Zur Wirksamkeit des Pieks...Israel 7-Tage Inzidenz: 10.09.: 558, Heute: 878,2

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 08:09 vor 8 Tagen 4200 Views

Habe mal nach Artikeln bezüglich der dortigen Impfdurchbrüche geschaut und bin bei der jüdischen Allgemeinen fündig geworden.

Deren Faktenchecker:

Corona: Krank trotz Impfung?

https://www.juedische-allgemeine.de/israel/corona-krank-trotz-impfung/

"Demnach seien dort etwa 62 Prozent der 400 Corona-Patienten mit schweren Verläufen im Krankenhaus geimpfte Personen."

Und weiter:

"Das ZDF hat tatsächlich am 11. August über die erwähnten Zahlen zum Impfstatus von Corona-Patienten in israelischen Krankenhäusern berichtet. Die Zahlen stammen von der offiziellen Info-Webseite der israelischen Regierung zu Corona. Im August wurde sie um weitere Detailinformationen ergänzt wie etwa den Impfstatus der Menschen, die aufgrund schwerer Krankheitsverläufe ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten."

Jetzt wird es witzig:

"Am deutlichsten lässt sich die Statistik zum Impfstatus der Corona-Patienten erklären, wenn man sich die einzelnen Altersgruppen genauer ansieht.

Auf der israelischen Corona-Infoseite ist zu erkennen, dass nur bei Über-60-Jährigen mehr Geimpfte als Ungeimpfte ins Krankenhaus kommen. Das lässt sich dadurch erklären, dass in den älteren Bevölkerungsgruppen in Israel bereits ein sehr hoher Prozentsatz geimpft worden ist. Nach den Informationen der Corona-Infoseite liegt die Anzahl der zweimal geimpften Menschen über 70 Jahren bei mehr als 90 Prozent. Die Altersgruppen 40 bis 69 verzeichnen einen Wert von 80 Prozent."

Fazit:

Der Anteil der Vollständig geimpften unter den Hospitalisierten entspricht der Impfquote!
Dass in erster Linie Ältere und Alte, sowie Menschen mit Vorerkrankungen betroffen sind, ist exakt die gleiche Situation, wie es sie auch vor Beginn der Impfungen war!

Jeder Politiker und "Wissenschhaftler" der weiterhin propagiert, dass man sich nur mit einer Impfung schützen kann, LÜGT!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Fake-News, das sind alles Ungeimpfte mit gefälschten Impfnachweisen, Drosten kann nicht irren. Alle Ungeimpften infizieren sich ;-) oT

igelei @, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Mittwoch, 15.09.2021, 08:27 vor 8 Tagen @ XERXES 2027 Views

Per PM erhalten: Covid-19 Vaccine Mandates Are Now Pointless. Nina Pierpont, MD, PhD

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 08:37 vor 8 Tagen @ XERXES 2815 Views

https://theexpose.uk/wp-content/uploads/2021/09/Pierpont-Why-mandated-vaccines-are-poin...

"Covid-19-Impfvorschriften sind jetzt wohl sinnlos:
Covid-19-Impfstoffe können nicht verhindern, dass sich Menschen mit der nun vorherrschenden Delta-Variante anstecken und sie an andere weitergeben
9. September 2021
Nina Pierpont, MD, PhD

Zusammenfassung:
1) Hervorragende wissenschaftliche Forschungsarbeiten, die im August 2021 veröffentlicht oder eingestellt wurden, zeigen deutlich, dass die derzeitigen Impfstoffe die Übertragung von SARS-CoV-2 nicht verhindern.
2) Impfstoffe sollen zwei Ziele erreichen:
a. Die geimpfte Person vor der Krankheit zu schützen.
b. Sie sollen verhindern, dass Menschen die Infektion in sich tragen und sie auf andere übertragen.
i. Wenn genügend Menschen geimpft sind oder auf andere Weise immun werden, hofft man, dass die Krankheit nicht mehr zirkuliert. Wir nennen dies Herdenimmunität.
ii. Auf dem Weg zur Herdenimmunität geht man davon aus, dass die geimpften Menschen sichere Gruppen bilden können, in denen niemand das Virus in sich trägt oder überträgt.
3) Leider ist diese letzte Annahme (2.b.ii) bei der neuen Variante von SARS-CoV-2, Delta (B.1.617.2), nicht mehr zutreffend, auf die jetzt praktisch alle Fälle weltweit zurückzuführen sind.
4) Delta ist infektiöser als der Alpha-Stamm (B.1.1.7), der im Vereinigten Königreich von Januar bis Mai 2021 (und in den USA von März bis Juni 2021) vorherrschte, was bedeutet, dass Delta leichter von Mensch zu Mensch übertragen wird als der zuvor dominierende Stamm.
a. Die Ansteckungsfähigkeit ist ein Korrelat der hohen Viruslast (siehe Abschnitt 5, unten).
b. Von seinem Ursprung in Indien aus hat Delta innerhalb weniger Monate die fast vollständige Vorherrschaft über alle COVID-19-Virusstämme erlangt, weil er sich so leicht verbreitet und sowohl geimpfte als auch ungeimpfte Menschen infiziert.
5) Neue Forschungsergebnisse aus verschiedenen Bereichen zeigen, dass Delta eine sehr hohe Viruslast erzeugt (d. h. die Virusdichte in einem Nasen-Rachen-Abstrich, die anhand der PCR-Zyklusschwellenwerte ermittelt wird).
a. Die Viruslasten sind bei Menschen, die mit Delta infiziert sind, viel höher als bei Menschen, die mit Alpha infiziert waren.
b. Die Viruslast mit Delta ist gleich hoch, unabhängig davon, ob die Person geimpft wurde oder nicht.
c. Die Viruslast ist ein Indikator für die Ansteckungsfähigkeit. [13,14] Je mehr Viren eine Person in Nase und Mund hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich in den Atemtropfen und Sekreten dieser Person befinden und auf andere übertragen werden.
6) Aufgrund der Evolution des Virus selbst haben alle derzeit zugelassenen Impfstoffe (die alle auf der ursprünglichen Spike-Protein-Sequenz des Wuhan-Stamms basieren) ihre Fähigkeit verloren, den oben genannten Impfzweck 2(b) zu erfüllen: "Menschen davor zu bewahren, die Infektion in sich zu tragen und sie auf andere zu übertragen."
7) Impfvorschriften sind somit nicht mehr gerechtfertigt, weil die Impfung eines Individuums dessen Fähigkeit, das Virus zu erwerben und auf andere zu übertragen, nicht mehr verhindert oder auch nur verlangsamt.
8) Unter Delta ist eine natürliche Immunität viel schützender als die Impfung. Bei allen Schweregraden der COVID-19-Erkrankung wird eine gesunde natürliche Immunität erreicht.

