Brandrede Erzbischof - jetzt gegen die Feinde des Guten und gegen die Feinde Gottes aufstehen

Manuel H. @, Sonntag, 08.05.2022, 10:09 vor 59 Tagen 3792 Views

Bezahlt von BigPharma, Soros oder dem tiefen Staat

Machen wir uns keine Illusionen: Diese Diener der Neuen Weltordnung, die es geschafft haben, die höchsten Positionen nationaler Regierungen und internationaler Organisationen zu besetzen, sind unsere Feinde: Feinde des Guten und Feinde Gottes.
...
Dies ist ein Krieg: ja, ein Krieg, der vor einiger Zeit begann, im Untergrund blieb und mit der Pandemie offensichtlich wurde. Es ist ein Krieg der Elite gegen die gesamte Menschheit. Es ist ein nicht erklärter Krieg, aber einer, der bereits Millionen von Opfern gefordert hat, mehr als durch Waffen als durch verweigerte Behandlungen und Zwangsimpfungen.
Es ist ein Krieg der Neuen Weltordnung gegen Sie, gegen uns, gegen unsere Kinder, unsere Werte und unsere Zukunft.

Es ist ein Krieg der Dunkelheit gegen das Licht

https://philosophia-perennis.com/2022/05/04/erzbischof-vigano-eu-fuehrer-wollen-ukraine...

Es ist eine höllische Elite, die den Tod begehrt und das Leben hasst; die Krankheit begehren und Gesundheit hassen; die den Frieden hassen und den Krieg begehren; eine Elite, die auf Lügen basiert und die Wahrheit verabscheut; eine Elite, die Sklaverei und Tyrannei will und die Freiheit hasst…

Voll meine Meinung zu allen von ihm angesprochenen Themen. Nur leider ist sein Standing im Klerus wohl eher schwach, und noch schwächer seitdem Bergoglio Ratzinger abgelöst hat. owT

BerndBorchert @, Sonntag, 08.05.2022, 14:46 vor 59 Tagen @ Manuel H. 1048 Views

Er mußte wohl teilweise sogar in den Untergrund. Jedenfalls hat er seinerzeit diesbezüglich Trump angesprochen, als dieser noch im Amt war. Kann durchaus sein, dass er deshalb noch lebt.

Olivia @, Sonntag, 08.05.2022, 17:22 vor 59 Tagen @ BerndBorchert 1410 Views

Er gehörte zu den 3 Kardinälen, die das 1 m hohe Dossier über die Verquickungen des Vatikan mit "kriminellen Strukturen" in 3-jähriger Arbeit erstallt haben. Dieses Dossier wurde von Benedikt bei der Amtsübergabe mit Foto, öffentlich an Bergoli übergeben. Seitdem ruht es und Bergolio setzte wieder die alte Kinderporno-Junta ins Amt, die von Benedikt "in die Wüste" geschickt worden war. Anhänger hat Benedikt schon noch..... Aber du siehst ja selbst, welcher Akt gerade aufgeführt wird.

--
For entertainment purposes only.

Werbung