Ganz neue Töne aus dem Vatikan: "“third World War” in Ukraine was “possibly provoked”...... neue Töne von Pope Francis....

Olivia @, Sonntag, 19.06.2022, 21:33 vor 16 Tagen 3763 Views

Er bezieht sich auf einen europäischen Spitzenpolitiker, der ihm vor Ausbruch des Krieges besorgt gesagt haben soll, dass die NATO an der Haustüre von Russland "bellt" und das das nicht gut sei.

Hier der Bericht (ist nur ganz kurz):
https://www.youtube.com/watch?v=zKlm5fTS3mw

Ich habe mich gefragt, wer ihm das wohl "aufs Auge" gedrückt haben mag.

Immerhin neue Töne.

--
For entertainment purposes only.

Niemand hat ihm das aufs Auge gedrückt ....

NST ⌂ @, Südthailand, Montag, 20.06.2022, 04:35 vor 16 Tagen @ Olivia 2249 Views

bearbeitet von NST, Montag, 20.06.2022, 04:41


Ich habe mich gefragt, wer ihm das wohl "aufs Auge" gedrückt haben mag.

Immerhin neue Töne.

..... das ist nur die eigene Gegenpropaganda - die Quelle beider Standpunkte daraus speisen sich aus seinen veröffentlichten Texten. Jesuiten Deutsch .... du Opfer .... er knallt sie alle von hinten [[top]]

Was fehlt noch - das Füsse waschen und küssen .... die neuen Töne, sind lustvolles Stöhnen :-P
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Völlig gleichgültig. Offenbar kommt "Bewegung" in die Agenda. Sie steht im Widerspruch zur NATO-Definition der Situation.

Olivia @, Montag, 20.06.2022, 07:30 vor 16 Tagen @ NST 1795 Views

Wenn das die Opposition sagt, dann sind das "Aluhutträger". Wenn es der Papst in "verschleierter" Form von sich gibt, hören das immer noch sehr viele "Gläubige". Die werden "irritiert" sein.
Die jedenfalls haben jetzt einen Gegenentwurf zur NATO-Definition. Ob es den Politiker, auf den er sich bezieht gibt, oder nicht, dürfte dabei auch nebensächlich sein. Auch, ob der Papst das freiwillig macht oder unter Druck. Dass er "link" ist, dürfte inzwischen allseits bekannt sein. Nein, nicht im Sinne von "links".

Für mein Verständnis deutet das darauf hin, dass der Ukraine-Krieg langsam eine andere Definition bekommt.

Im übigen hat Macron bei den Parlamentswahlen eine Schlappe bekommen. Ich rechne also auch von dort in der nächsten Zeit mit einigem an Widerspruch zur NATO-Doktrin.

--
For entertainment purposes only.

Täuschung

mh-ing @, Montag, 20.06.2022, 07:43 vor 15 Tagen @ Olivia 1780 Views

Unglaubwürdig, dass dieser Mensch nicht weiß, was gespielt wird. Daher ist das eine Täuschung:
- Entweder hat er opportun die Seiten etwas gewechselt und hält sich damit Optionen offen.
- Er redet so, um ganz anders weiter zu handeln. Von Frieden reden, dabei die Waffen schmieden, ist sein Geschäft.

Generell bei all den Prognosen, diese sind zu linear gedacht. Der Papst geht m.E. davon aus, dass diese Eliten scheitern, um dann mit seiner Macht dem Ganzen seine Richtung zu geben. Wenn das Chaos steigt, will die Kirche sich zum Retter machen und der Hort der Sicherheit sein.

Sicherlich weiß Franziskus, was hinter den Kulissen abläuft, denn er hat vmtl. "mitgemischt". Umso erstaunlicher seine versteckte "Kehrtwende".