Die dokumentarischen Beweise:
Im Folgenden werden drei Studien vorgestellt, deren Ergebnisse und Daten die obigen Aussagen stützen:

Dr. Nina Pierpont - https://ninapierpont.com"

Die umfangreiche Übersetzung der gesamten Studie liegt mir vor.

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Beipackzettel lesen: Die "Impfungen" sollen nicht "gegen" SARS-CoV-2 sondern "gegen" Covid-19 wirken

Arbeiter @, Mittwoch, 15.09.2021, 10:17 vor 8 Tagen @ XERXES 1953 Views

bearbeitet von Arbeiter, Mittwoch, 15.09.2021, 10:22

Hallo allerseits,

ich möchte noch mal auf eine wichtige Thematik hinweisen, die ich vor 3 Wochen schon verlinkt hatte!

Die "Impfungen" sind gegen >>Covid-19<< (eine der vorgeblichen Symptome von SARS-CoV-2) und NICHT gegen >>SARS-CoV-2<<, also das vorgebliche "Virus", sind also nicht dazu gedacht Infektion oder Weitergabe des Virus zu verhindern. Dies ist so, ausweislich der Beipackzettel:

“Comirnaty wird zur aktiven Immunisierung von Personen ab 12 Jahren zur Vorbeugung von COVID-19 durch das SARS-CoV-2-Virus angewendet.”

Es geht um angebliche "Vorbeugung" in Bezug auf ein Erkrankungssymptom mit einer Risiko-Reduktion von ca. 1% (ARR) - nicht mehr, nicht weniger! Erklärt wird alles hier: Link.

Wer dann die: "Verordnung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung – SchAusnahmV)" liest wird sich sicher wundern:

§ 2 Begriffsbestimmungen, unter Punkt "3" steht dann: "ein Impfnachweis ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2"

Eine Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 gibt es aber nicht!

Alles klar?

Gruß,

Arbeiter

LESENSWERT! Schwere Verläufe bei hohen Antikörpertitern, leichte bei guter T-Zell-Aktivität

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 15.09.2021, 09:09 vor 8 Tagen @ XERXES 2759 Views

Darauf hab ich jetzt 1,5 Jahre gewartet.[[top]]

Für die eigene und ganz individuelle Risikoeinschätzung ist es nämlich unabdingbar, zu wissen wo sein eigenes Immunsystem, steht.
Ich habe mich schon länger gefragt, warum der eine umfällt und der andere quasi nix merkt. Vermutungen hatte ich und es gab ja auch reichlich was im weltweiten Netz dazu zu lesen, aber nichts mit fundiertem Sachverstand (bis dato).

Nur mit dieser Prüfung ließe sich (wenn man denn wollte, was man aber nicht will) die Risikogruppe wirksam schützen und der Billionenschaden wäre vermeidbar gewesen (wenn man gewollt hätte, wollte man aber auch nicht).

Wann ist Covid19 im Krankheitsverlauf schwer und wann mild?

Leider wird auch diese wissenschaftliche Feststellung in den Narrativen der tödlichsten Pandemie aller Zeiten untergehen.

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

oT DAS ist jetzt wirklich mal etwas Neues! Und sehr interessant, denn die Impfungen zielen ab auf die Produktion von Antikörpern.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 10:04 vor 8 Tagen @ der_Chris 1630 Views

..........

--
For entertainment purposes only.

Ein schwacher Artikel - Es werden Birnen mit Äpfeln verglichen

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 12:11 vor 7 Tagen @ Olivia 1527 Views

Die Aussagen zum möglichen Ausgang einer natürlichen Infektion und die involvierten Immunantworten sind korrekt, und schon längere Zeit bekannt. Jetzt allerdings einen Bezug zu Impfungen herzustellen, welche bei fast allen hohe Antikörpertiter erzeugen, ist nicht zulässig. Hohe Antikörpertiter bei natürlich Infizierten sind ja gerade in einer verspäteten Immunbwehr (meist altersbedingt) begründet.

