Ich stell das nochmal hier oben hin, obwohl es Olivia schon unten gepostet hat: Landwirt in Schuld sagt: wir sind hier alleine, wir bekommen keine Unterstützung. (mTuL)

DT @, Sonntag, 18.07.2021, 19:03 vor 17 Tagen 2537 Views

bearbeitet von DT, Sonntag, 18.07.2021, 19:25

https://www.youtube.com/watch?v=IBY6CeZXGAQ

Das elende kleine Dxn ist doch extra aus dem Urlaub gekommen. Wozu denn?
Was hat es denn gemacht? Hätte es ein paar Gummistiefel angezogen, sich eine Schippe geschnappt und das fette Ärschchen ins Ahrtal bewegt und sich mit Schlamm verschmiert, hätte es Bonuspunkte sammeln können. Und wo ist das schöne Robertchen? Sicher im Urlaub. Der macht sich die Hände nicht dreckig.

Die elende Dx ist doch heute in Schuld gewesen.
Der lasche Laschet lacht rum und reist mit der Tanit Koch durchs Land.

Wieso hat sie nicht einen General der BW geschnappt und gesagt: so, jetzt organisieren wir das Top Down von ganz oben runter. Generalinspekteur BW, hol die paar 10000 Soldaten, die wir noch haben, die paar Dutzend Panzer, die noch fahren, die paar Hundert LKW, hol die und ab an die Ahr und in Richtung Erftstadt?

Wo ist das fucking Problem, Du faule Dx? Wieso ist da noch nicht ein Tanker der BW, der Wasser drin hat? Wieso sind da nicht genug Bagger, Rotkreuzleute, ein Feldlazarett, etc?

Der elende unfähige Laschet hat noch nicht mal den Krisenstab NRW einberufen. WO IST DAS FUCKING PROBLEM? Welche Krise soll den sonst noch kommen? Wenn 300000 Demonstranten nach Berlin kommen wollen und gegen Corona demonstrieren, dann ist Krise angesagt. Dann haben sie Angst, die Hunde, daß es ihnen von den Bürgern an den Kragen geht, dann kommen Zehntausende Polizisten zum Schutz.

Jetzt, Eifel, Süd NRW, das ist denen scheißegal. Niente.

Wie gesagt, wenn ich heute da gewesen wäre und hätte meinen Traktor dabei gehabt, ...
Drückt diesen faulen korrupten Hunden, die die Bürger lange genug geknechtet und ausgeplündert haben, eine Schippe in die Hand, zieht ihnen Gummistiefel an und dann ran an den Dreck!

Noch ein Hinweis an Linder: ich habe von einem Anwohner im Radio heute gehört, der Pegel der Ahr sei in 5 min auf 8m gestiegen, bisheriger all time high Pegel: 4.68m.

Selbst mit Olivias Rucksack hätte man nix mehr gemacht. Da war es besser, hoch in den 2. oder 3. Stock zu gehen, wenn das Haus nicht weggespült wurde.

PS: Jasmina Spahn hat sicher schon die ersten Gummistiefeldeals eingefädelt, damit die 3. Villa kommt...

Der "Rucksack" ist für die Leute gedacht, die Nachts aus dem Schlaf getrommelt wurden und sofort raus mußten, ohne alles..... die hatten, je nach Dringlichkeit, nix in den Händen

Olivia, Sonntag, 18.07.2021, 19:58 vor 17 Tagen @ DT 1484 Views

Das hatte der THW-ler, den ich verlinkt habe, so geschildert. Er hat so etwas wohl auch schon erlebt. In einem solchen Falle wäre es gut, wenigstens halb im Schlaf nach nach einem Rucksack mit dem Nötigsten greifen zu können.

Für diejenigen, die in den 2. Stock gehen können und die notfalls ein paar Tage "durchstehen" müssen, wäre so etwas wie weiter unten angebracht. Das kann JEDER machen. Es ist BILLIG und KLEIN. Und es ist besser als nichts.