Olivia @, Montag, 20.06.2022, 08:29 vor 15 Tagen @ mh-ing 1394 Views

Er äußert sich ja noch nicht einmal selbst, sondern legt die Worte in den Mund eines anonymen Politikers. Insofern kann er seine Pfötchen immer noch auf jeder Seite in "Unschuld" waschen. Ich schätze aber, dass die Situation inzwischen so weit gediehen ist, dass er sich so äußern MUSS, wie er das tut. Selbstverständlich wird er alle möglichen Hintergedanken haben.... um die eigenen Interessen zu verfolgen/durchzusetzen. Die interessante Frage, die sich stellt ist: Wird ihm das noch gelingen? Ich schätze NEIN, sondern denke, dass er beginnt, widerwillig "Pfötchen" zu geben. Wird ihm aber wohl auch nichts nützen. Möglicherweise aber einigen seiner "Schäfchen" beim "Umdenken".

--
For entertainment purposes only.

ungewiss

mh-ing @, Montag, 20.06.2022, 08:50 vor 15 Tagen @ Olivia 1271 Views

Eben dieses "indirekte" Äußern spricht sehr für die Täuschung. Aber genaues weiß keiner und man wird erst im Ergebnis sehen, was das wird. Diogenes Lampe sieht ja im Vatikan den Ursprung aller Aktionen und die einzige Machtzentrale (als oberste ebene). Ich bin mir da nicht so sicher, sondern sehe den antichristlichen Teil eigenständig. Ich vermute daher, dass der Vatikan diesen Teil absichtlich gegen die Wand laufen ließ, um dann selbst Vorteile zu nutzen. Aber ist auch nur eine Meinung.

Ja, wir können alle nur beobachten und analysieren aber nicht in die Zukunft schauen.

Olivia @, Montag, 20.06.2022, 09:10 vor 15 Tagen @ mh-ing 1112 Views

Es gibt so viele, oft unbedeutende Parameter, die zu massiven Veränderungen führen können, die man überhaupt nicht auf dem Radar hatte.

Meine Überlegungen sind ebenfalls nur Vermutungen und ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung. Schade, dass wir so wenig wissen. Als Kind habe ich mir eine Tarnkappe gewünscht, damit ich ungestört alles beobachten kann, was abläuft.

Erstaunlich ist, dass sich weltweit in den Staaten (auch im Vatikan) "zwei" (oder auch mehr) Fraktionen gegenüberstehen, die sich erbittert bekämpfen. Man wird erinnert an die Kämpfe der Götter in Mythen und Sagen. Und alles läuft weitgehend "unsichtbar" ab.

--
For entertainment purposes only.

Die Blonde ist Kateryna Prokopenko

Sylvia @, Montag, 20.06.2022, 08:47 vor 15 Tagen @ Olivia 2127 Views

"The Pope than pondered what will happen to the wives of the two Ukrainian soldiers ..." ("Der Papst dachte dann darüber nach, was mit den Ehefrauen der beiden ukrainischen Soldaten geschehen wird ...")

Die beiden Damen sind keine gewöhnlichen Ehefrauen von gewöhnlichen Soldaten. Die Blonde ist Kateryna Prokopenko, Frau von Denys Prokopenko, dem Kommandeur des rechtsradikalen Asow Regiments.

Frau Prokopenko selbst ist auch kein Kind von Traurigkeit, es gibt da diverse Fotos von ihr mit Hitlergruß.

Die ist auf Europatour, um mit ihren riesigen Kulleraugen Mitleid zu erzeugen. Alles perfide Propaganda.

Hier Fotos aus dem Video:

[image]

[image]

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)

Ja, die eingesetzte, ukrainische "Schauspieltruppe" ist sehr überzeugend. Danke für den Hinweis.

Olivia @, Montag, 20.06.2022, 09:13 vor 15 Tagen @ Sylvia 1686 Views

bearbeitet von Olivia, Montag, 20.06.2022, 09:48

Die "kleine Blonde" hat das Potential für den nächsten Hollywood Blockbuster.
Wie alt soll die sein?

--
For entertainment purposes only.

Werbung