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Du musst Karl Klabauterbach sein

Zweistein @, Mittwoch, 15.09.2021, 14:45 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 1220 Views

anders kann ich mir deine Penetranz einfach nicht erklären.
So wie er sich sofort auf jedes hingehaltene Mikrofon stürzt und unter Ausschaltung des Hirns seine Schallplatte abspielt, musst auch du reflexartig deine unqualifizierten Schlagzeilen absondern.
Mal etwas inne halten, prüfen, Verstand einschalten und vielleicht 2x lesen, bevor man antwortet, wenn man es denn wirklich immer tun muss, geht dir völlig ab. Und so wie beim Karl nützt es bei dir auch nix, dich mal darauf hinzuweisen. Es scheint doch eine Sucht zu sein. Ein Aufmerksamkeitssyndrom quält dich offensichtlich.

2St.

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Du musst hier der Stilkritiker vom Dienst sein

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 17:07 vor 7 Tagen @ Zweistein 794 Views

Denn zur Sache hört man bei dir nie etwas. Vermutlich fehlt es schlicht am Mindestmaß Allgemeinbildung, sowie naturwissenschaftlichen Grundlagen. Leider gibt es immer mehr solche Pausenclowns wie dich im Forum ... der Niedergang macht auch hier nicht halt. [[sauer]]

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Was für ein Blödsinn - Ist das deine "Hallo ich wollte auch mal was sagen..." Strategie?

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 15.09.2021, 15:13 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 1139 Views

Jetzt allerdings einen Bezug zu Impfungen herzustellen, welche bei fast allen hohe Antikörpertiter erzeugen, ist nicht zulässig. Hohe Antikörpertiter bei natürlich Infizierten sind ja gerade in einer verspäteten Immunbwehr (meist altersbedingt) begründet.

Grüße

GENAU DARUM GEHTS DOCH!
Natürlich MUSS dieser Bezug hergestellt werden. Ob Antikörper überschießen, wegen einer verspäteten Immunabwehr, oder bereitsin zu hoher Zahl in "Lauerstellung" warten, weil sie durch eine "Impfung vorprogrammiert" worden sind, spielt überhaupt keine Rolle, denn das Ergebnis ist absolut identisch:

lebensbedrohlicher Zytokinsturm

Nur am Rande: Auch eine Nachricht aus Bergamo passt in dieses Bild. Dort stellten Ärzte fest, dass Patienten, deren Immunsystem nach einer Organtransplantation durch Medikamente stark geschwächt war, keine schweren Symptome zeigten. Entgegen früheren Annahmen gehören demnach Organtransplantierte und andere Patienten mit geschwächter Immunabwehr anscheinend nicht zu den besonders gefährdeten Risikogruppen.

Mit anderen Worten: Die Impfung ist und bleibt totaler Schwachsinn und ist zudem noch unkalkulierbar in ihrer Auswirkung bei Viruskontakt. So etwas darf niemals verabreicht werden.

Und genau das ist die Quintessenz der Forscher.

Äpfel mit Birnen... Schon klar

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Ursache oder Indikator?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 16:57 vor 7 Tagen @ der_Chris 865 Views

Bei Covid-Erkrankten ist der hohe Antikörpertiter Indikator, nicht Ursache des schweren Verlaufs. Bei MedCram oder DrBeen wurde das rauf- und runterdekliniert. Man kann das bei den schweren Fällen wie einen Siedeverzug betrachten. Erst kommt der Laden nicht in Schwung, um dann mörderisch aus allen Rohren zu feuern - häufig mit tödlichem Ausgang.

Wenn das bei Impfungen genauso wäre, müssten sich die Leichen mittlerweile in den Straßen stapeln ... ist aber nicht so.

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Dann wollen wir alle mal hoffen, dass Du Recht behältst und Wodarg und Bhakdi komplett daneben liegen

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 15.09.2021, 17:10 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 1032 Views

Bei Covid-Erkrankten ist der hohe Antikörpertiter Indikator, nicht Ursache des schweren Verlaufs.

Hä, wieso schreiben die Forscher aus Innsbruck dann genau das? Zitat: "Die Daten belegen, dass hohe SARS-CoV-2-Antikörpertiter mit einem schweren Krankheitsverlauf verbunden sind. Eine robuste T-Zell-Aktivität hingegen korreliert signifikant mit leichten Symptomen. "

Bei MedCram oder DrBeen wurde das rauf- und runterdekliniert. Man kann das bei den schweren Fällen wie einen Siedeverzug betrachten. Erst kommt der Laden nicht in Schwung, um dann mörderisch aus allen Rohren zu feuern - häufig mit tödlichem Ausgang.

Genau, aufgrund der Antikörper

Wenn das bei Impfungen genauso wäre, müssten sich die Leichen mittlerweile in den Straßen stapeln ... ist aber nicht so.

