Das Erreichen der viel diskutierten kollektiven Immunität sei jedoch nicht möglich, weil das Virus auch von den "Geimpften" übertragen wird.

Mirko @, Česko, Donnerstag, 09.09.2021, 15:12 vor 9 Tagen 4205 Views

Die Zahl der aktiven Coronavirus-Fälle in Tschechien ist die höchste seit Ende Mai. Doch die wichtigste Zahl aller Zeiten – die Zahl der Hospitalisierten – steigt noch nicht signifikant an. Derzeit befinden sich 96 Infizierte im Krankenhaus.


Prymula: Es wird keine größte Welle kommen. Ich stimme Flegras Warnung nicht zu.
8. september 2021
Laut dem Epidemiologen Roman Prymula ist der tägliche Anstieg der infizierten Menschen weiterhin wichtig. "Alle Zahlen haben eine Bedeutung. Wenn wir sie jetzt betrachten, interessieren wir uns mehr aus epidemiologischer Sicht als aus gesundheitlicher Sicht. Sie müssen nicht krank sein, aber Sie können immer noch ein potenzieller Virusstreuer sein. Es kann dann zu einer riskanten Gruppe werden", sagte er in der CNN-Show "New Day" Prima NEWS.

Obwohl die aktuellen Zahlen nicht sehr günstig sind, rechnet Prymula nicht mit einem weiteren Lockdown in Tschechien. "Wir stehen am Anfang eines exponentiellen Anstiegs. Wenn sich der Trend fortsetzt, denke ich, dass es regionale Maßnahmen geben könnte, aber nicht auf der ganzen Linie", versicherte der ehemalige Gesundheitsminister.

Eine Situation wie Slowenien?
Er verglich die Stärke jeder weiteren Welle mit der in Slowenien. Derzeit gibt es weniger als 8.000 aktive Fälle in einem Land mit rund zwei Millionen Einwohnern. Zum Vergleich: In tschechien gibt es etwa 3.000 Infizierte.

In Bezug auf die Impfraten, wenn fast sechs Millionen Tschechen bereits die zweite Dosis des Impfstoffs erhalten haben, und die relativ hohe Anzahl von Tschechen mit Antikörpern laut Prymula, dämmert es bessere Zeiten. "Es ist unmöglich, eine kollektive Immunität zu erreichen, weil selbst die Geimpften infektiös sind. Aber wenn es eine begrenzte Zirkulation gibt, wird es keine Mutationen geben, und dann werden wir nicht mehr in einem solchen Krampf leben ", fügte er hinzu.

Einige Experten warnen jedoch vor einer möglichen fünften Welle. Der Evolutionsbiologe Jaroslav Flegr befürchtet sogar, dass die nächste Welle noch in diesem Jahr kommen wird und dass sie die stärkste von allen sein könnte. Premierminister Andrej Babiš (JA) und Gesundheitsminister Adam Vojtěch (für JA) sagten am Dienstag, dass sie die Verschlechterung erwarteten, aber sie hielten die Situation nicht für dramatisch. Prymula stimmt zu.

Quelle: https://cnn.iprima.cz/prymula-nejde-dosahnout-kolektivni-imunity-i-ockovani-jsou-infekc...

Meine Meinung?...Falsch. Es verdichtet sich mehr und mehr der Verdacht, dass die jetzige Variante (Delta/ex. Indien Variante) vom (geimpfenten) Menschen selbst produziert wird. (OT)

XERXES @, Donnerstag, 09.09.2021, 17:57 vor 9 Tagen @ Mirko 2399 Views

bearbeitet von XERXES, Donnerstag, 09.09.2021, 18:51

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Den Verdacht kann ich bestätigen

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 10.09.2021, 08:44 vor 8 Tagen @ XERXES 1724 Views

Es ist Stand der Wissenschaft, daß Viren von lebenden Organismen reproduziert werden. Bei SARS-CoV2 sind es hauptsächlich Menschen, aber es kann auch mal eine Katze dabei sein.

Grüße

--
[image]
** If You Panic - Panic First! **

Ich schrieb produziert, nicht REproduziert. (OT)

XERXES @, Freitag, 10.09.2021, 10:03 vor 8 Tagen @ FOX-NEWS 826 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Die Reproduktion anhand des RNA/DNA Codes ist die einzige natürliche Virenproduktion, die es gibt.(owT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 11.09.2021, 00:10 vor 8 Tagen @ XERXES 422 Views

--
[image]
** If You Panic - Panic First! **

Corona-Ausbruch im Seniorenheim Weyhe: Fast alle waren geimpft: (Nur Geimpfte bekommen Delta)

Arbeiter @, Donnerstag, 09.09.2021, 19:22 vor 9 Tagen @ Mirko 3143 Views

„Corona-Ausbruch im Seniorenheim Weyhe: Fast alle waren geimpft

Die Delta-Variante hat im Landkreis zugeschlagen und für 65 Corona-Infektionen gesorgt, obwohl nahezu alle in der Senioren-Einrichtung doppelt geimpft waren.

Insgesamt leben 86 Männer und Frauen in dem Wohnheim. 51 von ihnen sind infiziert.(...)“


https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/weyhe-ort54198/impfdurchbruch-von-65-coron...

