Prof. Wieler, RKI müßte sofort zurücktreten wegen grob fahrlässigen Aussagen.....

Olivia @, Freitag, 19.11.2021, 19:02 vor 12 Tagen 3801 Views

Ein ganz erheblicher Beitrag zu dieser Welle wird getragen von den Geimpften.... weil sie falsch informiert wurden.

https://www.youtube.com/watch?v=wy916fMY078

--
For entertainment purposes only.

Das ist bereits geschehen

Langmut @, Freitag, 19.11.2021, 19:08 vor 12 Tagen @ Olivia 3112 Views

Hallo in die Runde,

seit dem 12.11.2021 arbeitet er für die staatliche Zeitansage.

Seine erste Amtshandlung: "Es ist 5 nach 12."

Warum er nun doch wieder im RKI auftaucht, kann ich mir auch nicht erklären.

Gruß
Langmut:-P [[euklid]]

--
Skat- und Schafkopfweisheit: Besser geimpft als überhaupt keinen Stich.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen.(Diogenes von Sinope)

Danke für den Lacher. Aber es läßt sich erkennen, wie abgrundtief bescheuert auch Herr Wieler ist.

neptun @, Freitag, 19.11.2021, 21:22 vor 11 Tagen @ Langmut 1378 Views

Wenn es wirklich "5 nach 12" wäre, hätte er kaum noch Gelegenheit, dieses öffentlich zu verkünden.

Alle anderen wichtigen Dinge bezüglich dieser Null hat @Miesepeter hier schon eingefordert, voraussichtlich völlig vergeblich, weil irgendwelche Eingeständnisse nicht zum "Feindbild" passen würden.

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Da ich keine Lust dazu habe, mir 30 Min. Lanz-Quatsch an zu tun...Bei welcher Minute ist es denn interessant? (OT)

XERXES @, Freitag, 19.11.2021, 19:23 vor 12 Tagen @ Olivia 1113 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Tut mir leid, dann müßte ich mir alles nochmals anschauen. Ich habe es gepostet für diejenigen, die sich dafür interessieren, WIE die Öffentlichkeit jetzt informiert wird.

Olivia @, Freitag, 19.11.2021, 19:56 vor 11 Tagen @ XERXES 1096 Views

Ist immerhin gut, dass Wieler der Kragen geplatzt ist und er sich mit der Arbeit seines Instituts und dem Druck der Politiker, alles unter dem Deckel zu halten, geoutet hat.

Seit Juni wissen alle Bescheid und erzählen den geimpften "Quasi-Zombies", dass sie "nicht ansteckend" seien. Und so wird die Pandemie wunderbar im Stillen hochgeschaukelt. ALLE bekannten Virologen haben davor gewarnt. Vorsichtig, weil sie keinen "Platzverweis" wollten.

Und jetzt wollen diese "Dreckskerle" ihr eigenes Versagen komplett auf die "Ungeimpften" schieben. Und offenbar waren ALLE einverstanden.... sicherlich auch Mr. Superfreundlich, Herr Scholz.....

Und wenn jemand keine Lust hat, das anzuschauen, dann muss er es halt bleiben lassen. Ist immer eine Frage der Prioritäten.

--
For entertainment purposes only.

Beim letzten Lanz habe ich entgeistert nach 5 Minuten abgeschaltet...(OT)

XERXES @, Freitag, 19.11.2021, 20:33 vor 11 Tagen @ Olivia 794 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Tja, geht mir bei vielen Dingen so, die ich anschaue und lese. Deshalb schalte ich aber nicht immer ab. Hier die Präsentation von Wieler zur Corona-Situation.

Olivia @, Freitag, 19.11.2021, 20:39 vor 11 Tagen @ XERXES 1083 Views

Hat alle möglichen Grafiken zusammengestellt und wollte Kontaktbeschränkungen, da die Situation aus Israel selbstverständlich auch im Sommer/Frühsommer bekannt war. Aber die Politik ist auf das "Wohlwollen" der Wähler angewiesen..... und so wurde den Geimpften erklärt, dass sie jetzt "frei" seien und nicht ansteckend..... DAS wird immer noch unter den Tisch gekehrt.

https://www.youtube.com/watch?v=Lqix15xtybM

--
For entertainment purposes only.

Zuerst 3 Fragen an Herrn Wieler bitte

Miesepeter @, Freitag, 19.11.2021, 20:55 vor 11 Tagen @ Olivia 1342 Views

bearbeitet von Miesepeter, Freitag, 19.11.2021, 21:31

Hat alle möglichen Grafiken zusammengestellt und wollte Kontaktbeschränkungen, da die Situation aus Israel selbstverständlich auch im Sommer/Frühsommer bekannt war. Aber die Politik ist auf das "Wohlwollen" der Wähler angewiesen..... und so wurde den Geimpften erklärt, dass sie jetzt "frei" seien und nicht ansteckend..... DAS wird immer noch unter den Tisch gekehrt.