Nö, sind ja auch noch nicht genug Doppeltgespritzte erkrankt, kommt aber diesen Winter. Auch das prophezeien die o.g. Kameraden seit Monaten und bitten die Bürger, zur Besinnung zu kommen.
Bhakdi:
Wenn sie einmal geimpft sind, hören sie mit dem Blödsinn auf und danken sie Gott
Wenn sie zweimal geimpft sind, beten sie
Wenn sie sich ein drittes mal impfen lassen wollen, machen sie vorher ihr Testament

Es mag sein, dass die Flitzpiepe sich nur wichtig tun will, das höre ich öfter (vorallem aus dem Mund der zweifach gepiksten). Kann aber auch sein, dass er Recht behält.

Die Ungeimpften werden es erleben, die anderen ersterben.

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Keine Sorge, zumindest der Bhakdi ist nur ein verwirrter Märchenonkel.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 17:22 vor 7 Tagen @ der_Chris 1053 Views

Meine Kritik zu seinem seltsamen Vortrag wurden bis heute nicht widerlegt. Dafür war die Pöbelei um so größer, weil ich an das Querdenkeridol gepinkelt habe. :-P

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Dann müssen hunderte Bücher zur Zellbiologie und Immunologie umgeschrieben werden.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 16.09.2021, 12:28 vor 6 Tagen @ XERXES 415 Views

bearbeitet von FOX-NEWS, Donnerstag, 16.09.2021, 12:31

Wissen die Autoren und Verlage schon von ihrem Glück?

Grüße

PS Ich war nicht der einzige hier, dem das aufgefallen ist. Auch Olivia hat sich entsprechend geäussert. Wenn sie dieser Häresie wider das Querdenken abgeschworen hat, hab ich das allerdings nicht mitbekommen.

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

So wie damals bei Galileo Galilei? (oT)

Wayne Schlegel @, Donnerstag, 16.09.2021, 19:52 vor 6 Tagen @ FOX-NEWS 283 Views

(oT)

Seine Aussagen in dem Video widersprechen dem, was jedes beliebige Immunologische Labor heute messen würde.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 16.09.2021, 21:00 vor 6 Tagen @ Wayne Schlegel 296 Views

Wie schon erwähnit, auch Olivia sind diese Widersprüche aufgefallen. Ich hab bloß 2-3 weitere faule Eier in seinem Vortragskorb gefunden. Bloß hat sich hier wohl keiner die Mühe gemacht, das nachzuvollziehen.

Bezugnehmend auf https://www.youtube.com/watch?v=4KD_3igxz0k&amp;t=1s

Dr. Bhakdis muntere Impfmythen

Was mir aufgefallen ist:

0:00ff Antikörperentstehung

Erste Falschinformation: IgM Produktion dauert ewig lange. Richtig: Nach 10-14 Tagen nach Infektion sind sie nachweisbar
Zweite Falschinformation: IgG, IgA entsteht bei "recall". Richtig: IgG ist zeitversetzt nach IgM bei Erstinfektion nachweisbar.
Dritte Falschinformation: "recall" produziert IgG und IgA. Richtig: Memory-B-Zellen produzieren IgM, IgG, IgE, IgD.

Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Antik%C3%B6rper#Immunglobulin_G
https://de.wikipedia.org/wiki/Antik%C3%B6rper#Immunglobulin_M
https://en.wikipedia.org/wiki/Memory_B_cell#Markers

und Antikörpertiter SARS_CoV2 Infektion:

Nur eine von vielen Quellen:
[image]
https://www.imd-berlin.de/fachinformationen/diagnostikinformationen/indikation-und-inte...
Bhakdis Malereien sind wohl etwas fern der Realität.

6:30ff Antikörperstudien

Wo sind die Links, Namen, Papers ... ich würde die auch gerne sehen.

11:50ff Spikes und Epithelzellen

Das Einbauen fremder Eiweiße in die Zelloberfläche ist gar nicht vorgesehen. Man nenne mir ein anderes Beispiel, wo das passiert. Was möglich ist, daß Eiweiße, die körpereigenen sehr ähnlich sind (trifft auf Spikes nicht zu), eingebaut werden, und auch Probleme machen.

Impfung: Das Spikeprotein, das IN der Zelle produziert wird, hat über 1700 Aminosäuren. MHC-I und MHC-II können aber nur Ketten von 14 bzw 24 Länge präsentieren.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Antigenpr%C3%A4sentation
https://de.wikipedia.org/wiki/Haupthistokompatibilit%C3%A4tskomplex

Für einen Laien wie mich hat das jetzt 30 Minuten Zeit erfordert. Ein Fachmann auf dem Gebiet würde wohl eine wissenschaftliche Hinrichtung an Bhakdi vollziehen können.

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Wenn das Mikro aus zu sein scheint, bricht die Wahrheit durch

D-Marker @, Mittwoch, 15.09.2021, 09:15 vor 8 Tagen @ XERXES 2741 Views

"Jeder Politiker und "Wissenschhaftler" der weiterhin propagiert, dass man sich nur mit einer Impfung schützen kann, LÜGT!"

Sie sagen schon die Wahrheit, aber nur, wenn sie glauben, dass sie unter sich sind.


https://de.rt.com/der-nahe-osten/124027-israelischer-gesundheitsminister-gibt-zu-dass/


Quod erat demonstrandum.


Woran man übrigens klar erkennen kann, wer "Drinne" und wer "Draußen" ist.


LG
D-Marker

"Welle der Ungeimpften erreicht RKH" Sollen Spahns 90 % untermauert werden?