5 JAHRE GEFÄNGNIS FÜR ANSTECKUNG

Arbeiter @, Donnerstag, 09.09.2021, 19:29 vor 9 Tagen @ Arbeiter 3690 Views

Ein 47-jähriger Vietnamese infizierte angeblich acht Menschen mit Covid-19 und muss nun eine fünfjährige Gefängnisstrafe absitzen. Er hatte nach einer Reise die 21-tägige Quarantäneregel nicht befolgt. Im Zuge dessen soll er die „gefährliche infektiöse Krankheit verbreitet“ haben, so lautet das Urteil.

Das ist ein ungeheuerlicher totalitärer Schlag gegen die medizinische Forschung! Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis für die Übertragbarkeit von Viren, was bedeutet, dass das Urteil faktisch keine Indizien für die direkte Infektion aufweisen kann!
Den westlichen Medien wurde der Zugang auf das Urteil verweigert.

Man muss sich die Konsequenzen ausmalen, wenn ein solches Ereignis auch hier zum Präzedenzfall würde: Da die Infektion nicht nachverfolgt werden kann, wäre es möglich, willkürliche Spekulationen gegen ungeimpfte Personen anzustellen, sofern sie mit einem positiven Testergebnis „erwischt“ werden.

Zur Erinnerung: Der PCR-Test ist ungültig, da er Gensequenzen nachweist, die nicht mit dem vermeintlichen Virus im Zusammenhang stehen. Dafür hätte das Virus isoliert und gereinigt werden müssen, was nie passiert ist. Stattdessen wurden die Gensequenzen computerkonstruiert. Der Test spürt also körpereigene mikrobielle Strukturen auf.

Ein fehlerhafter Test wird als juristische Waffe missbraucht!

Quelle: https://www.reuters.com/world/asia-pacific/vietnamese-man-jailed-5-years-spreading-coro...

Gefunden unter: https://t.me/naomiseibt/2034

Das kann ja (h)eiter werden

NegaPosi @, Donnerstag, 09.09.2021, 19:40 vor 9 Tagen @ Arbeiter 2573 Views

Bei der Masse an Gläubigen wird so ein Urteil Verzückung hervorrufen.

Man hört von Leuten die sich, wegen ihrer unbändigen Angst, impfen lassen.

Für eine 'angebliche' Krankheit die man zu 99% überleben kann, wenn einem der Zombie nicht vorher in den Hintern beisst.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Gesellschaften vom kollektiven Wahnsinn befallen!

Socke ⌂ @, Donnerstag, 09.09.2021, 20:11 vor 9 Tagen @ NegaPosi 2600 Views

Wenn selbst Regierungen wie unsere vor Zombies (Ungeimpften) und Mutanten (C-Mutationen wie Delta) warnen und offenbar selbst daran glauben, ist nicht mehr zu helfen! So als wenn die alle zu viele schlechte Horrorfilme gesehen haben und nun völlig verwirrt sind.

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208

Schlagen demnächst die Geimpften den Gesunden die Birne ein?

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Donnerstag, 09.09.2021, 21:07 vor 9 Tagen @ stokk 2347 Views

Heute ist wieder einer der Tage, wo ich mich frage, was noch alles passieren muss, damit die Menschen erkennen, wer den Wahnsinn angezettelt hat und munter am Laufen hält.

Wenn dann die Gesunden ins Kazett verfrachtet werden, wird die eine Gruppe sagen, richtig so, die andere, ich wusste davon nichts.

Und die, die den ganzen Scheiß zu verantworten haben, lachen sich kaputt.

Hergott, was ist daran so schwer, mal eine Stunde in Recherche zu stecken?
Die Dummheit, Ignoranz und Überheblichkeit ist kaum noch auszuhalten.

Da sagt doch neulich ein Behördenmitarbeiter auf meinen Einwand, dass man digitalisierte Strafprozessakten nicht auf seinen privaten GMail Account senden darf, wenn man zuhause arbeiten muss:

Wieso, soll alles zum Stillstand kommen? Da muss man Datenschutz mal außen vor lassen.

Da weiß man nicht, ob man sich umdreht und weggehen soll, oder ansatzlos eine ins Maul kloppt.

Das Volk ist so dermaßen degeneriert und bescheuert. Wird Zeit für Blackout, Hyperinflationen und Zusammenbruch der Strukturen. Vielleicht bringen Hunger, Kälte und Durst die Vernunft zurück.

