Das Wichtigste hat der Müller nicht erwähnt ...

Ankawor @, Dienstag, 17.05.2022, 17:49 vor 88 Tagen @ eastman 5597 Views

... oder MMNews hat es unterschlagen. Die Liste erweckt den Eindruck, als seien die privaten Haushalte die letzten, denen das Gas abgedreht wird. Ich wette, bevor die Kraftwerke kein Gas mehr kriegen, werden die Privathaushalte abgeklemmt.

Ohne Gaskraftwerke kein Strom, und wenn das unkontrolliert geschieht, dann gibt es einen Blackout, und wann dann wieder überhaupt irgendwas funktioniert, steht in den Sternen.

--
http://autark-heizen.de/

Und einen durchgängigen Blackout wollen sie unbedingt unterbinden, weil ..

Arbeiter @, Dienstag, 17.05.2022, 18:20 vor 88 Tagen @ Ankawor 4647 Views

da die ganze militärische Kontrollinfrastruktur (3-)4-5G daran hängt.

Das wird nur nichts helfen

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 17.05.2022, 19:09 vor 88 Tagen @ Ankawor 4265 Views

... oder MMNews hat es unterschlagen. Die Liste erweckt den Eindruck, als seien die privaten Haushalte die letzten, denen das Gas abgedreht wird. Ich wette, bevor die Kraftwerke kein Gas mehr kriegen, werden die Privathaushalte abgeklemmt.

Wenn die Privathaushalte dann beginnen, mit ihrem Elektroherd zu heizen.

Ohne Gaskraftwerke kein Strom, und wenn das unkontrolliert geschieht, dann gibt es einen Blackout, und wann dann wieder überhaupt irgendwas funktioniert, steht in den Sternen.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Es ist sowieso besser, denen gleich den Strom abzudrehen

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 17.05.2022, 23:48 vor 87 Tagen @ Mephistopheles 2865 Views

Dann ist die Gastherme nämlich auch aus. Auf dem Land sollte der Strom aber tagsüber eingeschaltet bleiben, sonst fallen die Solardächer und deren Beitrag auch noch weg.

Grüße

--
[image]
"Everything Woke Turns To Shit, OK?" (Donald J. Trump)

Das kommt davon, wenn man die Wärme jetzt nicht für den Winter speichert

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 18.05.2022, 07:35 vor 87 Tagen @ FOX-NEWS 2357 Views

Dann ist die Gastherme nämlich auch aus. Auf dem Land sollte der Strom aber tagsüber eingeschaltet bleiben, sonst fallen die Solardächer und deren Beitrag auch noch weg.

So, wie es die Bäume machen. Wir haben in Deutschland etwa 11,4 Mio ha Wald, in 1 Ha Wald liefert pauschal ausreichend Holznachwuchs für 1 Haushalt; wovon man höchstens die Hälfte verheizen sollte. Darum hatten die Bäuerle traditionell auch immer etwas waldbesitz. Also Holz für 6 Mio Haushalte. Wobei es egal ist, ob dieser Haushalt aus 1 Person oder aus 5 Personen besteht. Ich habe da so meine Ahnungen.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Weniger als 1 ha pro Familie

aliter @, Mittwoch, 18.05.2022, 10:08 vor 87 Tagen @ Mephistopheles 2698 Views

scheint m.E. zum Heizen ausreichend. Ich habe ca 1/3 ha Altbestand und kann des Fall- und Bruchholzes kaum Herr werden. Gibt es irgendwelche valide Zahlen dazu? mfg

Dein Beitrag hat sich verirrt [Danke für den Hinweis! Verschoben. HM]

Ankawor @, Mittwoch, 18.05.2022, 11:20 vor 87 Tagen @ aliter 1743 Views

bearbeitet von Hausmeister, Mittwoch, 18.05.2022, 12:22

Er dürfte unter denjenigen von Mephisto gehören:

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=608886

Ob dein Drittel Hektar ausreicht, kann man nicht sagen, wenn man nicht weiß, wie hoch dein Heizbedarf ist.