Meine Fragen an Herrn Wieler, zu denen ich gerne einmal eine Präsentation sehen würde, wären:

1) Was sagen sie dazu, dass die Gesamtsterblichkeit lt der Zulassungstudie von Biontech nach 6 Monaten in der Kohorte der Geimpften nicht niedriger war als in der Kohorte der Ungeimpften? Auch die Summe aller schweren Krankheiten war bei den Geimpften nicht niedriger als bei den Ungeimpften. Ist das nicht merkwürdig, warum hört man hierzu nichts?

2) Was sagen sie dazu, dass die Belegung der Krankenhäuser mit SARI-Fällen in den Jahren 2020/2021 niedriger war als 2018, trotz Corona? 2018 gab es, wenn ich das richtig erinnere, keine Kontaktbeschränkungen, Ampelsysteme, Grippeimpfausweise, und das Land ist auch nicht untergegangen.

3) Warum sind in 20 Monaten Corona in Deutschland nicht wie in anderen Ländern (zb Spanien) die Intensiv-Kapazitäten in den Krankenhäusern ausgebaut worden, sondern um nahezu 25% abgebaut worden? Meinen Sie, dass Boosterimpfungen dem entgegenwirken können?


Sobald ich befriedigende Antworten auf diese 3 Fragen gehört habe, bin ich bereit, mir die Erklärungen, Ausflüchte und neuen Argumente der Impfpromoter wieder halbwegs unvoreingenommen anzuhören.

Gruss,
mp

Spanische Intensivkapazitäten ausgebaut?

EinSportfreund @, München, Samstag, 20.11.2021, 12:01 vor 11 Tagen @ Miesepeter 501 Views

3) Warum sind in 20 Monaten Corona in Deutschland nicht wie in anderen Ländern (zb Spanien) die Intensiv-Kapazitäten in den Krankenhäusern ausgebaut worden, sondern um nahezu 25% abgebaut worden? Meinen Sie, dass Boosterimpfungen dem entgegenwirken können?

Hallo mp,

Hast Du Quellen oder mehr Details Zinsen spanischen Intensivkapazitäten? Eine spanische Divi Seite zum Vergleich würde mich interessieren.

Mit freundlichen Grüßen
Sportfreund

Weiterführende Hinweise

Miesepeter @, Samstag, 20.11.2021, 13:18 vor 11 Tagen @ EinSportfreund 468 Views

Die Anzahl der Intensivbetten wurde 2020 verdoppelt. Vorher waren dort im vgl zu Deutschland nur 1/3 der Intensivbetten pro Kopf existent, jetzt sind es ca. 80%

Informationen & Grafiken dazu zb hier und hier (notfalls mit Google übersetzen)

Die Daten stammen aus dem Frühjahr 2021, aktuell dürfte dort die Belegung niedriger sein.

Gruss,
mp

Schicke die Sachen an die Presse, an deinen Bundestagsabgeordneten und mache eine Mailaktion. Schicke es dem Lanz! Der "interessiert" sich doch dafür.

Olivia @, Samstag, 20.11.2021, 18:55 vor 11 Tagen @ Miesepeter 313 Views

Es ist ja wirklich die Höhe. Und nach dem Rubikon-Bericht kann man ja wirklich nur noch kotzen.

Die wußten zuden ab Juni, dass alle Geimpften potentiell infektiös sind.

Die Zahlen aus Vietnam lagen denen sicherlich auch bereits vor.... oder warum hat sogar die Merkel einen Ärzt als Kanzleramtsminister. Der ist zwar eine Trantüte, aber solche Dinge sollten ihm sicherlich schon die Geheimdienste auf den Tisch legen. Und verstehen müßte der die auch.

--
For entertainment purposes only.

Nichts, außer der Physiognomie von Markus Lanz, ...

neptun @, Freitag, 19.11.2021, 21:33 vor 11 Tagen @ XERXES 1082 Views

... den ich immer noch für einen Menschen unter den Medien-Zombies halte. Er scheint fürchterlich gelitten zu haben, ich war richtig erschrocken. Es scheint nahezu unmöglich, ein Herz zu bewahren und in diesem Kindergarten für Erwachsene mitzuspielen, besonders wenn einem klar wird, daß die Erwachsenen aus diesem Kindergarten verheerende gesellschaftliche Folgen zu verantworten haben.