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Bühnenstück: "Dantons Tod"

stokk, Donnerstag, 09.09.2021, 21:37 vor 9 Tagen @ der_Chris 1906 Views

bearbeitet von stokk, Donnerstag, 09.09.2021, 21:52

https://de.wikipedia.org/wiki/Dantons_Tod

In weiten Teilen des Dramas hält Büchner sich an historische Vorlagen und Quellen, fast ein Sechstel des Textes besteht aus wörtlichen oder nur leicht veränderten historischen Zitaten, die allerdings durch die Montage in das Drama oft aus dem Kontext gerissen sind: „Insgesamt ist es aber die selektive, kritische Adaption der Quellen und historischen Diskurselemente, die dem Text den Wirklichkeitsanspruch eines ‚geschichtlichen Gemäldes‘ und zugleich seinen Rang als Kontrafaktur der Historiographie verleiht.“[2]

Gelbe, zur französischen Revolution:
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=543896

Nackte Links hinschmeißen ist eigentlich gegen die Forenregeln

Knappe @, Donnerstag, 09.09.2021, 21:53 vor 9 Tagen @ stokk 1612 Views

bearbeitet von Knappe, Donnerstag, 09.09.2021, 22:00

kannst du uns "Tampons Tod" (an diesen Oberschuljargon kann ich mich noch erinnern:-)) etwas näher erläutern?
Wie passt das Stück zu der starken Radikalisierung von @der_Chris?
Für seine Radikalisierung ich wirklich "geimpftes" Verständnis habe[[top]]

Danke dafür.
Knappe

das haben wir doch schon x-fach geklärt

Knappe @, Donnerstag, 09.09.2021, 22:08 vor 9 Tagen @ stokk 1462 Views

bearbeitet von Knappe, Donnerstag, 09.09.2021, 22:15

Versuche es mal mit Tebonin... soll gegen beginnende Demenz helfen[[top]]

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=571072

Das Forum ist viel mehr als "Links hinschmeißen" und als Antwort "Emotis setzen".
Vielleicht kann der @Hausmeister dir das mal erklären... auf mich hörst du ja nicht[[sauer]]
Knappe

Ich verstehe den Zusammenhang ooch nicht, macht aber nix. Buechner passt immer.

Oblomow @, Leipzig, Donnerstag, 09.09.2021, 22:16 vor 9 Tagen @ stokk 1329 Views

“DANTON. Was weiß ich? Wir wissen wenig voneinander. Wir sind Dickhäuter, wir strecken die Hände nacheinander aus aber es ist vergebliche Mühe, wir reiben nur das grobe Leder aneinander ab, – wir sind sehr einsam.“

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Ich kann mich auch nur noch ganz dunkel an "Tampons Tod" erinnern

Knappe @, Donnerstag, 09.09.2021, 22:22 vor 9 Tagen @ Oblomow 1343 Views

bearbeitet von Knappe, Donnerstag, 09.09.2021, 22:25

Stokk sollte uns mal ordentlich aufklären und nicht nur dauernd an den schönen Rhein erinnern:-)
Erinnert mich an meinen Schwiegeropa... der uns immer seine gleiche Heldentat aus dem WKI erzählte:-)
Knappe

Ja “@Klappe“, das geht mir auch nicht so.

Oblomow @, Leipzig, Donnerstag, 09.09.2021, 22:36 vor 9 Tagen @ Knappe 1270 Views

Was die Chose mit der Loreley betrifft, fehlt mir der Bezug, denn ich steh uff Dujardin.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

'Heute ist wieder einer der Tage, wo ich mich frage, was noch alles passieren muss, damit die Menschen erkennen, wer den Wahnsinn angezettelt hat und munter am Laufen hält.'

NegaPosi @, Samstag, 11.09.2021, 09:23 vor 7 Tagen @ der_Chris 429 Views

Die Menschen sind wie in Hypnose, Trance.

Die meisten 'normalen' die einem den freundlichen Hinweis geben die Maske richtig aufzusetzen oder den Abstand oder die 'Regeln' einzuhalten, die merken nicht wofür sie benutzt werden. Die sind Zombifiziert ohne das sie es mitbekommen haben.

Es müsste mit einem Fingerschnippen die Hypnose, Trance beendet werden. Aber egal wie viel man trommelt, die Leute sind in einer Angst starre, weil das für dieses Klientel bestimmte Zeichen nicht kommt.

Was mit den Kindern gemacht wird hat noch ein anderes Level wie bei Erwachsenen. Die Kinder bekommen noch nicht mal mehr 40,- wie nach dem Krieg und können ihr Leben wieder aufbauen.

'Das Volk ist so dermaßen degeneriert und bescheuert. Wird Zeit für Blackout, Hyperinflationen und Zusammenbruch der Strukturen. Vielleicht bringen Hunger, Kälte und Durst die Vernunft zurück.'

Da bin ich bei dir. Den meisten geht es noch zu gut. Es dauert nur sehr lange bis sie einen Dreck auf alles mögliche geben und das fringsen endlich anfängt.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Innovation: Keine Lohnfortzahlung für Ungeimpfte, wann folgen folgende?

Manuel H. @, Freitag, 10.09.2021, 01:26 vor 9 Tagen @ stokk 1814 Views

Wieso genießen Ungeimpfte eigentlich noch Krankenversicherungsschutz? Den könnte man ja auch pausieren, bis eine "Impf-Einsicht" einkehrt.

Kann jemand freundlicherweise folgende Vermutung falsifizieren: Wer als Ungeimpfter jetzt ein Krankenhaus aufsuchen muß, wird entweder erst geimpft und dann behandelt oder halt nicht geimpft, dann aber auch nicht behandelt?

Was ist mit den Arbeitslosen? Hartz4 Bewilligung wie gehabt. Auszahlung aber erst nach eingescanntem Impfnachweis?