--
http://autark-heizen.de/

Hier stehen 3 fm Holz pro Jahr für ca 100 m² Wohnfläche. (mT)

DT @, Mittwoch, 18.05.2022, 11:59 vor 87 Tagen @ Rotti 1860 Views

Im selbst geheizten EFH mit 300 m²werden selten alle Räume gleichzeitig beheizt.
Typischerweise gibt es in der Küche einen Herd und im Wohnzimmer einen Kaminofen.

https://www.ofen.de/wissenscenter/infothek/brennstoffe/brennholz-verbrauch-kamin-richti...

Die Schlafzimmer sind zB unbeheizt. Ist das Haus einigermaßen gedämmt, so steigt die Wärme von unten nach oben, wo geschlafen wird.

Im kuschligen Daunenbett hat man dann eben eine Bettflasche:

[image]

[image]

Das ist eher unrealistisch............ (o.T.)

Rotti @, Pampa, Mittwoch, 18.05.2022, 19:54 vor 87 Tagen @ DT 1201 Views

.

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

Dein Wald produziert 25 mal so viel Energie wie Erdöl

Ankawor @, Mittwoch, 18.05.2022, 11:17 vor 87 Tagen @ Mephistopheles 1835 Views

Jetzt wirst du erstmal gesagt haben, der Ankawor spinnt. Diese Aussage kommt aber von Craig Morris: Zukunftsenergie - Die Wende zum nachhaltigen Energiesystem via https://de.wikipedia.org/wiki/Biomasse

Daraus:
"Die jährlich allein in den Wäldern produzierte Biomasse enthält das 25fache der Energie des jährlich geförderten Erdöls"

Wohlgemerkt, nicht die Abholzung der Wälder, sondern lediglich die Nutzung des Zuwachses.

Wer als Hektar-Gartenbesitzer sich heute fertigmacht, um seinen Rasentraktor zu besteigen und die Grasernte einzufahren, und dabei sinniert, dass Bäume auf der Fläche erstens weniger Arbeit machen würden und sogar sein Haus beheizen könnten, steht vor dem Problem, 20 Jahre warten zu müssen, bevor es was bringt. Seymour hat dazu allerdings einen Eschen-Niederwald empfohlen, wie früher üblich, als es noch keine Motorkettensägen oder Harvester gab. Aber auch das dauert ein paar Jahre, ebenfalls wie die von mir angepflanzten schnellwachsenden Paulownias.

Aber die produzierte Biomasse muss gar nicht unbedingt Holz sein, sondern alles, was wächst, kann Energie liefern. Entweder durch die beliebte stinkende Verfaulung in Biogas-Anlagen (mit anschließender Verbreitung der giftigen Faulstoffe in die Umwelt) oder durch Verrottung und Nutzung der entstehenden Wärme, ohne Gestank, ohne Gärstoffe, lediglich mit Freisetzung von nützlichem CO2 wie z. B. hier http://autark-heizen.de/biomasseheizung.html

Damit entfällt die Wartezeit von 20 Jahren.

--
http://autark-heizen.de/

Der MM-News-Artikel ist wie Johanniskraut für Gasverbraucher

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 17.05.2022, 23:48 vor 87 Tagen @ Ankawor 2776 Views

Hallo Ankawor,

erst werden die gasverbrauchenden Privathaushalte vom Gasnetz getrennt und wenn sie dann die Elektroöfchen oder schlimmer noch den Herd (siehe Kommentar Mephistopheles) zum Heizen einschalten, werden Sie im Rahmen des netzkonformen Lastabwurfs vom Netz getrennt.

Gruß
paranoia

P.S.: Um es im Stile von FOX-NEWS zu sagen: Niemand soll im Hellen frieren!

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Obergrenze für Privathaushalte ist 10.000 KWh Gas p.a.

tradi @, Dienstag, 17.05.2022, 18:08 vor 88 Tagen @ eastman 6298 Views

Zu den geschützten Kunden gehörten neben Feuerwehr, Krankenhäusern, der Polizei, Schulen, Kitas, Gefängnissen oder der Bundeswehr auch alle Privathaushalte mit einem Gasverbrauch von bis zu 10.000 Kilowattstunden Gas im Jahr.

Bei einem Durchschnittsverbrauch von 140 kWh reicht das immerhin für eine 70 qm-Wonung.
Wer mehr hat muss frieren.