Mehr als 12 Minuten konnte auch ich nicht aushalten, und das nur, weil ich nach @Olivias Ankündigung glaubte, daß da noch irgendwas Wichtiges käme. [gähn]

@Rainer: Absolut nichts Lustiges in diesen ersten 12 Minuten!

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Nein, es kommt nichts, was "wir" nicht schon gewußt hätten! Es geht darum, WAS jetzt der Öffentlichkeit präsentiert wird! Und da ändert sich das Narrativ.... langsam.... aber immerhin.

Olivia @, Samstag, 20.11.2021, 19:01 vor 11 Tagen @ neptun 399 Views

Wie die Öffentlichkeit informiert wird, oder wie sich ein Narrativ langsam ändert, das ist offensichtlich für die meisten von euch nicht interessant. Habe ich verstanden. Ich schaue mir das an, weil es ggf. langsam zu Veränderungen führen könnte. Siehe dazu auch die plötzliche Umekehr in der BILD-Berichterstattung.

So, da wurde dem Publikum jetzt mitgeteilt, dass die Politik bereits seit JUNI/JULI weiß, was da auf die Bevölkerung zukommen wird. Sie wissen es aufgrund der Zahlen aus Israel.... alle geimpft.... wieso die Zahlen????? .... diese Frage hat sich bisher noch keiner der Gäste zu stellen getraut... und Lanz auch nicht.

Also: Miesepeter soll seine Fragen an Lanz schicken und möglichst mit etwas TamTam.

--
For entertainment purposes only.

Danke, in/mit diesem Punkt hast Du völlig recht.

neptun @, Samstag, 20.11.2021, 22:50 vor 10 Tagen @ Olivia 261 Views

Hi Olivia,

[ ... ] wie sich ein Narrativ langsam ändert, das ist offensichtlich für die meisten von euch nicht interessant.

doch, für mich ist das sehr interessant, und ich warte immer wieder darauf. Bei dem, was mir zur Sendung zu schreiben einfiel, ist mir das leider weitgehend entgangen, pardon.

Also: Miesepeter soll seine Fragen an Lanz schicken und möglichst mit etwas TamTam.

Das würde ich begrüßen.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Aha, die besseren Impfstoffe sind schon da

CalBaer @, Freitag, 19.11.2021, 19:39 vor 11 Tagen @ Olivia 2063 Views

Die wollen nur erst den Schrott wegspritzen. Schon sehr interessant was der Experte Kukele sagt, aber die Politiker machen was sie wollen.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Ist das ein neuer Monty Python?

Miesepeter @, Freitag, 19.11.2021, 20:12 vor 11 Tagen @ Olivia 1727 Views

bearbeitet von Miesepeter, Freitag, 19.11.2021, 20:36

Die übertreffen sich ja alle gegenseitig im Boosterwahn. Jetzt sind unsere internationalen Top-Wissenschaftler enttäuscht, dass wir nicht viel eher geboostert haben, wie konnte das passieren? Es ist eine absolute Notsituation, jetzt müssen schnellstens alle ab 18 geboostert werden, die Ärzte werden das nicht schaffen, der Volkssturm muss jetzt ran, jeder (Apotheker, Tierärzte) der impfen kann muss die Kanüle anlegen und boostern, boostern, boostern.

"Das Narrativ, das ist alles neu, und die Langzeitwirkungen und so, das ist doch alles Käse"

"Jetzt kann es ja nur noch um eins gehen: alle boostern, die nicht vor 3 aufm Baum sind" [[lach]]

Wissenschaft at work.

Danke für den Link, ich habe auf dem Boden gelegen.

Gruss,
mp

Die andere Lösung wäre, gewisse Kontakte zu beschränken. Das trauen die sich nicht. Deshalb ist es ja überhaupt so weit gekommen.

Olivia @, Freitag, 19.11.2021, 20:40 vor 11 Tagen @ Miesepeter 1666 Views

bearbeitet von Olivia, Freitag, 19.11.2021, 20:48

oder die geimpften Schätzchen zu testen, bevor sie in kritische Bereiche kommen. Die Alten in den Pflegeheimen wären dann vmtl. noch am Leben.

Das "Testen" dieser Gruppen wollen sie der Öffentlichkeit jetzt schonend beibringen. Na ja, die Wahlen sind ja vorbei.... jetzt werden die Fertigkeiten der Krisenkommunikation genutzt um die Bevölkerung weiter einzustimmen.

Wenn diese Leute mutiger oder intelligenter wären, so würde ich sagen, das war alles geplant. So aber denke ich, dass Unterwürfigkeit und mangelnde Information oder falsch verarbeitete Information ihren Teil dazu beigetragen haben.

