Mörder von Bad Oeynhausen: ein Moslem. Wann wird der Islam endlich als (a) kriminelle und (b) verfassungsfeindliche Vereinigung eingestuft?

BerndBorchert @, Donnerstag, 27.06.2024, 16:00 vor 21 Tagen 2747 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Donnerstag, 27.06.2024, 16:52

https://www.nzz.ch/international/angriff-kurpark-bad-oeynhausen-polizei-nimmt-syrer-als...

Die NZZ (Schweiz) nennt als eine der wenigen die Herkunft des Täters im Titel beim Namen, die deutschen Blätter schreiben das gar nicht oder erst am Schluss.

War der Mord motiviert dadurch, dass das Opfer sich durch eine Halskette mit Kreuz als Christ zu erkennen gegeben hat? @Vermietertagebuch dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=palpgxk37IA

Zu meiner Forderung im Betreff: Es wäre wahrscheinlich einfach, im Koran die sog. Suren zu finden, die eindeutig im 100% Widerspruch zum (a) Strafgesetzbuch bzw. (b) zum Grundgesetz stehen.

Bernd Borchert

Moslem - sehr wahrscheinlich ja. Syrer bezweifle ich, denn viele haben ihre Pässe an der Grenze weggeworfen und behauptet sie sind Syrer, obwohl es Afrikaner sind.

ebbes @, Donnerstag, 27.06.2024, 16:42 vor 21 Tagen @ BerndBorchert 1842 Views

So kamen sie ohne Probleme nach Deutschland, denn unser Herr und Meister hat befohlen, dass alle wehrfähigen Männer aufgenommen werden müssen, so dass diese der syrischen Armee fehlen.

Die Syrer waren, bevor sie von den USA überfallen wurden, weil sie ungehorsam waren, das gebildetste Volk in ganz Asien.
Alle Religionen lebten und leben noch heute friedlich nebeneinander.
Auch Christen konnten und können noch in die Kirche gehen ohne Angst vor Zerstörung oder Verfolgung.

Aber das muss natürlich verschleiert werden, so dass es nicht im Interesse der Regierung ist, genau nachzuforschen woher "der Kollege" wirklich kommt und so bleibt es meistens beim Syrer.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Mit Afrikaner meinst Du ja wohl Nordafrikaner, also auch Moslems. owT

BerndBorchert @, Donnerstag, 27.06.2024, 16:49 vor 21 Tagen @ ebbes 1454 Views

Ist es nicht müßig, diese Fragen noch zu stellen

re-aktionaer @, Donnerstag, 27.06.2024, 18:11 vor 21 Tagen @ BerndBorchert 1897 Views

Warum sollte eine Poltik, die ganz bewusst gegen die eigene Bevölkerung vorgeht, hier irgendetwas in diese Richtung unternehmen?
Der Islam wird in Deutschland erst verboten, wenn er deutsch wird. Solange er einen Fremdkörper in der Gesellschaft bildet, ist er erwünscht.

Alles braucht seine Zeit.

Dieter @, Donnerstag, 27.06.2024, 18:32 vor 21 Tagen @ BerndBorchert 1894 Views

Hallo BerndBorchert,

vor ca. 17 Jahren habe ich vielfach hier in diesem Forum auf die negativen Entwicklungen des Islam in Europa und Deutschland hingewiesen und wurde damals (auch in diesem Forum) z.T. hoch emotional beschimpft aufgrund gegenteiliger Mehrheitsmeinung.
Inzwischen hat sich die öffentliche Meinung zum Thema Islam in Facetten geändert, zumindest hier im Forum, sodaß ich keinen Anlaß mehr habe am Thema zu bleiben.

Es braucht seine Zeit, bis viele Menschen Entwicklungen wahrnehmen, ihre Ansichten ändern. Und so wird es auch in Europa passieren. Alles was derzeit passiert, konnte man schon vor 20 Jahren erkennen.

Vermutlich wird es noch mal 10 Jahre dauern, bis gewollt gegengesteuert wird - und wie bei vielen Entscheidungen - viel zu spät !!!!

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Manchmal geht's auch schnell: G. Wilders verzichtet als NL-Regierungschef, aber kann dafür seine Anti-Islam Politik konsequent durchsetzen: Remigration und Einwanderungsstopp für Moslems (mV)

BerndBorchert @, Donnerstag, 27.06.2024, 19:37 vor 21 Tagen @ Dieter 1769 Views

Hoffen darf man, wenn die Grünen unter 3 % haben.