Durchschnittlicher Gasverbrauch

--
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit
(Thomas Jefferson)

Die werden herum rätseln wie man vorgehen könnte...

sensortimecom ⌂ @, Dienstag, 17.05.2022, 19:01 vor 88 Tagen @ eastman 3980 Views

bearbeitet von sensortimecom, Dienstag, 17.05.2022, 19:10

...ohne die Leute nicht allzusehr zu vergrämen. Am Ende werden sie drauf kommen, dass es am besten geht, wenn man die Leute in eine Art "Frier-Wettbewerb" schickt, also wo quasi der sportliche Ehrgeiz geweckt wird wers am kältesten aushält :-) Und wo einer den anderen kontrolliert, dass er ja nicht auf dumme Gedanken kommt... und logischerweise wo man auch die Polizei zum Kontrollieren einsetzt (gelernt hat man ja schon vieles bei der Pandemie).

Und das alles geht am besten mit einem GESETZ, das die Temperaturen in geschlossenen Räumen auf niedrigem Niveau begrenzt. Generell...

Nicht lachen. Es hat sich gezeigt, dass man immer auf die skurrilste und verrückteste Möglichkeit tippen muss, um mit Prognosen recht zu behalten.

China kauft Kohle Zollfrei.

Mitmacher @, Dienstag, 17.05.2022, 19:28 vor 88 Tagen @ eastman 3579 Views

China hat nach Angaben der russischen Zeitung Kommersant die Zölle auf den Import russischer Kohle für ein Jahr ausgesetzt. Russland liefert monatlich etwa 1,4 Millionen Tonnen Kokskohle nach China. Es wird erwartet das sich die Liefermenge verdoppelt. Gleichzeitig fährt Peking die Importe aus Australien drastisch zurück.

--
"Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt." - Thomas Mann, Der Zauberberg

"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Blackout-News.de:Gas-Embargo: Handel bereitet Notversorgung vor

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Dienstag, 17.05.2022, 20:59 vor 88 Tagen @ eastman 4076 Views

Blackout-News nach, bereitet sich der Handel bereits auf eine Notversorgung mit Erdgas vor, mit Engpässen ist zu rechnen. Es wird angedacht bei Waren des tägl. Bedarfs und auch Lebensmittel auf einheitliche Standardrezepte und Verpackungen von allen Herstellern umzustellen. Ein Manager wird sogar mit dem Wort 'Kriegswirtschaft' zitiert. Details im Artikel:

https://blackout-news.de/aktuelles/gas-embargo-handel-bereitet-notversorgung-vor/

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

Hans-Werner Sinn: "Sorgt selber für euch. Glaubt nicht daran, dass der Staat das schafft"

Reffke @, Dienstag, 17.05.2022, 23:17 vor 87 Tagen @ eastman 3562 Views

Hallo,

Top-Ökonom Hans-Werner Sinn hält ein antirussisches Gas-Embargo nicht für sinnvoll. Auch hadert er in vielerlei Hinsicht mit den staatlichen Maßnahmen der Bundesregierung, um den Wohlstand der Deutschen zu erhalten. Seine Botschaft ist klar: Die fetten Jahre sind vorbei.
...
Auf die Frage, ob ein Gas-Embargo gegen Russland vertretbar wäre, antwortete er:

"48 Prozent der deutschen Haushalte heizen mit Gas – und die Hälfte des Gases kommt aus Russland. Ohne das russische Gas kommt Deutschland zumindest kurzfristig in massive Schwierigkeiten. Die Rechnungen, die da gemacht werden bezüglich eines nur geringen Einbruchs des Bruttoinlandsprodukts, sind nicht zielführend, weil das Bruttoinlandsprodukt gar keine Importe erfasst, also auch nicht den unmittelbaren Schaden durch fehlende Gasimporte. Wenn wir frieren, weil das Gas fehlt, taucht das in diesen Rechnungen nicht auf."
https://www.rtde.site/inland/138672-hans-werner-sinn/

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Klempner und Heizungsbauer im Dauerstreß

Dieter @, Mittwoch, 18.05.2022, 00:32 vor 87 Tagen @ eastman 3726 Views

Wenn dann im Winter die Leitungen kaputtfrieren wg. mangelnder Heizung haben die Klempner und Heizungsbauer Streß ohne Ende.
Dann stellt sich auch die Frage, wer für den Schaden aufkommt wenn wg. abgestellter Heizungen ein paar Leitungen einfrieren, auch bei Mietern.