Die privaten Tafeln setzen das ja auch um. Nahrung erst nach Vorlage der Impfbestätigung. Vermutlich ein sehr wirksames Argument.

Was ist mit dem Kindergeld?

Auch das Sorgerecht bedarf einer Revision. Wieso sollte man Eltern nicht das Sorgerecht entziehen, wenn sie bar jeder Vernunft sich und ihre Kinder nicht impfen lassen?

Wieso werden eigentlich die Renten nach wie vor bedingungslos ausgezahlt?

--
Deutschland das neue Troja?
http://www.trojaeinst.wordpress.com

Finde ich gut!

Arbeiter @, Freitag, 10.09.2021, 02:15 vor 9 Tagen @ Manuel H. 1785 Views

bearbeitet von Arbeiter, Freitag, 10.09.2021, 02:20

Geimpfte pausieren bei Krankenversicherungsleistung UND Krankenkassenbeiträgen.

Ansonsten nicht verarschen lassen, dass ganze Kündigungs- und Zwangsimpf- und sonstige Gefassel geht vor Gericht nicht durch.

Alles Angstmache.

Rechtsschutzversicherung abschliessen und Geld zusammenhalten.

Kann das ein Anwalt bestätigen?

stokk, Freitag, 10.09.2021, 08:29 vor 8 Tagen @ Arbeiter 1241 Views

Danke

Dann möchte ich aber auch ein Ende der KV Pflicht. OT

NegaPosi @, Freitag, 10.09.2021, 08:35 vor 8 Tagen @ Manuel H. 884 Views

.

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Wird die Zugehörigkeit zu Religionsgemeinschaften auch bald vom Impfstatus abhängig gemacht? Impfen ist Christenpflicht ansonsten erfolgt die Exkommunikation? o.w.T.

Albrecht @, Freitag, 10.09.2021, 08:37 vor 8 Tagen @ Manuel H. 847 Views

bearbeitet von Albrecht, Freitag, 10.09.2021, 08:44

.

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Du bist auf dem richtigen Weg (mkT)

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Freitag, 10.09.2021, 10:35 vor 8 Tagen @ Manuel H. 973 Views

Und alle schauen tatenlos zu...

Und @ Arbeiter: In einem Rechtsstaat mag das gehen. Spul mal den Film im Forum zurück und lies die letzten Beiträge von Rain.

Es nennt sich: G E S I N N U N G S J U S T I Z

Wer der Gesinnung nicht folgt, kriegt morgens um 4 Uhr Besuch vom Eskort-Service, aber ohne leicht bekleidete Damen, sondern mit schwer bekleideten Jungs. [[top]]

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Das ist doch Blödsinn!

Naclador @, Göttingen, Freitag, 10.09.2021, 09:14 vor 8 Tagen @ Arbeiter 1064 Views

Moin Arbeiter,

der Mann hat sich wissentlich einer Quarantäneanordnung widersetzt. Sowas wäre in jedem Rechtsstaat dieser Welt strafbar. 5 Jahre finde ich auch völlig unverhältnismäßig, aber wenn man Quarantänebrecher nicht bestraft, dann kann man das mit der Quarantäne auch gleich ganz sein lassen.

Die prinzipielle Übertragbarkeit von Viren steht völlig außer Frage, das bezweifeln nur Spinner. Es gibt hunderttausende Belege für den Prozess der Ansteckung bei von Viren ausgelösten Krankheiten.

Dass der PCR-Test als diagnostisches Mittel allein völlig ungenügend ist, steht auf einem anderen Blatt. Das hat sich offenbar nach eineinhalb Jahren Pandemie immer noch nicht herumgesprochen.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Somewhere ... over the rainbow

Langmut @, Donnerstag, 09.09.2021, 22:58 vor 9 Tagen @ Arbeiter 1718 Views

Hallo in die Runde,

Volker meint das nicht so.

Seit damals ist Volker ein Stück weit zukunftsfähiger geworden und weiß genau, nach welchen Flötentönen er zu denken, zu reden und zu handeln hat.

Mein Lieblingssatz im Artikel:

"Beck selbst, der sich immer zu seiner Homosexualität bekannte und an der Einführung Ehe für alle entscheidend mitwirkte,"

Sprich: Ungeimpfte Homosexuelle wird es folglich nicht ganz so hart treffen.

"Wer geimpft ist, entscheide ich." In Gedenken eines ähnlich lautenden Satzes bzgl. Schauspielerinnen mosaischen Bekenntnisses während der Ägide eines Präsidenten der Reichskulturkammer.

Gruß
Langmut

--
Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

"Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen." (Diogenes von Sinope)

Ist das nicht der, der minderjährige, halb sedierte Migranten in den Darm ...... bis er reißt? oT

Martin @, Freitag, 10.09.2021, 07:22 vor 8 Tagen @ Arbeiter 1291 Views

Mich würde immer noch interessieren, warum man keinen ZWANG bei ihm angewandt hat, als er mit Crystal Meth erwischt wurde.....

