Würden die Deutschen auch Schweinchen Dick wählen? - Flyer zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Lobo @, Samstag, 05.06.2021, 15:25 vor 19 Tagen 4143 Views

Hola!

Jürgen König aus Großkühnau, der seine Mitbürger zur Teilnahme an der Wahl in Sachsen-Anhalt ermuntern möchte, hat angefragt, ob er für einen Flyer Zitate aus meinem Buch "Dumm, dümmer, deutsch - Eine humorvolle Abrechnung mit dem Land, in dem wir gerne lebten" verwenden darf. Darf er!

Seine Auswahl:
Da immerhin 73 Prozent der Wähler im September 2017 den Einheitsbrei
CDU-CSU-SPD-FDP-Grüne ankreuzten, muss man annehmen, die Deutschen
würden wohl auch Schweinchen Dick, Donald Duck, Micky Maus oder
ähnliche Figuren als Anführer akzeptieren.
Was soll eigentlich noch passieren, damit die Deutschen nicht so ewig
gestrig und reaktionär diesen »etablierten« Mist wählen?
Merkt der Wähler nicht, dass er immer die gleichen Nieten zieht, die gleichen
verblassten Murmeln aussucht? Hat er sich wirklich schon daran gewöhnt,
überwiegend von Politdilettanten und -lügnern vertreten zu werden, von
lächerlichen Figuren, über die er als kleinen Trost lästern und herziehen kann?

Hier der Flyer: https://wolfsaktien.de/bilder/210528_landtagswahl_A5_lsa_quer.pdf

So urteilen die Leser: https://www.kopp-verlag.de/a/dumm-duemmer-deutsch-10

Saludos

Lobo

Verstehe die Verwunderung nicht.

Julius Corrino @, Sur l'escalier des aveugles., Samstag, 05.06.2021, 15:47 vor 19 Tagen @ Lobo 1907 Views

Eine Zivilisation, die voll und ganz auf den Pseudoidealen der bourgeoisen Händler- und Verwalterkaste fußt; deren Völker sich mit nichts anderem mehr als kommerzieller Aktivität und sentimentalem Humanistengewäsch ('Recht auf', 'Teilhabe', usw.) befassen; die gar nicht mehr in der Lage ist, die Welt und sich selbst aus einer anderen als dieser Perspektive zu betrachten; und deren politisches Führungspersonal sich ausschließlich aus den Rängen ebenjener mittelmäßigen Spießbürger rekrutiert (mithin: zu 100% "demokratisch legitimiert" ist) — Dieses Gebilde soll nun plötzlich in der Lage sein, buchstäblich aus dem Nichts heraus die notwendige geistig-spirituelle Spannkraft zu erzeugen, die über den Umweg der Wahlurne in ein goldenes Morgen führt?

--
Ainsi continue la nuit dans ma tète multiple... elle est complètement dechiré... ma tète.
- Luc Ferrari

Oder minderbegabte Künstler aus dem Obdachlosenasyl?

Mephistopheles @, Datschiburg, Samstag, 05.06.2021, 16:32 vor 19 Tagen @ Lobo 1662 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Samstag, 05.06.2021, 16:36

Hola!

Jürgen König aus Großkühnau, der seine Mitbürger zur Teilnahme an der Wahl in Sachsen-Anhalt ermuntern möchte, hat angefragt, ob er für einen Flyer Zitate aus meinem Buch "Dumm, dümmer, deutsch - Eine humorvolle Abrechnung mit dem Land, in dem wir gerne lebten" verwenden darf. Darf er!

Seine Auswahl:
Da immerhin 73 Prozent der Wähler im September 2017 den Einheitsbrei
CDU-CSU-SPD-FDP-Grüne ankreuzten, muss man annehmen, die Deutschen
würden wohl auch Schweinchen Dick, Donald Duck, Micky Maus oder
ähnliche Figuren als Anführer akzeptieren.
Was soll eigentlich noch passieren, damit die Deutschen nicht so ewig
gestrig und reaktionär diesen »etablierten« Mist wählen?
Merkt der Wähler nicht, dass er immer die gleichen Nieten zieht, die gleichen
verblassten Murmeln aussucht? Hat er sich wirklich schon daran gewöhnt,
überwiegend von Politdilettanten und -lügnern vertreten zu werden, von
lächerlichen Figuren, über die er als kleinen Trost lästern und herziehen kann?