Gruß Dieter

--
Wer derzeit die Grünen, SPD, FDP oder CDU wählt ist kein Mitläufer, sondern Mittäter !

Dem wird abgeholfen....

sensortimecom ⌂ @, Mittwoch, 18.05.2022, 14:27 vor 87 Tagen @ Wayne Schlegel 2079 Views

bearbeitet von sensortimecom, Mittwoch, 18.05.2022, 14:37

... durch Millionen von Flügen in südliche Länder. Ein Boom wie er im Buch steht. Während in Mitteleuropa alles zusammenbricht, werden die schuldengeplagten PIGS jubeln was das Zeug hält, und beten, dass Krieg und Gaskrise nie vorbei gehen möge...

Heimflüge oder Wegflüge?

Ulli Kersten, Heinsberg, Mittwoch, 18.05.2022, 17:08 vor 87 Tagen @ sensortimecom 1823 Views

... durch Millionen von Flügen in südliche Länder. Ein Boom wie er im Buch steht. Während in Mitteleuropa alles zusammenbricht, werden die schuldengeplagten PIGS jubeln was das Zeug hält, und beten, dass Krieg und Gaskrise nie vorbei gehen möge...

Ich habe mich gefragt, welche Gruppe du meinst, diejenigen, die dann nachhause fliegen oder diejenigen, die von ihrem Zuhause wegfliegen?

Von mehreren der letzteren habe ich solche Flugpläne vernommen.

Die aber heimfliegen würden, und da kenne ich eine ganze Menge, sind von dem Thema vollkommen unberührt und sehr zufrieden hier.

Wegflieger sollten jetzt buchen, mit Kostenverfünf- bis -Verfünzigfachung (Flug (nix Photovoltaik), Einlassgebühren, Residenzkosten, .... ) ist im Winter zur rechnen (oT)

Wayne Schlegel @, Mittwoch, 18.05.2022, 20:04 vor 87 Tagen @ Ulli Kersten 1458 Views

(oT)

Typisch, dass im ehemaligen Börsen- und Wirtschaftsforum keiner dazu Stellung bezieht

Mephistopheles @, Datschiburg, Donnerstag, 19.05.2022, 18:59 vor 86 Tagen @ Wayne Schlegel 1024 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 19.05.2022, 19:23

(oT)

Das wären erstmals realistische Preise.

Es läuft darauf hinaus, entweder sind hier die Verdienste um das 3fache gegenüber der tatsächlichen Leistung (im internationalen Vergleich) erhöht oder die geforderten Preise betragen nur ein Drittel dessen, was international üblich ist.

Dieser Krieg wird dazu führen, dass sich das Lohn- und Preisniveau in Europa (tlw. auch USA) dem internationalen Lohn- und Preisniveau angleicht, insbesondere dem Russlands.

Gruß Mephistopheles

*Anscheinend glauben hier viele, wenn sie ganz feste ihr Maul, die Augen und die Ohren zuhalten, das dann die Ereignisse an ihnen vorbeigehen werden. Meph

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Doppelter Ärger für Besitzer von Kunststoff-Wasserleitungen

Dionysos @, Mittwoch, 18.05.2022, 18:47 vor 87 Tagen @ Dieter 2196 Views

Wenn dann im Winter die Leitungen kaputtfrieren wg. mangelnder Heizung haben die Klempner und Heizungsbauer Streß ohne Ende.

Zwischen 1990 und 2012 wurden im Wohnungsbau überwiegend Kunststoffrohre aus PVC-U verbaut. Diese Wasserleitungen waren gegenüber Kupfer- und Edelstahlrohren konkurrenzlos günstig und ließen sich durch die Klebetechnik sehr leicht verarbeiten.

Natürlich sind PVC-Rohre besonders frostempfindlich. Für die Sanierung kann man dann schon mal den Trockenbauer, Maurer, Fliesenleger, Maler und Elektriker mit einplanen.

