Jan-Josef Liefers

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Freitag, 08.10.2021, 10:54 vor 20 Tagen 5636 Views

bearbeitet von Otto Lidenbrock, Freitag, 08.10.2021, 10:57

Nachdem sich der deutsche Schauspieler Jan-Josef Liefers an der Aktion "#allesdichtmachen" beteiligt hatte, in der viele Prominente eine offene Diskussion über die Corona-Politik der Bundesregierung gefordert hatten, äußert er sich jetzt wieder zum Thema "Corona".

Im Anschluss an einen freiwilligen Einsatz als Praktikant auf einer Corona-Intensivstation, schrieb Liefers für die BILD einen Gastbeitrag, in dem er seine Erfahrungen schildert.

https://www.bz-berlin.de/leute/alle-ungeimpft-jan-josef-liefers-schildert-einsatz-auf-i...

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Hatschi

NegaPosi @, Freitag, 08.10.2021, 12:47 vor 20 Tagen @ Otto Lidenbrock 3442 Views

Interessante Hintergründe zum schlechtesten Münchhausen Darsteller aller Zeiten, mit Ausschnitten aus den Umbruch Zeiten der DDR.

FRAME TV #65 - Jan Josef Liefers | Agent globaler Interessen? #allesdichtmachen #ichmachdanichtmit

Vom 27.04.2021

https://youtu.be/2MQITwiK8QM

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Wieviele Personen kann man mit 10 Milliarden Dollar umprogrammieren?

stokk, Freitag, 08.10.2021, 15:06 vor 20 Tagen @ NegaPosi 2015 Views

Bei einer Zahlung von zB. einer Million/Person sind das 10000 Personen.

Und die "edlen" Spender merken das nicht mal...

1 Mio wasn Quatsch,

NegaPosi @, Freitag, 08.10.2021, 16:52 vor 20 Tagen @ stokk 1407 Views

ne Bratwurst reicht. :-)

Was will man mit der Mio den noch anstellen?
Mit der folgenden Agenda wird das alles zerschreddert und man steht mit nüscht da. Glaubst du das so Zausel zum erlauchtem Club gehören?

Entweder sind die Pläne für die Katz oder es geht in ein so dunkles Zeitalter da kann keine Latüchte mehr was ausrichten. Sollte es so kommen, bringt vielleicht ne ordentliche Sintflut wieder Licht rein.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Deutsche Politiker sind günstiger zu haben...;-) (OT)

XERXES @, Freitag, 08.10.2021, 18:12 vor 19 Tagen @ stokk 1027 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Vor allem die mit 2. Vornamen "Young"

stokk, Freitag, 08.10.2021, 18:34 vor 19 Tagen @ XERXES 1191 Views

bearbeitet von stokk, Freitag, 08.10.2021, 18:44

Bei Petrus: "Hey, Ich war "young" und brauchte das Geld!"

Also ab zu de' "Leadership" mit 'nem Stipendium inne Tasch'...(OT)

XERXES @, Freitag, 08.10.2021, 18:42 vor 19 Tagen @ stokk 910 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Auch die beiden hochschwangeren Frauen, deren Kinder per Not-OP geholt wurden (...)

Mirko @, Česko, Freitag, 08.10.2021, 13:09 vor 20 Tagen @ Otto Lidenbrock 3200 Views

"Alle jung, von 28 bis 48 Jahre alt. Alle ungeimpft. Auch die beiden hochschwangeren Frauen, deren Kinder per Not-OP geholt wurden und leben, während die Mütter es nicht geschafft haben, wie ich inzwischen weiß."
Quelle Bildzeitung
Wer weiß, ob es überhaupt der Wahrheit entspricht (?). Mein Vertrauen zur der Presse ist mehr als nur im Keller, es wurde zu viel gelogen.


Babys, kleine Kinder, Hundewelpen und Katzenbabys ziehen immer!

Das war derselbe Satz den ich gelesen habe. :)

NegaPosi @, Freitag, 08.10.2021, 13:30 vor 20 Tagen @ Mirko 2526 Views

War in Söderland.

