[Ukraine-Krieg] Die Kriegspropaganda ist unterirdisch schlecht bis zum Fremdschämen!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 10.05.2022, 13:49 vor 10 Tagen 4028 Views

Hier ein besonderes Schmuckstück aus dem Hause FOCUS:

Verfaulte Moral

„Russische Soldaten zerschießen eigene Fahrzeuge, um nicht an die Front zu müssen“

Der US-amerikanische Thinktank „Institute for the Study of War“ (ISW) geht auf diese Augenzeugenberichte genauer ein. Demnach ist die Moral besonders unter Einheiten rund um die ukrainische Stadt Saporischschja gering. Die Soldaten seien frustriert wegen der Ineffizienz der Operationen und würden sich regelmäßig betrinken, heißt es. Und: „Die russischen Soldaten schießen auf ihre eigenen Fahrzeuge, um nicht an die Front zu müssen.“ 20 Transportfahrzeuge sollen dabei zerstört worden sein.

Was ist dieser US-amerikanische Thinktank „Institute for the Study of War“ (ISW) eigentlich? Mit gegründet wurde er von Dr. Kimberly Kagan, Verwandte von Robert Kagan, der wiederum verheiratet ist mit Victoria Nuland ... DER Victoria "Fuck The EU" Nuland. Die Informationen zu seinen Analysen bezieht der "Thinktank" vor allem aus ukrainischen Quellen. Da ist Unvoreingenommenheit garantiert! [[top]]

Der Normalo müsste sich, wäre es ihm denn bekannt, vorkommen wie ein Champignon ... im Dunkel gehalten und mit Scheiße gefüttert.

[[euklid]]

Grüße

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!

Ja, es ist unerträglich. Kein Wort über das, was seit 8 Jahren in der Ukraine stattfand. Kein Wort über Nato und bodenlose US-Korruption.

Olivia @, Dienstag, 10.05.2022, 14:54 vor 10 Tagen @ FOX-NEWS 2314 Views

Und jetzt ist auch klar, warum Baerbock unbedingt "ins Amt" mußte. Sie sorgt für "hübsche" Fotos. Das dürfte wohl der Grund für ihre "Nominierung" gewesen sein. Unerträglich.

Ich kann mir diese bodenlose Lügerei und Hetzerei nicht mehr anschauen.

--
For entertainment purposes only.

Hungriger russischer Soldat isst ukrainisches Baby auf - mit Videolink

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 10.05.2022, 15:15 vor 10 Tagen @ FOX-NEWS 3179 Views

bearbeitet von paranoia, Dienstag, 10.05.2022, 15:25

Hallo Leser,

natürlich gibt es hier keinen russischen Soldaten, der ein ukrainisches Baby aufisst! [[nono]]

lieber FOX-NEWS,

die Propaganda finde ich sehr gut, denn sie ist zielgruppengerecht. Du gehörst nicht zur Zielgruppe und deswegen verstört die Propaganda Dich.

Ich empfehle daher, selber antirussische Propaganda zu verbreiten, diese aber in's Absurde zu steigern, z.B. wie im Betreff.

oder so:

Kreml-Mauer durch Handgranate beschädigt - Chuck Norris beim Wurf in Lemberg gesichtet

Bei den Kagans, einer schrecklich netten Familie, muss ich immer an Voltairenet denken:

https://www.voltairenet.org/article215903.html

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Die Lage scheint ernster zu sein ....

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 11.05.2022, 05:35 vor 10 Tagen @ FOX-NEWS 1445 Views

.... als solche Ausschnitte vermitteln. Die Propaganda ist dabei völlig nebensächlich.

Warum spricht Pyakin immer über negative Aspekte der Steuerung (Valeriy Pyakin 2022.04.25)

Die letzte Option ist inzwischen denkbar ....
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Vielen Dank für die Videoanalyse NST

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 11.05.2022, 07:29 vor 10 Tagen @ NST 920 Views

Natürlich nicht werter NST.
Da meine Tage aktuell von 7.30 bis 22.30 Uhr gefüllt sind, wäre ich dir sehr verbunden, wenn du kurz ausführen könntest, was die letzte genannte Option ist.
Ich war auch davon ausgegangen, dass im Gelben der Konsens herrscht, zu einem Video wenigstens zwei Sätze zu schreiben.
(Oder die Zeit zu benennen, ab wann denn ins Video für die Kernaussage mal gelinst werden sollte…)

--
Gruß
Der_Chris

Verhaltensregeln gegenüber deutschen Politkern:
*Verachten* Auslachen* Verhöhnen* Ignorieren*
Und niemals Aufmerksamkeit schenken!

Eine Ausnahme mache ich .....

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 11.05.2022, 07:43 vor 10 Tagen @ der_Chris 907 Views

Da meine Tage aktuell von 7.30 bis 22.30 Uhr gefüllt sind, wäre ich dir sehr verbunden, wenn du kurz ausführen könntest, was die letzte genannte Option ist.

