die Lage ist unübersichtlich, aber es wurde klar, dass es tatsichlich der Wille

aman13 @, Freitag, 14.01.2022, 21:51 vor 11 Tagen @ helmut-1 1445 Views

eines überwiegenden Teiles des Volkes ist, dass keine faschistoiden Ideen umgesetzt werden...

Jeder soll selber entscheiden dürfen ob er sich mit der Giftbrühe beglücken lässt...
Die Polizei hat grundsätzlich Sympathien gezeigt, weil sie zwar sehr präsent war, aber keinerlei Aggressionen ( wie es hätte kommen können ) wie in Buntschland / Sachsen gegen das Volk will.

Ich wohne in Sofia derzeit übrigens, gebe aber zu, dass ich aus Gründen meiner Arbeitszeit nicht an der Demo teilgenomen habe, aber für die Verhältnisse hier war es eindrucksvoll..

Der Führer der Opposition K. Kostadinov war angeblich aus Quarantäne Gründen abwesend, aber man vermutet, dass man ihn eingeschüchtert hat ( dafür gibt es in D wie auch in BG sehr gute Möglichkeiten ) und die Situation hat bewiesen, das ist sehr positiv, dass die es wirklich GRaswurzelbewegung ist

wenn aprilzi auftaucht, kann er das sicherlich aus seiner Sicht schildern

Danke Dir für die Aufklärung, - ich hab das nicht im Fokus gehabt, dass Du in Sofia bist. (oT)

helmut-1 @, Siebenbürgen, Samstag, 15.01.2022, 07:59 vor 11 Tagen @ aman13 377 Views

aprilzi und ich haben durchaus anderen Fokus

aman13 @, Samstag, 15.01.2022, 14:15 vor 11 Tagen @ helmut-1 506 Views

daher bin auch ich gespannt, was bzw wie er es wahrgenommen hat.

Kann und wollte nicht seine Antwort ersetzen, mal schauen.

Es gibt viele Parallelen zwischen D + BG und Unterschiede.

Parallelen: der ( besonders in BG durch nichts zu rechtfertigende ) bizarr, skurille Glaube an einen starten Staat, bei gleichzeitiger Ablehnung desselben
Unterschiede: in BG gilt noch mehr was für den Balkan typisch ist, Extremindividualismus, sich Prozessen zu verweigern und Standarts abzulehnen (Schutzreaktion gegen historisch wechselnde Zentralverwaltungen)

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.