Dieter @, Donnerstag, 27.06.2024, 19:55 vor 21 Tagen @ BerndBorchert 1599 Views

denn dann steht fest, daß sich der Zeitgeist der allgem. Stimmungslage geändert hat und auch die anderen derzeitigen Regierungsparteien samt CDU diesem folgen.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Peter Hahne mit ehrlicher Betroffenheit. Und Verärgerung über die, die jetzt verlangen, dass der Fall nicht instrumentalisiert werden darf "Ja haben die denn keine anderen Sorgen?" (mV)

BerndBorchert @, Donnerstag, 27.06.2024, 23:13 vor 21 Tagen @ BerndBorchert 1599 Views

Naja, unsere Regierung hat ja schon die ultimative Lösung für das Problem gefunden: Schnellere Einbürgerung!

XERXES @, Donnerstag, 27.06.2024, 23:39 vor 21 Tagen @ BerndBorchert 1332 Views

Das entlastet die Statistik der Ausländischen Kriminellen und sie sind alle integriert, da sie ja nun Deutsche sind....

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Auch ein Ausländer mit deutschem Pass bleibt ein Ausländer

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Freitag, 28.06.2024, 00:54 vor 21 Tagen @ XERXES 1558 Views

Wenn ein deutsches Ehepaar nach China auswandert und dort drei Kinder in die Welt setzt, sind diese Kinder Chinesen oder Deutsche?

Wenn diese Kinder irgendwann Kinder von anderen nach China ausgewanderten Deutschen heiraten und daraus wieder Kinder hervorgehen, sind diese Kinder dann Chinesen oder Deutsche?

Wenn es bei einer dieser Vermählungen zu einer Schlägerei kommt, ist es dann eine Schlägerei unter Deutschen oder unter Chinesen?

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Erklähr das mal Rot.Grün. (OT)

XERXES @, Freitag, 28.06.2024, 08:35 vor 20 Tagen @ Rainer 884 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Deutsche Auswanderung nach China nicht möglich

Eugippius @, Freitag, 28.06.2024, 15:36 vor 20 Tagen @ Rainer 1222 Views

Wenn ein deutsches Ehepaar nach China auswandert...

Zumindest als ich mich zuletzt mit diesem Problemkreis beschäftigt habe (ist nun mehr als 10 Jahre her) war es so, dass die einzige legale Möglichkeit der dauerhaften Einwanderung nach China (PRC) darin bestand, einen Partner mit chinesischer Staatsangehörigkeit zu heiraten. Ich glaube nicht, dass sich hier etwas geändert hat.
Ansonsten erhält man immer nur eine zeitlich befristete Aufenthaltsgenehmigung.

Nein

Dragonfly ⌂ @, Freitag, 28.06.2024, 16:37 vor 20 Tagen @ Eugippius 997 Views

Zumindest als ich mich zuletzt mit diesem Problemkreis beschäftigt habe (ist nun mehr als
10 Jahre her)

Also so lange sollte es schon die Green Card in China geben, wenn nicht wurde sie wenig spaeter eingefuehrt. Und eine Green Card, Permanente oder wie sie auch heißen sollte, ist in allen Ländern begrenzt und muss immer irgendwann verlängert werden.

war es so, dass die einzige legale Möglichkeit der dauerhaften Einwanderung
nach China (PRC) darin bestand, einen Partner mit chinesischer Staatsangehörigkeit zu

Das bringt Dir ein einjähriges Touristenvisum, was Du dann immer verlängern kannst. Das bringt Dir nicht mal eine Arbeitsgenehmigung.

Zu meiner Zeit haben die Leute einfach mit Touristen oder Business Visum in China gelebt und sind ab und zu mal einen Tag ausgereist ("Visa Run"). Das dürfte heute so nicht mehr möglich sein.

Klara Blum hat sich noch einbürgern lassen können, bevor China rot wurde:
https://www.zo.uni-heidelberg.de/sinologie/shan/nl-archiv/2020_NL106_6.html


Alternative: HK, Macao oder Taiwan. Mindestens Taiwan erlaubt keine doppelte Staatsbürgerschaft soweit ich weiß, aber mit einem dieser Pässe kann man relativ problemlos in China leben.

Echte Fachkräfte werden von den Chinesen mit Kusshand genommen

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Freitag, 28.06.2024, 21:04 vor 20 Tagen @ Eugippius 929 Views

bearbeitet von Rainer, Freitag, 28.06.2024, 21:40

Zitat (wer mehr wissen will einfach nach dem Namen "Logothetis" suchen)

Die Chinesen rollen den roten Teppich aus. Der weltweit renommierte Hirnforscher Nikos Logothetis, bis jetzt noch Direktor des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik in Tübingen, wird Deutschland verlassen und bereits dieses Jahr sein neues Domizil in Schanghai beziehen. Einen eleganten Forschungscampus, der momentan eigens für ihn errichtet wird. Und Logothetis geht nicht allein. Viele seiner Tübinger Mitarbeiter werden ihn begleiten, samt ihrer Partner und Kinder.