Ich war auch davon ausgegangen, dass im Gelben der Konsens herrscht, zu einem Video wenigstens zwei Sätze zu schreiben.

Ich hatte heute schon 3 Beiträge verfasst - damit sollte eigentlich genug sein.

Ich habe keinen Vertrag mit dem Gelben Forum - und Konsens gibt es längst keinen mehr.
Schön, dass du beschäftigt bist ..... an deiner Stelle würde ich mich darauf konzentrieren.

Dein Hinweis schätze ich sehr - ein sehr guter Hinweis, meine Prioritäten ernsthaft zu überdenken.

Danke dafür.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Genau diese Prozesse laufen offenbar derzeit auch in den USA und in China ab. "Früher" nannte man so etwas.....

Olivia @, Mittwoch, 11.05.2022, 08:05 vor 10 Tagen @ NST 925 Views

großangelegte "Säuberungen". Diese Prozesse werden derzeit nur in den USA, Russland und teilweise in China sichtbar.

Inwieweit so etwas auch in Europa stattfindet bleibt immer noch im Nebel.

Wenn ich unseren "kleinen Dummkopf" da in der UA "brabbeln" höre, dann sehe ich genau die gleichen Personen am Werke, wie die, über die Payakin spricht. Wobei ich davon ausgehe, dass die russischen "Eliten" etwas intelligenter sind als das, was uns hier als "Elite" vorgesetzt wird. Aber bei Dummköpfen wie unserer Repräsentantin sollte eigentlich der Bevölkerung klar werden, dass nicht "sie" die Strippen zieht, sondern dass die Patschhändchen "geführt" werden. Bisher scheint unsere Bevölkerung jedoch - offenbar im Gegensatz zur russischen und großen Teilen der US-Bevölkerung - immer noch den Schlaf der Gerechten zu schlafen.

Und wenn man die "kriegsbegeisterten Alternativen" betrachtet, dann fragt man sich, wer diese "Hampelmänner" an der Leine führt.

--
For entertainment purposes only.

Weshalb liefert Russland weiterhin?

Manuel H. @, Mittwoch, 11.05.2022, 09:04 vor 10 Tagen @ Olivia 826 Views

Es wurde ja schon vor Jahren beklagt, dass die superreichen Eliten in der Ukraine und in Russland absolut dem Westen verbunden sind. Das in den Heimatländern geraubte Geld wird im Westen angelegt, dort sind auch die Luxus-Refugien zu finden, die Kinder gehen selbstverständlich auf private Schulen und Unis des Westens.

Die Ukraine und Russland sind also lediglich Ressourcen-Länder, um noch mehr Reichtümer dort herauszuholen.

Die Ukraine hielt ich bislang immer für ein unbedeutendes failed-state-artiges Gebilde, das vom Diebstahl des durchgeleiteten Erdgases lebt, außerdem von "Entwicklungshilfe" des Westens, der direkt wieder über deren Oligarchen in den Westen umgeleitet wird, während die Bevölkerung in bitterer Armut verharrt.

Dass die Ukraine ein bedeutender Produzent für die Welt in Sachen
Getreide, Speiseöle, Düngemittel, Stahl, Schweinefleisch u.v.m.
sein soll, hab ich erst jetzt erfahren.

Was ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen kann: Es ist doch den Geschädigten in Russland mehr als bekannt, dass sie die Rohstoffe, die sie weiterhin, soweit sie dürfen, brav liefern, nicht mehr bezahlt bekommen, weiter, dass sie die bereits erbrachten und bezahlten Lieferungen nachträglich geraubt bekamen. Wir sprechen hier von einer dreistelligen Milliardensumme in Euro, Weiter, dass der Westen ernsthaft disktutiert, diese geraubten Gelder dem direkten Feind Russlands für seinen Kampf gegen Russland zur Verfügung zu stellen (bzw. es bereits zur Verfügung stellt).

Und was macht Russland? Es liefert brav weiter, um seine Stellung weiter zu schwächen und hat noch zusätzlich immer höhere Kosten in der Ukraine zu stemmen. Stattdessen wird jetzt darüber nachgedacht, dass die nukleare Option gezogen werden muß, wenn es so weitergeht.

Weshalb liefert Russland weiterhin seine Produkte kostenlos an die Länder, die offen die Kapitulation und Vernichtung Russlands fordern und die Ernsthaftigkeit seiner Forderungen durch immer höhere Waffenlieferungen unter Beweis stellt?

Das Schachbrett ist wohl größer und vielfältiger, als man gemeinhin denkt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 11.05.2022, 09:27 vor 10 Tagen @ Manuel H. 878 Views

bearbeitet von FOX-NEWS, Mittwoch, 11.05.2022, 09:43

Auf so unterkomplexe Erklärungen wie Kriegsfinanzierung gehe ich mal gar nicht erst ein.