Martin @, Mittwoch, 15.09.2021, 09:49 vor 8 Tagen @ XERXES 2176 Views

Prof. Jörg Martin ist Geschäftsführer der Regionalen Kliniken Holding, mit Krankenhäusern in Landkreisen Ludwigsburg, Enz, Karlsruhe. Sein Intensiv-Chef Götz Geldner behauptet wie Spahn, über 90 % der Corona-Intensivpatienten seien ungeimpft. Aber dann die Einschränkung: Genaue Zahlen könne er nicht nennen, da die Patienten ihren Impfstatus nicht offenbaren müssten. Es gäbe auch Leute, die wüssten, dass sie eine Spritze bekommen hätten, wüssten aber nicht wogegen. Er wisse aber anhand von Antikörperproben, dass die allermeisten Intensivpatienten mit Corona ungeimpft seien.

Das ist doch eine merkwürdige Argumentationskette. Wissen kann er definitiv nichts, da nach vielen Berichten die Antikörpertiter nach zwei bis sechs Monaten verschwinden (ich kenne einen Fall, der trotz Erkrankung nie Antikörper hatte, ein anderer, der noch nach einem Jahr welche hatte). Wer also früh geimpft wurde, hat heute möglicherweise keine nachweisbaren Antikörper mehr. Nur: Wenn jemand akut an Corona erkrankt ist, dann würde man doch Antikörper bei der Einweisung erwarten, außer die Krankheit hat sich ratzefatze entwickelt (würde dann eher für ADE sprechen). PCR wurde gar nicht erwähnt.

Wenn das die Informationen sind, mit denen Spahn hausieren geht ...

Ganz außer Betrachtung ist konsistent, dass Patienten längst eine Infektion hinter sich gebracht haben könnten. Nachgewiesene Antikörper können also auch durch eine natürliche Infektion hinweisen.

Latent bleibt auch die Frage offen, ob mit der Impfung die vulnerabelsten Alten weggespritzt wurden. Die können also jetzt auch nicht in der IS aufschlagen.

Nebenbei erzählt der Klinikchef, dass seit dem letzten Frühjahr 20 % der Betten weggefallen sind. Die Pflegekräfte müssten sich erst wieder erholen (Kündigung, Urlaub). Oder waren das etwa die nie aktiven Betten, für die viel Geld kassiert wurde?

Last, but not least: Offensichtlich müssen sich geimpfte Pflegekräfte nicht mehr testen. Coronaparty im KH?

Ja natürlich! Das ist ja das Problem, dass die "Geimpften" zwar volle Viruslast tragen können, aber nicht mehr getestet werden! DAS ist kriminell!

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 10:12 vor 8 Tagen @ Martin 1766 Views

Und so etwas dann in Krankenhäusern und Alten- und Pflegeheimen!
Wer so etwas veranlaßt, der gehört vor Gericht!

--
For entertainment purposes only.

Wieso kriminell?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 12:13 vor 7 Tagen @ Olivia 1369 Views

Wird nicht ständig das Lied gesungen, die Tests wären sinnlos?

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Kriminell ist die Bemessung mit zweierlei Maß (owT)

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 15.09.2021, 12:21 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 1107 Views

[[applaus]]

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Ich singe das Lied nicht, sondern sage, dass Tests gezielt eingesetzt werden müssen, AUCH bei Geimpften. Und die Geimpften müssen auf das Risko, das sie darstellen, hingewiesen werden.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 16:41 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 830 Views

Dann müßte man möglicherweise auch die Kinder nicht so drangsalieren, weil sich die geimpften Erwachsenen umsichtiger verhalten.

Die Zielsetzung war also: Impfen und dann dafür sorgen, dass sich die Geimpften alle nochmals anstecken..... so jedenfalls schildert Drosten den "optimalen" Verlauf. Das ist natürlich eine ganz neue Strophe in dem Corona-Gedicht.

Es wäre aber sehr nett gewesen, wenn man die Betroffenen, d.h. die Geimpften und die Ungeimpften rechtzeitig auf den Fakt hingewiesen hätte, dass Geimpfte hochansteckend sein können. DAS aber hat man nur im Fußnotenformat "durchsickern" lassen.

Wie gesagt, ich bin über jeden Politiker froh, der bei großen Veranstaltungen 2G fordert. Hoffentlich bekommt man dann ein bißchen mehr Klarheit darüber, was im Zusammenhang mit der Impfung abläuft. Kinder und andere Ungeimpfte sollte man jedenfalls vor den "Coronaparties" ihrer Eltern und Großeltern schützen.

--
For entertainment purposes only.

Wenn es nach mir geht, kann die ganze Testerei ausserhalb von Krankenhäusern umgehend eingestellt werden.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 17:17 vor 7 Tagen @ Olivia 777 Views

Covid-19 gehört zu den allgemeinen Lebensrisiken, seit es die Möglichkeit der Impfung gibt. Bei der Grippe machen wir ja auch kein großes Bohei. Sollte es dennoch in Krankenhäusern zur Triage kommen, weil zuviele gleichzeitig aufschlagen, dann muss eben nach Überlebenswahrscheinlichkeit selektiert werden.

