Unsere Regierung macht alles richtig, vor allem nachhaltig.

Dieter @, Samstag, 26.08.2023, 16:05 vor 324 Tagen 5035 Views

bearbeitet von Dieter, Samstag, 26.08.2023, 16:23

Unsere Regierung macht alles richtig, auch nachhaltig !

Also, ich als Privatier und Vermieter bin begeistert (aus folgenden Gründen).

1. Die Regierung mit ihrer Politik sorgt dafür, daß die Mieten weiter steigen, dank nicht lohnender Neubauwohnungen.
2. Die Regierung mit ihrer Politik sorgt dafür, daß unser Land deindustrialisiert wird und auf diese Weise man den Zielen der Co2-Debatte näher kommt, und somit Großteile der Bevölkerung ein gutes Gefühl hat.
Gleichzeitig gewinnt die Natur die Oberhand über Industrie- und Gewerbeinteressen, sodaß das Land nachhaltig und auf Dauer, zumindes für eine Generation später, zur Naturoase wird und zu Erholung einlädt.
3. Die Regierung mit ihrer Politik sorgt dafür, daß in unserem Land der Fachkräftemangel bald behoben wird, viele Fachkräfte frei werden und somit auch das Lohnniveau wieder für den Dienstleistungsempfänger erträglich wird.
4. Die Regierung mit ihrer Politik sorgt dafür, daß eine lästige Opposition, die ihre Ziele gefährden könnte, unterdrückt wird mit allen Mitteln, auf die Regierung und verbundene Interessengruppen Einfluß haben.
5. Die Regierung mit ihrer Politik sorgt dafür, daß unser Land mittelfristig die Vormundschaft durch die Angelsachsen los wird und frei seine Partner selbstbestimmt auswählen kann, dank des gezielten Vorantreibens der Deindustrialisierung und wirtschaftlichen Schwäche, die das Land für fremde Interessen uninteressant werden läßt.

Als Egoist müßte ich diese Regierung weiter unterstützen, nur wie erkläre ich das meiner Familie und Freunden, die Selbständige, Unternehemr, Angestellte sind ?

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Als Egoist bist Du niemandem Erklärungen schuldig! (owT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 26.08.2023, 17:00 vor 324 Tagen @ Dieter 2767 Views

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

@Dieter ... (edit)

Mirko2 @, 404, Samstag, 26.08.2023, 17:27 vor 324 Tagen @ Dieter 3226 Views

bearbeitet von Mirko2, Samstag, 26.08.2023, 17:34

Ich möge meine Heimat Deutschland, aber das System wird jeden mehr und mehr zur Diktatur. Wir sehen es an dem Urteil des Familienrichter aus Weimar.

Mit dem Einlegen der Revision hat die Staatsanwaltschaft verhindert, dass sich im Berufungsverfahren das Oberlandesgericht mit dem Fall beschäftigt und sofort die Überweisung an den Bundesgerichtshofes erzwungen.

Nicht der Richter geht in Revision, sondern die Staatsanwaltschaft und diese ist wiederum dem Innenministerium unterstellt. In der Revision wird wesentlich nur auf Rechtsfehler überprüft.

@Michael.K ist die Versagung der Berufung mit der Einlegung der Revision verwirkt?

--
Server capacity exceeded

Das Vorgehen der Regierung läßt sich nun mal nur durch Sabotage unseres Rechtssystems realisieren.

Dieter @, Samstag, 26.08.2023, 18:09 vor 323 Tagen @ Mirko2 3107 Views

wer so hohe Ziele wie unsere Regierung hat, darf sich auch vom Recht nicht aufhalten lassen.

Nicht auszudenken, wenn sich die Bevölkerung auf Rechtsstaatlichkeit und Verfassung berufen könnten.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

War Dieter mit Jordan Peterson zusammen im Umerziehungslager?!

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 26.08.2023, 17:32 vor 324 Tagen @ Dieter 3790 Views

Hallo Dieter,

anbei ein Video mit Jordan Peterson, einem kanadischen Psychologieprofessor.
Er hat das Herz am rechten Fleck! [[euklid]]

https://www.youtube.com/watch?v=v_o8goN6FOA

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Die Covid-Impforgien waren auch Klasse, brachten vielen ein gutes Gefühl und waren/sind eine Superlösung für unser Rentenproblem.

Dieter @, Samstag, 26.08.2023, 18:21 vor 323 Tagen @ paranoia 3479 Views

Außerdem war es ein guter Indikator um festzustellen, wer regierungstreu- und gläubig und folgsam war und wer nicht, also wer für die hohen Ziele unserer vorausschauenden Regierung (z.B. Lösung des Rentenproblems) tauglich war.

Gruß Dieter

PS: Zu Deinem Link: Da ich der Ami-Sprache nicht so mächtig bin, kann ich dem gesprochenen Worten in der Sprache nicht folgen. Aber anhand der Kommentare kann ich erahnen was gemeint ist. Ja, so sehe ich das auch. Wer will schon die Härte des Macht/Gewaltmonopols spüren.

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Englische Daten zeigen den Erfolg der Gentechnikorgie / Edit: MortalityWatch

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Samstag, 26.08.2023, 18:48 vor 323 Tagen @ Dieter 3725 Views

bearbeitet von Ikonoklast, Samstag, 26.08.2023, 18:56

... also wer für die hohen Ziele unserer vorausschauenden Regierung (z.B. Lösung des Rentenproblems) tauglich war.

Läuft...

https://nitter.net/Freerangescots/status/1695133419796078770#m

Das ONS hat endlich die COVID-19 "Deaths by Vaccination Status Data" für 2023 in England veröffentlicht.

8.330 Todesfälle waren geimpft 95%

436 Todesfälle waren ungeimpft 5%
https://www.ons.gov.uk/releases/deathsinvolvingcovid19byvaccinationstatusenglanddeathso...

[image]

Hier noch detailliertere Charts

https://nitter.net/TheRustler83/status/1694996492283482151#m

Edit: Auch MortalityWatch ist immer wieder einen Blick (auf die Charts) wert:

https://nitter.net/MortalityWatch

--
Grüße

[image]

---

P. S. Wusstet ihr, dass sich selbstverbreitende Impfstoffe (Mensch zu Mensch Übertragung) in Deutschland bereits gesetzlich abgesegnet sind?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Samstag, 26.08.2023, 19:04 vor 323 Tagen @ Ikonoklast 3493 Views

Da wollen sie ja demnächst hin, dass wir uns alle gegenseitig "impfen".

D scheint mal wieder gesetzlicher Musterschüler zu sein, so lese ich das zumindest:


https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__21.html

Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG)§ 21 Impfstoffe

Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.

P. S. Um in Dieters Gutspech zu bleiben: Jetzt haben wir aber wirklich, wirklich das beste Deutschland aller Zeiten [[zwinker]]

--
Grüße

[image]

---

Grundrechte dürfen jederzeit durch Gesetze eingeschränkt werden

Joe68 @, Samstag, 26.08.2023, 20:07 vor 323 Tagen @ Ikonoklast 2942 Views

Da Politik, Justiz, Medien und die wesentlichen gesellschaftlichen Organisationen nahezu ALLE auf Linie gebracht wurden ist Widerstand kaum möglich, allenfalls auf dumm-naiv stellen, dem Staat aus dem Weg gehen, Schutz bei anderen Randgruppen (Migranten!) suchen und darauf hoffen das ein externes Ereignis das ganze zum Einsturz bringt.

Das war bekannt und m.W. auch schon mal Thema hier im Forum.

Dieter @, Sonntag, 27.08.2023, 00:08 vor 323 Tagen @ Ikonoklast 2561 Views

Aus dem Grund gab es ja auch Ängste, wenn bei Paaren einer sich impfen ließ und der andere nicht, ob nicht der Ungeimpfte dann automatisch über Hautkontakt oder Körperflüssigkeiten die Impfung mitbekommt.

Ich hatte mich schon mal gefragt, ob ich mir ne Massage gönnen kann von ner Geimpften oder ob das Risiko zu groß ist?

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Die Substanzen der Impfungen ....

NST @, Südthailand, Sonntag, 27.08.2023, 04:05 vor 323 Tagen @ Dieter 3051 Views

bearbeitet von NST, Sonntag, 27.08.2023, 04:28

Aus dem Grund gab es ja auch Ängste, wenn bei Paaren einer sich impfen ließ und der andere nicht, ob nicht der Ungeimpfte dann automatisch über Hautkontakt oder Körperflüssigkeiten die Impfung mitbekommt.

Ich hatte mich schon mal gefragt, ob ich mir ne Massage gönnen kann von ner Geimpften oder ob das Risiko zu groß ist?

Also, ich als Privatier und Vermieter bin begeistert (aus folgenden Gründen)

.... dürften inzwischen weltweit grossflächig verteilt sein, mit entsprechenden heissen Clustern und weniger betroffenen Regionen.

Sich davor zu fürchten, verhält sich so, wie Angst zu haben, nachts durch den Wald zu gehen.

In einem normalen Wald, nicht in einem Wald ähnlichen Park in einer Grosststadt, warten keine schwarzen Männer mit langen Messern ....

Diese Ängste, die trotzdem entstehen, damit muss man lernen umzugehen. Das hatte man früher, darunter verstanden, zu einem Manne heranzureifen. Vor diesen Substanzen kann man sich nicht verstecken, man muss damit lernen klar zu kommen. Die natürliche Körperabwehr wird das auch schaffen, wenn man sie dabei unterstützt.

Diese Unterstützung zu organisieren, darum geht es. Unabhängiger zu werden von dem Pharmakartell. Ich beschäftige mich mit dem Thema CDL/CDS und was mir dazu alles unter die Finger kommt - das ist der Kern des Problems. Mal als Bsp.: jeder kennt sie - Mai Thi Nguyen-Kim

Mit so einem Engelsgesicht - werden die teuflischen Machenschaften vermarktet. Es gibt auch mindestens einen Beitrag von ihr zu CDL/CDS - für alle Normlos, ist sie als Aufklärerin eine Referenz. Für mich als etwas besser informierter Laie - ich erkenne sofort die unwissenschaftliche Argumentation. Das ganze Corona Konzept läuft nach diesem Schema.

Nichts lässt sich gegen diese Propaganda ausrichten - warum?
Entweder du hast NULL Ahnung, dann glaubst du dem Engel - sobald du dir Ahnung, also Wissen zum Thema suchst, dann bist du damit beschäftigt und die Aussagen dieses Engels helfen dir überhaupt nicht weiter, das Thema zu ergründen. Ganz einfach deshalb, weil das Konzept von Mai Thi - nicht darauf ausgelegt ist - These und Antithese zu überprüfen, sie kennt schon längst was stimmt - sie kennt die Wahrheit.

Ab diesem Moment geht es nur noch um diese Wahrheit!

Jetzt hat man die Wahl, man glaubt der Wahrheit oder man macht sich selbst aktiv daran und erarbeite sie sich selber. Und dort gilt einfach die 90:10 Regel .... 90% kennen die Wahrheit und 10% suchen die Wahrheit.

Die 10% der Wahrheitssuchenden für die gilt immer ..... beide Extremfälle sind möglich, wahrscheinlicher allerdings ist ein Mittelwert - absolute Gewissheit gibt es nicht. Das nennt man auch Leben und das muss man eben lernen, geschenkt ist nur die Geburt.

Lebenslanges Lernen - das hat auch die Bedeutung, man kennt keine Wahrheiten, sondern sucht danach. Jetzt dürfte auch klar werden, das ein Konsens zu einem Thema, nichts mit Wissenschaft zu tun haben kann, es sei denn man kennt die absolute Wahrheit.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Wie kann man Wahrheiten finden .....

NST @, Südthailand, Sonntag, 27.08.2023, 07:14 vor 323 Tagen @ NST 2600 Views

bearbeitet von NST, Sonntag, 27.08.2023, 07:42


Ab diesem Moment geht es nur noch um diese Wahrheit!

Jetzt hat man die Wahl, man glaubt der Wahrheit oder man macht sich selbst aktiv daran und erarbeite sie sich selber. Und dort gilt einfach die 90:10 Regel .... 90% kennen die Wahrheit und 10% suchen die Wahrheit.

.... am einfachsten, wenn man vergleichen kann. Ein aktuelles Thema das auf den Fingern brennt - und Aussagen von jemand, der das relativ exakt so schon vor 10 Jahren erklärt hat.

Das kann man sogar auf youtube finden - niemand dort sperrt tatsächliche Fakten. Das muss man erst einmal verstehen. Weil 90% längst die Wahrheit kennen, gibt es jetzt noch Maximum 10% die das überhaupt interessiert.

Von diesen 10% werden wiederum 90% sich sagen, das kenn ich doch schon. Was hat die Frage des Diogenes mit Transhumanismus und Steve Jobs zu tun .... - das müsste dann aber wie aus der Pistole geschossen als Antwort hier aufschlagen.

Wer allerdings die Wahrheit nicht kennt - hier könnte er mal anfangen zu suchen .... Ukraine und die Zukunft der Menschheit (Zaznobin 31.05.2014, 1/2)

[image]
Toi, Toi, Toi

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Ängste und Erkenntnisse

Dieter @, Sonntag, 27.08.2023, 11:30 vor 323 Tagen @ NST 2220 Views

Die angesprochene Dame sagte mir nichts, mußte erst nach ihr im Netz suchen.

Es ist schon richtig, Ängste kann man nur durch Erkenntnisse (egal ob richtige oder falsche Erkenntnisse) überwinden.

Das Problem besteht aber, wenn es keinen Erkenntnisgewinn gibt trotz intensiver Bemühungen und man handlungsfähig sein will. Eine Lähmung ist oftmals keine Lösung.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Das Thema "Übertragung" der Impfung ist bereits lange im Gespräch und dürfte einer der Gründe für die "Kinderimpfungen" sein......

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 10:12 vor 323 Tagen @ Dieter 2526 Views

denn die geimpften Eltern werden "das Zeug" auf ihre Kinder übertragen haben.
Keine schöne Situation.
Dem während Corona geborenen kleinen Sohn meiner Nichte geht es allerdings sehr gut, obwohl seine Mutter ihn (geimpft) gestillt hat. Die Ärztin sagte ihr damals. Es sei gut, das Kind nach der Impfung zu stillen, denn dann würde es bereits die nötigen Stoffe durch die Mutter-Milch übertragen bekommen.......

--
For entertainment purposes only.

