So, mittlerweile mutmaßlicher Impftoter Nr. 4 im Bekanntenkreis, Frau, 29, kerngesund, Schlaganfall... mkT

igelei @, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Montag, 09.05.2022, 16:24 vor 15 Tagen 5650 Views

... Bin gespannt, was die Behörden sagen, gemeldet, aber die "Ermittlungen" werden sicher auch in diesem Fall ergeben, dass es niemals nicht mit der Impfung zusammenhängt. Pikant: Krankenschwester zwangsgeimpft.

MfG
igelei

52-jähriger Streckenposten kollabiert bei Autorennen und stirbt

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Montag, 09.05.2022, 16:50 vor 15 Tagen @ igelei 4127 Views

Bei einem Qualifikationsrennen zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring verstarb am Wochenende ein 52-jähriger Streckenposten. Als ich die Überschrift las, dachte ich zunächst an einen Rennunfall auf der Strecke, aber der Mann war kurz vor Ende der Veranstaltung "einfach so" kollabiert und dann gestorben. Das kann natürlich passieren, ist dann aber doch irgendwie ungewöhnlich. Ich kann mich nicht erinnern, früher von so etwas häufiger gehört zu haben.

https://www.motorsport-magazin.com/24h-stunden-nuerburgring/news-276973-nuerburgring-st...

Na ja, vermutlich war auch hier der Zufall im Spiel, niemand kennt seine Stunde oder die Umstände, unter denen er diese Welt verlassen wird.

Hier im Forum liest man des öfteren von solchen Ereignissen aus dem Familien- bzw. Bekanntenkreis. Ich für mein Teil kann nur sagen, dass ich diesbezüglich in meiner Umgebung noch absolut nichts bemerkt habe.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Und bei der Landtagswahl hat es gestern einen Wahlhelfer erwischt

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Montag, 09.05.2022, 20:39 vor 15 Tagen @ Otto Lidenbrock 2915 Views

Ich habe gerade eine PM bekommen mit dem Hinweis, dass es gestern bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein in einem Wahllokal in Eckernförde einen Wahlhelfer erwischt hat, der einfach tot umgefallen ist.

https://www.stern.de/gesellschaft/regional/hamburg-schleswig-holstein/rendsburg-eckernf...

Laut stellvertretendem Landeswahlleiter hätte es so einen Fall noch nie gegeben.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

"früher von so etwas häufiger gehört zu haben."

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 09.05.2022, 23:55 vor 15 Tagen @ Otto Lidenbrock 1856 Views

Möglich auch, daß dies früher auch schon vorkam. Nur hat dem keiner einer größere Bedeutung zugemessen.

Grüße

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!

Es fällt deshalb auf, weil man es von Früher nicht kennt.

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Dienstag, 10.05.2022, 00:18 vor 15 Tagen @ FOX-NEWS 1763 Views

Man hat es früher nicht erfahren, deshalb fällt es jetzt auf.

An Schulkinder mit Hirnschlag kann ich mich nicht erinnern. Liegt wahrscheinlich am Klimawandel, oder die Russen waren es.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Die Auswahl, "was früher auch schon vorkam" macht den Unterschied !!

heller, Dienstag, 10.05.2022, 15:16 vor 14 Tagen @ FOX-NEWS 605 Views

Du schreibst auf die Meldung "Laut stellvertretendem Landeswahlleiter hätte es so einen Fall noch nie gegeben."

dass dies möglicherweise "früher auch schon vorkam. Nur hat dem keiner eine größere Bedeutung zugemessen."

Dann hätte das aber auch für die vollen Intensivstationen und die COVID-Toten gelten sollen, die laut Bekannten von mir aus der Intensivmedizin zu Grippe-Hochzeiten auch schon auftraten.
_______________

Nichts genaues weiß man nicht.
Viele Daten wurden - ob absichtlich oder nicht - nicht erfasst und die Statistiken sind eine Beleidigung für den Verstand.

Man muss also - da es in den Nachrichten nur einseitig gemeldet wird - selber nachschauen. Das ist aber ein Fulltimejob und für die meisten von uns illusorisch.
Gottseidank gibt es Leute wie Tom Lausen und seine Mitstreiter, die das ehrenamtlich bzw. mit Spendengeldern machen.
Und wenn es unentschieden steht, dann haben für mich solche Leute, die Sachverstand mitbringen und aus persönlicher Sorge oder Empörung den Mut aufbringen, gegen die offizielle Meinung aufzustehen, eben mehr Gewicht als

  • die Grünschnäbel in den Wahrheitsministerien (Faktenchecker),
  • die Berufslobbyisten in ihren Spahnvillen,
  • die Expertissinnen, deren Horizont auf einen Objektträger am Mikroskop passt
  • die Dauerheulbojen, die die ganze Lebensvielfalt (der anderen) für ein vages Versprechen von Sicherheit opfern.

Davon, dass keiner mal eine grobe Gesamtrechnung präsentiert hat, gar nicht zu reden.
Wenn Leben so unbezahlbar wäre, warum liefert dann noch jemand Waffen an die Ukraine? Hallo?

Ich weiß nicht, welcher Afrikaner das war, der auf die Frage "Warum habt Ihr in Afrika so wenig Corona?" antwortete:
"Wir können uns das nicht leisten!"

[[top]]

Melden (Vaers)

solstitium @, Montag, 09.05.2022, 20:09 vor 15 Tagen @ igelei 3149 Views

https://vaers.hhs.gov/esub/index.jsp

Da das deutsche Meldesystem entweder nicht existiert/funktioniert/aussagekräftig ist.

Wenn wer noch ein paar Studenten beim Praktikum hat und die bisschen tippen und englisch pauken sollen - hier ist die Aufgabe.

Jeder für sich...


https://www.bitchute.com/video/TD6IhkyDMqBw/

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]

Werbung