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Na ja, bin froh, dass meine Tochter erwachsen ist. Jetzt kann sie selbst entscheiden. Ich hätte sie als Kind nicht impfen lassen.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 22:35 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 535 Views

Lebensrisiko? Triage? Das wurde ja bereits gemacht. Und wie man dieses Impfen von gebrechlichen, alten Menschen bezeichnen soll, darüber brauchen wir uns erst gar nicht zu unterhalten

Meine Eltern hätte ich umgehend aus einem solchen Etablissement herausgeholt. Jetzt werden die armen Schweine halt zum dritten Male gimpft. Betten und Pflegepersonal werden ja bereits eingespart.

Alle Teile meiner Familie sind mit fliegenden Fahnen zum Impfen gegangen. Die hatten solche Angst, dass ihnen praktisch gar nichts anderes übrig blieb. Selbst meine armen, jungen Nichten sagten mir am Telefon, wie froh sie sind, dass sie geimpft (und geschützt) sind. Die reine Angst hat wohl die meisten Menschen zu der Kanüle getrieben. Ich schätze, dass jetzt die Kinder zur Spritze gebracht werden. Denn was der Gesundheitsminister erzählt und was die Zeitungen täglich wiederholen, das muss ja richtig sein. Der Bankkaufmann, der noch nicht einmal die Maskenbeschaffung auf die Reihe bekommen hat.

--
For entertainment purposes only.

Weil es irgend wie passt: Immer mehr Infizierte trotz 2G-Regel: Partynacht in NRW wird Superspreader-Event

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 10:18 vor 8 Tagen @ Martin 1762 Views

"Die Partynacht im Cuba Club in Münster (NRW) wird immer mehr zum Superspreader-Event. Die Zahl der Corona-Infizierten steigt immer weiter - trotz 2G-Regel."

https://www.soester-anzeiger.de/nordrhein-westfalen/muenster-partynacht-infektionen-cor...

Geimpte und Genesene unter sich...[[la-ola]]

Interessant wäre hier, wie sich die Infektionen verteilen (Geimpfte und/oder Genesene).

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Natürlich wissen die das! Drosten empfiehlt ja den Geimpften, sich nochmals zu infizieren, um die Immunität zu stärken. Hier, der Link paßt dazu.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 10:51 vor 8 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 1547 Views

Er ist Sachbuchautor und arbeitet derzeit im Zusammenhang mit einer EU-Förderung an seiner Doktorarbeit mit einschlägigem Thema. Er arbeitet sorgfältig und ich habe ich bereits verlinkt. Hier nun zum Thema Rufmord und Kekule.... Kekule wird auch Angst um seinen Ruf haben, nach den Forderungen des unsäglichen Böhmermann oder wie der Kerl heißt.

https://www.youtube.com/watch?v=EHnZ7Bxvjgc

--
For entertainment purposes only.

Ja, genau darauf hatte ich gehofft! Insofern bin ich jedem Politiker dankbar, der sich für 2 G einsetzt. Nur dadurch kann die Märchenstunde endlich abgeblasen werden.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 10:46 vor 8 Tagen @ XERXES 1627 Views

Liebe Leute,

macht schön 2 G Parties, geht aus und tragt eure Spikes unter das bedauerlicherweise uninformierte Volk. Leid tun mir nur eure ungeimpften Kinder und Enkel.

--
For entertainment purposes only.

Was mich wundert: Wieso hat man die alle getestet? Die hatten doch nicht etwa Symptome? oT

Martin @, Mittwoch, 15.09.2021, 20:37 vor 7 Tagen @ XERXES 573 Views

bearbeitet von Martin, Mittwoch, 15.09.2021, 21:27

:-) Da man die G2-Population generell ja nicht mehr testet, gehe ich davon aus, dass die sogar "intensivere" Symptome gehabt haben müssen.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 22:40 vor 7 Tagen @ Martin 554 Views

Denn ein kleiner Schnupfen oder ein Halskratzen dürften bei dieser Population doch kein Grund sein, einen Arzt oder ein Testzentrum aufzusuchen.

--
For entertainment purposes only.

"Der Anteil..... entspricht der Impfquote"... - Zu dieser Schlußfolgerung müßtest du Links einstellen. Diese Grafik kommt zu anderen Schlüssen.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 09:54 vor 8 Tagen @ XERXES 1753 Views

bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 09:58

https://pbs.twimg.com/media/E7yGHeVXEAYTmAY.jpg

und diese auch. Wir brauchen Prozentzahlen für den Anteil der kranken Personen in Bezug auf den Bevölkerungsgruppenanteil, um einen genauen Vergleich zu haben.

https://pbs.twimg.com/media/E7yGCm4WUAA3q1m.jpg

Die Grafiken kommen aus den Verlinkungen im von dir verlinkten Artikel. Sie führen zu Twitter und werden dort vorgestellt.

--
For entertainment purposes only.

Erster Link (Infektionen) bestätigt mein Fazit. (Korrigiert)

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 10:09 vor 8 Tagen @ Olivia 1729 Views

bearbeitet von XERXES, Mittwoch, 15.09.2021, 10:18

Unterstellt man, dass wie in Deutschland die Impfquote bei den ü60 höher ist, ist es doch logisch, wenn die Grafik bei den u60 ausgeglichener ist.

Beim zweiten Link, musst Du Dir mal die absoluten Zahlen anschauen (ü60 4x so hoch wie bei den u60).