Dürfte "wumpe" sein, da das Spiking wohl auch über die Atemluft passiert. Hautkontakt ist nicht notwendig...

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 28.08.2023, 18:48 vor 321 Tagen @ Dieter 1736 Views

Ich hatte mich schon mal gefragt, ob ich mir ne Massage gönnen kann von ner Geimpften oder ob das Risiko zu groß ist?

Ich hatte dazu vor einiger Zeit schon Austausch mit diversen Lesern. Wir hatten alle dieselbe Beobachtung gemacht, bei Gentherapierten im selben Raum bekamen wir manchmal Kopfschmerzen. Heute ist klar, Spiking durch Atemluft:

https://nitter.net/plej_a/status/1642412222994427904#m

--
Grüße

[image]

---

Ja, ich bin seit Beginn der "Kinderimpfung" der Ansicht, dass diese u.a. zur Verschleierung der "Übertragung" durchgeführt wurde.

Olivia @, Montag, 28.08.2023, 20:57 vor 321 Tagen @ Ikonoklast 1576 Views

Wie gesagt, auch Kinderärzten war bereits damals klar, dass das Zeug durch die Muttermilch übertragen wird. Und das Thema Übertragung durch die Atemluft etc. wird seit Anbeginn der Impfung sehr intensiv diskutiert. Leider nicht in den offiziellen Medien.

--
For entertainment purposes only.

Long Covid durch Shedding (Exosome)?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 28.08.2023, 22:03 vor 321 Tagen @ Olivia 1681 Views

Worüber schon länger nachdenke:

Die beiden (ungeimpften) Long Covid Patienten die ich kenne, hatten beide Jobs (Gesundheitswesen), bei denen sie (fast) ausschließlich mit Gentherapierten Kontakt hatten.

Nun frage ich mich ob das LC wohl mit der hohen (Spike-)Exosomenbelastung im Job zusammenhängen könnte?!

--
Grüße

[image]

---

Mal ne technische Frage

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 28.08.2023, 21:26 vor 321 Tagen @ Ikonoklast 1601 Views

Gibt es dazu Mengenangaben, Messungen, Abschätzungen?

1. Welche Dosis an Spikes wird von A max. ausgeatmet?

2. Welche max. Dosis an Spikes wird von B wieder eingeatmet?

3. Da die Spikes sich an die jeweiligen Schleimhäute von B anheften dürften, wird überhaupt eine Reaktion des Immunsystems bei der erreichten Dosis bei B ausgelöst?

Bei den vielen aktiven "kritischen" Medizinern und Forschern wird doch irgendeiner was zur Hand haben, was über Vermutungen hinausgeht.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Soweit mir bekannt ist, gibt es aktuell "nur" Studien die Shedding via Exosomen nachweisen. Jedoch gibt es keine Abschätzungen/Messungen über die Menge. (owT)

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 28.08.2023, 21:59 vor 321 Tagen @ FOX-NEWS 1528 Views

.

--
Grüße

[image]

---

ein funktionierendes Immunsystem wird auch gegen die Spikes Antikörper bilden

Joe68 @, Montag, 28.08.2023, 22:51 vor 321 Tagen @ Ikonoklast 1605 Views

Ich sehe da nicht das große Problem, wenn ein Geimpfter in seinem Körper Spikes erzeugt, diese Spikes über Atemluft, Köperflüssigkeiten, zu einem anderen Menschen ausscheidet.
Das Immunsystem wird da diese Spikes als Fremd erkennen und Antiköper bilden.

Da gibt es aber einen Schwellwert

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 30.08.2023, 10:28 vor 320 Tagen @ Joe68 1260 Views

Nicht gegen jede fremde Substanz, die auf den Schleimhäuten landet, bildet der Körper spezifische Antikörper. Bei normalen Belastungen wird das von der unspezifischen Abwehr erledigt, welche die erste Verteidigungslinie bildet ... wenn es überhaupt relevant ist, daß an einigen Epitelzellen ein paar Corona-Spikes kleben ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Wenn es zutrifft, dass nur insgesamt 81,6 % der Bevölkerung geimpft wurden (1-4 x), dann sind die Zahlen beachtlich.

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 10:06 vor 323 Tagen @ Ikonoklast 2719 Views

Die genaue Aufschlüsselung der Zahlen findet man weiter unten im von Ikonoklast verlinkten Thread.

--
For entertainment purposes only.

halb so wild

Joe68 @, Sonntag, 27.08.2023, 10:27 vor 323 Tagen @ Olivia 2496 Views

Ich finde die Zahlen halb so wild, denn geimpft sind doch die Alten und Vorerkrankten, denen scheint die Impfung keinen echten Schutz vor Corona geben zu können.
Gut, es sterben dann vielleicht 10% mehr, Dank der unerwünschten Seiteneffekte der besten Impfung aller Zeiten, aber hey, 10% mehr Tote unter Alten und Vorerkrankten nehmen unsere Behörden gerne hin, denn sonst würden sie doch mehr Geld in Vorbeugung von Krankheiten stecken. Hauptsache, Pharma verdient sich dumm und dämlich, und kann die Politiker sponsern, dann wird gerne ein Auge zugedrückt.

Wir wissen ja, diese Branche hat schon mehrfach Tod und Leid hingenommen, und wurde zu Milliardenschweren Strafzahlungen verdonnert, weil sie Umsatz und Gewinn vor Menschenleben stellt. Aber die Politik hat dafür gesorgt, das keiner der verantwortlichen Manager persönlich Verantwortung übernehmen muss.

Gekaufte Politik unter dem Deckmantel demokratischer Entscheidungen.

Vmtl. hast du darin Recht, dass die 4-fach Geimpften (die das höchste Sterberisiko hatten) wahrscheinlich ALT waren.

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 11:46 vor 323 Tagen @ Joe68 2341 Views

Fakt ist aber auch, dass "plötzlich und unerwartet" nicht nur die Alten und Gebrechlichen trifft, sondern auch Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Menschen zwischen 40 und 60 Jahren.

In der Tat wären genaue statistische Differenzierungen wünschenswert. Das betrifft natürlich auch den Anteil der ALTEN, die sich nicht haben impfen lassen und die "Quote" bei dieser Gruppierung.

Die Untersuchung ist eine erste Aussage. Man wird hoffentlich weiter daran arbeiten.

--
For entertainment purposes only.

Leserzuschrift: Übersterblichkeiten in China und Japan

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 27.08.2023, 18:28 vor 322 Tagen @ Ikonoklast 2427 Views

China
Laut einer US-Studie gab es in China nach dem Ende von "Null-Covid" fast 2 Millionen zusätzliche Todesfälle
Die Zahlen widersprechen den offiziellen Angaben Pekings, dem vorgeworfen wird, die Auswirkungen von Covid auf die chinesische Bevölkerung zu verharmlosen.

Link: https://www.nbcnews.com/news/world/china-excess-deaths-zero-covid-study-rcna101746

Übermäßige Gesamtsterblichkeit in China nach Beendigung der Null-COVID-Politik

Link: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/37615984/

Link: https://jamanetwork.com/journals/jamanetworkopen/fullarticle/2808734

Japan
Japan: Warum steigt die Übersterblichkeit und die Sterblichkeit aller Ursachen in Japan? Hat es damit zu tun, dass Japan so stark geimpft ist? Hat die japanische Regierung ihre Bevölkerung mit der mRNA-Technologie des Impfstoffs schwer geschädigt? Was meinen Sie dazu?

Link: https://palexander.substack.com/p/japan-why-is-the-excess-mortality

--
Grüße

[image]

---

Leserzuschrift: Auszüge aus dem Buch 'Neither Safe Nor Effective' (Weder sicher noch wirksam) von Dr. Colleen Huber zu Übersterblichkeit

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 27.08.2023, 18:29 vor 322 Tagen @ Ikonoklast 2277 Views

Aus dem Buch 'Neither Safe Nor Effective' (Weder sicher noch wirksam) von Dr. Colleen Huber

Widmung
Dieses Buch ist Ernesto Ramirez, Jr. gewidmet, der im Alter von nur 16 Jahren sein Leben verlor, fünf Tage nach seiner ersten Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer, ein Ereignis, das bei der Autopsie von vier unabhängigen Ärzten bestätigt wurde, und obwohl Ernesto Sport trieb, sowie vor der Impfung keine gesundheitlichen Probleme hatte.

Dieses Buch ist auch all jenen gewidmet, die geliebte Menschen infolge dieser Impfungen verloren oder die versucht haben, einem geliebten Menschen diese Impfung auszureden, und die ihr Einkommen oder ihre Ausbildung riskiert haben, weil sie sich gegen Gruppenzwang, Mobbing, Aberglauben und "Vorschriften" gewehrt haben.

Kapitel 1
Gefahrensignale aus Human- und Tierstudien
Ich bin Ärztin für Naturheilkunde in Arizona und fungiere in diesem Bundesstaat als medizinische Sachverständige für Impfschäden und Überlegungen zur Impfstoffsicherheit in Gerichtsverfahren. Ich bitte Sie, die Leser, die nachstehenden Informationen zu berücksichtigen, bevor Sie sich dem experimentellen COVID-Impfstoff unterziehen.

DIESES KAPITEL IST EIN BLACKBOX-NOTFALLDOKUMENT
Die folgende Übersicht ist fett gedruckt, für den Fall, dass Eltern, die erwägen, ihre Kinder gegen COVID impfen zu lassen, im Notfall diese Informationen benötigen. Die nächsten Seiten müssen zuerst gelesen werden, bevor ein irreversibles medizinisches Experiment durchgeführt wird. Im restlichen Teil des Buches werden die Gefahren der COVID-Impfstoffe anhand von Hunderten von wissenschaftlichen Studien und Regierungsdaten sorgfältig dargelegt, aber dieses Kapitel ist speziell für den Notfall gedacht.

1) Ist der COVID-Impfstoff experimentell? Die FDA hat eine Notfallzulassung für diese Impfstoffe erteilt. [1] Eine Notfallgenehmigung ist nur dann gesetzlich zulässig, wenn es keine wirksamen Behandlungen gegen COVID gibt. [2]
a. Aber gibt es wirksame COVID-Behandlungen? Hunderte von Studien auf der ganzen Welt haben schnelle, wirksame, sichere und gut verträgliche Behandlungen für COVID ermittelt und wiederholt bestätigt, die weit verbreitet sind. Ich beschreibe dies in meinem Buch 'The Defeat of COVID: 500+ medical studies show what works & what doesn't shows'. [3]
Um die neuesten wissenschaftlichen Informationen über frühe Behandlungsmethoden für COVID zu lesen, besuchen Sie bitte https://c19early.com. Alle Behandlungen auf verwandten Webseiten wie https://c19ivermectin.com, https://c19hcq.com/ und https://vitamind.com zeigen eine weitaus größere Wirksamkeit und Sicherheit gegen COVID als alle COVID-Impfstoffe. Diese Behauptung ist kühn, aber sie ist in den Hunderten von Studien, die in diesem Buch zitiert werden, in überwältigender Weise sowie als unbestreitbare Tatsache belegt.
b. Allgemeiner Nutzen-Risiko-Vergleich: Man kann nicht davon ausgehen, dass ein experimenteller Notimpfstoff sicherer ist als ein Virus mit einer sehr hohen Überlebensrate, wie COVID. Die durchschnittliche Überlebensrate für KEINE COVID-Behandlung liegt bei 99,85%, und wir verfügen über sehr erfolgreiche Behandlungen, mit denen die allgemeine Überlebensrate von COVID leicht erreicht werden sollte, wenn sie allgemein verfügbar wären. Woher kommen die 99,85% Überlebensrate? Dr. John Ioannidis ist einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt. Seine Schätzung vom Juni 2020, wonach die Infektionssterblichkeitsrate (IFR) bei 0,26% liegt, hat sich weltweit bestätigt. 100% - 0,26% = 99,74% Überlebensrate. Diese Schätzung wurde nun auf IFR = 0,15% revidiert. Also 100% - 0,15% = 99,85% Überlebensrate. [4]

2) Wirkt der COVID-Impfstoff? Es ist nicht einmal bekannt, dass der COVID-Impfstoff die Verbreitung von COVID verhindert.
a. Dr. Larry Corey, der die COVID-Impfstoffstudien der National Institutes of Health leitet, sagte am 20.11.20: "Die Studien sind nicht darauf ausgelegt, die Übertragung zu bewerten. Wir stellen diese Frage nicht und zum jetzigen Zeitpunkt gibt es wirklich keine Informationen darüber." [5] Man bedenke, dass dies kurz vor der weltweit am weitesten verbreiteten medizinischen Intervention aller Zeiten geschah. Wurde die Öffentlichkeit irgendwo auf der Welt darüber informiert, dass es nicht bekannt war, dass die Impfstoffe die Ausbreitung von Krankheiten oder Infektionen verhindern können? Seither hat sich gezeigt, dass das am frühesten und am stärksten geimpfte Land, Israel, seit der Impfung eine der höchsten COVID-Infektionsraten der Welt aufweist. [6]
b. Die FDA bestätigte bereits im Dezember 2020, dass die erste Impfstoffdosis mit erhöhten COVID-Infektionen korreliert.
"Verdächtige COVID-Fälle, die innerhalb von 7 Tagen nach einer Impfung auftraten, waren 409 in der Impfstoffgruppe gegenüber 287 in der Placebogruppe." Diese Daten stammen von Pfizer selbst. [7]

3) Was geschah mit den Tieren in den Studien? Diese Technologie wurde an Tieren erprobt und in den durchgeführten Tierversuchen starben alle Tiere nach der Impfung mit einem mRNA-Impfstoff, zwar nicht sofort, sondern erst Monate später, an anderen Immunstörungen, Leberentzündungen [8] [9] und Sepsis und/oder Herzversagen. Es gab noch nie eine erfolgreiche Langzeitstudie an Tieren mit dieser Technologie. [10] Kein experimenteller Coronavirus-Impfstoff hat sich in Tierversuchen bewährt. [11]