Hier der Flyer: https://wolfsaktien.de/bilder/210528_landtagswahl_A5_lsa_quer.pdf

So urteilen die Leser: https://www.kopp-verlag.de/a/dumm-duemmer-deutsch-10

Saludos

Lobo

Wenn ich sage, minderbegabte Künstler, dann bedeutet das nicht, dass einer auch andere Begabungen haben kann. Nur eben minderbegabt als Künstler.

100% der Wähler haben nicht begriffen, dass Wahlen nichts anders sind als Verkehrsschilder in einer Sackgasse. Dass Wahlen überhaupt stattfinden, ist Beweis genug, dass man sich in einer Sackgasse befindet.

Und dann kommen sie sich oberschlau vor, wenn sie sich darüber beschweren, dass sie niemals irgendein Ziel erreichen.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Seid mal nicht so bärbockig

Michael Krause @, Samstag, 05.06.2021, 16:57 vor 19 Tagen @ Lobo 1700 Views

Wenn ein Steine werfender Taxifahrer Außenminister werden kann kann auch Annalena oder Schweinchen Dick Bundeskanzlerin werden.

--
Das einzige Recht des Sklaven ist das Recht auf Arbeit und das darf man ihm nicht nehmen.

Joschka, der bekannteste Übersetzer englischer Pornos, spricht offen aus, dass Wahlen reine Show sind

Lobo @, Samstag, 05.06.2021, 21:21 vor 19 Tagen @ Michael Krause 1858 Views

»Die Demokratie ist eine politische Ordnung, die nicht die Herrschaft des Volkes garantiert, sondern seine Ausbeutung«, so formuliert es Hans-Hermann Hoppe. Genau an diesem Punkt sind wir heute angelangt, in der Bundesrepublik ist dies in Perfektion umgesetzt.

Dass vor diesem Hintergrund Wahlen nicht viel bewirken (können und sollen), hat der bekannteste Übersetzer englischer Pornos (kurz vor der Wahl 1998 waren es für meine Journalistenkollegen dann plötzlich "Edelpornos"), Joschka Fischer, bemerkenswert offen beschrieben: »Wenn die Mehrheiten sich verändern, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.«

Wollen die Deutschen wirklich wissen, was der vermutlich weltweit einzige Außenminister ohne Schul- und Berufsabschluss damit meint?
In aufreizender Leidenschaftslosigkeit übersetze ich: Deutschland darf keine an den eigenen Interessen orientierte Politik verfolgen, wie es für jedes souveräne Land völlig normal ist. Deshalb können keine Politiker oder Parteien ans Ruder kommen, die sich konsequent für das Wohl Deutschlands und der Deutschen einsetzen, sondern nur Personen, die so agieren, wie die Mächtigen hinter den Kulissen es von ihnen erwarten.

Genau dies sorgt für Ohnmacht, Frust und Wut bei den Deutschen. Vor allem bei denen aus der ehemaligen DDR, die überwiegend ein feineres Gespür besitzen, weil sie der diktatorische Politikstil einer Angela Merkel an frühere Erfahrungen erinnert.
Viele Westdeutsche lachen (noch) darüber, denn die unter dem Leitmotiv Umerziehung perfektionierte Verblödung in Schulen und Universitäten samt jahrzehntelanger Berieselung durch eine sich mehr und mehr selbst gleichschaltende Presse haben oft das Denkvermögen getrübt.
»Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht«, beklagte schon Curt Goetz.

Die Demokratie ist nur ein System unter vielen - den Unterschied machen jene, welche das jeweilige System erhalten

NST ⌂ @, Südthailand, Sonntag, 06.06.2021, 05:15 vor 19 Tagen @ Lobo 824 Views

bearbeitet von NST, Sonntag, 06.06.2021, 05:23

»Die Demokratie ist eine politische Ordnung, die nicht die Herrschaft des Volkes garantiert, sondern seine Ausbeutung«, so formuliert es Hans-Hermann Hoppe. Genau an diesem Punkt sind wir heute angelangt, in der Bundesrepublik ist dies in Perfektion umgesetzt.

Dieses Schicksal teilen nicht nur die Deutschen, das passiert in jeder Demokratie.

Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.«

Halbwegs kapieren tun das nur die Beteiligten, die von ihren Positionen aus verdienen, aber nicht mal dort verstehen das alle. Jene die das finanzieren, sind auch nicht die Bildungsfernen - sondern die gut Ausgebildeten - man nennt sie hier Leistungsträger.

Genau dies sorgt für Ohnmacht, Frust und Wut bei den Deutschen.