Der Sprit war mindestens 10 Cent günstiger als in NRW. [[wut]]

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Muss eine spezielle Klinik für junge Patienten zu sein...Divi-Daten

XERXES @, Freitag, 08.10.2021, 14:17 vor 20 Tagen @ Mirko 2243 Views

Eines vorweg: Es ist alles höchst unglaubwürdig. Es wäre z.B. schon mal hilfreich, in welcher Stadt, bzw. in welcher Klinik er seinen "Sozialdienst" geleistet hat und wie viele Covid-Patienten insgesamt dort lagen.

Zum alter der dortigen Patienten (28 bis 48), lässt sich sagen, das ist völliger quatsch. Das derzeitige Durchschnittsalter der Covid-Patienten liegt derzeit (und das auch sehr stabil) bei 65 Jahren!

https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/altersstruktur

Nun zur Belastung durch Covid Patienten...

Es melden aktuell ca. 1.200 Kliniken eine Gesamtbettenzahl von 22.342 (exklusive der "verschwundenen"). D.h. 18,6 Betten pro Klinik. Davon sind aktuell insgesamt 1,342 von Covid-Patienten belegt. Egro 1,1 Patienten pro Klinik.

https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/zeitreihen

Also Herr Liefers, in welche Klinik, in der so alles ganz anders ist, hat Sie ihr Management geschickt, um ihre Verträge zu retten?

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Andere Erkrankung?

Ackermann @, Freitag, 08.10.2021, 14:42 vor 20 Tagen @ XERXES 1783 Views

Wir wissen mittlerweile, dass Migranten einen hohen Anteil an Intensivpatienten bilden. Da würde mich nicht wundern, wenn es einen ganz anderen Behandlungsgrund gibt. Covid-19 lässt sich - wie wir auch wissen - schnell "ertesten". Außerdem hört man von den einschlägigen eingeschleppten Krankheiten - von Krätze bis TBC - kaum noch etwas. Sind die alle genesen?

Liefers hat jedenfalls allen kritischen Leuten einen Bärendienst erwiesen.

Im Gegenteil, Liefers hat mir einen großen Gefallen getan!...Wenn mir jetzt einer mit Liefers kommt, bekommt er von mir die Divi-Daten/Fakten um die Ohren gehauen...;-) (OT)

XERXES @, Freitag, 08.10.2021, 15:49 vor 20 Tagen @ Ackermann 1345 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Alle ECMO: Seeehr speziell. Das ist weit weg vom Normalfall. Die Klinik hat er ja nicht genannt. oT

Martin @, Freitag, 08.10.2021, 15:16 vor 20 Tagen @ XERXES 1295 Views

Neue Währungseinheit: eine mediale Posse, für x Talkshoweinladungen gut

Oblomow @, Leipzig, Freitag, 08.10.2021, 15:54 vor 20 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 1373 Views

bearbeitet von Oblomow, Freitag, 08.10.2021, 16:41

Der Gil und der Jan. Ich schätze, Gils Auftritt ist mehr wert. Aufmerksamkeit bringt früher oder später Kohle und befriedigt den Narzissmus. Der Gil landet bestimmt bald im Dchungelcamp und wenn er nicht gewinnt, dann ist das Antisemitismus. Der Jan sollte jetzt in die Politik gehn oder ein Buch schreiben, Platte machen, Tournee starten etc.pp Vielleicht können die beiden auch gemeinsam auftreten und über Grenzerfahrungen reden.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Wenn dem so sein sollte, kann wegen der Cora-Tante schon sein, dann wollen wir mal...

XERXES @, Freitag, 08.10.2021, 16:04 vor 20 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 1476 Views

Aktuell gibt es in Essen 373 Intensivbetten (exclusive der Verschwundenen), diese sind insgesamt mit 23 Covid-Patienten (davon 16 Beatmet) belegt. Das ganze verteilt sich auf 28 Kliniken im Stadtgebiet (auch wenn gewiss nicht alle für solche Fälle eingerichtet sind).

https://www.news.de/gesundheit/855916483/corona-zahlen-essen-heute-aktuell-08-10-2021-r...

https://www.kliniken.de/krankenhaus/deutschland/ort/essen

Nochmals danke Herr Liefers, für diese Steilvorlage! [[euklid]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Einen hab' ich noch...Da es ja schon zwei Wochen her sein soll...