Nein, wenn man die letzten Nachrichten sieht, dann kann man nur sagen: durch mangelnde Kontrolle ALLES unter Kontrolle.

--
For entertainment purposes only.

Das war gut berechnet, man wollte es soweit kommen lassen

Miesepeter @, Freitag, 19.11.2021, 21:11 vor 11 Tagen @ Olivia 1700 Views

bearbeitet von Miesepeter, Freitag, 19.11.2021, 21:37

Das "Testen" dieser Gruppen wollen sie der Öffentlichkeit jetzt schonend beibringen. Na ja, die Wahlen sind ja vorbei.... jetzt werden die Fertigkeiten der Krisenkommunikation genutzt um die Bevölkerung weiter einzustimmen.

Wenn es nur das Testen wäre.

Aber sie drehen die Panikmache stattdessen ja noch um 3 Stufen höher, vor 85 Jahren hätte es jetzt verzerrt aus dem Volksempfänger geschallt, dass ALLE ALLE ALLE schnellstmöglich geboostert werden müssen, weil die Wirkung der Impfung gegen den Feind leider nur 6 Monate anhält.

Und damit verlassen wir das Territorium der Wissenschaft und kommen an beim Menschenversuch. Grossangelegte Doppelblindstudien zum 3-fach oder 4-fach Impfen? Von Genesenen, von 18 jährigen Jungs, die schon bei der Zweitimpfung ein 10-faches Risiko zu Herzmuskelentzündungen aufweisen? Fehlanzeige. Die werden nachgereicht. Die Probanten stehen ja im Regen Schlange und gehen weinend nach Hause, weil sie nicht mehr dran gekommen sind.


Wenn diese Leute mutiger oder intelligenter wären, so würde ich sagen, das war alles geplant. So aber denke ich, dass Unterwürfigkeit und mangelnde Information oder falsch verarbeitete Information ihren Teil dazu beigetragen haben.

Beides stimmt. Es gibt sowohl Leute, die das alles schon verstehen und auch planen (zb wussten alle Entscheider von dem nachlassenden Schutz der Impfungen und haben für 2022 auch schon seit langem 2,5 neue Dosen pro Einwohner bestellt) und dann gibt es die vielen Mitläufer, die zum Grossteil mittels Glauben funktionieren und beseelt die Botschaften in die Welt verkünden.

Man darf auch nicht übersehen, dass erst die hohe Inzidenz, aufgrund der Freizügigkeit der Geimpften, die Panik erzeugen kann, die jetzt die Booster verkauft. Das war keine Frage des fehlenden Mutes, das war einfach gut berechnet. Man schafft oder toleriert die Krisen, um hinterher die gewünschten Massnahmen als Lösung verkaufen zu können. Das ist das kleine 1x1 der Politik. Zudem: hätte man früher kommuniziert, dass ein Impfabo (Wieler: "Ein gutes Abo, es ist kostenlos!") vorgesehen ist, wäre die Impfbereitschaft sicher niedriger ausgefallen.

Gruss,
mp

"Impf"-Abo seit Monaten bekannt

Rybezahl, Samstag, 20.11.2021, 14:33 vor 11 Tagen @ Miesepeter 662 Views

Hallo!

Zudem: hätte man früher kommuniziert, dass ein Impfabo (Wieler: "Ein gutes Abo, es ist kostenlos!") vorgesehen ist, wäre die Impfbereitschaft sicher niedriger ausgefallen.

Das ist seit Monaten bekannt, schon seit Beginn der "Impf"Kampagne - sowohl Kurz als auch Söder haben es lieb lächelnd in die Kamera verkündet.

Nur wurde das eben nicht aufgegriffen von der "Presse". Stattdessen wurde der Eindruck erweckt: 2x Pieks und fertig.

Sogar jetzt noch werde ich von meinen Mitmenschen ungläubig angeguckt, wenn ich sage: es wird auch nicht bei einer "Auffrischung" bleiben. Sie wollen es einfach nicht wahrhaben!

Wahnsinn!

Gruß vom
Rybezahl.

Ja, sehe ich leider auch so.

Olivia @, Samstag, 20.11.2021, 19:13 vor 11 Tagen @ Miesepeter 432 Views

Und rede wie ein Wanderprediger auf Teile meiner Familie ein, sich das Boostern 5 x und das Impfen 10 x zu überlegen. Ich habe schon vor der ersten Spritze versucht, zu überzeugen... aber da sind die dann OSTERN in ein Impfzenrum gegangen und haben es mir hinterher erzählt....