4) Spezifische Risiken der COVID-Impfstoffe, ungefähr in der chronologischen Reihenfolge des Auftretens von Nebenwirkungen:
a. Polyethylenglykol (PEG) ist einer der Inhaltsstoffe. Dies wird mit einem anaphylaktischen Schock in Verbindung gebracht. [12] [13] Daher begann die CDC, Intubationssets an den Impfstellen zu empfehlen. [14]
b. Es ist seit vielen Jahren bekannt, dass die kationische Lipidbeschichtung der mRNA toxisch ist [15], weil diese (+) geladenen Fette mit den (-) Ladungen unserer Aminosäuren, unserer Zellmembranen und der Phosphate unserer DNA interagieren. Kationische Lipide werden von ihnen angezogen und wirken zerstörerisch auf sie:
i. Lunge [16]
ii. Mitochondrien, rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen [17]
iii. Leber [18]
iv. Nervensystem (Dies ist die Bell'sche Lähmung und das Zittern, das bei Impfstoffopfern auftritt.) [19]
c. mRNA: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Impfstoff, der aus einem injizierten, inaktivierten Virus besteht, das eine Antikörperreaktion auslösen soll, ist der COVID-Impfstoff in dieser Hinsicht völlig anders. Er verwendet Boten-RNA (mRNA), die eine Blaupause für die Zellen ist, um COVID-ähnliche (Spike-)Proteine herzustellen. Dann beginnen die Zellen, diese COVID-ähnlichen Proteine herzustellen.
Diese Proteine regen jedoch gleichzeitig den Körper an, Antikörper gegen sie zu bilden. Der Körper hat sich also in eine Munitionsfabrik für beide Seiten eines Krieges verwandelt: Die Bösen (COVID-ähnliche Spike-Proteine) und die Guten (die Antikörper, die gegen sie kämpfen). Bevor Sie jedoch den Guten die Treue schwören, werden Sie im Folgenden sehen, dass die Guten für die geimpfte Person tödlich sein können.
I. Geschichte der mRNA-Impfstoffe: Diese Technologie hatte in der Vergangenheit katastrophale Ergebnisse bei Dengue-Fieber-Impfstoffen. Der Dengue-Impfstoff ist ein mRNA-Impfstoff. [20]
Als diese Art von Technologie, die nicht mit den mRNA-COVID-Impfstoffen identisch ist, sondern aus einem sehr eng begrenzten Satz ausgewählter viraler Gene (aus einem anderen Virus) besteht, bei Kindern auf den Philippinen eingesetzt wurde, hatten viele geimpfte Kinder weitaus schlechtere Ergebnisse als ungeimpfte Kinder, als sie später dem Dengue-Fieber ausgesetzt waren, und viele von ihnen starben. Die Folge war eine Anklage wegen Mordes. [21] Allerdings war dies zuvor schon bei Frettchen und Katzen bekannt. In allen Fällen wurde das geimpfte Tier oder der geimpfte Mensch anfälliger für eine schlimmere Krankheit, wenn es/er mit ihr konfrontiert wurde. Es ist zu erwarten, dass die relativ milde COVID-Erkrankung mit einer Überlebensrate von 99,85% bei geimpften Menschen zu einer schwereren Krankheit mit einer viel niedrigeren Überlebensrate und zu einer wirklich tödlichen Krankheit werden kann, wenn sie sich später mit dieser Krankheit infizieren. Zu diesem Zeitpunkt (ich habe dieses Kapitel im Februar 2021 geschrieben) gibt es noch keine von Experten begutachteten, veröffentlichten Langzeitstudien mit mRNA-Impfstoffen am Menschen, und kein mRNA-Impfstoff wurde jemals von der FDA zugelassen. So neu ist diese Technologie.
II. mRNA kann die DNA beeinflussen. Eines der besorgniserregendsten Risiken bei einem mRNA-Impfstoff ist das, was mit der reversen Transkriptase passieren kann. Dies ist ein Enzym, das in jeder Zelle vorkommt und theoretisch dazu führen kann, dass die mRNA Veränderungen in der DNA der Zellen hervorruft, ein Prozess, der als virale Retro-Integration bekannt ist.
Obwohl diese Möglichkeit bisher für unwahrscheinlich gehalten wurde, fanden Wissenschaftler des MIT und der Harvard University heraus, dass dies hier der Fall ist: [22] Wenn einige der etwa 30 Billionen Zellen im Körper zu permanenten COVID-Fabriken werden, welche langfristigen Auswirkungen hätte das auf Ihre Gesundheit, und würden Sie dieses Ergebnis wünschen?
III. Spike-Proteine überwinden die Blut-Hirn-Schranke, heften sich an die Neuronen und verursachen eine Gehirnentzündung. Dies ist ein Problem, weil die mRNA-Impfstoffe die Zellen im Körper der Geimpften darauf programmieren, weiterhin Spike-Proteine zu produzieren. [23]
IV. Spike-Proteine schädigen direkt die Lunge. "Die Forscher fanden heraus, dass die genetisch veränderten Mäuse, denen das Spike-Protein injiziert wurde, COVID-ähnliche Symptome zeigten, darunter schwere Entzündungen, einen Zustrom weißer Blutkörperchen in ihre Lungen und Anzeichen eines Zytokinsturms - eine Immunreaktion, bei der der Körper beginnt, seine eigenen Zellen und Gewebe anzugreifen, anstatt nur das Virus zu bekämpfen. Die Mäuse, die nur Kochsalzlösung erhielten, blieben normal." [24]
V. Die Spike-Proteine haben wahrscheinlich jedes dieser Organe geschädigt, weil sie die Mitochondrien schädigen, was wiederum die Gefäßzellen schädigt und zu den Gerinnungs- und Blutungsproblemen führt, die wir jetzt bei den Opfern der COVID-Impfung sehen. "S [Spike]-Protein allein kann das Endothel schädigen." [25]
d. Das Problem des Antikörper-abhängigen Enhancements (ADE):
Bei früheren Versuchen, einen Impfstoff gegen das Coronavirus herzustellen, starben alle Versuchstiere, nachdem sie später mit dem Wildvirus infiziert worden waren. Die mRNA wies die Zellen der Säugetiere an, die Spike-Proteine des Coronavirus zu produzieren. Als die Tiere dann später mit dem Wildvirus konfrontiert wurden, hatte sich der intensive Aufbau von Antikörpern aufgestaut, und ihre plötzliche und überwältigende Freisetzung tötete das Versuchstier. Diese Risiken werden in Nature, Science und Journal of Infectious Diseases dokumentiert. Hier ist eine Studie aus der Zeitschrift Nature Microbiology vom September 2020 dazu. [26] Lange bevor auch nur ein einziger Mensch einen COVID-Impfstoff erhalten hatte, war diese verheerende Giftwirkung also schon bekannt, wurde aber weitgehend ignoriert.
e. ADE-Mechanismus: ADE ist eine Form des pathogenen Primings, d. h. der Impfstoff kann zu einer schwereren Erkrankung führen, was bei früheren Versuchen, Coronavirus-Impfstoffe herzustellen, beobachtet wurde. Die gebildeten Antikörper können neutralisierend sein (sie inaktivieren ein Virus und das ist gut).
Problematisch wird es jedoch, wenn die Antikörper nicht neutralisierend sind, denn dann tragen diese Antikörper aktive Viren direkt zu den Makrophagen, die dann infiziert werden. Somit kommt es dann zu ADE.

Dieses antikörperabhängige Enhancement (ADE) führt zu:
i. erhöhter viraler Replikation (mehr Viren, die krank machen); [27] und
ii. einer schwereren Erkrankung. [28]

f. ADE-Ergebnis: Diese Makrophagen neigen dazu, in die Lunge zu wandern und die Lunge zu füllen, was zu einer überwältigenden Entzündung und Obstruktion der Atemwege führt (wie später bei der Autopsie festgestellt wurde). [29] Die vermehrten Antikörper greifen jedoch auch ähnlich aussehende Proteine in inneren Organen an, was zu einem Zytokinsturm und Tod [30] oder zu einer Autoimmunerkrankung und Organversagen führt. "Katzen, die nach der Impfung hohe Titer aufwiesen, erlagen zu späteren Zeitpunkten einer tödlichen Krankheit." [31]
g. Was ist mit Fehlgeburten und warum wird Männern geraten, ihr Sperma vor der Injektion einzufrieren? Sowohl bei Männern als auch bei Frauen besteht das Risiko einer möglicherweise dauerhaften Unfruchtbarkeit, da das Spike-Protein eines Coronavirus für das Immunsystem ähnlich "aussieht" wie Syncytin-1, ein wichtiges Protein in der Plazenta. Dadurch werden Antikörper zur Bekämpfung der Plazenta und möglicherweise auch der Spermien angeregt. Bei Frauen, die gegen COVID geimpft wurden, sind mittelfristige Fehlgeburten, die normalerweise sehr selten sind, aufgetreten. Die Zahl der Fehlgeburten ist um 3.016% gestiegen. [32] [33] Das New England Journal of Medicine hatte zuvor festgestellt, dass 14% der geimpften Schwangeren eine Fehlgeburt erlitten, meist im dritten Trimester, was normalerweise eine sehr seltene Zeit für Fehlgeburten ist. [34]
Frauen, die sich mit dem COVID-Impfstoff impfen lassen, müssen damit rechnen, dass sie ein hohes Risiko für Fehlgeburten haben und auf unbestimmte Zeit, möglicherweise dauerhaft, unfruchtbar bleiben. Außerdem hat man festgestellt, dass SARS-CoV-2-Viruspartikel nach der Genesung von der Infektion in den Hoden von Männern verbleiben. [35]
h. Myokarditis ist eine lebensbedrohliche Erkrankung, bei der die Muskelschicht der Herzwände geschädigt wird und für die es keine Behandlung gibt, da sie zum Absterben von Herzzellen führt. Myokarditis ist bei Jugendlichen in der Regel sehr selten, hat aber bei geimpften Personen zu Behinderungen und Todesfällen geführt. Das CDC gesteht nun den Zusammenhang zwischen Myokarditis und den COVID-Impfstoffen ein. [36]
Die folgende Studie zeigt den wahrscheinlichen Mechanismus der Schädigung des Herzmuskels [37] und jeder, der die COVID-Impfstoffe bekommt, wird es fast unmöglich finden, eine solche dauerhafte Schädigung des Herzens rückgängig zu machen oder zu verhindern. Ich erkläre diesen Mechanismus. [38] [39]
Der Pathologe Dr. Roger Hodkinson erklärt die verheerenden Folgen der Myokarditis:
"Myokarditis ist nie harmlos, insbesondere bei jungen, gesunden Männern. Es handelt sich um eine Entzündung des Herzmuskels, der Pumpe des Körpers. Und wir wissen nicht, wie viel Prozent der Herzmuskelzellen bei einem Myokarditis-Anfall abgestorben sind. Das Besondere am Herzmuskel, den Herzmuskelfasern, ist, dass sie sich nicht regenerieren ... Wir wissen, dass eine Myokarditis erst Jahrzehnte später auftreten kann, mit einem vorzeitigen Auftreten von Herzversagen, das sonst nicht zu erwarten gewesen wäre. Es ist also eine schreckliche Sorge für diese Menschen, zu wissen, was mit ihnen in der Zukunft passieren wird ... Das ist absolut nicht trivial" [40].
i. Warum ist die Wahrscheinlichkeit, dass geimpfte Personen COVID verbreiten, größer als bei ungeimpften Personen?
Der Virologe Geert Vanden Bossche PhD, der für die Bill & Melinda Gates Foundation arbeitete, warnte kürzlich die Weltgesundheitsorganisation (WHO): "Wir verwandeln derzeit Geimpfte in Träger, die infektiöse Varianten ausscheiden."
Das Rote Kreuz sagt: "Zurzeit können Personen, die einen COVID-Impfstoff erhalten haben, kein Plasma beim Roten Kreuz spenden." Pfizer wies hier auf die Möglichkeit einer Übertragung durch Einatmen oder Hautkontakt mit einer geimpften Person hin. Siehe Seiten 67 bis 68. [41] Dies könnte zum Teil die Häufung von Berichten über ungewöhnliche Menstruationsblutungen und Blutgerinnsel bei Kontaktpersonen von geimpften Personen im Frühjahr/Sommer 2021 erklären.
j. Warum ist es gefährlicher, gegen COVID zu impfen als gegen andere Viren? Weil das COVID-Virus den ACE-2-Rezeptor nutzt, um in die Endothelzellen zu gelangen, einschließlich der Zellen, die die Blutgefäße auskleiden. Dadurch wird eine Entzündungsreaktion ausgelöst, die die große Mehrheit (99,85%) überlebt hat (siehe oben). Wenn Sie also dem Virus ausgesetzt waren und dann geimpft werden, ist es fast sicher, dass der Impfstoff neue Entzündungen und Schäden an den Endothelzellen verursacht, die Ihre Blutgefäße auskleiden, und wir beobachten bei Menschen, die geimpft wurden, anormale Blutgerinnung. Das wahrscheinlichere Problem ist jedoch die Entstehung einer neuen Krankheit in den Blutgefäßen. Dr. H. Noorchashm MD, PhD sagt: "... der Impfstoff wird mit ziemlicher Sicherheit das Gefäßendothel schädigen."
Er erklärt dies in einem Brief, der aus den Originalquellen gelöscht wurde, aber noch einsehbar ist. [42]
Israel ist zurzeit das am stärksten COVID-geimpfte Land der Welt. Die Ergebnisse von Experten für Infektionskrankheiten werden hier berichtet, [43] in denen der weithin veröffentlichte Professor für Infektionskrankheiten Hervé Seligmann anhand der israelischen Daten feststellte, dass der COVID-Impfstoff verursacht:
" ...eine hundertfach höhere Sterblichkeit bei jungen Menschen im Vergleich zur Sterblichkeit durch Coronaviren ohne Impfung und eine dutzend-fach höhere bei älteren Menschen ..."

