Ein Ständchen für unsere Grünen Friedensfreunde.

gwg ⌂ @, Metropole OWLs, Dienstag, 08.06.2021, 15:11 vor 49 Tagen 3370 Views

[image]


Rod McKuen — Soldiers Who Want To Be Heroes (1971)
https://www.youtube.com/watch?v=4-l0o3tOXw0

Null Bock
Den Grünen Friedensfreunden gewidmet.

|:Landser, mit Bock den Helden zu spielen,
gibt's kaum unter den vielen,
doch es gibt viele,
die schätzen das Zivile.:|

Ihr nehmt meinen ersten Sohn,
erteilt ihm eine Schießlektion.
Er muß sich zusammenreißen,
nicht in die Hosen scheißen.
Er kriegt ein Gewehr zur Braut,
damit wird kein Feld bebaut.
Bleibt er auf dem Felde liegen,
hat er seinen Frieden.

|:Landser, mit Bock den Helden zu spielen,
gibt's kaum unter den vielen,
doch es gibt viele,
die schätzen das Zivile.:|

Die Wahrheit ist ein scharfes Schwert,
auch Worte können schmerzen.
Aber was am meisten schmerzt,
ist, wenn Grüne sich's verscherzen.
Lassen wir dies Unkraut stehen,
wird das so ewig weitergehen.
Gibt's noch Eltern hier im Land,
die ihre Söhne schützen wollen?

|:Landser, mit Bock den Helden zu spielen,
gibt's kaum unter den vielen,
doch es gibt viele,
die schätzen das Zivile.:|

Wär's dem Mensch' von Gott gegeben,
so zu lernen für sein Leben,
daß alle Menschen, die dies hören,
ihren Fehlern jetzt abschwören;
dann könnte mit gutem Willen,
jeder Mensch sein Feld bestellen,
den Hunger seiner Kinder stillen,
ohne Waffen in der Hand.

|:Landser, mit Bock den Helden zu spielen,
gibt's kaum unter den vielen,
doch es gibt viele,
die schätzen das Zivile.:| ...

Originaltext

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!

Ja der Robert. Selber den Dienst mit der Waffe verweigert. Weiß nicht, wie das ist beim Bund. (mT)

DT @, Dienstag, 08.06.2021, 20:10 vor 49 Tagen @ gwg 1717 Views

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/die-gruenen-robert-habeck-vom-philosop...

Dann Zivildienst gemacht.

Aber jetzt, wenns Kohle von den Transatlantikern gibt und von den Hintertanen bei der NATO, dann ist ihm die Einstellung egal. Dann macht ers wie der Joschka und der Scharping, dann werden die Befehle ausgeführt und deutsche Soldaten für US Interessen überall hingeschickt, wenns sein muß in die ehemalige UdSSR. Und im Notfall nimmt er deren Tod in Kauf. WOFÜR? Für eine Handvoll Dollars? Wie seine Kollegin Plapperlenchen? Für ein paar Tausend EUR ist sie käuflich? Jämmerlich.

Heuchler, Robert!

In die ehemalige UdSSR kommen weder Habeck noch Plapperlena

Knappe @, Dienstag, 08.06.2021, 20:38 vor 49 Tagen @ DT 2042 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 08.06.2021, 21:22

da warten schon Putins scharfe Waffen auf sie und ihre Bratzen[[sauer]]

Mit der Verteidigung der ehemaligen UdSSR punktet Putin bei seinen vielen Stammwählern.

Habe mal meinen Hausmeister gefragt, wo er herkommt.

"Aus Russland"

Ich: wo denn genau aus Russland?

"Kasachstan"

Ich alter weißer Klugscheißer: "Kasachstan ist aber nicht in der russischen Förderation"

Der Hausmeister: "Das ist doch völlig egal... das ist doch alles Russland[[top]]"

So soll es sein:-)
Knappe

Hallo Hasso: (mT)

DT @, Dienstag, 08.06.2021, 21:44 vor 49 Tagen @ Knappe 1648 Views

Zivi Robertchen war bereits in der ehemaligen UdSSR, nämlich in der Ukraine.

Siehe das Bild mit dem Helmchen und den dahingelegten Patronenhülsen.

Ich hoffe, ich kann meinen geplanten Krimbesuch dieses Jahr noch verwirklichen, dank 2x Ugurbräu.

Zivilunke Robert war nur privat bei den Ukis... so wie du Ugur-Jünger es auch willst

Knappe @, Dienstag, 08.06.2021, 21:55 vor 49 Tagen @ DT 1723 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 08.06.2021, 22:03

Ich meinte eher echten Militär-Stress an den guten alten UdSSR-Grenzen[[sauer]]
"Dann knallt dat abba"... würde der Rösner aus Gladbeck sagen[[top]]
Gute Nacht
Knappe

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.