Im übrigen sind die dargestellten Zahlen bereits von 07/2021. Damals lag die 7-Tage-Inzidenz bei ca. 50!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Interessant sind derzeit nur Ü 60, denn die sind ja potentiell "gefährdet" und im wesentlichen geimpft. Wenn dort also die Schwerkranken 80-90 % ausmachen würden, dann....

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 10:43 vor 8 Tagen @ XERXES 1666 Views

Diese Zahlen liegen prozentual leider nicht vor. Natürlich braucht man auch neuere Zahlen und zwar in einem tabellarischen Vergleich nach Altersgruppen und Anzahl der Geimpften in der Altersgruppe. Erst dann kann man das prozentual mit den Hospitalisierten bzw. schwer Erkrankten vergleichen. So lacht einen leider jeder aus, weil die Zahlen nicht sauber zuzuordnen sind.

Wobei auch bei den Hospitalisierten noch ein Unsicherheitsfaktor vorliegt, da die "Geimpften" möglicherweise auch in Israel nicht mehr "getestet" werden, sondern nur die "Ungeimpften". Wo das statistisch zum Tragen kommen könnte, müßte man dann noch separat untersuchen.

--
For entertainment purposes only.

Warum zeigt die Originalseite völlig gegenteilige Zahlen?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 12:52 vor 7 Tagen @ Olivia 1214 Views

Als hätte jemand die Farben vertauscht.

https://datadashboard.health.gov.il/COVID-19/general

Per PlugIn im Firefox übersetzen lassen, läuft sogar in den Menüs.

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Bist doch ein Freund von Äpfel und Birnen...Die eine Grafik zeigt Patienten, deine Grafik "Erkrankte". (OT)

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 13:29 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 941 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Covid-Erkrankte sind Patienten!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 16:47 vor 7 Tagen @ XERXES 804 Views

Als Patient bzw. Patientin (aus lateinisch patiens ‚leidend, erduldend‘, Partizip Präsens Aktiv von pati ‚leiden, erdulden‘) wird ein Mensch bezeichnet, der ärztliche Dienstleistungen oder Dienstleistungen anderer Personen, die eine Heilbehandlung durchführen, in Anspruch nimmt. Dabei kann es sich um die Vorbeugung, Feststellung oder medizinische Behandlung von Krankheiten oder Folgen eines Unfalls handeln.

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Hör mit dieser Propaganda-Floskel „PATIENT“ auf …

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Mittwoch, 15.09.2021, 17:19 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 888 Views

Covid-Erkrankte sind Patienten

Hör mit dieser Propaganda-Floskel „PATIENT“ auf …
… als „exPrivatpatient“ im DE-Gesundheitssystem (beinahe 40 Jahre!) gilt es nur eine treffende Bezeichnung: „KUNDE“ und sonst nichts. Ich habe persönlich erlebt wie in einer DE-Uni-Klinik zwei Chefärzte gestritten haben wer die Chemo bei meinem Bettnachbarn (Pankreas-Karzinom) machen darf. Da ich meine Arztrechnung selbst bezahlt habe kenne ich alle Facetten von den „Kunstfehlern“, den „Gutachtern“ (eine Krähe hackt der anderen kein Auge), von der Kumpanei der KVs (alle in einem Boot) etc., ich könnte ein Buch über die „weißen Schatten“ schreiben. Meine Manuskripte geben locker 200 Seiten her. Auf diesem Gebiet macht mir hier keiner ein x für ein u vor!

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Angefangen mit dem Begriffs-Hickhack hat XERXES. Bitte zuerst ihn verarzten ... (owT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 15.09.2021, 17:29 vor 7 Tagen @ Das Alte Periskop 658 Views

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Mir geht immer noch ein Vor-Corona-Interview durch den Kopf. Es ging um die Verdienstmöglichkeiten von MORGEN. Der Befragte meinte, man wolle 50 % des Soz-Prod. mit Gesundheitsdienstleistungen machen.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 22:53 vor 7 Tagen @ Das Alte Periskop 522 Views

Damals hat mich das sehr verwundert und ich fragte mich, wie die das wohl machen wollen. Dachte eher an die ganze "Lifestyle-"Welle. Ein bißchen ging mir noch durch den Kopf, dass sich viele Leute mit ihren Medikamenten richtig krank machen und dass wir eine wirklich überalterte Gesellschaft sind. Heute habe ich dazu völlig andere Gedanken. Leider erinnere ich mich überhaupt nicht an den Namen von der Person. Das Interview geht mir aber immer wieder durch den Kopf. Für den ganzen Medizin- und Pharmaziebereich war Corona ja offenbar ein richtiger warmer Geldsegen.

--
For entertainment purposes only.

50 % des Soz-Prod. mit Gesundheitsdienstleistungen ist eine Blödsinnsidee

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 16.09.2021, 12:35 vor 6 Tagen @ Olivia 356 Views

Gesundheitsdienstleistungen sind rein konsumptive Ausgaben (ex Erhalt der Arbeitsfähigkeit). Alternativ könnte man auch mehr Bierfeste veranstalten ...

Grüße

--
[image]
** Impfbratwurst gefällig? **

Richtig. Deshalb habe ich mich ja auch gewundert. Aber wenn wir noch 4.0 erleben, dann könnte sich alles anders darstellen.