5) Wie Sie sich und Ihre Familie schützen können
a. Als Ärztin rate ich dringend von diesem Impfstoff ab, unabhängig von der Marke, und zwar ausnahmslos von allen.
b. Lesen Sie immer die Packungsbeilage des Produkts. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben und muss der Verpackung aller Impfstoffe beiliegen. Das US-Gesetz über die informierte Zustimmung schützt Ihr Recht, vor jedem medizinischen Verfahren umfassend informiert zu werden, und Ihr Recht, jedes medizinische Verfahren abzulehnen. 45 CFR § 46.116. [44] Dies sind universelle Grundsätze, die im Nürnberger Kodex und in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, in der Genfer Erklärung der Medizin und in der US-Verfassung verankert sind. Hier ist die Beilage von Pfizer [45] und hier die von Moderna. [46] Ich empfehle dringend, ALLE Beipackzettel zusammen mit Ihrer Familie sorgfältig zu lesen, bevor Sie eine Entscheidung über die COVID-Impfung treffen.
c. Besprechen Sie die obigen Überlegungen sowie andere Informationen, die Sie über den COVID-Impfstoff gehört haben, in einer entspannten, ruhigen Atmosphäre mit Ihren Angehörigen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu einer Maßnahme gedrängt werden, die Sie später bereuen könnten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die COVID-Impfung aufzuschieben oder abzulehnen, sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind und dass viele Beschäftigte im Gesundheitswesen dasselbe tun. "Ich habe Tuskegee öfter gehört, als ich im letzten Monat zählen kann - und wissen Sie, es ist eine sehr berechtigte Sorge." Dr. Nikhila Juvvadi, leitender Klinikarzt eines Krankenhauses. [47]
d. Geben Sie diese Informationen an andere weiter, die ebenfalls eine Impfung in Betracht ziehen.
e. Wenn Ihr Arbeitgeber oder Ihre Schule die Impfung vorschreibt, zeigen Sie ihnen diese Informationen. Das Bundesgesetz verbietet es Arbeitgebern und anderen, Impfungen wie die Covid-Impfung zu verlangen, die unter eine EUA fallen (siehe oben). [48] Sie sollten auch Ihren Anwalt konsultieren, um sich über die einzelstaatlichen und bundesstaatlichen Gesetze zum Verbot medizinischer Zwangsmaßnahmen zu informieren. Organisationen wie das National Vaccine Information Center, [49] Children's Health Defense [50] und ICAN [51] können ebenfalls hilfreiche Informationen liefern.
Es ist unerlässlich, diese Impfstoffe mit allen legalen Mitteln zu vermeiden. Dr. Peter McCullough, der meist publizierte Kardiologe in der Geschichte der Menschheit, sagt:
"Für die genetischen Impfstoffe von Pfizer, Moderna, Johnson und Johnson sowie AstraZeneca gibt es keine bekannte Entgiftungsmethode. Leider verbleibt das genetische Material viel länger im Körper, als wir dachten, und das produzierte Spike-Protein befindet sich wahrscheinlich länger als ein Jahr im Körper, und zwar in lebenswichtigen Bereichen wie dem Gehirn, der Lunge, dem Herzen, dem Knochenmark und den Fortpflanzungsorganen. Und es dauert sehr lange, bis der Körper dieses gefährliche, fremde Protein wieder ausscheidet. Ich kann den Betroffenen nur raten, nichts davon zu akzeptieren. Es wird zu einer fortschreitenden Anhäufung von Spike-Protein im menschlichen Körper kommen, das nicht mehr herauskommt. Dies wird dann mit ziemlicher Sicherheit zu chronischen Krankheiten führen. Weltweit sind die Impfprogramme nach hinten losgegangen, d. h. die Länder, in denen am meisten geimpft wird, haben die höchsten Sterblichkeitsraten." [52]
f. Wenn Sie die obigen wissenschaftlichen Informationen für überwältigend halten, gibt es eine weitere Möglichkeit, die Risiken des COVID-Virus im Vergleich zum COVID-Impfstoff zu betrachten. Wie viele berühmte Menschen sind an COVID gestorben? Wie viele berühmte Menschen sind innerhalb von 3 Wochen nach der Impfung mit dem COVID-Impfstoff gestorben?
6) Betrug im Zusammenhang mit COVID-Impfstoffen. Die Pharmaindustrie ist der größte Inserent in den Mainstream-Medien. Journalisten, die über die COVID-Impfstoffe und -Masken lügen* [53], behalten ihren Job. Die oben erwähnte Feststellung der FDA, dass die COVID-Rate bei Geimpften höher ist als bei Ungeimpften, wurde von der FDA und von Harvey Risch, Professor für öffentliche Gesundheit und Epidemiologe an der Yale University, bestätigt. [54]

* (Eine Journalistin bat mich um eine Klarstellung; ich lieferte ihr Links zu FDA-Webseiten mit Beweisen für genau das obige Zitat und USA Today veröffentlichte trotzdem ihre falsche Geschichte).
Das CDC kündigte einen anderen COVID-Teststandard für ungeimpfte Menschen an, um die positiven Ergebnisse täuschend mit dem 4.096-fachen der positiven COVID-Rate für ungeimpfte Menschen zu multiplizieren: https://www.cdc.gov/vaccines/COVID/downloads/Information-for-laboratories-COVID-vaccine... und entfernte dieses Dokument dann wieder. Es gibt auch die ungeheuerlich irreführende Propaganda, dass es "eine Pandemie der Ungeimpften" gibt, die auf dem folgenden Taschenspielertrick beruht: Das CDC definiert jeden als "ungeimpft", der nicht mehr als zwei Wochen nach seiner zweiten COVID-Impfung geimpft wurde. [55] Daher werden akute Verletzungen, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle durch die COVID-Impfung fälschlicherweise als "ungeimpft" erfasst.
Die Regierungen drängen die Bürger intensiv dazu, sich gegen COVID impfen zu lassen, auch mit Bestechungsgeldern, Drohungen und/oder Nötigung. Millionen von Menschen, darunter auch Beschäftigte des Gesundheitswesens, gehen auf die Straße, um gegen diese Impf-"Vorschriften" zu protestieren. Politiker und Journalisten müssen sofort aufhören, sich als Mediziner zu versuchen.
Ihre Unkenntnis grundlegender immunologischer, mikrobiologischer und kardiologischer Kenntnisse hat dazu geführt, dass sie die Menschen rücksichtslos dazu drängen, sich eine giftige Injektion geben zu lassen, durch die viele Menschen ihr Leben verloren und andere ihre Gesundheit geopfert haben.

Link: https://colleenhuber.substack.com/p/the-most-urgent-book-right-now

Endnoten
[1] FDA Briefing Document: Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine. Vaccines and related biological products advisory committee meeting. Dec 10 2020. Sponsor: Pfizer and BioNTech. https://www.fda.gov/media/144245/download
[2] FDA. Emergency use authorization of medical products and related authorities. Jan 2017. https://www.fda.gov/regulatory-information/search-fda-guidance-
documents/emergency-use-authorization-medical-products-and-related-authorities
[3] C Huber. The Defeat of COVID. Apr 10 2021. https://www.amazon.com/Defeat-COVID-medical-studies-doesnt/dp/0578248212/ref=sr_1_1
[4] J Ioannidis. Reconciling estimates of global spread and infection fatality rates of COVID-19: An overview of systematic evaluations. Mar 26 2021. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/eci.13554
[5] A Ault. Can a COVID-19 vaccine stop the spread? Good question. Nov 20 2020. Medscape. https://www.medscape.com/viewarticle/941388
[6] I Kershner. Israel, once the model for beating Covid, faces new surge of infections. Oct 3 2021 NY Times. https://www.nytimes.com/2021/08/18/world/middleeast/israel-virus-infections-booster.html
[7] FDA Briefing Document: Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine. Vaccines and related biological products advisory committee meeting. Dec 10 2020. Sponsor: Pfizer and BioNTech. P 42. https://www.fda.gov/media/144245/download
[8] H Vennema, R de Groot, et al. Early death after feline infectious peritonitis virus challenge due to recombinant vaccinia virus immunization. Mar 1990. J Virol. 64 (3). 1407-1409. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC249267/
[9] H Weingarti, M Czub, et al. Immunization with modified vaccinia virus Ankara-based recombinant vaccine against severe acute respiratory syndrome is associated with enhanced hepatitis in ferrets. Nov 2004 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC525089/
[10] S Gold, J Todaro, et al. America’s Frontline Doctors’ White Paper on experimental vaccines for COVID-19. https://img1.wsimg.com/blobby/go/99d35b02-a5cb-41e6-ad80-a070f8a5ee17/SMDwhitepaper.pdf
[11] C Tseng, E Sbrana, et al. Immunization with SARS coronavirus vaccines leads to pulmonary immunopathology on challenge with the SARS virus. Apr 20 2012. PLoS One. 7 (4). https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3335060/
[12] K Wylon, S Dolle, et al. Polyethylene glycol as a cause of anaphylaxis. Dec 13 2016. Allergy Asthma & Clin Immun. 12 (67). https://aacijournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/s13223-016-0172-7
[13] Kyodo News. Japan sees high rate of anaphylaxis after taking Pfizer vaccine. Mar 10 2021. https://english.kyodonews.net/news/2021/03/a31eccc9b9e3-japan-
sees-high-rate-of-anaphylaxis-after-taking-pfizer-vaccine.html
[14] US Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Vaccines and immunizations. Last updated Feb 11 2022. https://www.cdc.gov/vaccines/covid-
19/clinical-considerations/managing-anaphylaxis.html
[15] S Zhang, Y Xu, et al. Cationic compounds used in lipoplexes and polyplexes for gene delivery. Nov 24 2004. J Cont Release. 100 (2). https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0168365904004006?via%3Dihub
[16] S Dokka, D Toledo, et al. Oxygen radical-mediated pulmonary toxicity induced by some cationic liposomes. May 2000. Pharm Res. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10888302/
[17] S Cui, Y Wang, et al. Correlation of the cytotoxic effects of cationic lipids with their headgroups. Mar 22 2018. Toxicol Res. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30090597/
[18] H Lv, S Zhang, et al. Toxicity of cationic lipids and cationic polymers in gene delivery. Aug 10 2006. J Control Release. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16831482/
[19] C Lonez, M Lensink, et al. Interaction between cationic lipids and endotoxin receptors. Feb 1 2009. Biophysical J. https://www.cell.com/biophysj/fulltext/S0006-3495(08)03808-3#relatedArticles
[20] M Zhang, J Sun, et al. Modified mRNA-LNP vaccines confer protection against experimental DENV-2 infection in mice. Sept 11 2020. Mol Ther Meth & Clin Dev. 18 (11). https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2329050120301625
[21] F Arkin. Dengue vaccine fiasco leads to criminal charges for researcher in the Philippines. Apr 24 2019. Science. https://www.science.org/content/article/dengue-vaccine-fiasco-leads-criminal-charges-re...
[22] L Zhang, A Richards, et al. SARS-CoV-2 RNA reverse-transcribed and integrated into the human genome. Dec 13 2020. bioRxiv. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33330870/
[23] T Buzhdygan, B DeOre, et al. The SARS-CoV-2 spike protein alters barrier function in 2D static and microfluidic models of the human blood-brain barrier. Dec 2020. Nuerobiol Dis. 146. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7547916/
[24] Medical Xpress. Interview with SARS-CoV-2 spike protein alone may cause lung damage. Pavle Solopov, PhD, DVM. Apr 27 2021. https://medicalxpress.com/news/2021-04-sars-cov-spike-protein-lung.html
[25] Y Lei, J Zhang, et al. SARS-CoV-2 spike protein impairs endothelial function via downregulation of ACE2. Mar 31 2021. Circulation Research. 128 (9). https://www.ahajournals.org/doi/10.1161/CIRCRESAHA.121.318902
[26] W Lee, A Wheatley, et al. Antibody-dependent enhancement and SARS-CoV-2 vaccines and therapies. Sep 9 2020. Nature Microbiology. https://www.nature.com/articles/s41564-020-00789-5
[27] T Hohdatsu, M Nakamuyra, et al. A study on the mechanism of antibody-dependent enhancement of feline infectious peritonitis virus infection in feline macrophages by monoclonal antibodies. 1991. Arch Virol. 120 (3-4). https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/1659798/
[28] R Weiss, F Scott. Antibody-mediated enhancement of disease in feline infectious peritonitis: comparisons with dengue hemorrhagic fever. 1981. Comp Immunol Microbiol Infect Dis. 4 (2). https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/6754243/
[29] C Tseng, e Sbrana, et al. Immunization with SARS coronavirus vaccines leads to pulmonary immunopathology on challenge with the SARS virus. Apr 20 2012. PLoS One. 7 (4). https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3335060/
[30] S Alturki, S Alturki, et al. The 2020 pandemic: Current SARS-CoV-2 vaccine development. 2020. Front Immunol. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7466534/
[31] M Cloutier, M Nandi, et al. ADE and hyperinflammation in SARS-CoV-2 infection – comparison with dengue hemorrhagic fever and feline infectious peritonitis. Dec 2020. Cytokine. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7439999/
[32] The Exposé. MHRA data shows a 3016% increase in the number of women who’ve lost their unborn child as a result of having the COVID vaccine. June 16 2021. The Exposé. https://dailyexpose.uk/2021/06/16/3016-increase-loss-baby-due-covid-jab/
[33] Gov.UK. Coronavirus vaccine – weekly summary of yellow card reporting. P 82. https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_d...
[34] T Shimabukuro, S Kim et al. Preliminary findings of mRNA COVID-19 vaccine safety in pregnant women. Apr 21 2021. NEJM. https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2104983
[35] University of Miami, Miller School of Medicine. University of Miami researchers studying effects of COVID-19 vaccine and male fertility. Dec 18 2020. Newswise. https://www.newswise.com/coronavirus/university-of-miami-researchers-studying-effects-o...
[36] CDC. Clinical considerations: Myocarditis and pericarditis after receipt of mRNA COVID-19 vaccines among adolescents and young adults. https://www.cdc.gov/vaccines/covid-19/clinical-considerations/myocarditis.html
[37] E Avolio, M Gamez, et al. The SARS-CoV-2 spike protein disrupts the cooperative function of human cardiac pericytes – endothelial cells through CD 147 receptor-mediated signalling: a potential non-infective mechanism of COVID-19 microvascular disease. Dec 21 2020. bioRxiv. https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.12.21.423721v1
[38] C Huber. Heart damage from the COVID vaccines: Is it avoidable? July 14 2021. PDMJ. https://pdmj.org/papers/myocarditis_paper
[39] C Huber. Heart fatigue from vaccines, as shown by fluid dynamics. Jan 16 2022. The Defeat Of COVID. https://colleenhuber.substack.com/p/heart-fatigue-from-vaccines-as-shown
[40] R Hodkinson MD, interviewed on The High Wire by Del Bigtree, Episode 220. https://thehighwire.com/watch/
[41] Pfizer. A Phase 1/2/3, placebo-controlled, randomized, observer-blind, dose-finding study to evaluate the safety, tolerability, immunogenicity, and efficacy of SARS-CoV-2 RNA vaccine candidates against COVID-19 in healthy individuals. 2020. Pp 67-68. https://cdn.pfizer.com/pfizercom/2020-11/C4591001_Clinical_Protocol_Nov2020.pdf
[42] H Noorchasm. A letter of warning to FDA and Pfizer: On the immunological danger of COVID-19 vaccination in the naturally infected. Jan 26 2021, reprinted Nov 29 2021. https://citizenwells.substack.com/p/a-letter-of-warning-to-fda-and-pfizer?s=r
[43] M Sones. Vaccination in Israel: Challenging mortality figures? Interview with Dr. Hervé Seligmann. Feb 18 2021. Israel National News. https://www.israelnationalnews.com/news/297051
[44] US Code of Federal Regulations. 45 CFR § 46.116. General requirements for informed consent. https://www.law.cornell.edu/cfr/text/45/46.116
[45] Pfizer. Fact sheet for healthcare providers administering vaccine: Emergency use authorization (EUA) of the Pfizer-BioNTech COVID-19 vaccine to prevent coronavirus disease 2019 (COVID-19). https://labeling.pfizer.com/ShowLabeling.aspx
[46] Daily Med. Moderna COVID-19 vaccine- cx024414 injection, suspension. https://dailymed.nlm.nih.gov/dailymed/drugInfo.cfm
[47] T Beer. Large numbers of health care and frontline workers are refusing COVID-19 vaccine. Jan 2 2021. https://www.forbes.com/sites/tommybeer/2021/01/02/large-numbers-of-health-care-and-fron...
[48] A Siri. Federal law prohibits employers and others from requiring vaccination with a COVID-19 vaccine distributed under an EUA. Feb 23 2021. STAT. https://www.statnews.com/2021/02/23/federal-law-prohibits-employers-and-others-from-req...
[49] NVIC. National Vaccine Information Center. https://www.nvic.org/
[50] Children’s Health Defense. https://childrenshealthdefense.org/
[51] Informed Consent Action Network (ICAN). https://www.icandecide.org/
[52] A Powe. Exclusive with Dr Peter McCullough. ‘Don’t take any more’ genetic vaccines, dangerous foreign spike proteins [which] ‘lead to chronic disease.’ 2022. Jan 24 https://www.thegatewaypundit.com/2022/01/exclusive-dr-peter-mccullough-urges-stand-gene...
[53] M Fauzia. COVID-19 Fact check: FDA did not associate Pfizer’s first vaccine dose with infections. Apr 27 2021. USA Today. https://www.usatoday.com/story/news/factcheck/2021/04/27/fact-check-false-claim-fda-and...
[54] Life Site News. Yale public health professor suggests 60% of new COVID-19 patients have received vaccine. Apr 21 2021. LifeSite News. https://www.lifesitenews.com/news/yale-public-health-professor-suggests-60-of-new-covid...
[55] CDC. When you’ve been fully vaccinated. Updated Oct 15 2021. https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/vaccines/fully-vaccinated_archived.html