Dieses Kunststoffrohr-System wurde 2012 wegen Qualitätsmängel durch schwindenden Weichmacher an den Klebstellen vom Markt genommen.

Ursprünglich stammte diese Erfindung noch aus der Nahziehzeit. Die Amis hatten 45 die Patente mitgenommen und sie dann Anfang der 90er in ihrer großzügigen Art pünktlich zum Aufbau Ost an Deutschland wieder zurückgegeben (Friatec/ Friatherm).

Gruß
Dionysos

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.

Kupferrohre. Stahlrohre. Was ich weiß.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Donnerstag, 19.05.2022, 00:11 vor 86 Tagen @ Dionysos 1544 Views

Wenn dann im Winter die Leitungen kaputtfrieren wg. mangelnder Heizung haben die Klempner und Heizungsbauer Streß ohne Ende.


Zwischen 1990 und 2012 wurden im Wohnungsbau überwiegend Kunststoffrohre aus PVC-U verbaut. Diese Wasserleitungen waren gegenüber Kupfer- und Edelstahlrohren konkurrenzlos günstig und ließen sich durch die Klebetechnik sehr leicht verarbeiten.

Natürlich sind PVC-Rohre besonders frostempfindlich. Für die Sanierung kann man dann schon mal den Trockenbauer, Maurer, Fliesenleger, Maler und Elektriker mit einplanen.

Dieses Kunststoffrohr-System wurde 2012 wegen Qualitätsmängel durch schwindenden Weichmacher an den Klebstellen vom Markt genommen.

Ursprünglich stammte diese Erfindung noch aus der Nahziehzeit. Die Amis hatten 45 die Patente mitgenommen und sie dann Anfang der 90er in ihrer großzügigen Art pünktlich zum Aufbau Ost an Deutschland wieder zurückgegeben (Friatec/ Friatherm).

Gruß
Dionysos

Danke, sehr interessant, das mit den Patenten wusste ich nicht.

In den Plattenbauten, also DDR, sind das alles Stahlrohre, kein Problem bei Frost. Die Spiegelschweißer habe ich bewundert, hatte auch einen Schweißerpass, aber nur Heißdampfrohre außer Fallnaht, glaube bis Dmr. 400?

Übrigens führt Google mal wieder in die Irre, sehe ich gerade:

"Was ist ein Spiegelschweißer?
Das Spiegelschweißen ist eine besondere Art des Heizelementschweißens. Bei dieser Variante des Heizelementstumpfschweißen ist der Schweißspiegel meist eine PTFE-beschichtete Metallfläche und wird zwischen die zu verschweißenden Flächen angelegt.
"

falsch!

Richtig ist das hier (Link für die Videogerngucker): "Spiegelschweißen Rohrschweißen WIG Spiegelschweißen TIPP Baustelle Realität YouTube Channel Full HD"

Wenn ein Kupferrohr einfriert, drückt es achsial das Rohr kaputt. Praktisch zieht es die gemuffte Lötverbindung auseinander. Selber erlebt, der Wasserschaden ist das Problem. Lässt sich wieder (mit etwas KnoffHoff) zusammenstecken und neu verlöten.

Erläuterung: Ich habe mir kürzlich eine 10kg-Flasche CO2 mit Steigrohr gekauft, um meine Kupferrohre zu ändern (Warmwasser-Erweiterung), ohne leerlaufen/abschiebern zu müssen. Da, bei laufendem Normalbetrieb, friere ich mit flüssigem CO2 (deshalb Steigrohr-System!) partiell das Wasser im Rohrabschnitt ein, und da platzt dann gar nix. Ein Eispfropfen entsteht. Das ist dann da dicht, und ich kann schneiden und den Abzweig einlöten usw. während meine Waschmaschine weiterläuft.

Nebenzweck der Stahlflasche: Meinem lieben Weibe sehr viel billiger ihre Trinkwassersprudelflaschen selber nachfüllen. Kostet wohl beim DM so gegen 10 Euro (der Tausch leer - voll)?