Damit vollzieht sich ein in der Wissenschaftsgeschichte einmaliger Vorgang: Der Exodus eines nahezu kompletten Forschungsinstituts, das der deutsche Steuerzahler mit viel Geld finanziert hat. Ist Logothetis undankbar und sucht seinen Vorteil? Nein, denn er wäre gern in Deutschland geblieben. Aber die Zustände sind für ihn untragbar geworden.

Die aufsehenerregende Geschichte begann im Jahre 2014. Ein Tierversuchsgegner filmte im Affenlabor von Logothetis mit versteckter Kamera. Er hatte sich vorher unter falschem Namen als Tierpfleger beworben. Aus 100 Stunden Filmmaterial wurde ein kurzes, dramatisches Video zusammengeschnitten. Die Bilder vermitteln den Eindruck, als würden die Wissenschaftler in Tübingen ein grauenhaftes Handwerk exekutieren. Das reißerisch inszenierte Video wurde am 10. September 2014 von „Stern TV“ gesendet.

Als Nazischlächter beschimpft

Die Wellen der Empörung schlugen hoch. Die Wissenschaftler wurden mit dem Tode bedroht, als Teufel und Nazischlächter verunglimpft. Das Max-Planck-Institut wurde zeitweise von einem riesigen Polizeiaufgebot geschützt. Das zerrte an den Nerven. Doch vielleicht hätte man diesen Furor gerade noch als Konsequenz einer strategisch gesteuerten medialen Aufregungsmaschinerie deuten können. Und wahrscheinlich hätte sich der Spuk verflüchtigt, wenn sich die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) und Forscher der Universitäten der Empörung geschlossen mit guten Argumenten entgegengestellt hätten. Doch dem war nicht so.

Mehr Infos
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/nikos-logothetis-hinforscher-ueber-seine-ze...

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Wo sind die Infos?

Dragonfly ⌂ @, Freitag, 28.06.2024, 17:12 vor 20 Tagen @ Reffke 865 Views

Ich habe da nix gefunden.

"Eine gute Alternative zum Dauervisum ist das Multiple Entry Visum, mit dem man sich bis zu 1 Jahr im Land aufhalten kann. Hier besteht auch eine Verlängerungsmöglichkeit. "

a wirst Du meiner Meinung nach Probleme haben das zu bekommen. Ich wuerde mal 6 Monate anpeilen. In meinem Pass ist aber eines mit 10 Jahren. Die seite sieht sehr nach C&P aus dem Internet aus, ohne, dass der Author da praktische Erfahrungen haette. Das ist immer eine Gefahr.

50 von 100 Punkten hast Du erst mal im Bunker

D-Marker @, Samstag, 29.06.2024, 21:48 vor 19 Tagen @ Rainer 656 Views

bearbeitet von D-Marker, Samstag, 29.06.2024, 22:07

Auch ein Ausländer mit deutschem Pass bleibt ein Ausländer

Im zweiten Anlauf schafft Du das!


Einigen wir uns auf "Staatenlos"?


"Artikel 27

Personalausweise
Die Vertragsstaaten stellen jedem Staatenlosen, der sich in ihrem Hoheitsgebiet befindet und keinen gültigen Reiseausweis besitzt, einen Personalausweis aus."


https://www.personenstandsrecht.de/Webs/PERS/DE/uebereinkommen/_documents/vereinte-nati...


LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Was soll die Diskussion?

D-Marker @, Freitag, 28.06.2024, 07:27 vor 20 Tagen @ BerndBorchert 1787 Views

Es sollte klar sein:

Islam ist keine Religion, sondern ein System.

Islam als System und Christentum samt weiteren Religionen sind nicht miteinander kompatibel.
Nebeneinander erträglich, miteinander führt immer zu Spannungen bis Krieg.

LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Wer weiß, was Christentum ist, der soll sich mal melden

Brutus ⌂ @, Freitag, 28.06.2024, 13:45 vor 20 Tagen @ D-Marker 1265 Views

bearbeitet von Brutus, Freitag, 28.06.2024, 14:31

Was macht der Missionar?
Allererste Maßnahme bei den "Wilden".

Klamotten verteilen!
Damit beginn die "Christianisierung".