--
Grüße

[image]

---

Leserzuschrift: mRNA und warum es wichtig ist

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 27.08.2023, 18:31 vor 322 Tagen @ Ikonoklast 2562 Views

mRNA und warum es wichtig ist

Von Tom Renz

Dieser Artikel ist ziemlich wissenschaftlich, deshalb möchte ich an dieser Stelle auch zwei zusätzliche Punkte ansprechen. Erstens: Ich bin kein Wissenschaftler vom Typ Peter McCullough/Harvey Risch. Ich bin Jurist mit einem gewissen wissenschaftlichen Hintergrund. Das bedeutet, dass ich nicht derjenige bin, der die Wissenschaft gestaltet, aber um meine Arbeit als Anwalt zu tun, der in diesem Bereich prozessiert, muss ich in der Lage sein, die Wissenschaft zu lesen und zu verstehen. Das kann ich recht gut. Zweitens beruhen die Informationen in diesem Artikel einfach auf dem Lesen und Verstehen der Wissenschaft. Ich habe hier nichts erfunden - ich weiß nur, wie man es liest.

Abgesehen von den Haftungsausschlüssen möchte ich diesen Artikel mit einem Geständnis beginnen. Dieser Artikel wird mit dem Akronym mRNA betitelt, aber das ist absichtlich irreführend. Für die Zwecke dieses Artikels steht mRNA eigentlich für modRNA, die sich von mRNA unterscheidet. mRNA ist Boten-RNA und kommt überall im Leben vor. modRNA ist im Labor modifizierte RNA, die zu einem bestimmten Zweck synthetisch hergestellt wird. Sie kann haltbarer sein und eine wesentlich größere Wirkung haben als echte mRNA und kann viele andere Dinge tun.

Warum ist das wichtig? Nun, beginnen wir mit den COVID-"Impfstoffen". Da mRNA ein schwaches Teilchen ist, das leicht zerfällt und ein relativ geringes Risiko birgt, die Genetik zu beeinträchtigen, als andere Gentherapieprodukte (wie modRNA), wird bei den Impfungen immer von diesen Produkten gesprochen. Das Problem ist, dass dies eine glatte Lüge ist. Hier ist das FDA-Etikett für die Impfung von Pfizer:

https://substackcdn.com/image/fetch/w_1456,c_limit,f_webp,q_auto:good,fl_progressive:st...

Sie können das gesamte Etikett hier finden: https://labeling.pfizer.com/ShowLabeling.aspx?id=14471. Beachten Sie, dass die verschiedenen Fläschchen unterschiedlich sind (erkennbar an der Farbe des Deckels), aber auch, dass unter Nummer 3 einer der Inhaltsstoffe modRNA ist. Niemand spricht darüber, aber dies ist von entscheidender Bedeutung.

Der menschliche Körper ist auf Anweisungen in unseren Genen aufgebaut. Hier ist eine hervorragende Zusammenfassung dieser Informationen vom NIH, die Sie hier finden - https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK21134/:

Das Leben, wie wir es kennen, wird durch die Genome [1] der unzähligen Organismen, mit denen wir den Planeten teilen, bestimmt. Jeder Organismus besitzt ein Genom, das die biologischen Informationen [2] enthält, die für den Aufbau und die Erhaltung eines lebenden Exemplars dieses Organismus erforderlich sind. Die meisten Genome, einschließlich des menschlichen Genoms und der Genome aller anderen zellulären Lebensformen, bestehen aus DNA [3] (Desoxyribonukleinsäure), aber einige Viren haben RNA [4] (Ribonukleinsäure) Genome. DNA [5] und RNA [6] sind polymere Moleküle, die aus Ketten von monomeren Untereinheiten, den Nukleotiden [7], bestehen.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie kompliziert die Gene sind, aus denen unser Körper besteht, folgt eine Beschreibung von derselben Webseite:

Das menschliche Genom, das typisch für die Genome aller mehrzelligen Tiere ist, besteht aus zwei verschiedenen Teilen (Abbildung 1.1 [8]):

*Das Kerngenom [9] besteht aus etwa 3.200.000.000 Nukleotiden DNA [3], die in 24 lineare Moleküle unterteilt sind, von denen das kürzeste 50.000.000 Nukleotide und das längste 260.000.000 Nukleotide umfasst und jeweils in einem anderen Chromosom enthalten ist. Diese 24 Chromosomen bestehen aus 22 Autosomen und den beiden Geschlechtschromosomen, X und Y.

*Das mitochondriale Genom [10] ist ein zirkuläres DNA-Molekül [5] mit 16.569 Nukleotiden, von dem sich mehrere Kopien in den energieerzeugenden Organellen, den Mitochondrien, befinden.

*Jede der etwa 1.013 Zellen im erwachsenen menschlichen Körper hat ihre eigene(n) Kopie(n) des Genoms, mit Ausnahme einiger weniger Zelltypen, wie z. B. der roten Blutkörperchen, die in ihrem voll differenzierten Zustand keinen Zellkern haben. Die überwiegende Mehrheit der Zellen ist diploid [11], hat also zwei Kopien jedes Autosoms sowie zwei Geschlechtschromosomen, XX für Frauen oder XY für Männer - insgesamt 46 Chromosomen. Diese Zellen werden als somatische Zellen [12] bezeichnet, im Gegensatz zu den Geschlechtszellen [13] oder Gameten, die haploid [14] sind und nur 23 Chromosomen haben, nämlich je ein Autosom und ein Geschlechtschromosom. Beide Zelltypen haben etwa 8.000 Kopien des mitochondrialen Genoms, etwa 10 in jedem Mitochondrium.

Überlegen Sie einmal, wie komplex wir dadurch sind. Das Kerngenom enthält 3,2 Milliarden Nukleotide und das mitochondriale Genom 16,5K. Jedes dieser Elemente wurde von Gott entworfen und hat sich im Laufe der Jahrtausende so entwickelt, dass es wie eine einzigartige Maschine funktioniert. Stellen Sie sich nun eine Uhr vor. Die Uhr zeigt die Zeit perfekt an, weil eine Reihe von winzigen Zahnrädern perfekt zusammenarbeiten, um die Zeiger so weit zu bewegen, dass sie die richtigen Minuten und Sekunden anzeigen. Wenn eines dieser Zahnräder beschädigt wird oder ein Zahnrad mit einer falschen Größe eingesetzt wird, würde die gesamte Uhr verrückt spielen und nicht mehr funktionieren. Eine Uhr mag aus Hunderten von Teilen bestehen - unser Körper hat Milliarden davon.

In diesem Sinne lassen Sie uns über modRNA (oder schlimmer - saRNA) sprechen. Anstatt mich beim Wort zu nehmen, was das ist, möchte ich diese Erklärung von Pfizer teilen, die Sie unter https://www.pfizer.com/science/innovation/mrna-technology finden können, bis sie dies ändern (was wahrscheinlich kurz nach der Veröffentlichung dieses Artikels geschehen wird):

https://substackcdn.com/image/fetch/w_1456,c_limit,f_webp,q_auto:good,fl_progressive:st...

Die modRNA- und saRNA-Impfstoffe von Pfizer verändern also die Nukleoside, aus denen die Gene bestehen, die unseren Körper ausmachen. Nun bedenken Sie dies:

https://substackcdn.com/image/fetch/w_1456,c_limit,f_webp,q_auto:good,fl_progressive:st...

Windows 10 hat angeblich 50 Millionen Codezeilen. Windows 11 hat 60-100 Millionen Codezeilen. Google hat 2 Milliarden Codezeilen. Jede dieser Zeilen enthält mehr Fehler, als wir uns vorstellen können, wie die Tatsache zeigt, dass jeder, der einen Computer benutzt, die Hälfte seiner Zeit damit verbringt, ihn zu beschimpfen. Wenn wir also nicht in der Lage sind, 50 Millionen Codezeilen zum Funktionieren zu bringen, warum zum Teufel sollten wir dann glauben, dass wir einen zufälligen Code in ein Produkt mit 3.300 Milliarden Codezeilen - von denen wir viele nicht einmal vollständig verstehen - einfügen können, ohne dass es Probleme gibt?

Verstehen Sie, dass mRNA, modRNA, saRNA usw. im Grunde genommen - allesamt Gentherapien sind, bei denen es um genetische Manipulation geht. Die Behauptung, dass dies ein hohes Risiko darstellt, ist eine enorme Untertreibung. Wir haben keine Ahnung, was wir da tun, und doch versuchen wir weiterhin, diese Gene zu kontrollieren.

Ich möchte mich entschuldigen, aber ich möchte nicht, dass es einen Zweifel daran gibt, dass es bei modRNA um Genmanipulation geht, also muss ich auf einige unschöne "wissenschaftliche" Dinge hinweisen. Lassen Sie mich mit diesem Auszug aus einem Artikel mit dem Titel "Genome Engineering for Stem Cell Transplantation" beginnen, den Sie unter https://doi.org/10.6002/ect.mesot2018.l34 finden (dort finden Sie auch den Link zum vollständigen Artikel). Hier ist er:

Um die ethischen Probleme mit embryonalen Stammzellen zu vermeiden, konzentriert sich das Genome Engineering auf induzierbare pluripotente Stammzellen, die sich in alle drei Keimblätter entwickeln können. Die Fähigkeit, Methylierungsmuster in diesen Zellen zu erkennen, ermöglicht die Erforschung von Pluripotenzmarkern. Das kürzlich entwickelte CRISPR-System ermöglicht eine breite Anwendung von Genom-Engineering-Techniken. Das CRISPR-Cas9-System, ein wirksames System für die Genom-Editierung, kann für Gen-Knockout- oder Knock-in-Genom-Manipulationen durch Ersetzen einer genetischen Zielsequenz durch eine gewünschte Spendersequenz verwendet werden. Es können zwei Arten von Genom-Editierung eingeleitet werden: homologe oder nicht-homologe DNA-Reparatur durch die Cas9-Nuklease. Die Einbringung von CRISPR-Cas9- und Ziel-Donor-Vektoren in menschliche pluripotente Stammzellen kann durch virale und nichtvirale Einbringungsmethoden erfolgen. Zu den nichtviralen Methoden gehören die Lipid-vermittelte Transfektion und die Elektroporation. Sie ist inzwischen die gängigste und effizienteste In-vitro-Übertragungsmethode für humane pluripotente Stammzellen. Das CRISPR-Cas9-System kann mit induzierbaren pluripotenten Stammzellen kombiniert werden, um einzelne oder mehrere Gen-Knockouts zu erzeugen, Mutationen zu korrigieren oder Reporter-Transgene einzufügen. Knockouts können auch zur Untersuchung epigenetischer Funktionen und Ziele eingesetzt werden, etwa zur Untersuchung der DNA-Methylierung. CRISPR könnte mit menschlichen pluripotenten Stammzellen kombiniert werden, um die genetischen Determinanten der Abstammungswahl, der Differenzierung und des Stammzellschicksals zu erforschen, sodass untersucht werden kann, wie verschiedene Gene oder nichtkodierende Elemente zu bestimmten Prozessen und Wegen beitragen. Das CRISPR-Cas9-System kann auch zur Erzeugung von Null- oder Nukleasedead-Cas9 verwendet werden, das keine enzymatische Aktivität hat, aber durch Fusion mit anderen funktionellen Proteindomänen genutzt wird. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das RNA-gesteuerte Genom-Targeting weitreichende Auswirkungen auf die synthetische Biologie, die direkte Störung von Gennetzwerken und die gezielte ex-vivo und in-vivo Gentherapie haben wird.