Fazit: Plattenbauten mit original DDR-Stahlrohr-Heizleitungen dürften robuster sein als Kupferrohrsysteme, diese wiederum robuster als Plast. Aber sicher wäre ich mir da nicht (Heizkörper? Armaturen?). Überraschungen garantiert! Besser nicht ...
[[nono]]

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

Wenn die Amis '45 die Patente "mitgenommen" haben, wie kann das sein, daß die in den 1990ern noch relevant waren? (mT)

DT @, Donnerstag, 19.05.2022, 04:19 vor 86 Tagen @ Dionysos 1219 Views

Patente können maximal 20 Jahre lang verlängert werden, dann verfällt der Patentschutz.
Damit befinden wir uns im Jahre 1965.

Nicht 1990.

Wie können die Amis das "zurück geben"? Die Patentanmeldungen sind 18 Monate nach der Anmeldung öffentlich. Wird kein Patent erteilt, ist die Technik darin "state of the art", somit freies Allgemeingut.

Wer hat also wann wem was "zurück" gegeben?

Oder ist das ganze nur eine Behauptung ohne Beleg?

@DT Patentrecht

Dionysos @, Donnerstag, 19.05.2022, 14:22 vor 86 Tagen @ DT 1080 Views

Patente können maximal 20 Jahre lang verlängert werden, dann verfällt der Patentschutz.
Damit befinden wir uns im Jahre 1965.
Oder ist das ganze nur eine Behauptung ohne Beleg?

Hallo DT, Du hast recht, Patentrecht erlischt, nur Markenrecht kann verlängert werden. Wenn keine Quellenangabe im Posting vorhanden ist, kannst Du immer von einer Behauptung, Buschfunk oder von mir aus VT ausgehen. Die Info hatte ich mal von einem Außendienstler im Großhandel erhalten und das ist auch schon ein Jahrzehnt her. Das mit der Patentverlängerung ist dann falsch.

Das heißt aber nicht, dass die ursprüngliche Entwicklung des Klebstoffes nicht 80 Jahre alt sein könnte. Bei einem nicht börsennotierten Mittelständler wird man im Netz aber nichts zur Verifizierung finden.

Dem betroffenen Hausbesitzer wird das im Schadensfall egal sein. Eine Handwerksfirma wird sich aus Haftungsgründen auch nicht auf Reparaturen einlassen. Wenn der Hersteller wegen Qualitätsmängel sein Produkt selbst vom Markt nimmt, braucht man über Nachahmer dieses Spezialklebers keine Gedanken verschwenden.

Gruß
Dionysos

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.

Allerdings, eines darf man nicht übersehen

sensortimecom ⌂ @, Freitag, 20.05.2022, 16:42 vor 85 Tagen @ Dionysos 906 Views

Patente können maximal 20 Jahre lang verlängert werden, dann verfällt der Patentschutz.


Hallo DT, Du hast recht, Patentrecht erlischt, nur Markenrecht kann verlängert werden.

Richtig. Aber eines gilt trotzdem: eine produzierende Firma, die sich auf ein Patent stützt, kann das weiterhin im Rahmen ihrer Tätigkeit ausüben. Bis zum St Nimmerleins-Tag, wenn sie möchte. Sie kann ihre Patente auch immer wieder verbessern und das Ergebnis ebenfalls wieder patentieren, wenn ihr lustig danach ist.

Daher wird immer versucht, solche Firmen oder auch Einzelpersonen kaputt zu kriegen, wenn die Patente sehr wichtig sind. Selbst dann, wenn sie bereits erloschen sind.

Haftung für einfrierende Heizungsrohre als Mieter

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Mittwoch, 18.05.2022, 19:15 vor 87 Tagen @ Dieter 1907 Views

Hallo Dieter,

als Mieter werde ich im Winter nie die Gasheizung abschalten.
Die hat eine Minimalstellung mit der Bezeichnung "Frostschutz".

Wenn bei mir Heizungsrohre einfrieren würden, dann nur, weil gar kein Gas mehr kommt.

Wer vorher die Heizung abstellt, könnte fahrlässig handeln.

Es stellt sich natürlich auch die Frage, wie der Nachweis geführt werden soll, wenn es zum Schwur kommt...

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Wenn die Haftpflicht des Mieters nicht zahlt, wie lange wird der Vermieter brauchen, bis wieder Wasser und Heizung die Wohnung erreicht. owT

Dieter @, Mittwoch, 18.05.2022, 21:08 vor 87 Tagen @ paranoia 1350 Views

owT.