Olivia, Donnerstag, 16.09.2021, 20:24 vor 6 Tagen @ FOX-NEWS 304 Views

Und wenn du mal an deinem geistigen Auge Revue passieren läßt, was alles an Blödsinn schon zu "Brutto-Sozialprodukt" wurde...... schau dir nur die ganze Wegwerfindustrie an. Die ist nur da, damit man wegwerfen und neu produzieren kann.... und seit Jahrzehnten machte die Menschheit das mit und die "Grünen" finden das gut.... kommt ja aus China oder aus der Türkei oder oder oder .... :-) - Und die Umwelt und die Meere und das "Klima" werden dabei auch noch total "versaut". Aber das stört auch keinen Grünen.

--
For entertainment purposes only.

Nach Covid-Polit-Duktus ist Infiziert = Erkrankt (Patient). Nicht mehr infiziert = Genesen. Hospitalisiert ist tatsächlich (medizinisch) erkrankt! (OT)

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 18:55 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 591 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Schauen wir doch auf Deutschland. Ländervergleich

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 12:38 vor 7 Tagen @ XERXES 1657 Views

Es wurde ja jüngst auf die blöden Ossis eingeprügelt. Z.B. von diesem Ostbeauftragten, Treppenwitz - oder wie der heisst...[[zwinker]]

Also schauen uns zunächst die Impfquoten an:

https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-impfungen-zahlen-101.html

Siehe da, der Mann hat recht...Diese pöhsen Ossis aber auch. Belegen die 5 Länder doch tatsächlich die letzten 6 Plätze. Nur Bayern (5. Letzter) hat sich da eingeschlichen.

Das muss doch auch böse Folgen auf die 7-Tage-Inzidenz, bzw. Hospitalisierungrate haben. Als kramen wir mal den heutigen RKI-Bericht hervor:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt....

Auch hier liegen die blöden Ossis auf den letzten 6 Plätzen...Aber...Oups...mit den jeweils niedrigsten Zahlen...

Um die Absurdität auf die Spitze zu treiben...

Bremen hat die mit Abstand! höchste Impfquote
Bremen hat die mit Abstand! höchste 7-Tage-Inzidenz
Bremen hat die mit Abstand! höchste Hospitalisierungsrate

On ni soit qui mal y pense...[[la-ola]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Hallo Xerxes, Nachfrage: (mT)

DT @, Mittwoch, 15.09.2021, 12:40 vor 7 Tagen @ XERXES 1491 Views

Glaubst Du, daß kleine Unterschiede bei der Impfrate (55 vs. 60%) sich dermaßen
massiv in der "Inzidenz" und Hospitalisierungsrate wie das momentan der Fall ist auswirken?

Gruß DT

Hallo Xerxes (mT)

DT @, Mittwoch, 15.09.2021, 15:11 vor 7 Tagen @ mawa99 1115 Views

Das ist ja genau mein Punkt,
sollte die Hospitalisierungsrate nicht linear mit der Impfrate gehen, wenn Deine Hypothese, daß die Impfungen die Hospitalisierungen auslösen, korrekt ist?

Korrelation ist noch keine Kausalität.

Woher kommt die starke Nichtlinearität in Deinem Fall?

Das Sprichwort "The trend is your friend" bezieht sich ja eher auf zeitabhängige Prozesse, vor allem Aktienkurse, bei denen man versucht, als vergangenem Verhalten die Zukunft vorherzusagen.

Danke, DT

Der Punkt ist, es wird der umgekehrte Fall propagiert. Die Zahlen müssten also mind. umgekehrt sein...;-) (OT)

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 15:17 vor 7 Tagen @ DT 884 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Nicht die Impfrate, sondern die 'Immunität' ist entscheidend. Spaltung 'Geimpft' 'Ungeimpft' ist blödsinnig

Martin @, Mittwoch, 15.09.2021, 15:32 vor 7 Tagen @ mawa99 1143 Views

Nach Prof Luckhaus hat Sachsen eine deutlich höhere Durchseuchungsrate (Immunität) als die westlichen Bundesländer: https://reitschuster.de/post/ist-die-mehrheit-der-deutschen-bevoelkerung-bereits-gegen-...

Wenn sich unsere Regierung nicht bemüht, die Immunität zu messen oder eben zu errechnen, stochert man mit Erklärmodellen im Dunkeln.

Durch die Spaltung haben wir aber jetzt auch die Situation, dass sogar im Pflegebereich bei geimpftem Personal auf regelmäßige Tests verzichtet wird, wohl um Druck auf Ungeimpfte auszuüben. Das geimpfte Personal darf dann abends in die Disko. Damit gibt man die Vulnerablen einer erhöhten Ansteckungswahrscheinlichkeit preis. Die Regierung kennt keine Skrupel.

Ja und das haben die auch genauso angekündigt, jedenfalls Drosten.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 22:57 vor 7 Tagen @ Martin 665 Views

Der Herbst soll zur Coronaparty werden.

Es wäre wirklich interessant, nachzuverfolgen, wie der "Krankheitsverlauf" bei den Infizierten G2-Partygästen ist.

--
For entertainment purposes only.

Nein, natürlich nicht...But the trend is Your friend...;-) (OT)

XERXES @, Mittwoch, 15.09.2021, 13:20 vor 7 Tagen @ DT 1074 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.