Olivia, Samstag, 11.09.2021, 20:31 vor 7 Tagen @ Arbeiter 351 Views

mit genau der Dosis, die üblicherweise für sehr jugendliche Strichjungen verwendet wird..... sagten böse Zungen.

7.000 Euro Strafe..... damit kann man sich offenbar gut "sauber waschen"..... Ich schätze mal, dass ein AfDler nicht so "billig" davon gekommen wäre. Das wäre ein Festessen für die Presse gewesen.

Vlt. sollte man Impf-Spenden anbieten, damit die Staaten damit mehr Impfstoff kaufen können und viele, die unbedingt geimpft werden wollen, damit impfen. Wäre doch auch eine gute Tat. Wie war das noch damals.... "sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt".... :-)

Und dabei benehme ich mich so mustergültig mit den Masken und dem Abstand.....

--
For entertainment purposes only.

Wer Correctiv.org als belastbare Quelle angibt muß sich noch sehr viele Gedanken darüber machen in welchem System er lebt! Nomen est omen trifft auf Deinen Nutzernamen nicht zu. o.w.T.

Albrecht @, Freitag, 10.09.2021, 08:56 vor 8 Tagen @ Realist 872 Views

.

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Eine atomare Explosion wird den Sauerstoff in der Atmosphäre zum reagieren bringen, war eine Befürchtung in 1945

Joe68 @, Freitag, 10.09.2021, 09:21 vor 8 Tagen @ Realist 1080 Views

Es gab und gibt schon immer sehr gravierende, was, wäre, wenn Bedenken. Die allermeisten Bedenken treten, zum Glück , nicht ein, denn fast jedem von uns könnte, praktisch jeden Tag, ein Ziegelstein auf den Kopf treffen, einen Autounfall haben, auf der Treppe stürzen, Stromschlag, .....

von ADE ist bisher, nach Milliarden Dosen, nach 100derten Millionen anschliessender Virus-Kontakte, nichts, aber auch nichts, passiert. Sogar DT und unser Rentner, als Kontrollgruppe im etwas höheren Alter, sind munter und lebendig. Nur DT darf halt nicht in die USA, aber das ist auch nur eine reine politische Entscheidung, und keine biologische Reaktion.

Locker bleiben. Die Impfung tötet nicht, nicht mehr als all die anderen Lebensrisiken.
(ich bleibe aber weiterhin ungeimpft, so lange wie möglich, einfach so, ist ja ein freies Land, oder?)

Ein freies Land? Keine Ahnung, wo lebst Du?

Naclador @, Göttingen, Freitag, 10.09.2021, 09:27 vor 8 Tagen @ Joe68 1064 Views

In der besten Bundesrepublik aller Zeiten wohl nicht?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article233260763/Allensbach-Umfrage-Freiheitsge...

Davon abgesehen: Was wäre uns nicht alles erspart geblieben, wenn man '45 auf die Bedenkenträger gehört und die Finger von der Bombe gelassen hätte?

Aber was die Impfung angeht, sehe ich das ähnlich wie Du.

Viele Grüße,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Sehr wahrscheinlich würde ich auch eine Gentherapie ....

NST ⌂ @, Südthailand, Freitag, 10.09.2021, 12:44 vor 8 Tagen @ Joe68 929 Views

Locker bleiben. Die Impfung tötet nicht, nicht mehr als all die anderen Lebensrisiken.
(ich bleibe aber weiterhin ungeimpft, so lange wie möglich, einfach so, ist ja ein freies Land, oder?)

.... locker wegstecken. Als ich mit 30 J. auf Weltreise ging und die Empfehlungen des Tropeninstitutes befolgte, hatte ich zig Impfungen verpasst bekommen, innerhalb von 3 Monaten. Damals war ich aber mehr als 30 Jahre jünger ....

Die Statistik sagt, viel mehr als 20 Jahre bleiben mir eh nicht mehr, trotzdem will ich mich nicht impfen lassen. Gut möglich, dass ich durch äussere Umstände trotzdem dazu gezwungen werde.

[image]

Ich verweise noch einmal auf dieses Buch

Es geht eben längst nicht nur um die Gentherapie, es geht darum, dass wir alle systematisch zu Junkies der Pharmalobby erzogen werden. Meiner Meinung nach dürfte es keine Krankenversicherungen geben, nur Versicherungen, welche lebensbedrohliche Ereignisse abdecken. Alles andere sollte immer privat bezahlt werden, dann wäre das ganze System nicht so krank.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

pT Sieh es doch mal so: Du hast bereits 2 Impfungen überspringen können und kannst dann gleich bei der 3. oder 4. Impfung einsteigen.

Olivia, Samstag, 11.09.2021, 20:44 vor 7 Tagen @ Joe68 335 Views

.....

--
For entertainment purposes only.

Faktencheck Correctiv ist BRD-Propagandaseite. Längst bekannt. ( oT)

Arbeiter @, Freitag, 10.09.2021, 09:34 vor 8 Tagen @ Realist 787 Views

Alles was nicht der eigenen Meinung entspricht ist Propaganda, klar :) (owT)

Realist, Freitag, 10.09.2021, 10:09 vor 8 Tagen @ Arbeiter 706 Views

Correctiv zu zitieren ist ein schwerer Kunstfehler

FOX-NEWS @, fair and balanced, Sonntag, 12.09.2021, 09:05 vor 6 Tagen @ Realist 257 Views

Jede andere Quelle wäre besser gewesen. Allerdings stimmen die Angaben.

