die Frage?), was pauschal bei diversen im Ausland befindlichen Servern doch ne deutliche Einschränkung in der Performance bedeutet.

Torrent - gibts ja auch noch - irgendwelche Probleme dabei? Ginge theoretisch doch auch, oder ist das genauso "funktionell" wie YT?

Ja und Telegram?
Diverse Kanäle in Deutschland oder mit deutschen Konten überall unsichtbar.

Es braucht also ein freies Internet.
Kommt da noch was?

Wer ist dran?

--
https://brutus1111.diary.ru/?headline
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]

"Wer schweigt, stimmt zu!" ist durchaus KEINE allgemeingültige Wahrheit.

neptun, Mittwoch, 03.07.2024, 16:47 vor 18 Tagen @ Brutus 1405 Views

Abgesehen davon, daß diese Behauptung meines Erachtens auch schon für den "Normalfall" falsch sein kann, habe ich ganz persönlich meine größten Lernfortschritte gemacht durch das Schweigen einiger weniger Menschen, welche jeweils keine Chance sahen, mich argumentativ "auf die richtige Schiene" zu bringen, und die deshalb davon absahen, mir "gute" Ratschläge zu geben.

Dieses schweigende "Nein" habe ich glücklicherweise mehrfach als solches erkannt, sodaß ich in der Lage war, in völliger Freiheit von selbst darauf zu kommen, daß meine aus alten Denkautomatismen herrührenden Worte und Handlungen vielleicht doch nicht richtig waren.

Solche Persönlichkeiten scheinen allerdings recht rar zu sein.

Ansonsten danke für Deinen Beitrag, von dem ich allerdings folgendes nicht verstanden habe:

Die Raketeningenieure, Gehirnchirurgen und wertvolle Fachkräfte bei der Arbeit.
(im Grunde müsste man diese tatsächlich nur freundschaftlich einladen und dorthin fahren, wo die Verantwortlichen wohnen - der Rest regelt sich auf vollkommen natürliche Art und Weise von ganz allein)

Könntest Du etwas konkreter sagen, was damit gemeint sein soll?

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Ich gebe Dir Recht

Brutus ⌂ @, Donnerstag, 04.07.2024, 14:02 vor 18 Tagen @ neptun 732 Views

bearbeitet von Brutus, Donnerstag, 04.07.2024, 14:19

Weil es gibt ja auch ein "lautes" Schweigen, und das ist das worauf Du Dich beziehts.

Man wird es mit den Augen verstehen.

Ein wegschauendes (aufgebendes) Schweigen und ein, beide Augen des Fragenden fixierendes (aufforderndes) Schweigen.

Bei den Taliban ist das ja den Frauen bei Steinigung ausdrücklich verboten, also das auffordernde Schweigen gegenüber Artfremden, weshalb Du dort von dieser Klientel stetig nur ein aufgebendes Schweigen erntest.

(Frage: aus der amerikanischen Besatzung Deutschlands gingen binnen 4 Jahren einige völkerübergreifenden Beziehungen zwischen dem Amis und den deutschen Fräuleins hervor. Wie viele völkerübergreifende Beziehungen gab es zwischen Afghanischen oder irakischen Frauen und den amerikanischen Besatzern? Greif ich zu niedrig, wenn ich gar keine sage? Der Unterschied liegt zwischen lautem und leisen schweigen.)

Während dessen Du mit diesem fixierenden auffordernden Schweigen in Odessa stetig konfrontiert wirst.


Wer schweigt, stimmt zu ist also an der Stelle vielleicht partiell erklärungsbedürftig, da es aber um das Schweigen zu politischen Situation und keiner persönlichen Ebene geht, und dort genau dieselbe Körpersprache hinter den Leuten steckt - sei hiermit ergänzt:

Wer wegschauend schweigt - stimmt zu!

Die Talibanfrau genauso, wie jene, die sich mit dem Spruch politisch - gesellschaftlich in Konfrontation wähnen.

Danke für die Rückmeldung!

Ansonsten, Deine Frage betreffend, verweise ich auf die Nachlieferung.

--
https://brutus1111.diary.ru/?headline
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]

Da gibt's zwei Probleme. Das größere ist die Adresse, und das andere ...

neptun, Freitag, 05.07.2024, 03:52 vor 17 Tagen @ Brutus 529 Views

Die Raketeningenieure, Gehirnchirurgen und wertvolle Fachkräfte bei der Arbeit.
(im Grunde müsste man diese tatsächlich nur freundschaftlich einladen und dorthin fahren, wo die Verantwortlichen wohnen - der Rest regelt sich auf vollkommen natürliche Art und Weise von ganz allein)

Könntest Du etwas konkreter sagen, was damit gemeint sein soll?

Ansonsten, Deine Frage betreffend, verweise ich auf die Nachlieferung.

danke für die Rückmeldung, dadurch habe ich's jetzt wohl verstanden, denke ich. Deshalb:

... besteht darin, daß es für die Fachkräfte keinen Grund gibt, mitzukommen, weil sie (gut ausgebildet!) von der Situation bestens profitieren.

Ich bin mir sicher, daß "die" das gründlich kalkuliert haben.

Auch wenn es @Plancius nicht gefallen mag: manchmal funktioniert die Welt nach sehr einfachen Regeln, sowohl bei den Fachkräften als auch bei "Jenen".

Dennoch sollte man Deinen wirklich guten Vorschlag Tag und Nacht, bewußt und unbewußt, ständig im Auge behalten und reflektieren, vielleicht klappt's ja dann doch irgendwie ... [[zwinker]]

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Der Wind dreht sich seit Bad Oeynhausen!

Reffke @, Donnerstag, 04.07.2024, 19:12 vor 17 Tagen @ Albrecht 910 Views

bearbeitet von Reffke, Donnerstag, 04.07.2024, 19:36

Hallo Albrecht und allerseits,

Eine Rede, die man sich anhören sollte!
Der Sächsische Staatsminister des Innern fleht die Regierung förmlich auf Knien an,
endlich zu handeln: "Es reicht!"
https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7613740#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9p...

Auch die Medien können das nicht mehr ignorieren:
BAD OEYNHAUSEN: AfD-Chef Chrupalla – Kritik an Merz! CDU mitverantwortlich für Migrationskrise
https://youtu.be/2V6qjXP9LaU?si=o-uyZNoVjtb_dd7H

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Werbung