Abschied von Albufeira, Ferragudo, Portimao, Lagos

n0by ⌂ @, Sonneberg, Samstag, 14.01.2023, 07:02 vor 18 Tagen 3743 Views

https://n0by.blogspot.com/2023/01/abschied-von-albufeira-ferragudo.html

[image]


Alberner Ausklang der Woche, des Blogs. Im Sonnenfrühling der Algarve zu radeln, entschädigt für Regen am Tag zuvor. Portugal istt Glücksland. für mich. Menschen baden im Meer. Im Auto steigt die Temperatur auf 30 Grad Celsius. Eine Tankstelle hat meine Gastankflasche mit dem passenden Adapter gefüllt. Glück dazu, in der Woche mehr Kilometer Fahrrad als Auto fahren zu dürfen.

--
http://nobydick.de
n0by at n0by.de
skype: n0by2call

Vielen Dank für die schönen Bilder

Ankawor @, Samstag, 14.01.2023, 20:26 vor 18 Tagen @ n0by 1098 Views

Hallo Noby,

beim Betrachten frage ich mich, warum ich da das Wort Abschied lese. Egal, wohin du dich von dort bewegst - besser werden kann es wohl kaum.

Alles Gute

Ankawor

--
Alle werden mehr und alles wird weniger.

Wenn Du es einrichten kannst, dann ......

Dieter @, Samstag, 14.01.2023, 20:39 vor 18 Tagen @ n0by 1802 Views

Hallo nOby,
wenn Du es zeitlich einrichten kannst, dann solltest Du in den Monaten März/April im Alto Alentejo sein, also den Regionen, in denen die hügeligen Korkeichenwälder die Landschaft prägen. Im Zusammenspiel mit dünn besiedelten, aber schönen Ortschaften, Seen, Flüssen und vor allem dem artenreichsten Biotopen Europas mit all ihrer Schönheit und guten landw. Produkten würdest Du es m.E. nicht bereuen. Es ist die Zeit der Zistrosenblüten (viele Arten) im Zusammenspiel mit Lavendel, versch. Ginstern, Heide und vielem anderen zwischen den lockeren Beständen der Korkeichen.

Z.B. Bei uns am Albufeira gibts auch nen brauchbaren Campingplatz, man kann aber auch ohne jegliche Probleme wild direkt am See campen - ist ohnehin viel schöner. Mit direkt meine ich also so im Abstand von 5m zur Wasserlinie/meist Sandstrand, wenn man möchte natürlich auch weiter weg. Es führen überall befahrbare Wege dahin.

https://whc.unesco.org/en/tentativelists/6210/
https://lustaufnatour.de/korkeiche-alentejo/

Und ab Mai weiter nordwärts durchs Landesinnere. Wenns mal zu heiß wird, dann ab in die Berge.

Gruß Dieter

--
Die Feinde Deutschlands heißen: USA, Großbrit. und Polen. Es ist Zeit für einen Seitenwechsel !

Werbung