Grüße

--
[image]
** If You Panic - Panic First! **

Tip für die nächste Bundesregierung: Art. 139 GG Anpassen

XERXES @, Freitag, 10.09.2021, 08:35 vor 8 Tagen @ Mirko 1276 Views

Die zur "Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus und Corona" erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.

Durchregieren kann so einfach sein...[[la-ola]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Bring sie doch bitte nicht noch auf Ideen!!! Wer weiß, wer hier alles mitliest? (owT)

Naclador @, Göttingen, Freitag, 10.09.2021, 09:29 vor 8 Tagen @ XERXES 762 Views

.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Kollektive Immunität hat nichts mit der Übertragbarkeit eines Virus oder mit Inzidenzen zu tun ..

Beo2 @, NRW Witten, Freitag, 10.09.2021, 09:05 vor 8 Tagen @ Mirko 1098 Views

bearbeitet von Beo2, Freitag, 10.09.2021, 10:03

.. sondern entscheidend mit der Immunität (Immunitätstatus) vieler Einzelner.
Diese wiederum hängt davon ab, ob die Einzelnen bereits mit dem Virus in Kontakt gekommen sind (und es immer wieder unfreiwillig tun), und ob deren Immunsystem damit (relativ symptomfrei) fertig geworden bzw. stark genug ist. Dies ist, meiner Einschätzung nach, bereits bei 80-90% der Bevölkerung in DE der Fall.
Hierfür spricht auch, dass die meisten Geimpften keinerlei gesundheitliche Beschwerden zeigen.

Das ließe sich mit Antikörpertests o.ä. nachweisen .. woran offensichtlich kein politisches Interesse besteht.
Mit Gruß, Beo2

Dänemark

Realist, Freitag, 10.09.2021, 10:14 vor 8 Tagen @ Mirko 1316 Views

Guten Tag

Dänemark hat per heute alle Restriktionen/Massnahmen aufgehoben. 80% der Bevölkerung sind doppelt geimpft und somit können die Bewohner zurück zum Leben, wie es vor Corona war.

Quelle unter anderem hier: https://www.politico.eu/article/denmark-first-eu-lift-coronavirus-restrictions/

Wir werden sehen, wie sich das Ganze dort weiter entwickelt. Man darf gespannt sein, ob der dänische Weg (80+% Durchimpfung der Bevölkerung) der Heilige Gral zur Rückkehr in die Normalität sein kann. Dies würde wohl auch die sozialen Spannungen entschärfen, da sich die 20% Nichtgeimpften zu keiner Impfung gedrängt fühlen.

Gruss
Realist

Nicht der Bevölkerung, sondern der über 18-Jährigen oT

Martin @, Freitag, 10.09.2021, 11:54 vor 8 Tagen @ Realist 796 Views

Das neue Hygieneregiment wird hierzulande gar nirgends mehr hin verschwinden.

Julius Corrino @, Sur l'escalier des aveugles., Freitag, 10.09.2021, 12:01 vor 8 Tagen @ Realist 1209 Views

Wir werden sehen, wie sich das Ganze dort weiter entwickelt. Man darf gespannt sein, ob der dänische Weg (80+% Durchimpfung der Bevölkerung) der Heilige Gral zur Rückkehr in die Normalität sein kann. Dies würde wohl auch die sozialen Spannungen entschärfen, da sich die 20% Nichtgeimpften zu keiner Impfung gedrängt fühlen.

Es besteht absolut kein Grund, in dieser Richtung gespannt zu sein. In den großen EU-Kernstaaten hat sich das politische Führungspersonal von den extremsten Panikspinnern, die man finden konnte, so sehr in Sachen Katastrophenverhinderungsmanie aufwiegeln lassen, daß es keinen Weg zurück in eine 2019-artige Normalität mehr gibt, bei dem diese Leute nicht mindestens ihr Gesicht verlieren würden. Wenigstens drei sehr offensichtliche Exitgelegenheiten ließ man ungenutzt verstreichen (letztes Frühjahr mit "R_0 unter 1", dann im Sommer "Inzidenzen einstellig" und diesen Sommer mit "alle haben ein Impfangebot"). Jetzt stehen sie alle mit frischgestrichenem Boden in der hintersten Zimmerecke und haben keine Möglichkeit mehr, unbesudelt zur Tür zu kommen.

Weil in DE, FR oder IT die entsprechenden Ressourcen zur Verfügung standen, konnten der Rückabwicklung der Massenhysterie auch dermaßen unüberwindliche institutionelle Hindernisse in den Weg gestellt werden, daß jedesmal, wenn irgendwo an irgendeiner Stelle im Apparat jemand mit Einfluß sich anschickt, eine solche anzuregen, er augenblicklich von Heerscharen von Reichsbedenkenträgern und panischen Gesundheitsmatronen in zig anderen Arbeitsgruppen und Koordinationsstellen ausgeschaltet wird. Dazu kommen noch die starken Anreize, die für eine im Verlauf der letzten eineinhalb Jahren aus dem Boden gestampfte Pandemiebekämpfungswirtschaft bestehen – den nunmehr vollends außer Rand und Band geratenen Digitalisierungsblödsinn in Schulen, Universitäten, Behörden, usw. mit eingeschlossen. Wir reden hier auch ohne den Impfkomplex bereits von einer Milliardenindustrie, die sich diese fette Butter niemals wieder vom Brot nehmen lassen wird.