Mini-Krisenvorsorge, klein und kompakt

* 4 x 10 l Wasserkanister, Amazon, ca. 19 Euro
* Wasserdesinfektionstabletten, 4 x 25 Katadyn Micropur FORTE, Amazon ca. 19 euro
* Wasserfilter z.B. Sawyer PointONE mini, Amazon ca. 38 Euro
* Ölsardinen, 10 Packungen ca. 0,90 €, Aldi, = 9 Euro
* Thunfisch, 10 Packungen ca. 1,20 €, Aldi ? 12 Euro
* Spaghetti, 10 Packungen, ca. 0,49 € = 4,90 Euro, Aldi
* Erbsen-Mören, 3-er-Minipack, ca. 1,50, 10 Stück = 15 Euro, Aldi
* Raps-Öl, 1 Flasche, Bio, ca. 2 Euro , Aldi
* Mars, Bounty etc. Packung ca. 2,50 €, Aldi
* Kartuschenkocher inkl. 4 x Gas = 25 Euro, Amazon oder
Mini-Kocher, Spiritus oder Gas Preislage ähnlich

Das Mini-Krisenpack ist WINZIG bis auf die Wasserbehälter und ggf. die Kochstelle.
Es kostet insgesamt ca. 150,-- Euro (146,40)

Prioritäten:
1. Wasserkanister
2. Kocher
3. Wasserfilter
4. Katadyn-Tabletten
5. Lebensmittel

So ein Minipaket könnte jeder zu Hause haben.
Immerhin habe ich meine Tochter inzwischen davon überzeugen können, dass sie so etwas auch in ihrem Mini-Zimmer in Freiburg unterbringen kann (ohne die Wasserkanister). Das Essen hat sie selbst gekauft, das andere habe ich ihr geschickt.
Meinen Geschwistern in Düsseldorf habe ich Weihnachten so ein Packet geschickt mit etlichen Beleuchtungsmöglichkeiten und Powerbanks. Sie haben sich im "kaputt" gelacht. Ich sei halt mal wieder "exzentrisch". Aber Essens-Vorräte haben sie zumindest. Wasser und ein Not-Klo natürlich nicht.

Falls ich jemals einen Youtube-Kanal machen sollte, dann würde ich mich dort nur mit diesen verdammten Not-Klos und mit Wasser beschäftigen.
Die Sachen müssen simpel sein. Alles was zu kompliziert ist, wird nicht gemacht. Aber mit der Bezeichnung "Katadyn Micropur Forte" sollte sich auch der letzte Esel beschäftigen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Hat die Regierung es absichtlich verschlampt, die Bevoelkerung zu warnen?

CalBaer @, Sonntag, 18.07.2021, 20:04 vor 17 Tagen @ DT 1748 Views

bearbeitet von CalBaer, Sonntag, 18.07.2021, 20:07

Meterologen warnten schon Tage vorher. 24h zuvor hatten sie eine exakte Vorhersage der am staerksten betroffenen Regionen. Man haette also rechtzeitig warnen koennen. Sirenen haetten heulen koennen, die Polizei haette mit Lautsprecherdurchsagen durch die Strassen fahren koennen. Die Fernseh- und Radioprogramme haetten mit automatisierten Ansagen unterbrochen werden koennen (ein System was hier in den USA schon seit Jahrzehnten funktioniert).


Germany knew the floods were coming, but the warnings didn’t work
https://www.thetimes.co.uk/article/germany-knew-the-floods-were-coming-but-the-warnings...

Zumindest ein Grossteil der Toten und Verletzten haette vermieden werden koennen, was aber unendlich mehr wiegt als materielle Zerstoerungen.

Man muss sich fragen, ob diese Nachlaessigkeit oder Schlamperei nicht von einer gewissen Agenda getrieben ist. Hat man Tote in Kauf genommen, um die Wirkung zu verstaerken?

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Wenn das wirklich so abgelaufen ist, wie einige aus den Gebieten berichten.

NegaPosi @, Montag, 19.07.2021, 12:54 vor 17 Tagen @ CalBaer 637 Views

Das Helfer nicht zum helfen kommen weil sie daran gehindert werden, wenn Freiwillige Feuerwehren nicht helfen können weil sie abgehalten werden und sich dann die Leute in der Not selber helfen müssen ...

Dann denke ich an die Vorgehensweise in New Orleans nach Katrina, es kam keiner Rein und keiner raus, von Plünderungen wurde berichtet, von ertrunkenen die man hätte retten können etc.

Diese Ungereimtheiten, im besten Deutschland was es jemals gegeben hat, sind einfach zum [[kotz]]

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Hans Platzgumer - Blindes Volk - https://youtu.be/zu8RtvTBlU4

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Eines hat aber tadellos geklappt, das muss man ihnen lassen.