Ein technischer Aspekt: Gas- und Ölfördung können nicht beliebig hoch und runter gefahren werden. Das Zeug muss also igendwo hin.

Europa kann wirtschaftlich abwracken ohne billige Rohstoffe. Vielleicht denkt man, daß die Front bald bröckelt ...

Die Entwicklung neuer Marktzugänge kostet Zeit und Geld. Durch Bezahlung in Rubel lässt man die Europäer das mitfinanzieren.

Usw.

Die Führung in Moskau hat sicher eine Vorstellung davon, wie sie ihr Land künftig entwickeln möchte, genau wie unsere Grünlinge in Berlin auch. Welcher Weg der richtige sein wird? ... die Antwort werden wir in nicht allzu ferner Zukunft erfahren.

Grüße

PS

Weshalb liefert Russland weiterhin seine Produkte kostenlos an die Länder, die offen die Kapitulation und Vernichtung Russlands fordern und die Ernsthaftigkeit seiner Forderungen durch immer höhere Waffenlieferungen unter Beweis stellt?

Sind die momentanen Möglichkeiten des Westens kleiner als er vorgibt? Auf ZH wurde z.B. kolportiert, daß die gelieferten Javelins einer 7-Jahresproduktion (max 2100 p/a) entsprächen. Stichwort: Lieferketten, Produktionskapazitäten, Lagerbestände ... aller Orten steht man nämlich mit abgesägten Hosen da!

Da könnte einem durchaus der Verdacht kommen, daß der Westen hier einen riesigen Bluff zum Besten gibt. Der Inspekteur der Buntenwehr hat es auf den Punkt gebracht: Wir sind blank.

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!

Widerspruch ..

Mirko2, CSSR, Mittwoch, 11.05.2022, 11:29 vor 10 Tagen @ FOX-NEWS 704 Views

die Fläche ist die selbige, die Figuren werden weniger.

Alle Länder um Deutschland werden aufmüpfig, es geht um deren Existenz! Da können die Grünen noch lauter schreien, aber damit werden diese Grünen Europa zerstören.

Es werden einige der Grünen und Gelben nicht das Rentenalter ...

Ich will das noch mal präzisieren

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 11.05.2022, 12:01 vor 10 Tagen @ Mirko2 717 Views

Russlands momentane Entscheidung zu liefern ist Ausfluss eines Entscheidungsprozesses, welcher alle möglichen Parameter und Wegmarken beinhaltet. Da es das künftige Verhalten der Gegenseite wenig beeinflussen kann, werden mutmaßliche unterschiedliche Ausgänge berücksichtigt. Außer Putins Schaufensterreden haben wir da wenig belastbares.

die Fläche ist die selbige, die Figuren werden weniger.

Denke nicht in Figuren, sondern Einflussgrößen.

Alle Länder um Deutschland werden aufmüpfig, es geht um deren Existenz! Da können die Grünen noch lauter schreien, aber damit werden diese Grünen Europa zerstören.

Zu schreien erscheint mir kontraproduktiv. Die wahren Ziele der Grünen kenne ich aber nicht, vermute jedoch, daß sie mit den meinen wenig gemein haben.

Es werden einige der Grünen und Gelben nicht das Rentenalter ...

Da wagt sich einer an Prognosen. :-P

Grüße

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!

Die ukrainische Armee macht das nicht mehr ewig mit

mabraton @, Mittwoch, 11.05.2022, 10:20 vor 10 Tagen @ FOX-NEWS 1081 Views

Hallo zusammen,

ja, der senile Joe bläst zur Generalmobilmachung und in dem Redaktionsstuben wird Tag & Nacht an den neuesten Propaganda-Geschichten gebastelt.

Aber am Boden läuft es nicht. Jeden Tag steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diejenigen die den Kopf hinhalten müssen den Befehlen nicht mehr Folge leisten.

10.05.22 / 20.00 Uhr: Das russische Verteidigungsministerium kritisierte den Versuch der ukrainischen Streitkräfte, die strategisch wichtige Insel Smeiny zurückzuerobern als sinnloses PR-Theater. Der Angriff wurde auf Befehl des ukrainischen Präsidenten Selenski durchgeführt, obwohl der Generalstab davon abgeraten hatte. Bei dem Angriff, der zurückgeschlagen wurde, kamen mindestens 50 Soldaten aus Eliteeinheiten ums Leben, 14 Flugzeuge und Hubschrauber sowie 30 Drohnen wurden abgeschossen. Die ukrainische Seite wollte unbedingt einen PR-Erfolg am Vorabend des Tages des Sieges und erlitt ein Fiasko.

Von CBC News, einem der größten kanadischen Sender.
Canadian fighting in Ukraine describes the 'hell' he witnessed

Beste Grüße
mabraton

Werbung