Leistungsfähige Herrschaftssysteme sind hochanfällig für die Fossilierung sämtlicher Prozedurenkomplexe, sobald diese in ihrem Inneren erst einmal etabliert worden sind.

Man könnte noch ergänzen: Dauerhafte, gigantomanische Maßnahmenapparate sind nur etwas, das sich fettgefressene Massenindustriegesellschaften leisten können – und aus (un)geistig-ideologischen Gründen dieser Tage auch stark wollen.

Kleine Gebilde, die mit ihren Ressourcen strenger haushalten müssen, wie das erwähnte Dänemark oder auch die Balkanländer (Geheimtip für alle Maßnahmenmüden), können und wollen sich die fortdauernde Finanzierung dieser Sektenbewegung hingegen nicht gönnen. Mentalitätsunterschiede spielen da aber gewiß auch eine signifikante Rolle (insbesondere im spirituell vollkommen entkernten Westen ist die Bevölkerung für abstruse Wissenschaftskulte aller Art sehr anfällig).

Die einzige Frage für DE & Co. ist nur noch, in welcher Ausprägung dieser Stuß in Zukunft existieren wird. Ein permanent direkt von der Politik auf Vollanschlag gefahrenes, ultrabrutales Hygieneregiment kann ich mir für die BRD zwar grundsätzlich vorstellen (die wesenhafte Veranlagung hierzu ist bei der Mehrzahl der Wählerschaft und den aus ihrer Mitte hervorgehenden Repräsentanten grundsätzlich vorhanden). Für wahrscheinlicher halte ich es aber, daß sich der Staat kurz- oder auch mittelfristig aus der Sache herausstehlen wird, indem ein Gutteil der Impf- und Hygienecompliance durch noch zu verabschiedende Arbeitsgesetzgebung auf die Privatwirtschaft abgewälzt werden wird. Nach der Wahl dann. Man könnte sonst zu große Teile der Wählerschaft "verunsichern", wie es im BRD-Jargon unserer Tage heißt. Je nachdem, wieviel Spielraum solche Gesetze (und eventuell der Föderalismus) dann lassen, könnte es hier zu mehr oder minder signifikanten Unterschieden in Sachen Umsetzungseifer bei den dann neuverantwortlichen Akteuren kommen (so wie ja heute schon bei der 3G-Durchsetzung in Restaurants, Kinos, usw.).

--
Ainsi continue la nuit dans ma tète multiple... elle est complètement dechirée... ma tète.
- Luc Ferrari

Träumerei mit bösem Ende = Albtraum

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Freitag, 10.09.2021, 13:16 vor 8 Tagen @ Julius Corrino 1125 Views

Die einzige Frage für DE & Co. ist nur noch, in welcher Ausprägung dieser Stuß in Zukunft existieren wird. Ein permanent direkt von der Politik auf Vollanschlag gefahrenes, ultrabrutales Hygieneregiment kann ich mir für die BRD zwar grundsätzlich vorstellen (die wesenhafte Veranlagung hierzu ist bei der Mehrzahl der Wählerschaft und den aus ihrer Mitte hervorgehenden Repräsentanten grundsätzlich vorhanden).

So wirds kommen, denn ob man es wahr haben will oder nicht. Es geht und ging nie um Cvid! Die vierte Welle wird Dinge in diesem Land etablieren, die sich heute mancher Zeitgenossen nicht vorstellen WILL (will deswegen, weil man schon könnte, wenn man wollte und vor allem bereit wäre, einen Schritt zur Seite zu gehen und sich das große Bild anzuschauen). Was wir seit 18 Monaten sehen ist das Odeuvre. Die Hauptspeise kommt noch.

Vielleicht irre ich mich auch und wir sind noch beim Amuse-Gueule.

Für wahrscheinlicher halte ich es aber, daß sich der Staat kurz- oder auch mittelfristig aus der Sache herausstehlen wird, indem ein Gutteil der Impf- und Hygienecompliance durch noch zu verabschiedende Arbeitsgesetzgebung auf die Privatwirtschaft abgewälzt werden wird. Nach der Wahl dann. Man könnte sonst zu große Teile der Wählerschaft "verunsichern", wie es im BRD-Jargon unserer Tage heißt. Je nachdem, wieviel Spielraum solche Gesetze (und eventuell der Föderalismus) dann lassen, könnte es hier zu mehr oder minder signifikanten Unterschieden in Sachen Umsetzungseifer bei den dann neuverantwortlichen Akteuren kommen (so wie ja heute schon bei der 3G-Durchsetzung in Restaurants, Kinos, usw.).