XERXES @, Freitag, 08.10.2021, 16:18 vor 20 Tagen @ XERXES 1651 Views

"In den Krankenhäusern und Kliniken in (ganz .sic) Essen werden derzeit laut Gesundheitsamt 44 Patienten stationär mit einer Corona-Infektion behandelt, 21 davon auf einer Intensivstation."

Vom 23.09.: https://supertipp-online.de/2021/09/23/aktuelle-corona-zahlen-in-essen-23-september/

Nun mal los Herr Liefers...:-P

p.s. Aktuell (07.10.) "In den Krankenhäusern und Kliniken in Essen werden derzeit laut Gesundheitsamt 29 Patienten stationär mit einer Corona-Infektion behandelt, 9 davon auf einer Intensivstation."

https://supertipp-online.de/2021/09/23/aktuelle-corona-zahlen-in-essen-23-september/

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

weitere Panik mit Marburg?

el_mar @, Freitag, 08.10.2021, 16:23 vor 20 Tagen @ XERXES 1698 Views

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll!

Was meint ihr?


Panik Phase 2?

Saludos

el mar

--
Sorry, der Lebensstil den Sie geordert haben, ist ausverkauft!

Er macht die Rechnung ohne die Ökonomie

Rybezahl, Freitag, 08.10.2021, 17:19 vor 20 Tagen @ el_mar 1507 Views

Hallo, el_mar!

Ja, denkbar. Aber ich glaube nicht, dass dies ein realistisches Szenario ist. Vielleicht denkt er in Kategorien der Tauschwirtschaft, dann würde ich das vielleicht unterschreiben.

Eine "zweite Phase" gibt es sicherlich. Ich tippe da aber eher auf Blackout.

Gruß vom
Rybezahl.

Was haben das Marburg-Virus, das Ebola-Virus sowie das SarsCov2-Virus gemein? Richtig! Irgendwas mit Fledermäusen! mL

day-trader @, Samstag, 09.10.2021, 00:29 vor 19 Tagen @ el_mar 749 Views

bearbeitet von day-trader, Samstag, 09.10.2021, 00:39

https://www.msdmanuals.com/de-de/profi/infektionskrankheiten/arboviren-arenaviren-und-f...

Moin,

warum sollte Marburg das nächste große Ding sein und nicht Ebola?
Hämorrhagische Fieber sind sie beide, ähnliche Symptomatik.

Es ist doch auch gut zu wissen, dass ein Vektor-Impfstoff (per aspera ad Astra) gegen Ebola mitten in Deutschland produziert und "zum Selbstkostenpreis" (mir kommen die Tränen, immerhin hat MSD, eine Tochter der börsennotierten Merck & Co 400 Mäuler in Großburgwedel zu stopfen und weltweit sicher noch wesentlich mehr hungrige Aktionäre.... ) verteilt wird!

Merck und Merkel:
Besucht eine scheidende Kanzlerin in ihren letzten Amts-Wochen eher wichtige oder unwichtige Stellen??

17.09.2021:

https://www.marktspiegel-verlag.de/burgwedel/lokales/angela-merkel-zu-gast-bei-msd-d154...

Aus gewissen Gründen ist mir die Ebola-Impfstoffproduktion in Großburgwedel vor Jahren bekannt geworden, und ich sage Euch, DA könnte doch noch was nachkommen, oder? !

(... oder sollte es tatsächlich nur um ein paar Tausend Afrikaner gehen?)

--
Best Trade!!!

Nein, Marburg als Folgepamdemie ist Blödsinn, ja - unnötige Panikmache

Odysseus @, Dienstag, 12.10.2021, 10:54 vor 16 Tagen @ el_mar 173 Views

wie ich hier schon ausgeführt habe:

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=580271

Wie schon dort frage ich auch hier: Habe ich etwas übersehen? - bisher keine Meldung

Leider verbreitet sich der Artikel immer noch.