Bis dahin alle Frauen in voller Pracht ihrer Schönheit unverhüllt, wie ja auch an dem Tag bevor das Christentum erfunden wurde, anzuschauen, seither hinter Textilien versteckt, so wie jüngt noch der Gipfel das Gesicht zu verhüllen war.

Es ist genau dasselbe nur, dass wir uns daran gewöhnt haben.

Textilzwang ist Christentum!

Was für eine Welt ist denn das?

Ich kenne 1.000 Frauen die ohne Klamotten hübscher sind, aber keine die mit Klamotten schöner wurde.

Christentum steht, durch die alles über allem proklamierte Verhüllung (der Frau) für eine Welt, die noch nie so niederschmetternd öde und HÄSSLICH war!

Denn das auszuehen wurde in dieser (DURCH DIE CHRISTIANISIERUNG) commerzialisiert!

Ohne Verhüllung kein Commerz rund um nackte Haut, denn nackte Haus ist NORMAL!

Hätte Gott gewollt dass wir nackt durchs Leben gehen, wären wir so geboren worden!

Haben neulich ein Video gesehen.
Schmelztiegel der Kulturen neben uns war Jugoslawien.
Bosnien Moslems (brutalst verhüllt)
Kroatien (am stärksten germanisiert nackt, siehe die Latte an FKK Camping ebenda)
Serben, irgendwas dazwischen.

Katholiken kaum - seit Tito, weil Serben eher, wenn religiös, dann russisch orthodox orientiert - eher aber mutmasslich atheistisch, wie die DDR Bürger erzogen.

Also sind die irgendwie alle am Strand zusammenkommend.

Die Textiler überwiegen.

Eine selbstbewusste Kroatin läuft also Richtung Liegefläche, daneben liegt ein Boot am Ufer mit kleiner Gruppe von 4-5 Leuten.

Breitet die Decke aus, zieht das Top hoch, Brüste ploppen on vollster Pracht heraus. Nahtlos braun.
Zieht die kurze Hose runter und setzt sich auf die Decke.
Auf dieser ist dann der winzige Slip dran und sie steht, als ob nie ein Katholik sein Unwesen begann an ihr intellektuell auszuleben, in nackter Schönheit mitten unter sontigen Textilisten auf, streckt die Brüste in die Sonne Richtung Meer und läuft selbstbewusst langsam auf dies zu und in dieses hinein.

Die Frauen von dem Boot hey schaum mal, die Männer, wenden den Blick nicht von Ihren Frauen auf dem Boot weg.

Die sich völlig natürlich normal verhaltende Frau baut um sich eine Mauer durch diese Nacktheit auf, dass sie niemand anstarren möchte bzw. dabei erwischt werden will.

Sie ist vollkommen und perfekt angezogen ohne irgendein Textil, welches auch keinerlei Sinn ergeben würde, jeder Gedenke jedes Fitzelchen von Entstehenunf Transport Nutzung Vernichtung dieses etwaigen Textils wäre Müll Schrott Umweltverpestung.

Mittlerweile rauben uns die Textilien 30% unserer frei verfügbaren Lebenszeit, und 40% unserer Energie im häuslichen Bereich.

Fernern sind sie die einzige Ursache für all Jene Alergiker, die über Hausstauballergie klagen (Hausstaub sind Waschmittelreste - reine Fasern)

Wegen der Christianisierung!

Wenn etwas als Schrott identifiziert ist, muss es weg.

Die Klamotten sind der erste Schritt der Christianisierung der Missionare.

Schaut die Bilder Griechenlands (von vor mehr als 2024 Jahren) an!

Die Nacktheit war völlig normal, weil nackt normal ist, genauso wie normal ist, ohne Lappen im Gesicht herumzulaufen!

Und über den Vatikan, haben wir dabei noch gar nicht gesprochen....

Danke Tschüss!

Die Werte, die die Christen als ihre christliche Werte (was soll das sein, frag mal Platon!) sind Werte von Menschen, die es ohne Christen schon 100.000 Jahre gegeben hat - also in der Deklaration GERAUBTE Werte.

Wollen wir noch über Scheiterhaufen reden?

In dem Fall bin ich ein wilder germanischer Heide, oder der Antichrist!

--
https://brutus1111.diary.ru/?headline
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]

Meld

D-Marker @, Freitag, 28.06.2024, 14:40 vor 20 Tagen @ Brutus 1339 Views

bearbeitet von D-Marker, Freitag, 28.06.2024, 14:44

Wer weiß, was Christentum ist, der soll sich mal melden

Meld


Klamotten verteilen!


Nein, mein Freund, das ist doch nicht der Anfang!

Wo kamen die Klamotten her?