Für diejenigen unter Ihnen, die menschlich sind und denken, dass dies wie Hieroglyphen aussieht, möchte ich erklären, warum es wichtig ist. Hier geht es um die genetische Veränderung von Stammzellen mit verschiedenen Arten der Gentherapie. Die Diskussion über die Verabreichungsmethoden, die Verwendung von DNA und RNA steht im Zusammenhang mit der Veränderung der menschlichen Genetik. Irgendwann könnte dies sicher und wirksam werden, aber im Moment ist es nicht einmal annähernd so weit. Außerdem ist zu beachten, dass die Art und Weise, wie in diesem Artikel über "RNA-gesteuertes Genom-Targeting" und Gentherapie gesprochen wird, bedeutet, dass anerkannt wird, dass alles, was wir sehen, auf das Ziel der Kontrolle des menschlichen Genoms zurückzuführen ist.

Seit dem Artikel aus dem Jahr 2019 hat die "Wissenschaft" Fortschritte gemacht. Wir haben jetzt mehrere Jahre modRNA-Experimente an Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt über die COVID-Impfstoffe und die Richtung dieser Arbeit hat sich weiterentwickelt. Im Jahr 2022 wurde ein Artikel mit dem Titel "Robust genome editing via modRNA-based Cas9 or base editor in human pluripotent stem cells" veröffentlicht, der sich erneut mit der Veränderung unserer Genetik durch modRNA befasst. Dieser Artikel, der unter https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9499999/ zu finden ist, enthält die folgende Zusammenfassung:

CRISPR-Systeme revolutionieren die biomedizinische Forschung, da sie eine noch nie dagewesene Möglichkeit der Genom-Editierung bieten. Ein Engpass bei der Anwendung von CRISPR-Systemen in humanen pluripotenten Stammzellen (hPSCs) ist jedoch die Frage, wie man CRISPR-Effektoren einfach und effizient einsetzen kann. Hier haben wir modifizierte mRNA (modRNA)-basierte CRIPSR-Systeme entwickelt, die Cas9 und p53DD oder einen Basen-Editor (ABE8e) modRNA zum Ausschalten von Genen in hPSCs über eine einfache lipidbasierte Transfektion verwenden. ABE8e modRNA wird eingesetzt, um die Spleiß-Donor-Stelle zu unterbrechen, was zu defektem Spleißen des Ziel-Transkripts und schließlich zum Gen-Knockout führt. Mit unseren modRNA-CRISPR-Systemen erreichen wir eine Knockout-Effizienz von 73,3% ± 11,2% bzw. 69,6% ± 3,8% mit Cas9 plus p53DD modRNA bzw. ABE8e modRNA, was deutlich höher ist als bei den plasmidbasierten Systemen. Zusammenfassend zeigen wir, dass unsere nicht-integrierenden modRNA-basierten CRISPR-Methoden sehr vielversprechend sind, da sie effizientere und leichter zugängliche Techniken für die Genom-Editierung von hPSCs darstellen.

Auf Englisch beschreibt dies im Wesentlichen, wie effektiv und effizient modRNA beim Genom-Editing ist. Denken Sie daran, dass alle COVID-Impfstoffe Gentherapie-Produkte sind und keines davon natürliche mRNA verwendet. Stattdessen wird an den 3.300 Milliarden Codezeilen herumgespielt, die den Menschen funktionieren lassen, und man hofft einfach, dass es keine unbeabsichtigten Folgen gibt.

Ich weiß, dass dies ein komplexes Thema ist und dass es viel zu bedenken gibt, aber lassen Sie mich Folgendes sagen. Die biochemischen Veränderungen, die an der RNA vorgenommen wurden und werden, haben sie erheblich verändert. Diese Veränderungen werden zu dem Zweck vorgenommen, die Nutzung dieser verschiedenen RNA-Technologien zur Veränderung des menschlichen Genoms zu ermöglichen. Angesichts der Komplexität des menschlichen Genoms haben wir nicht nur keine Vorstellung von den Folgen, sondern ich glaube auch nicht, dass wir wirklich sagen können, welche Veränderungen letztendlich dauerhaft sein werden und welche nur vorübergehend sind.

Darüber hinaus hat der "Fortschritt" in der RNA-Technologie nicht nur dazu beigetragen, wirksamere Methoden zur Veränderung des menschlichen Erbguts zu entwickeln, sondern auch dafür gesorgt, dass diese Gentherapien robuster sind und länger halten. Das ist genau der Grund dafür, dass man jetzt Lebensmittel herstellen kann, die den Menschen Gentherapie-"Impfstoffe" verabreichen, aber auch andere Dinge (Moskitos, Aerosole, topische Mittel usw.).

Die obigen Informationen sind ziemlich eindeutig. Ich habe umfangreiche Nachforschungen angestellt, von denen ich hier nur einen sehr kleinen Teil wiedergebe, weil die meisten Dokumente so technisch sind, dass sie für Menschen, die nicht daran gewöhnt sind, sie zu lesen, unsinnig erscheinen. Abgesehen davon fordere ich jeden heraus, mit dem, was hier steht, zu argumentieren.

Unsere Genome gehören uns. Diese Monster sind fest entschlossen, die Menschheit nach einem Bild umzugestalten, das nicht von Gott stammt, und das, ohne dass die Menschen davon wissen, geschweige denn damit einverstanden sind. Ich bin damit nicht einverstanden und auch wenn ich verstehe, dass dies vielleicht kein gutes Gesprächsthema für unsere Politiker auf FOX ist, so ist es doch von grundlegender Bedeutung für die Menschheit. Die Kombination aus der Komplexität des Themas und den gekauften Politikern macht dieses Thema zu etwas, vor dem viele Angst haben, aber wenn wir uns nicht damit auseinandersetzen, werden wir am Ende vielleicht zu etwas gemacht, das wir nicht wiedererkennen.

Link: https://tomrenz.substack.com/p/mrna-and-why-it-matters

[1] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9469/
[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9182/
[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9330/
[4] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9931/
[5] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A10138/def-item/A10193/
[6] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A10138/def-item/A10317/
[7] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9722/
[8] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK21134/figure/A5231/?report=objectonly
[9] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9708/
[10] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9660/
[11] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9318/
[12] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9996/
[13] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9967/
[14] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/n/genomes/A9089/def-item/A9491/

--
Grüße

[image]

---

Leserzuschrift: Sieben Gründe, warum die "China-Krise" endlich da ist

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 27.08.2023, 18:32 vor 322 Tagen @ Ikonoklast 2425 Views

Sieben Gründe, warum die "China-Krise" endlich da ist

Von James Gorrie

Wie in meinem Buch "The China Crisis" vorhergesagt, erweist sich Chinas Wirtschaftsstruktur als nicht tragfähig.

In meinem letzten Beitrag habe ich dargelegt, warum der Konkurs von Chinas Evergrande nicht das Ende der Wirtschaftskrise in China ist, sondern erst der Anfang.

Wenn man weiß, dass derartige Vorhersagen bereits in der Vergangenheit von China-Beobachtern, darunter auch von mir, gemacht wurden, warum sollte man dann glauben, dass dies heute der Fall ist?

Ein wenig historischer Kontext hilft bei der Beantwortung dieser Frage.

Im Jahr 2012 wurde ich von Wiley & Sons gebeten, ein Buch über Chinas Wirtschaftsstruktur aus meiner konträren Sicht zu schreiben. Sie erinnern sich vielleicht daran, dass China damals als das Wirtschaftswunder der Welt galt, oder auch nicht. Im Gegensatz zu den meisten Beobachtern erkannte ich mehrere kritische Probleme mit Chinas politischem Wirtschaftsmodell und schrieb darüber in "The China Crisis".

Ich habe sieben Schlüsselbereiche identifiziert - angesichts der Grundlage, auf der China oder, genauer gesagt, die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) operiert -, die Chinas Wirtschaftsmodell unhaltbar machen. Ich war auch nicht der erste, der dies erkannte. Gordon Chang schrieb darüber im Jahr 2001 in seinem Buch "The Coming Collapse of China". Herr Chang sagte einen Zusammenbruch bis 2011 voraus, der dann nicht eingetreten ist. Dies ist nun eine Art von Aktualisierung.

Stattdessen wachsen und entwickeln sich Chinas Wirtschaftskraft und technologische Fähigkeiten weiter. Das erklärt, warum damals und in den folgenden sieben Jahren alle möglichen Begriffe geprägt wurden, um Chinas aufstrebenden wirtschaftlichen Status zu beschreiben. Es gab das "Das Wunder von Peking", "Das chinesische Modell", "Den chinesischen Staatskapitalismus" und andere glühende Verlautbarungen, die Chinas Fortschritt und die Aussicht auf eine glänzende Zukunft nahezu einhellig bestätigten.

In der Tat sagten viele Experten, Wirtschaftswissenschaftler und Beobachter voraus, dass Chinas Staatskapitalismus das Modell für aufstrebende Nationen auf der ganzen Welt sein würde, weil er Chinas Wirtschaft so schnell umgestaltet hatte. Es wurde auch vorhergesagt, dass China die Vereinigten Staaten beim Bruttoinlandsprodukt bald in den Schatten stellen und sie als globalen Hegemon ablösen würde.

In Bezug auf die letztgenannte Vorhersage muss man anerkennen, dass sie sich anscheinend sogar tatsächlich bewahrheitet. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass dies hauptsächlich auf das (vollkommene) Versagen der US-Politik zurückzuführen ist und nicht auf ein erfolgreiches China.

Aber selbst die verräterischen Handlungen unserer Führer, die unseren Gegnern in Peking geholfen haben und helfen, können nicht mit der käuflichen Natur und der schädlichen Politik konkurrieren oder sie verhindern, welche die KPCh dem chinesischen Volk seit vielen Jahrzehnten auferlegt. Die finanziellen und technologischen Investitionen der Vereinigten Staaten und anderer westlicher Nationen haben das Unvermeidliche sicherlich hinausgezögert, werden es aber nicht aufhalten.

Die Wurzel des Übels ist natürlich die korrosive Natur der Korruption. Für die KPCh ist Korruption in Form von politischer Bestechung, Diebstahl im großen Stil aus dem privaten Sektor und Missbrauch des Finanzsystems das Mittel, um die Kontrolle zu behalten sowie Reichtum zu erlangen. Das Erreichen der absoluten Macht ist das Endziel und nicht eine gesunde Wirtschaft.

Im Folgenden wird kurz dargestellt, wie sieben Faktoren die soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in China untergraben.

1. Exzessive Übernutzung von Produktionsfaktoren

Wenn das Einschmeicheln der Parteifunktionäre die wichtigste Voraussetzung für ein Projekt oder eine Politik ist, sind Verschwendung und Betrug nicht nur unvermeidlich, sondern führen auch zu einer ineffizienten Nutzung von Produktionsfaktoren. Im Jahr 2013 wurden in China zehnmal mehr Produktionsfaktoren eingesetzt als in den Vereinigten Staaten, um das gleiche Produkt herzustellen. Hat sich das verbessert? Das ist schwer zu sagen, da genaue Statistiken, die ein schlechtes Licht auf die KPCh und insbesondere Xi Jinping werfen, nur sehr schwer zu finden sind.

2. Ineffiziente Allokation von Wirtschaftsgütern, Aktivität

Dies hängt mit Nr. 1 zusammen und äußert sich in vielerlei Hinsicht, z. B. durch den Diebstahl profitabler Unternehmen durch die Partei und deren Umwandlung in ineffiziente, verschuldete "Zombie"-Staatsbetriebe, die Werte und Effizienz vernichten. Außerdem wird dadurch Reichtum von der Mittelschicht auf die Parteielite übertragen.

3. Unterdrückung der Innovation in der Mittelschicht

Der Mangel an Informationsfreiheit und die Bestrafung von Rechtsverletzungen ersticken Innovation und Kreativität. Dem Einzelnen ist es nicht gestattet, Probleme selbst zu lösen. Erfolgreiche Privatunternehmen müssen damit rechnen, dass sie irgendwann vom Staat konfisziert werden. Erfolgreiche Unternehmer, welche die Missstände in der KPCh anprangern, werden verschwinden gelassen oder um erzogen. Dies erzeugt totale Angst vor dem Staat und Abhängigkeit von ihm, was beides von der KPCh gewollt ist. Die Unterdrückung individueller Kreativität und Innovation erstickt die größte Ressource einer Nation - ihre Menschen.

4. Mangelnde Durchsetzung von Vorschriften und Normen

In kritischen Bereichen wie der Lebensmittelproduktion oder der Pharmazie wird an allen Ecken und Enden gespart und die Qualität wird dadurch stark beeinträchtigt. Im Laufe der Jahre hat dies nicht nur negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Sicherheit der Menschen, sondern untergräbt auch die Autorität und Legitimität der Partei.

5. Eine falsche Wirtschaft: Schulden basiertes "Wachstum" ist das Krebsgeschwür für die Wirtschaft

In einer kapitalistischen Wirtschaft basiert die meiste Entwicklung auf dem Marktbedarf, der durch lokale Preise und Marktbedingungen bestimmt wird, die dann Kapital anziehen. Eine verzerrte, von politischer Zweckmäßigkeit getriebene "Entwicklung" ist keine Entwicklung, sondern eine Verschwendung von Zeit, Geld und Ressourcen.

Der Zusammenbruch von Evergrande ist das Paradebeispiel für die Verzerrung der Wirtschaft durch die KPCh. Chinas übermäßiges Vertrauen in die Überentwicklung könnte mit einem gesunden Wachstum des Muskelgewebes durch Training verglichen werden, im Gegensatz zu einem Krebstumor, der durch die Einwirkung von Giftstoffen entsteht. Ersteres baut Kraft und Vitalität auf, letzteres zerstört sie. Irgendwann ist also auch die Staatsverschuldung durch eine staatliche Zentralbank nicht mehr tragbar.

6. Ausufernde Umweltverschmutzung macht China unbewohnbar und führt zu sozialen Unruhen

China ist wohl der schlimmste Umweltverschmutzer der Welt. So verliert das Land z. B. rapide seine Ackerflächen an die Giftstoffe aus Bergbau, Industrie und Wüstenbildung. Dies geschieht, weil jahrzehntelanges Staatseigentum zu Gleichgültigkeit gegenüber dem Umgang mit den natürlichen Ressourcen geführt hat, was auch als "Tragödie der Allmende" bekannt ist. Der Verlust von Ackerland durch Vergiftung oder Versteppung ist kaum mehr rückgängig zu machen und führt zu einer größeren Abhängigkeit von externen Nahrungsquellen, um sich zu ernähren.