Gruß
Odysseus

interessanter Beitrag von Reitschuster

Manuel H. @, Freitag, 08.10.2021, 23:38 vor 19 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 1095 Views

interessanter Beitrag von Reitschuster, der bei mir hohe Glaubwürdigkeit genießt.

Ich rate jedem, sich dort die Kommentare der Leser zu geben.

Nach meinem Dafürhalten stinkt diese Geschichte zum Himmel. Die Maskerade, mit der der Schauspieler Liefers erscheint und alles dramatisiert, ist dermaßen überzogen, dass ich an Satire denken mußte.

Schwer vorstellbar, dass er zufällig gerade die Intensivabteilung in genau dem Krankenhaus an genau den Tagen erwischte, wo sich höchstdramatische Szenen abgespielt haben sollen.

Einige Kommentare weisen daraufhin, dass alle, deren Impfung bis zu 14 Tagen zurückliegt, als ungeimpft gelten, so wohl auch die, die er als ungeimpft beschreibt.

Hatte er nicht auch eine bedeutende Rolle bei der Abschaffung der DDR gespielt? Zusammen mit den SED-Funktionären auf den Plätzen sich dem empörten Volk gestellt? Mir schwanen da leider Verstrickungen, von denen wir überhaupt nix wissen.

Reitschuster über den russischen Nobelpreisträger Muratow (m.L.)

Oblomow @, Leipzig, Samstag, 09.10.2021, 08:55 vor 19 Tagen @ Manuel H. 725 Views

https://reitschuster.de/post/mein-freund-der-nobelpreistraeger/

Scheint eine gute Wahl. Natürlich will man Russland diskreditieren. Der Kreml gratuliert übrigens dem Preisträger. Verrückte Welt.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Liefers ist doch Schauspieler .... was wollt ihr noch wissen? (oT)

NST ⌂ @, Südthailand, Samstag, 09.10.2021, 14:42 vor 19 Tagen @ stokk 352 Views

:-P

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Hühott - Klabauterbach mag den Jan nun doch nicht mehr

Oblomow @, Leipzig, Samstag, 09.10.2021, 22:06 vor 18 Tagen @ NST 408 Views

„Leute sozusagen bis an den Rand der Erpressung unter Druck zu setzen und ihnen auch zum Teil finanzielle Einbußen und berufliche Nachteile mitzugeben, das ist für mich unverständlich“, so Liefers’ Kritik.

https://www.rnd.de/promis/karl-lauterbach-ueber-jan-josef-liefers-er-hat-gar-nichts-daz...

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Karles Lauterbach .... hat es faustdick zwischen den Ohren ...

NST ⌂ @, Südthailand, Sonntag, 10.10.2021, 05:03 vor 18 Tagen @ Oblomow 460 Views

„Leute sozusagen bis an den Rand der Erpressung unter Druck zu setzen und ihnen auch zum Teil finanzielle Einbußen und berufliche Nachteile mitzugeben, das ist für mich unverständlich“, so Liefers’ Kritik.


[image]

.... auf jeden Fall liest er gründlich und denkt darüber nach. Dabei ist ihm aufgefallen, exakt wie bei einer Schachanalyse nach dem Spiel, dass sich aus diversen Konstellationen noch ganz andere Varianten ableiten lassen.

Möglicherweise ist damit der Liefers selbst total überfordert - wir werden sehen wie er darauf reagiert. Warum ist es eigentlich hier ein Thema?

Jetzt brechen doch goldene Zeiten an - die Ampel schaltet auf Grün - freie Fahrt für freie Bürger.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

“Er hat garnichts dazugelernt.“

Oblomow @, Leipzig, Sonntag, 10.10.2021, 09:40 vor 18 Tagen @ NST 408 Views

bearbeitet von Oblomow, Sonntag, 10.10.2021, 09:45

Das erinnert mich an das Milgram-Experiment oder Clockwork Orange.