Linder, Sonntag, 18.07.2021, 20:06 vor 17 Tagen @ DT 2153 Views

Nämlich sofort "Klimakrise!" schreien.
FFF hat daher sogleich reagiert und für kommenden Freitag eine Hüpfer-Aktion anberaumt, bei der alle Arbeitsscheuen, egal ob sie ihren Namen tanzen können oder nicht, den Opfern sowie Helfern offen ins Gesicht spucken können.

Na, da sag doch mal noch einer Deutschland bekäme gar nichts auf die Reihe!


Bezüglich Pegelstand: Kann sein, abwegig ist es nicht, denn die Schleusen wurden offenbar geöffnet.
Nur eben zu spät und zu einer, ich sage mal, etwas ungünstigen Zeit.
Ich rieche was, Du auch?!
Nichtsdestotrotz hat auch jeder Bürger Eigenverantwortung zu tragen. Ja ich weiß, hört man nicht gerne, ist heutzutage auch nicht mehr en vouge. Wer aber 2...3 Tage Vorbereitungszeit sinnlos verstreichen lässt, der braucht auch nicht mehr ganz so laut bellen, wenn die Sirenen nachts um Zwei nicht ertönen.
Deswegen tun mir die Opfer nicht weniger Leid wie Dir, wenn es aber nicht erlaubt ist die fehlende Eigenverantwortung der Bevölkerung anzuprangern, dann geht es das nächste mal wieder genauso in die Hose.

--
◇◇◇ GENESEN - GELACHT - GELOCHT ◇◇◇

Welche Schleusen?

WACO @, Montag, 19.07.2021, 07:45 vor 17 Tagen @ Linder 851 Views

Moin,

"...denn die Schleusen wurden offenbar geöffnet"

WELCHE Schleusen wurden geöffnet?

Rain hatte auch von Talsperren geschrieben, deren Öffnung zu den Wasserständen
geführt haben soll. Auf Bitte die Quelle dazu anzugeben kam keine Antwort.

Also jetzt an dich:

Welche Schleusen wurden wo geöffnet?
Es gibt nämlich im Einzugsgebiet der Ahr keine Talsperren, die man öffnen könnte.
Aber vielleicht habe ich ja nur keine Ahnung, also kläre mich auf.

Danke

WACO

@Linder: liefern

stokk, Montag, 19.07.2021, 21:00 vor 16 Tagen @ WACO 374 Views

Ich zähl auf Dich[[top]]

Bundeskanzlerin Merkel war nicht nur heute in Schuld

Rain @, Sonntag, 18.07.2021, 20:58 vor 17 Tagen @ DT 1959 Views

lieber DT,

sie wird für immer in unserer Schuld stehen,

sie hat sich für mehrere Leben mit Schuld beladen,

und wird diese Schuld nicht von ihren Händen waschen können.


Anderes Thema, hier, weil ich dafür keinen eigenen Faden öffnen will:


Am Freitag abend war Premiere der Nibelungenfestspiele in Worms.

Thema war dieses Jahr Luther.

In dem Spiel seien die Sätze gefallen:


"Deutschland ist ein schönes Land.
Es wird nur von den falschen Leuten bewohnt."

Die Zuschauer haben geklatscht, hat man mir berichtet.

Und mit den falschen Leuten waren weder Politiker noch deren Gäste gemeint.

Und die Zuschauer haben geklatscht.

Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Die Regionalpolitiker sind aber auch total unfähig...

Knappe @, Sonntag, 18.07.2021, 21:18 vor 17 Tagen @ Rain 1537 Views

bearbeitet von Knappe, Sonntag, 18.07.2021, 21:29

Bei uns im LK DÜW wurde vor 20 Jahren von Kurt Beck ein Jahrhundertbauwerk eingeweiht.
Es sollte den Ort vor Überflutungen schützen.

Ganz einfach zu bedienen... mit ein paar Sandsäcken den Eckbach umleiten und den Zufluss zum Dorf per Hand (nicht per App) absperren. Dann könnte das Sperrwerk 10 Tage lang volllaufen und das Dorf schützen.

Hat meine damals 10-jährige Tochter sofort kapiert, als wir mal mit den bereit liegenden Sandsäcken spielten:-)

Als es jetzt erstmalig ernst wurde, funktionierte nix, das Dorf lief meterhoch voll.