--
Wer derzeit die Grünen, SPD, FDP oder CDU wählt ist kein Mitläufer, sondern Mittäter !

Der Vermieter wird keinen Handwerker finden und der Mieter macht Mietminderung geltend (oT)

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 19.05.2022, 00:14 vor 86 Tagen @ Dieter 1178 Views

.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Schröder knickt ein

Manuel H. @, Freitag, 20.05.2022, 18:20 vor 85 Tagen @ eastman 1111 Views

Versteht man das?
Der ist fast 80, hat sein Schäfchen im Trockenen, jetzt wird ihm als Schikane sein Büro, das er nicht braucht, geschlossen. Schon knickt er ein und verläßt seinen (gutdotierten) Aufsichtsratsposten.
Wird ihm nicht mal helfen, denn er ist doch sowieso als Freund unseres Feindes gebrandmarkt.
Wieso macht der das dann?
https://www.youtube.com/watch?v=UXL9YfV_T9A

Man wollte ihm alle Konten einfrieren.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 20.05.2022, 21:28 vor 85 Tagen @ Manuel H. 1031 Views

Bis aufs Existenzminimum wäre ihm nichts geblieben. Frage: Wer berät den Hohlkopp? Vermutlich der gleiche, den auch die Oligarchen engagieren.

[[euklid]]

Der könnte in einer schönen Villa in Sotschi sitzen, Zigarren rauchen und sich zulaufen lassen. Vladimir wäre bei der Immobiliensuche sicher behilflich.

Grüße

--
[image]
"Everything Woke Turns To Shit, OK?" (Donald J. Trump)

Schröder kennt die Geschichte des Genossen Honecker ...

NST ⌂ @, Südthailand, Samstag, 21.05.2022, 05:02 vor 84 Tagen @ FOX-NEWS 984 Views

bearbeitet von NST, Samstag, 21.05.2022, 05:15

Der könnte in einer schönen Villa in Sotschi sitzen, Zigarren rauchen und sich zulaufen lassen. Vladimir wäre bei der Immobiliensuche sicher behilflich.


.... ziemlich genau. Honeckers erster Stützpunkt war in Russland. Dort wurde er und seine Frau allerdings anschliessend hinauskomplimentiert - und sie mussten nach Südamerika ins Nazi Auffanglager. Diese Möglichkeit wollte er wohl ausschliessen.

Im übrigen ich bin gerade auf Schulung - und für den Sohn habe ich es zum Anfang seines Studiums zur Pflichtlektion erhoben. Wie ich ja schon öfter andeutete, früher Hollywood heute eher Netflix - genau dort wird die reale Welt sehr geschickt verpackt, präsentiert.

Nicht in jeder der Serien, aber in vielen thematisch Paketen ist das zu finden. Was zum Thema Schröder ebenso passt - wie zum kommenden Studium des Sohnes - Diplomatie und wie so etwas funktioniert - ist diese Serie die viele zumindest zum Teil wahrscheinlich schon gesehen haben. House of Cards

Diese Serie ist zwischen 2013-2018 entstanden. Kevin Spacey - Francis wird Präsident. Es gibt 6 Staffel, Staffel 1-5 jeweils mit 13 Teilen, die 6. Staffel endet mit Teil 8 warum?

Präsident Trump übernahm das Ruder in den USA u. Kevin Spacey stand auf der Liste jener, welche die Epstein Insel regelmässig aufgesucht hatten. Man sieht also, diese Serie spiegelte direkt das Zeitgeschehen wieder. Jetzt schaue ich das ganze natürlich unter einem ganz anderen Gesichtspunkt an - und ich muss sagen, es sind verdammt viele Details dort zu finden, wie reale Politik gemacht wird. Das ganze Vorspiel zum Thema China - ist z.B auch schon enthalten.

Zurück zu Schröder - er sichert sich einfach nur ab. Das zeigt nur, wie austauschbar so eine Figur ist, ihm ist das in seinem Alter inzwischen klar. Das ist schon alles. Was aber auch damit klar wird, er kann nicht erkennen, wer das Spiel gewinnen wird.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Werbung