Eigentlich ging und geht es da ja nicht ums Lernen, sondern um Gehorsam und Gewalt.

Es geht nur noch um Gehorsam und Kontrolle. Die Frage ist nur, wie mans am besten anstellt: Huxley und Orwell.

Vermutlich ist das ganze Projekt der Moderne kein Projekt der Freiheit, sondern ein Projekt des Gehorsams. Großes Missverständnis. Wer nicht kapiert, tschüssikowski!

Der Kalle ist der Lehrer. Und der Jan kriegt jetzt ne Sechs in Betragen. In die Ecke, kleiner Jan!

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

ernste Frage:

Manuel H. @, Samstag, 09.10.2021, 19:21 vor 18 Tagen @ stokk 419 Views

ist es üblich auf den Intensivstationen, so in grotesken Masken rumzulaufen?

Praktikum auf der Intensivstation??? Ohne weiteren Text

Eugen A. Tagpfau @, Freitag, 08.10.2021, 14:48 vor 20 Tagen @ Otto Lidenbrock 1942 Views

Natürlich nicht. Korrekt heißt es: "Agitprop auf der Intensivstation" (oT)

Julius Corrino @, Sur l'escalier des aveugles., Freitag, 08.10.2021, 15:56 vor 20 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 1181 Views

.

--
Ainsi continue la nuit dans ma tète multiple... elle est complètement dechirée... ma tète.
- Luc Ferrari

Tja, ob das wohl Bedingung bei der Tatort-Vertragsverlängerung war? owT?

igelei @, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Freitag, 08.10.2021, 19:48 vor 19 Tagen @ Otto Lidenbrock 777 Views

Der Bericht von der bz Berlin ist mehr als dürftig

helmut-1 @, Siebenbürgen, Samstag, 09.10.2021, 05:14 vor 19 Tagen @ Otto Lidenbrock 782 Views

Sagt eigentlich gar nichts aus. Man müsste den genauen Bericht aus der BILD lesen, was ich mir aber schon deshalb nicht antue, weil ich die Hintergründe um die Agitation von Liefers nicht kenne. Also kann ich den ganzen Sachverhalt nicht objektiv beurteilen.

Aber das mit dem Krankenhausaufenthalt hat mich an etwas erinnert, wobei ich einen Kommentar im rum. facebook geschrieben habe.

Anlass war der Artikel eines Arztes (zumindest angeblich "Arzt"), der da kräftig in die Panikkiste gegriffen hat:

https://www.facebook.com/helmut.novak.7/posts/1952738771559527:22

Der Text in der Überschrift auf deutsch:

Rumänischer Arzt, Warnung für die Ungeimpften: "Wenn Sie nicht wissen, wie die Hölle aussieht, gehen Sie zur UPU und Sie werden es sehen"

(Anm.: UPU = Notaufnahme in den Krankenhäusern)

Klar konnte ich das nicht unkommentiert so stehen lassen. Mein Kommentar darauf, auf deutsch übersetzt:

Guter Mann, warum hören Sie nicht mit der Propaganda auf? Nehmen Sie mich. Ich biete Ihnen an, das zu tun.

Ich gehe als 70-Jähriger ohne Maske und ohne jeglichen Schutz auf die so genannte Intensivstation, wo die Covid-Patienten liegen. Ich erkläre mich bereit, mich vorher und nachher testen zu lassen, und ich biete jede Wette an, dass ich negativ bin.

Ich wollte das schon oft tun, aber man hat sich immer hinter Vorschriften versteckt, die das nicht zuließen.

Wenn Sie jetzt öffentlich um einen Besuch in der Hölle bitten, dann stimme ich dem zu. Ich unterschreibe außerdem in dreifacher Ausfertigung, dass ich das auf eigene Verantwortung tue.

Sie können mir gerne eine Nachricht zukommen lassen und wir werden uns gegenseitig kontaktieren. Ich meine es ernst.

Aber ich weiß schon jetzt, dass ich keine Antwort bekommen werde, denn Aussagen wie die Ihre sind reine Propaganda, die von der Regierung bezahlt wird.