Vollversager auf jeder Ebene.. eben Deutschland.
Knappe

Also haben sie geklatscht

dersachse @, Sonntag, 18.07.2021, 21:21 vor 17 Tagen @ Rain 1583 Views

weil sie selbst die falschen Leute sind.Die "richtigen"Leute werden bald in der Überzahl sein.Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Hallo Rain (mT)

DT @, Sonntag, 18.07.2021, 22:28 vor 17 Tagen @ Rain 1353 Views

am Abend, als die tolle Mondfinsternis war, war ich mit meiner Frau da.
Jürgen Prochnow hat mitgespielt. Danach kamen alle noch im Heylshof zusammen,
und ich konnte ein paar Worte mit ihm wechseln. Er ist wirklich sehr nett und authetisch.

Auch der kleine Ochsenknecht war dabei.

Haben die denn jetzt noch Zuschauerbeschränkungen oder ist alles wieder normal?

DT

Und wäre die Dxxx oder die KoXXXX da gewesen

Zweistein @, Sonntag, 18.07.2021, 23:07 vor 17 Tagen @ DT 1187 Views

Hättest du ihnen auch die Füße geleckt, weil sie doch so ganz nah ganz nett und eben prochnowhaft sind. Ist doch so ganz anders, wenn man mit ihnen am Tisch sitzt, gell.
Ich kann noch keine richtige Krankheit nennen, die dem am nächsten kommt, was du hier zelebrierst.
Diese ganzen von dir verachteten Typen, aber wenn du sie dann triffst sind sie doch so nett.
Du kannst dich nicht entscheiden und dieses Dilemma mutest du den gelben Leser tagtäglich zu. Würdest gern zu denen da oben gehören, aber sie hören leider nicht auf dich, diese DXXXX oder wie auch immer.
Nennt man das nicht eine schwere Persönlichkeitsstörung?

Ich gebe mir die gelbe Karte und 1 Woche Auszeit.

Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Hallo Zweistein (mT)

DT @, Sonntag, 18.07.2021, 23:19 vor 17 Tagen @ Zweistein 1138 Views

bearbeitet von DT, Sonntag, 18.07.2021, 23:26

Wäre die Dx oder das Dxn da gewesen, hätte ich ihnen genauso die Meinung geblasen wie ich das hier tue.

Beim Prochnow konnte ich bisher noch nix schlechtes erkennen, allerdings hab ich ihn auch nicht gegoogelt, bevor ich ihn an dem Abend kurz getroffen hatte.

Ich mag seine Darstellung des Kaleun in DAS BOOT, das hat deutsche Uboot Fahrer in der ganzen Welt respektiert gemacht, sogar beim Ami.

Zwei Szenen daraus, man schaue sich die Amikommentare an:
https://www.youtube.com/watch?v=HUInWKK8ROc
https://www.youtube.com/watch?v=dm-SpF9Id4U

Und an dem Abend hat er den Hunnenkönig Etzel gespielt und das gut.

Er ist nicht persönlich verantwortlich für ein verrottetes und ausgeplündertes Deutschland und hat sicherlich mehr als die Dx dazu beigetragen, den Ruf und das Ansehen deutscher Soldaten in der Welt zu heben.

Nibelungenfestspiele

Rain @, Dienstag, 20.07.2021, 09:52 vor 16 Tagen @ DT 398 Views

Lieber DT,

die Nibelungenfestspiele haben dieses Jahr ein ausgefeiltes Hygienekonzept.

Alle tragen überall Masken, nur nicht am Tisch und an den Plätzen auf der Tribüne.

Die Premierenparty fiel gleich ganz aus, ebenso der rote Teppich.

Insgesamt waren nur 700 Gäste geladen, also nur ein Schatten bisheriger Premieren.

Ich hatte abgesagt, weil ich diesen Maskenschwachsinn nicht mitmache. Im Nachgang, nach den Berichten, bin ich froh drum.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Was macht die Anschaffung der Burg in Frankreich?