Dieser von dir zitierte Albtraum wird mit den modernen Hilfsmitteln die "Säuberungen" der Vergangenheit in den Schatten stellen. Eine dystopische, aber leider sehr realistische Einschätzung der Zukunft, die in wenigen Wochen Gegenwart wird.

Nichts wird aufhören und wo ich absolut zustimme ist der Umstand, dass der Föderalismus hier Blüten treiben wird, die nicht auszumalen sind. Es wird ein Wettbewerb der Scharfmacher und Umsetzungsfetischisten werden und willfährige Helfer in Konzernen und Mittelstand werden sich gegenseitig überbieten, den Schädlingen den Garaus zu bereiten.

Auch da ist noch eine Menge Kohle rauszuholen.

Die Blackwater´s Deutschlands stehen schon bereit. Public Private Partnership, längst erprobt und in Bälde in Perfektion zu erleben. EuroGendFor ist erst der Anfang. Griechische Söldner haben nun mal weniger Hemmungen gegenüber renitenten Grundgesetzbefürwortern, als der deutsche Dorfsheriff.

Ihr gehorcht, damit es endlich aufhört? Es hört nicht auf, weil ihr gehorcht.

Weihnachten 2021 wird lange im kollektiven Gedächtnis bleiben, wenn auch von vielen sehr lange nach ganz, ganz hinten in der Denkpille wegsortiert.

Abwarten, vielleicht schreiben wir uns zum Jahresende wieder und legen die Schablonen mal drüber.

Aber so ganz am Ende ist´s auch egal. Wegducken, Augen zu machen, Mitlaufen.

Konnte keiner wissen, konnte keiner ahnen...

Es wäre spannend, wenn es ein Blockbuster aus Hollywood und nicht so fürchterlich zum [[kotz]]wäre.

By the way: Ob wir noch ein Gesetz zur Rassenhygiene bekommen? Dürfen immunisierte Personen den Geschlechtsakt mit nicht immunisierten Personen vollziehen? Nachdem Art. 3 GG. Satz 1&3 ja auch beerdigt sind, könnte man da ohne weiteres sofort ran.

So viele Fragen, die noch zu klären sind. Da kann sich der/die Bundeskanzler nach der Wahl mit auseinandersetzen.

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Erster Ukas von Bockbier

Zweistein @, Freitag, 10.09.2021, 18:53 vor 8 Tagen @ der_Chris 985 Views

Verkehr zwischen Mann und Frau, wenn einer ungeimpft, nur noch mit Ganzkörperkondom des Mannes.
Aber wie ist das dann bei den Spanferkeln?[[hae]]

Kann man sich gar nicht ausdenken, was alles noch möglich sein wird.

2St.

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Mein Fazit für alle: Denkt auch an das Undenkbare

Knappe @, Freitag, 10.09.2021, 20:09 vor 8 Tagen @ Zweistein 975 Views

Sieht meine Nichtimpfer-Liebste genau so.
Deshalb finde ich 2Stones-Posting nicht albern, sondern denkbar.
Knappe

Nach dem letzten Krieg war hier alles anders als zuvor. Und das Führungspersonal war auch weg. oT

Martin @, Freitag, 10.09.2021, 15:12 vor 8 Tagen @ Julius Corrino 645 Views

Das Führungspersonal war genau an den Posten wo es vorher auch war.

NegaPosi @, Freitag, 10.09.2021, 16:01 vor 8 Tagen @ Martin 863 Views

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_poli...

Für Richter und Staatsanwälte müsste so eine Liste auch existieren.

Wie sagt NST so treffend. Raider heisst jetzt Twix. Geändert hat sich nix.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Für Nürnberg sind noch ein paar Köpfe übriggeblieben, andere haben sich freiwillig aus dem Spiel genommen

Martin @, Samstag, 11.09.2021, 18:25 vor 7 Tagen @ NegaPosi 385 Views

Und der Selbsterhaltungstrieb einer Nation wird eine Grenze ziehen, ab der erfahrenes Personal verschont wird. Die Grenze kann man allerdings in Zukunft tiefer legen, da das Personal heute keine brauchbare Qualifikation mehr hat.

'andere haben sich freiwillig aus dem Spiel genommen' Das ist Wunschdenken, mehr nicht.

NegaPosi @, Samstag, 11.09.2021, 19:10 vor 7 Tagen @ Martin 359 Views

Aktuelle Sendung 2021-09-10 Aktuell nach eins

'Aufzeichnung aus der Unterwelt'

Einfach mal ab ca. 28 Min reinschauen.

https://tvthek.orf.at/profile/Aktuell-nach-eins/13887636/Aktuell-nach-eins/14105093

Was in Österreich geht, geht hier schon lange.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Schauspielerin Eva Herzig zieht Konsequenzen ..

Arbeiter @, Freitag, 10.09.2021, 15:24 vor 8 Tagen @ Mirko 1570 Views

bearbeitet von Arbeiter, Freitag, 10.09.2021, 15:28

Nimmt Kinder von Schule und verzichtet wegen Impfzwang auf Ihre Arbeit als Schaupielerin in Österreich.

https://wtube.org/user/ATTILA_HILDMANN/EuwYKxa

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.