Die Eine betrachtete es sogar so wie eine Mutprobe.... Toll, ich habe es gewagt! ? ?

--
For entertainment purposes only.

Grusel-Nachrichten

Rybezahl, Samstag, 20.11.2021, 19:55 vor 10 Tagen @ Miesepeter 615 Views

Hallo!

https://www.rtl.de/cms/inzidenz-von-4-000-bei-saechsischer-polizei-corona-explosion-dur...

Von den vom Corona-Virus befallenen Beamten seinen 80% "geimpft". Und weil die nicht rechtzeitig ihren dritten Schuss bekommen haben, deshalb sind jetzt so viele krank.

Die Pressesprecherin sagt wörtlich: "Ich weiß nicht, wie lange der Dienstbetrieb in den einzelnen Revieren aufrechterhalten werden kann. Es wird jetzt langsam megakritisch. Denn zu den Erkrankten kommen ja noch die Ungeimpften, die 14 Tage in Quarantäne müssen.". (So als Zitat im Artikel angegeben.)

Ob es Positiv-Test-Dealer-Kreise innerhalb der Polizei gibt? Wie viele werden krank, weil sie in Wahrheit keinen Bock mehr haben auf den Mist?

Gruß vom
Rybezahl.

Erschreckt dich das? Mich nicht, denn das ist zu erwarten gewesen.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Sonntag, 21.11.2021, 01:50 vor 10 Tagen @ Rybezahl 411 Views

Von den vom Corona-Virus befallenen Beamten seinen 80% "geimpft". Und weil die nicht rechtzeitig ihren dritten Schuss bekommen haben, deshalb sind jetzt so viele krank.

Die Pressesprecherin sagt wörtlich: "Ich weiß nicht, wie lange der Dienstbetrieb in den einzelnen Revieren aufrechterhalten werden kann. Es wird jetzt langsam megakritisch. Denn zu den Erkrankten kommen ja noch die Ungeimpften, die 14 Tage in Quarantäne müssen.". (

Hi @Rübezahl,

ich schrieb hier schonmal, dass die Bevölkerungsreduktion durch die Klima NWO mit Energiemangel und durch CoronaPlandemie mittels Fachkräftemangel erreicht werden wird. Die müssen Afrika gar nicht in Panik versetzen, geschweige denn den Negern Mini-Parasiten injizieren (Blödsinn). Wie wir sehen interessiert den Planer Afrika gar nicht.

Wenn die bei uns in der Ersten Welt eine große Krise so wie das jetzt abgeht, designen, wie vor von mir vermutet als Zielrichtung die Wirtschaftskraft, dann geht das auch in Afrika seinen sozialistischen Gang.

Für mich wird das Bild immer klarer: Die sogenannten Länder der Ersten Welt werden in eine Krise gestürzt, die immense Folgen haben wird. Man wird ein neues globales Geld-, Wirtschafts-, Verwaltungs-, etc pp System brauchen! Klar wie Kloßbrühe, und die sogenannte Digitalisierung kriegt den gewünschten Schub und weg mit dem Datenschutz ... . Das ist doch von viel klügeren Leuten als mir doch nachlesbar und haarklein beschrieben worden. Da sehe ich durchaus auch den Herrn Schwarz, Spracherkennungs-Fehler, sorry: Schwab als Propheten. Übrigens "schwarz" alias giörgy Soros stimmt eigentlich auch. Freudscher Versprecher meines Tablets.

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

Deine These ist leider einleuchtend

Manuel H. @, Sonntag, 21.11.2021, 16:22 vor 10 Tagen @ Hannes 199 Views

Ich hab mich schon darüber gewundert, dass in Afrika nicht geimpft wird. Denn die Herren der Plandemie sind ausgemachte Rassisten, bei denen stehen die Schwarzafrikaner gaaaanz unten.

Die Vernichtung (wenigstens Reduzierung) der Weißen ist allerdings erklärtes Programm, insbesondere der Haß auf alles Deutsche.

Nach deren Kalkül reicht es allerdings, die Rasse zu vernichten, die die Führungsrolle innehat. Die Afrikaner fallen dann automatisch in Subsistenzwirtschaft, die genauso automatisch für eine Bevölkerungsreduzierung sorgen wird, wozu also eingreifen. Den Rest erledigen die Afrikaner genozidal selber untereinander. Problem preiswert gelöst.

Wenn an Deiner These auch nur 5% stimmt, erleben wir tatsächlich bald Zustände wie sie in der Apokalypse beschrieben wird.

Gut beobachtet.

neptun @, Freitag, 19.11.2021, 21:35 vor 11 Tagen @ Miesepeter 1521 Views

[[top]]

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.