Die Wasserverschmutzung ist eine weitere Umweltkatastrophe, die von der KPCh verursacht wurde. Als ich "The China Crisis" schrieb, waren etwa 40 Prozent der chinesischen Wasserwege entweder nicht lebensfähig oder für die menschlichen Ernährung nicht geeignet. Heute sind es bis zu 70 Prozent. Außerdem sind 80 bis 90 Prozent des Grundwassers nicht trinkbar.

Die Luftverschmutzung in China ist bekanntlich die schlimmste der Welt und verantwortlich für Millionen von vorzeitigen Todesfällen. Staatsbeamte behaupten, dass die Luftverschmutzung in China abnimmt. Gleichzeitig werden in China jedoch immer mehr Kohleminen zur Energieerzeugung errichtet, was die Verschmutzung nicht verringert, sondern erhöht. Die Unfähigkeit der KPCh, ihre Verschmutzungskrise in den Griff zu bekommen, offenbart das totale Versagen ihres Wirtschaftsmodells und führt eher zu Unruhen als zu sozialer Unterstützung.

7. Dystopische Depression in der jungen Generation

Wenn junge Menschen den Glauben an ihre Nation verlieren, verlieren sie auch den Glauben an ihre Zukunft. Ein Ergebnis dieses Pessimismus ist die Entscheidung, keine Kinder zu bekommen. China ist mit diesem Phänomen nicht allein, aber es ist, wie in Südkorea und Japan, ein großes Problem. Ohne die Energie, den Elan, die Kreativität und den Glauben der jungen Menschen ist die wirtschaftliche Zukunft Chinas aufgrund des Bevölkerungsrückgangs und seiner Auswirkungen auf den Verbrauch, die Steuern und andere wirtschaftliche Faktoren düster.

Leider wird die unausgewogene Sozial- und Wirtschaftsstruktur des Landes bei einer Verschlechterung der wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen zu weiteren exzessiven Handlungen nach innen und außen führen.

Link: https://www.theepochtimes.com/opinion/7-reasons-why-the-china-crisis-has-finally-arrive...

--
Grüße

[image]

---

Erstaunlich, dass es Japan gelungen ist, die Impfquote in 2023 noch zu steigern. Also sind dort insgesamt etwa 83 % der Bevölkerung geimpft.

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 19:29 vor 322 Tagen @ Ikonoklast 2088 Views

Mitten in der Pandemie las ich, dass es in Japan den Bürgern freigestellt worden sein soll, sich Ivermectin selbst zu besorgen. Erstaunlich.

Was die genannte Übersterblichkeit in China betrifft (2 Mio) so vermute ich, dass diese Zahlen auch noch untertrieben sind. Vorausgesetzt natürlich, dass es sich bei den ganzen "Gegenmaßnahmen" der Regierung nicht um den Bau von potemkische Dörfer gehandelt hat. Ich persönlich halte viele der zu Beginn der Pandemie veröffentlichen Bürgervideos für real. Die Videos betrafen alle nur die Situation in den Städten. Da die Stadtflucht in China auch vorhanden ist, leben/lebten die ALTEN oft jämmerlich auf den Dörfern. Sie stellten bereits vor der Pandemie ein Problem für die Regierung dar (Finanzierung....), sodass die Regierung offenbar bereits die Enkelgeneration medial in die Pflicht nahm, sich um diese Menschen zu kümmern. Wie sich diese Situation durch Covid entwickelt hat, darüber liest und hört man nichts.

Man hört allerdings, dass die Straßen der Städte leerer sein sollen (Serpenteza).... das kann natürlich auch an den Wetterereignissen gelegen haben... Wer weiß das schon?

--
For entertainment purposes only.

rintrahradagast zur Variante BA.2.86 (Vanden Bossche Szenario) und warum wir vermutlich die Fehler aus dem Dengue-Impfexperiment wiederholt haben

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 27.08.2023, 18:47 vor 322 Tagen @ Ikonoklast 2354 Views

Einmal zur neuen Variante und warum wir evtl. im Vanden Bossche Szenario für den Herbst sind:

https://www.rintrah.nl/ba-2-86-the-next-serotype/

Und einmal dazu, warum wir bei SARS2 vermutlich die Fehler aus dem Dengue-Impfexperiment wiederholt haben:

https://www.rintrah.nl/a-simple-explanation-how-serotype-evolution-suggests-covid-vacci...

Bin gerade zu faul zum übersetzen...[[zwinker]]

--
Grüße

[image]

---

Das verspricht interessant zu werden.

Ankawor @, Samstag, 26.08.2023, 19:12 vor 323 Tagen @ Dieter 3708 Views

PS: Zu Deinem Link: Da ich der Ami-Sprache nicht so mächtig bin, kann ich dem gesprochenen Worten in der Sprache nicht folgen. Aber anhand der Kommentare kann ich erahnen was gemeint ist. Ja, so sehe ich das auch. Wer will schon die Härte des Macht/Gewaltmonopols spüren.

Jordan Peterson sagt, er wird den Ablauf seiner angeordneten Umerziehung durch Sozial-Media-Experten komplett öffentlich machen. Ich werde mir kaltes Bier für einige amüsante Abende vor dem Bildschirm bereitstellen. Ich verfolge ihn seit Jahren und habe mich oft daran erfreuen können, wie er links-woke-feminin-grüne eloquente Diskussionspartner komplett zerlegt.
Das Englisch dürfte für viele ein Problem sein. Er spricht und denkt sehr schnell und seine Gedankengänge sind verschachtelt.
Ich habe eine Software, die Videos transkribiert, übersetzt und in der neuen Sprache vertont. Leider noch mit Kinderkrankheiten. Wenn es läuft, werde ich Jordan mal durch die Software jagen ... <img src=" />

--
Todfeind [ˈtoːtˌfaɪ̯nt]: Person oder Gruppe, die andere mit dem Tode bedroht, direkt oder indirekt.

Das ist nicht EIN kanadischer Professor.... Das ist DER jetzt wohl berühmteste, bekannteste, mutigste Psychologie-Professor der Welt. :-)

Olivia @, Samstag, 26.08.2023, 18:26 vor 323 Tagen @ paranoia 3635 Views

bearbeitet von Olivia, Samstag, 26.08.2023, 18:30

Und jetzt hat er sich noch ein Narrenkleid angezogen. :-)

Eines seiner Interviews, das man sich anschauen sollte.....

Man könnte ihn fast als Wilhelm Tell unserer Zeit bezeichnen....

--
For entertainment purposes only.

Jordan Peterson interviewt den Klima-Skeptiker Prof. Dr. Richard Lindzen

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 26.08.2023, 22:15 vor 323 Tagen @ Olivia 3023 Views

Hallo Olivia,

ich kenne keine anderen Psychologie-Professoren. Peterson hat ein Wortgefecht nach dem anderen gegen "woke" (erwachte) Studenten geführt. Ich finde den phänomenal.

Anbei ein Video für Dich für lange Blackout-Nächte, wenn es der Laptop-Akku noch tut:

https://www.youtube.com/watch?v=7LVSrTZDopM

Prof. Dr. Richard Lindzen muss so etwas wie eine Hassfigur bei den Anhängern der climatology-Sekte sein. Den kann man nicht so einfach "canceln":

Hier aus der Youtube-Beschreibung:

[...
Richard Lindzen is a dynamical meteorologist. He has contributed to the development of theories for the Hadley Circulation, hydrodynamic instability theory, internal gravity waves, atmospheric tides, and the quasi-biennial oscillation of the stratosphere. His current research is focused on climate sensitivity, the role of cirrus clouds in climate, and the determination of the tropics-to-pole temperature difference. He has attained multiple degrees from Harvard University, and won multiple awards in his field of study such as the Jule Charney award for “highly significant research in the atmospheric sciences”. Between 1983 and 2013, he was the Alfred P. Sloan Professor of Atmospheric Sciences at MIT where he earned emeritus status in July of 2013.
...]

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Vor dem Rahmstorf erst gekniffen, dann aus dem Hinterhalt intrigiert hat - ein echter Rahmstorf eben

Martin @, Sonntag, 27.08.2023, 08:39 vor 323 Tagen @ paranoia 2564 Views

https://www.researchgate.net/publication/2206539_Climate_Science_Is_it_currently_design...

Only two papers dealing with global warming science were presented: mine and one by Stefan Rahmstorf of the Potsdam Institute. The remaining papers all essentially assumed an alarming scenario and proceeded to discuss economics, impacts, and policy. Rahmstorf and I took opposing positions, but there was no exchange at the meeting, and Rahmstorf had to run off to another meeting. As agreed, I submitted the manuscript of my talk, but publication was interminably delayed, perhaps because of the presence of my paper. In any event, the Brookings Institute (a centrist Democratic Party think tank) agreed to publish the volume. When the volume finally appeared (Zedillo, 2008), I was somewhat shocked to see that Rahmstorf’s paper had been modified from what he presented, and had been turned into an attack not only on my paper but on me personally. I had received no warning of this; nor was I given any opportunity to reply. Inquiries to the editor and the publisher went unanswered. Moreover, the Rahmstorf paper was moved so that it immediately followed my paper. The reader is welcome to get a copy of the exchange, including my response, on my web site (Lindzen-Rahmstorf Exchange, 2008), and judge the exchange for himself.

The strange identification of the CO2 caused global warming paradigm with general relativity theory, mentioned earlier in this section, is repeated by Rahmstorf. This repetition of odd claims may be a consequence of the networking described in footnote 7

footnote 7: Certain names and organizations come up repeatedly in this paper. This is hardly an accident. In 1989, following the public debut of the issue in the US in Tim Wirth’s and Al Gore’s famous Senate hearing featuring Jim Hansen associating the warm summer of 1988 with global warming, the Climate Action Network was created. This organization of over 280 ENGO’s has been at the center of the climate debates since then. The Climate Action Network, is an umbrella NGO that coordinates the advocacy efforts of its members, particularly in relation to the UN negotiations. Organized around seven regional nodes in North and Latin America, Western and Eastern Europe, South and Southeast Asia, and Africa, CAN represents the majority of environmental groups advocating on climate change, and it has embodied the voice of the environmental community in the climate negotiations since it was established.

"vor dem Rahmstorf gekniffen" Wer hat gekniffen?

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 27.08.2023, 10:54 vor 323 Tagen @ Martin 2204 Views

Hallo Martin,

der Titel Deines Beitrags ist leider widersprüchlich!

Die Zusammenfassung des von Dir verlinkten Artikels enthält einen schönen Hinweis:

[...
In particular, we will show how political bodies act to control scientific institutions, how scientists adjust both data and even theory to accommodate politically correct positions, and how opposition to these positions is disposed of
...]

Insbesondere zeigen wir wie politische Einrichtungen handeln um wissenschaftliche Institutionen zu kontrollieren, wie Wissenschaftler sowohl Daten als auch die Theorie anpassen um politisch korrekte Positionen unterzubringen und wie man Opposition zu diesen Positionen verschwinden lässt.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Rahmstorf hat vor einer direkten Auseinandersetzung mit Lindzen gekniffen

Martin @, Sonntag, 27.08.2023, 11:55 vor 323 Tagen @ paranoia 2144 Views

Hallo paranoia,

in dem Meeting, in dem Lindzen konträr zu Rahmstorf präsentiert hat, kam es wohl zu keiner unmittelbaren Diskussion der Unterschiede, und Rahmstorf musste anscheinend weg (anderes Meeting?), bevor es dazu kommen konnte. Das mag nicht vorgeschoben gewesen sein. Dass aber Rahmstorf danach seine Präsentation abgeändert veröffentlichen ließ und dabei Lindzen persönlich angriff, ohne diesen wenigestens zu kontaktieren, sehe ich spätestens hier als ein Kneifen. Rahmstorf konnte nach meiner Beobachtung noch nie mit offenem Visier auftreten.

Lindzen hat Rahmstorfs Publikation dann noch hier sachlich kommentiert: https://www.researchgate.net/publication/289843430_Is_the_global_warming_alarm_founded_...

Eine kleine Fundgrube von Argumenten.

Er wurde 1960 geboren und wollte wohl seinen Job behalten. Dann lügen wohl die meisten Leute. Galileo hat da wohl Vorbildfunktion.

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 12:13 vor 323 Tagen @ Martin 2235 Views

Für das wissenschaftliche Arbeiten natürlich eine Katastrophe.
Aber wenn man sich eines der letzten Interviews mit Prof. Bolz vergegenwärtigt, dann leben Menschen, die "staatsabhängig" sind, offenbar gefährlich, wenn sie sich nicht dem öffentlichen Diskurs anpassen. Wissenschaft hin oder her. Bolz sagte in dem Interview, dass aus seinem Verwandtenkreis Mitglieder wegen sehr milden Kritiken bereits mit starken Sanktionen klar kommen mußten.

Je bekannter jemand ist, desto heftiger die Sanktionen. Man möchte auf alle Fälle "Nachahmer" vermeiden.

Bedauerlich und abstoßend.

--
For entertainment purposes only.

Prof. Ganteför auf meinen Spuren

Martin @, Montag, 28.08.2023, 11:20 vor 322 Tagen @ Olivia 1809 Views

Prof. Ganteför ist emeritiert und kann sich etwas erlauben.

Hier erklärt er die Klimamodelle als nicht naturwissenschaftlich, er zeigt die Grenzen der Modellierung aus eigener Erfahrung: https://youtu.be/rg8bUWY-RiA

Bei der Frage nach der Anwendung der Computermodelle auf die Vergangenheit zitiert er (Min. 38) den Verlauf des Aletsch-Gletschers über 3500 Jahre. Damit folgt er auch meiner Logik vor einiger Zeit, ich hatte den Morteratsch-Gletscher zitiert: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=636747

Die Darstellung ging nur über die letzten 1000 Jahre, ein Vergleich zeigt, der Aletsch-Gletscher verhielt sich fast synchron. Klimawandel bei konstantem CO2.

Du hast noch was vergessen

sensortimecom ⌂ @, Sonntag, 27.08.2023, 12:28 vor 323 Tagen @ Dieter 2403 Views

bearbeitet von sensortimecom, Sonntag, 27.08.2023, 12:32

Nämlich, dass die nach 2015 angekommenen Fachkräfte durch die Deindustrialisierung überflüssig werden, und in andere Länder ziehen werden, wo es bessere Karrierechancen gibt [[zwinker]]

Tucker Carlson zum "modernen Sklaventum" - Rede in Ungarn

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 14:33 vor 323 Tagen @ Dieter 2609 Views

Vlt. interessiert es den einen oder anderen. Sein Vater war US-Diplomat und in diesem Zusammenhang auch einige Zeit in Ungarn.

https://t.me/Tucker_CarlsonNews

Ich kann es nicht besser verlinken. Die Rede ist derzeit der letzte Eintrag.