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 20.07.2021, 18:31 vor 16 Tagen @ Rain 302 Views

Hallo Rain,

du weißt doch bestimmt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_feste_Burg_ist_unser_Gott

Gruß
paranoia

P.S.: Meiner Meinung gehört ein Wassergraben mit Piranhas auch noch dazu.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Aber nur mit Natodraht

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 20.07.2021, 20:12 vor 15 Tagen @ paranoia 236 Views

Hallo Rain,

du weißt doch bestimmt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_feste_Burg_ist_unser_Gott

Gruß
paranoia

P.S.: Meiner Meinung gehört ein Wassergraben mit Piranhas auch noch dazu.

verlegt auf den Boden des Burggrabens.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

@Rain... sehr gut. Wer geht denn noch zu schwachsinnigen Maskenevents?

Knappe @, Dienstag, 20.07.2021, 20:45 vor 15 Tagen @ Rain 336 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 20.07.2021, 21:11

Wir waren heute in einem großen Freizeitbad mit Natursee und tollen Saunen in BaWü.
Die irrsinnige Maske war nur für 10m erforderlich... vom Eingang bis zum Checkin.
Danach war "freie Bahn". Viele m/w haben sich nackig umarmt und gebusselt[[top]]
Keiner prüfte den Impfstatus der Bussler[[sauer]]

Gerade Hotel Döllnsee gebucht.
Ein "verbotener Ort".. tolles altes Gästehaus von Carinhall:-)
Ich liebe dieses geschichtsträchtige Haus in Brandenburg.

Prompt kam per Mail eine kalte Dusche... nicht mal meine hart erkämpfte Covid-App will das Hotel sehen.
Jetzt bin ich etwas enttäuscht[[sauer]]
Lacht mich ruhig aus... mein vorbildlicher Impfeinsatz (nur zur Erlangung der App) war wohl umsonst, dumm und vergeblich[[sauer]]
Knappe

Da du doch an einer Studie von Ugurbräu teilnehmen wolltest, hier ein Link für dich

InflationDeflation @, Dienstag, 20.07.2021, 21:15 vor 15 Tagen @ Knappe 269 Views

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04949490

"Eine Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirkung von ein oder zwei zusätzlichen Dosen von Comirnaty™ oder einer Dosis von BNT162b2s01 bei BNT162-01- oder BNT162-04-Studienteilnehmern"

Kontakt: Patienteninformationen zu klinischen Studien von BioNTech | +49 6131 9084 DW 1919 | patienten@biontech.de
Kontakt: Informationsschalter für klinische Studien von BioNTech | +49 6131 9084 Durchwahl 0 | info@biontech.de

--
"An der "Impfung" (dem erzeugten Protein) stirbt kaum einer. Es ist die nachfolgende Entgleisung des Immunsystems, zusammen mit den Vorerkrankungen, welche die Leute umhaut."

Danke... genau das war meine Idee für die Ugurbräu-Optimierung... ist jetzt realer Irrsinn

Knappe @, Dienstag, 20.07.2021, 21:26 vor 15 Tagen @ InflationDeflation 340 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 20.07.2021, 21:36

alten Böck*innen noch mehr Comirnaty "verabreichen"... um genau zu untersuchen, ab wann die Brüste und die Hoden schrumpfen:-)
Aktuell habe ich aber von meiner Schnapsidee Abstand genommen.
2x Comirnaty reicht mir fürs Erste:-)
Meine hart erkämpfte Covid-App will sowieso keine Sau mehr sehen[[sauer]]
Knappe

Mein Bauch sagt mir

Zweistein @, Dienstag, 20.07.2021, 22:49 vor 15 Tagen @ Knappe 298 Views

dass du weder Ugurbräu noch sonst etwas genommen hast.
Aber vielleicht glauben dir doch einige hier. Ich halte deine Einlassungen für reine Satire.
Insofern machts fast schon wieder Spass[[freude]] .

Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Nächste Woche fahre ich nach Brandenburg und nächtige im historischen "Carinhall"

Knappe @, Dienstag, 20.07.2021, 23:00 vor 15 Tagen @ Zweistein 322 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 20.07.2021, 23:21

in der legendären Schorfheide könnte ich dir meine fälschungssichere Covid-App LIVE zeigen.
Meine impfunwillige Freundin könntest du dort auch kennenlernen.
Habe ihr "Johnson" wärmstens empfohlen:-)
Ihr Hausarzt ist aber nicht so "auf Zack" wie meine tolle Praxis[[sauer]]
Der Wein dazu geht auf mich[[top]]
Knappe

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.