Genauso war es auch, - keinerlei Reaktion darauf. Was man an Reaktionen gesehen und gelesen hat, waren die negativen Kommentare darauf von den Postern.

Soviel zum Thema Jan Liefers.

Liefers also ein Regierungs-Propagandist? - Link zu Liefers SED-Rede auf dem Alexanderplatz

Manuel H. @, Samstag, 09.10.2021, 09:38 vor 19 Tagen @ helmut-1 653 Views

bearbeitet von Manuel H., Samstag, 09.10.2021, 09:44

Ist es richtig, dass Liefers/BILD weder das Krankenhaus, noch den Zeitraum der Geschehnisse nennt? Die Story des Schauspielers also unüberprüfbar macht?

Welche Belege haben wir, dass die Schauspieler-Story mit der für solche erlogenen Drama-Geschichten historisch bekannten BILD-Zeitung eine Art "scripted reality" ist?

(Mir erscheint die groteske Narren-Schutz-Verkleidung des Schauspielers wie ein Insider-Symbol, dass die Geschichte gaga ist.)

Weiß einer, wie der Schauspieler Liefers 1989/90 an die Rolle des Regierungskritikers geriet, der öffentlichkeitswirksam mit den SED-Funktionären versuchte, auf öffentlichen Reden die Massenproteste irgendwie zu kanalisieren?

https://www.youtube.com/watch?v=IRFeltARl9c

irre, keine Polizei auf der Demo zu sehen, dafür perfekteste Technik, jede Menge Westfernsehen, hatten die überhaupt eine Genehmigung der Demo? War die dann genehmigt? Wer in aller Welt genehmigte seinerzeit staatsfeindliche Demos und warum? Kein Wort von "Anschluß an die DDR", nur ein verbesserter Sozialismus wird gefordert.
Vergleicht das mal mit den Demos, auf denen sich für das Grundgesetz eingesetzt wird.

Der Typ auf ITS/IMC .."edit"

Mirko @, Česko, Samstag, 09.10.2021, 10:00 vor 19 Tagen @ Manuel H. 691 Views

bearbeitet von Mirko, Samstag, 09.10.2021, 10:31

So ein Typ wäre bei uns nicht auf Station gekommen! Einer der herumsteht und sich das Leid ansehen will, wie die Menschen um ihr eignes Leben kämpfen .. Dafür sind wir Ärzte und die in der Pflege einfach nur da, da für unsere Patienten!! Keiner von mein Kollegen*innen hätte ein Spinner wie diesen, nur eine Stunde bei uns gelassen!!

ITS und IMC sind etwas besonderes, da hat nicht mal eine "normale" Krankenschwester etwas zu suchen. Aber ein Schauspieler auf ITS?

Edit: Keiner von mein Kollegen*innen würde ein Fremden sagen, wie und an was dieser erkrankt ist und wie es aussieht. Wie dürfen nicht einmal sagen, dass dieser Patient im Finale liegt. Aber ein Schauspieler gibt es an der Presse weiter?

Wer weiß, wer was für ein Preis gezahlt wurde, damit es in einer Zeitung erscheint "Mama verstorben, Baby lebt"

alle sind anonymisiert, wo ist das Problem?

Manuel H. @, Samstag, 09.10.2021, 19:19 vor 18 Tagen @ Mirko 435 Views

Liefers wurde extra eingeladen, um die angebliche Dramatik auf deren Stationen zu dokumentieren, so die in diesen Sachen überaus seriöse BILD-Zeitung. Liefers hat den Datenschutz beachtet und alles so verschleiert, dass es niemand nachprüfen kann. Ok, schon ein Ding, dass ein ungelernter Pfleger, der nur schauspielern kann, aber nicht pflegen, sich über Stunden auf einer hermetisch abgeschlossenen Intensiv tummeln kann während aus Hygiene-Gründen die nächsten Angehörigen draußen zu bleiben haben, aber was tut man nicht alles für die Propaganda und für die BILD. Oder?

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.