--
For entertainment purposes only.

falsche Fährte

Hannes, Sonntag, 27.08.2023, 16:05 vor 323 Tagen @ Olivia 2516 Views

bearbeitet von Hannes, Sonntag, 27.08.2023, 16:12

Vlt. interessiert es den einen oder anderen. Sein Vater war US-Diplomat und in diesem Zusammenhang auch einige Zeit in Ungarn.

https://t.me/Tucker_CarlsonNews

Ich kann es nicht besser verlinken. Die Rede ist derzeit der letzte Eintrag.

Ich kann es nicht ansehen, da "media too big" or so ...

Der Klappentext übersetzt:

"The world is realigning at high speed, and turning against the United States. But the Biden Administration is spending its time harassing one of our last sincere allies in Europe, Hungary, for the crime of being too Christian."

„Die Welt richtet sich mit hoher Geschwindigkeit neu aus und wendet sich gegen die Vereinigten Staaten."

Jau. Isso. Kein Ding.

"Aber die Biden-Regierung verbringt ihre Zeit damit, einen unserer letzten aufrichtigen Verbündeten in Europa, Ungarn, wegen des Verbrechens zu schikanieren, zu christlich zu sein.“

Nö. Falsche Fährte.

Sie jagen die Nationalstaaten!

Schon Anfang der 90er las ich einmal mit Unglauben un dhöchster Verwunderung einen russ. Globalpolitiker (Wissenschaftler, Name vergessen), der (Sputnik? keine Ahnung) was davon faselte, dass zukünftig nicht die Kommunisten, sondern die Patrioten gejagt werden würden weltweit (zukünftiger Zeitgeist sozusagen). Absurd damals für mich.

Das ist mir in Erinnerung geblieben, weil es die Zeit der Roten-Socken-Hasspropaganda war und ich mit Erstaunen dann den Aufstieg von Gysi und Co. in den Talkshows wahrnahm. Und dass dieser Russe Recht behalten würde.

Was ich sagen will: Jene haben bestimmt kein Problem mit Religion, im Gegenteil - da Opium fürs Volk - siehe HSBC1), ob Muselmanismusmus oder Mosaismus oder Buddhismus oder Nudelsiebglaube - alles kein Problem für Jene. Selbstbestimmung der Völker aber, "das geht gar nicht" [A. Merkel]

LG

H.

1) dazu beispielsweise dies, zur Illustrierung wie Jene ticken, zur Tradition des "Opium fürs Volk" schotische HSBC im Drogengeschäft seit Britannien und China, heute Mexiko auch https://taxjustice.net/2015/02/27/hsbc-and-the-worlds-oldest-drug-cartel/

Englisch, Auszüge übersetzt:

"...
ursprüngliche Rolle von HSBC als Finanzierungsquelle für den riesigen Opiumhandel auf den chinesischen Märkten im 19. Jahrhundert
...
Als HSBC-Führungskräfte Ende letzten Jahres dabei erwischt wurden, wie sie mexikanische und andere Drogenkartelle finanzierten, kehrten sie zu den historischen Wurzeln des Unternehmens zurück.
...
Schotte, Thomas Sutherland, war zu P&O gekommen. Er widmete seine Karriere dem Unternehmen, arbeitete am Bau neuer Kais in Hongkong mit und wurde 1863 Superintendent von P&O in Hongkong sowie erster Vorsitzender von Hong Kong und Whampoa Dock. Opium machte 70 % der Seefracht aus Indien nach China, wo es von britischen Kompradoren an die Chinesen verkauft wurde, trotz aller Bemühungen der chinesischen Behörden, es zu stoppen.
...
Nach dem zweiten Opiumkrieg (1856–60) erzwangen die Briten und Franzosen Gebietskonzessionen unter ausländischer Verwaltung, die Öffnung chinesischer Häfen für den Außenhandel und die Legalisierung des Opiumhandels.
...

Winston Churchill schrieb bekanntlich, dass die Geschichte von den Siegern geschrieben wird, was erklären könnte, warum in Großbritannien den berüchtigten Opiumkriegen des 19. Jahrhunderts, bei denen die Briten ihre überlegene Seemacht nutzten, um den „Freihandel“ zu eröffnen, so wenig Beachtung geschenkt wurde China. Opium – ursprünglich aus Indien bezogen – war bei weitem das größte Produkt, mit dem britische Händler im Gegenzug für chinesische Seide, Tee und Porzellan handelten. Angesichts des verständlichen Widerstands des chinesischen Kaisers Tao Kuang und Lin Tse-hsu, seines Generalgouverneurs der Vizeregentschaft Liang Hu, der entschlossen war, den Opiumhandel in seiner Provinz zu unterdrücken, griffen die britischen Kaufleute zu Gewalt, um die Durchsetzungsfähigkeit Chinas zu zerstören ihre eigenen Gesetze und sozialen Schutzmaßnahmen. Wie Matt Taibbi vom Rolling Stone es ausdrückte:

Wenn Sie sich mit der Geschichte der verschiedenen britischen Vergewaltigungskriege nicht auskennen: Der Zweite Opiumkrieg war derjenige, in dem Großbritannien und andere europäische Mächte im Grunde genommen viele Chinesen abschlachteten, bis sie sich bereit erklärten, den Drogenhandel zu legalisieren (ähnlich wie im Jahr zuvor). der Erste Opiumkrieg, der 1842 endete).
...
"

Tucker kennt die Thematik. Er baut die Rede für ungarisches Publikum auf und steigert sich langsam. :-) In den USA werden inzwischen tatsächlich auch Christen "verfolgt".

Olivia @, Sonntag, 27.08.2023, 19:09 vor 322 Tagen @ Hannes 2366 Views

bearbeitet von Olivia, Sonntag, 27.08.2023, 19:12

Und wenn du dir überlegst, wie viele Anschläge seit Jahren auf christliche Symbole und Anhänger christlicher Religionen gemacht werden, ohne dass das irgend jemanden in größerem Umfange stört (auch die Kirche nicht), dann siehst du in Europa das Gleiche.

Sobald jedoch bestimmte andere Religionen auch nur leicht beleidigt werden, ist die Hölle los. Tucker hat Recht! Es geht u.a. auch gegen Christen.

Nun bin ich bereits sehr lange in keiner Weise mehr religiös gebunden. Nach dem Kirchenaustritt in früher Jugend war ich längere Zeit sehr interessiert an Buddhismus und Hinduismus, aber auch das hat sich inzwischen relativiert. Ich schaue mir nur noch an, wie mit den Gläubigen der unterschiedlichen Religionen verfahren wird.

"Heilig" ist keine der Religionen. Es menschelt überall und nimmt lediglich unterschiedliche Formen an.

Die US-Opposition (falls sie vorhanden ist) ist stark religiös gebunden. Nicht nur christlich. Sie glauben an einen Schöpfergott. Das wird auch von den dominierenden Personen der Opposition unterstützt. Ich bin der Überzeugung, dass große Anstrengungen, Strapazen, Verfolgungen, Diskreminierungen im Beruf etc. etc. vom überwiegenden Teil der Menschen nur mithilfe einer festen Überzeugung, eines festen Halts ertragen werden können. Und dabei hilft eine Religion. Sie bindet die Menschen aneinander. Vor allen Dingen in Notzeiten.

Insofern ist es bemerkenswert, dass in den USA nun Ansätze einer Ausgrenzung von Christen zu beobachten ist. Mit echten Sanktionen, wenn man den Berichten glauben darf.

Wobei damit vielen der "Herzensthemen" etlicher Globalisten (Genderchange, straffreie Pädophilie, Zersplitterung der Familien, Drogenabhängigkeit, Kinder- und Frauenhandel etc. etc. etc. Themen alle bekannt) eine starke "Glaubensmacht" gegenübersteht, da diese Dinge im Christentum NICHT erlaubt sind (auch wenn die Kirchen Probleme haben mit der Benennung und Bestrafung der vielen schwarzen Schafe in ihrer Organisation).

--
For entertainment purposes only.

Religion war nicht mein Thema

Hannes, Sonntag, 27.08.2023, 21:37 vor 322 Tagen @ Olivia 2023 Views

bearbeitet von Hannes, Sonntag, 27.08.2023, 21:47

Liebe Olivia, alles richtig, finde ich:

Und wenn du dir überlegst, wie viele Anschläge seit Jahren auf christliche Symbole und Anhänger christlicher Religionen gemacht werden, ohne dass das irgend jemanden in größerem Umfange stört (auch die Kirche nicht), dann siehst du in Europa das Gleiche.

Das war schon immer so zwischen "Religionen".

Sobald jedoch bestimmte andere Religionen auch nur leicht beleidigt werden, ist die Hölle los. Tucker hat Recht! Es geht u.a. auch gegen Christen.

Ich habe immer noch keine Beschreibung vom Inhalt des Videos, hättest Du mal kurz machen sollen. Deshalb: "?"

Nun bin ich bereits sehr lange in keiner Weise mehr religiös gebunden. Nach dem Kirchenaustritt in früher Jugend war ich längere Zeit sehr interessiert an Buddhismus und Hinduismus, aber auch das hat sich inzwischen relativiert. Ich schaue mir nur noch an, wie mit den Gläubigen der unterschiedlichen Religionen verfahren wird.

Kann ich verstehen. Nichts Neues. Geht Millionen so, in der Vergangenheit aber schon xTrilliarden Menschen vor uns, auf der Suche gewesen und endlich gestorben.

"Heilig" ist keine der Religionen. Es menschelt überall und nimmt lediglich unterschiedliche Formen an.

Würde mich auch gern als "heilig" wie Du schreibst erklären dürfen, damit ich nicht mehr kritisiert werden kann und so. "Unantastbar" wäre besser formuliert, siehe Gesetzeslage auch in der BRD für Religionen. Von der Zulässigkeit von Koranverbrennungen ganz zu schweigen.

Die US-Opposition (falls sie vorhanden ist) ist stark religiös gebunden. Nicht nur christlich. Sie glauben an einen Schöpfergott. Das wird auch von den dominierenden Personen der Opposition unterstützt. Ich bin der Überzeugung, dass große Anstrengungen, Strapazen, Verfolgungen, Diskreminierungen im Beruf etc. etc. vom überwiegenden Teil der Menschen nur mithilfe einer festen Überzeugung, eines festen Halts ertragen werden können. Und dabei hilft eine Religion. Sie bindet die Menschen aneinander. Vor allen Dingen in Notzeiten.

Religion ist nicht nur Opium fürs Volk. Ich würde da eher so was wie eine Krücke sehen, um durch das Leben zu kommen, ohne ggf. durchzudrehen. Guck Dir die Natur an, Nahrungskette, da basiert alles auf Mord und Qual. Oder Verdun, Grabenkrieg, oder heute Ukraine.

Ich verstehe die Gläubigen und habe im Prinzip nichts dagegen. Das Problem ist, dass sie gern mal Leute wie mich verbrannt haben, weil ... usw. Und in Pakistan heute noch ganze Stadtviertel, wenn sie nur könnten wie sie wollten, die Muselmanen da (vergiss Indiens Geschichte nicht!).

Und ich darf nicht mal eine alte Schwarte verbrennen, wenn es eine besondere ist.
[[wut]]

Insofern ist es bemerkenswert, dass in den USA nun Ansätze einer Ausgrenzung von Christen zu beobachten ist. Mit echten Sanktionen, wenn man den Berichten glauben darf.

Wobei damit vielen der "Herzensthemen" etlicher Globalisten (Genderchange, straffreie Pädophilie, Zersplitterung der Familien, Drogenabhängigkeit, Kinder- und Frauenhandel etc. etc. etc. Themen alle bekannt) eine starke "Glaubensmacht" gegenübersteht, da diese Dinge im Christentum NICHT erlaubt sind (auch wenn die Kirchen Probleme haben mit der Benennung und Bestrafung der vielen schwarzen Schafe in ihrer Organisation).

Teile und herrsche. Unruhe schaffen usw. GROSZER PLAN sage ich immer.

Die Russen zum Beispiel (ach, diese Russen! schon 1897) schrieben in diesem mehr oder weniger bekannten, von denen ja angeblich gefälschten Machwerk, hochreligiös wie sie waren, dies auf:

"... wenn die
Völker, ermüdet durch Unruhen und
das gänzliche Versagen der Staatsleiter
- welches Versagen von uns herbeige-
führt wurde - ausrufen werden: „Setzt
sie ab, gebet uns einen Weltherrscher,
der imstande ist, uns alle zu vereinigen
und die Ursachen unserer Feindschaft,
d. i. Staatsgrenzen, Religionen, Staats-
schulden zu beseitigen, einen König,
der uns Frieden und Ruhe schenkt, die
wir unter unseren bisherigen Herrschern
und Regierungen nicht finden können."
"

Der russische Geheimdienst soll es gewesen sein, Hut ab, vor so viel Phantasie, sich so was auszudenken. Die Russen wussten schon damals, wie Weltgeschichte gemacht wird. Schon frühere Religionen betrieben solchen Rufmord. Alter Hut. Bekannt aus den Hollywoodfilmen mit den Löwen im Kolosseum und so.

"da diese Dinge im Christentum NICHT erlaubt sind" - mag sein, aber Bücher und Menschen verbrennen schon, oder?

Manche sagen, Gläubig-Sein ist eine Hirnstörung, angeblich sogar physiologisch nachweisbar. So weit würde ich nicht gehen, aber ich sage: Wohl dem, der an ein übergeordnetes Prinzip die Verantwortung abgeben kann, denn es gibt sie, die Erbsünde. Den Atheisten bleibt nur übrig, mit der persönlichen Schuld zu leben, die Jeder schon durch sein bloßes ggf. nur Vor-Sich Hin-Leben (Verdauung und so) auf sich lädt, siehe zum Beispiel diese grausliche Sache mit der CO2-Emission, und das Pupsen auch, gaaanz schlimm. Wir alle machen jeden Tag Sche?ße. Es geht nicht anders. Das ist die Erbsünde. "Die Erde ist krank, sie hat Mensch" - das Ende ist nah!
[[ironie]]

H.

Werbung