Als wir auf Grund unserer höheren Intelligenz (welche uns jetzt auf die Füße fällt) den „niederen Lebewesen“ das Fell abgezogen, uns selbst umgehängt und die zu vielen Felle in hinterlistiger Absicht verschenkt haben, begann lt. Bibel das sich selbst prophezeiende Elend.


Danach kam Auswanderung (Umhängen fremder Klamotten) in kältere Breitengrade…


LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Es geht nicht um Felle es geht um das hier

Brutus ⌂ @, Freitag, 28.06.2024, 18:39 vor 20 Tagen @ D-Marker 1654 Views

bearbeitet von Brutus, Freitag, 28.06.2024, 18:52

Rammstein
Dicke Titten

Weil nur bis zur Selbstverleugnung konditionierte Menschen reagieren so, wie der Pfaffe und das ist ORIGINAL nicht verstellt.

Ich kenne Katholiken, die sind Jahre verheiratet haben den jeweiligen Gegenüber aber noch nie nackt gesehen

UND MEINEN, DAS SEI VÖLLIG NORMAL!

Verstehts Du jetzt?

Arbeitskleidung ist von dieser Betrachtung freilich ausgenommen, ebenso wie funktioinaler Kälte oder Hitzeschutz.

Wer aber in Italien bei ebendieser Hitze meint, lange Hosen seien normal....

Lange Hosen - für was?

- Kälte? Negativ!
- Hitze? Super-Negativ!
- Gruppendynamischer Zwang nicht in die Nähe des Verdachtes zu geraten, die katholischen Werte etwa nicht anzuerkennen?
-check!

Neuerdings als "Mode" verschrien - ja klar!
Und das andere puristische Katholikenland Polen als Speerspitze gegen die russisch Orthodoxe Kirche - wo es keinen einzigen FKK Strand gibt - weißte hiermit Bescheid, warum!

Ich habe gegen Niemanden etwas!
Weder die Klau Nationen Polen oder Italien (komisch, was gibts denn dafür eine Erklärung ausgerechnet diese Beiden...) oder Russen oder Deutsche oder Engländer.
Aber ich habe etwas gegen das offensichtliche GRUPPENDYNAMISCH Selbstauferlegte Verbot, sich seines Verstandes ohne Anleitung Dritter zu bedienen, dagegen hab ich was, als Erkenntniserbe Kants.

Und das geht quer durch die Völker und Nationen.
Ich versuche noch herauszufinden, welches Volk sich hier als das resistenteste herausstellt.

Und die C-Impfquote gibt schon mal ne sehr gute Orientierung dafür!

Denn die

"Da eine Hexe, verbrennt sie!" sowie
"Da, der hat seine Maske nicht auf!" bzw.
"Da, ein Ungeimpfter, verwehrt ihm seine Bürgerrechte!"

gerufen haben sind ein und DIESELBEN!

Widerlicher erbärmlicher dummer Abschaum, Hetzer und noch schlimmeres, wenn jene, die sie in die Spritze getrieben haben daran qualvoll krepiert oder um ihre Gesundheit gebracht worden sind!
Und welches Leute sind, die "sogenannte" Hexen (Hexen waren offensichtlich die Nazis des Mitterlalters) diese "sogenannten" waren in erster Linie Hebammen und Kräuterkundige (gegen jedes Leid ist ein Kraut gewachsen) ins Feuer getrieben haben, da denkt Euch selbst die Passende Beschreibung für aus.

Und ein System, welches derlei Abschaum, hierarchisch und biograpisch auslesend, wie selbstverständlich über normale Menschen stellt (wie gesehen) (also der "Hexe Schreiende" hat mehr Recht, als der zu Unrecht Beschuldigte), ist das schlimmste, was einem Volk widerfahren kann!

Die Handschrift des Christentums!

Obgleich die Kirche hier und dort vielleicht sogar behauptete, sich von diesen Verbrechen der Scheiterhaufen distanziert zu haben - hat sie es, und zwar herausgehoben und explizit, bei den mRNA Todesspritzen genauso gemacht!

Dass ein Problem nicht durch dieselben Menschen beseitigt werden kann, die das Problem verursacht haben, ist so einfach und logisch, dass es ein 5 Jähriger versteht!

Der Zeitpunkt der Obsoleszenz ist überschritten!
Luther zeigte es an, Kant wiederholte es, und ich in Vertretung Millionen Anderer hiermit genauso!

Nix Religion, Null Komma Periode Null!
Immer wird sie unterwandert, die guten Werte von Dritten adaptiert und als die eigenen Herausgegeben, und die Gläubigen ins Unheil zum eigenen Nachteil verführt!

--
https://brutus1111.diary.ru/?headline
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]

Werbung