Nein, Ohnmacht entsteht, wenn man erkennt, dass man trotz Einhaltung aller vorgegeben Konventionen, am Ende vor dem Nichts steht - oder das zumindest in Sichtweite ist. Niemand aus dieser Gruppe kommt aber auf die Idee, dass er das als gläubiger Systemträger letztendlich zu verantworten hat. Ohne seine aktive Mithilfe, wäre das nicht machbar.

Echte Rebellen egal aus welcher Motivation heraus und wie sie leben, unterstützen das System nicht mehr, sondern versuchen es falls sie die Möglichkeit haben es zu schädigen - bewusst oder unbewusst spielt dabei keine Rolle.

Das verrückte an diesem Sadomaso Spiel ist, dass die geladenen Gäste des Systems genau diese Rebellion in Gang setzten. Nicht einmal unser Taxi fahrender Aussenminister wird sich davor schützen können, sollte er die heisse Phase noch erleben - und die Grünen Khmer werden sich am Ende selbst zerfleischen.

Das alles, weil sich niemand eingestehen kann, verarscht worden zu sein - und jeder hofft, dass der Kelch an ihm vorüber gehen wird .... die paar Jahre wird es schon noch klappen.

Also an alle Babyboomer - mich eingeschlossen - meine ersten Rentenanträge gehen in 3 Jahren raus .... Toi, Toi, Toi - wir schaffen das .... [[top]]
Gruss

PS: im Haus haben wir keine Spiegel - nur in der Schranktüre von der Frau, wo sie sich schminken kann. Wenn ich einen Idiot sehen will, mach ich diese Türe auf - denn es hat rund 40 Jahre gedauert zu erkennen - wie ein echter Idiot aussieht. Diese Erkenntnis spendet nur sehr wenig Trost - nur einen letzten sozusagen, nämlich nicht als Idiot sterben zu müssen, der nicht begreift was Idiotie ist.

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Das überhaupt noch jemand Wählen geht, das ist der eigentliche Hammer. EDIT

NegaPosi @, Sonntag, 06.06.2021, 08:20 vor 18 Tagen @ NST 775 Views

bearbeitet von NegaPosi, Sonntag, 06.06.2021, 08:30

Die Leute haben weder verstand, noch können sie Nachdenken, sind emotional gesteuert und zu blöd sich die Schuhe zu binden, deshalb gibt es heute so viele Klettverschlüsse.

Wir sind wieder im Zauberland OZ, mit den Herzlosen, den ohne Hirn und ohne Mut.
Die, die sich nicht ihren eigenen Verstandes zu bedienen wissen und wenn man etwas nicht weiß dann kann man vieles erahnen und spüren das es Fake ist. Was sagte Mielke, 'Ich liebe - Ich liebe doch alle - alle Menschen - Na ich liebe doch - Ich setzte mich doch dafür ein!'.

Wer der Illusion aufgesessen ist das die Politik sich in seinem, oder dem Interesse seiner Kinder positiv ändert, der ist noch nicht mal Naiv, der ist ein Fall für die geschlossene.

Da hilft nur noch die Impfung, geh Wählen und lass dich vorher in einem Mobilen Zirkuswagen impfen, bereite dich vor für die Zukunft.

Das schlimme an der Situation, die jungen Leute bis 30 sind hochgradig Manipuliert und werden das System was ihnen den Boden unter den Füßen wegzieht, mit ihrem Leben verteidigen.

Eine Wahlbeteiligung von 5% im Land, da würde ich jedem der mir entgegen kommt die Hand schütteln. Dass das nicht passiert dafür sorgt die Trance in den sie die Leute gefangen halten, da hat auch kein Matrix Film was gebracht, die meisten Leute schnallen die zusammenhänge nicht und wollen sie auch nicht verstehen.

Seit über 30 Jahren sage ich, man ist hier umzingelt von herzlosen Idioten.


EDIT

Wer glaubt, Wahlen würden so gezählt wie sie in den Container geschmissen wurden, der glaubt auch das Merkel Mama ist.

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi
Hans Platzgumer - Blindes Volk - https://youtu.be/zu8RtvTBlU4

Wenn ich was dummes höre/lese, denk ich nicht hin! Thomas L. 1993 †

Empfehlungen der Lieblingsjournalisten

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Samstag, 05.06.2021, 16:59 vor 19 Tagen @ Lobo 1891 Views

Ich weiß ja nicht, auf welchem Niveau der Freundes- und Bekanntenkreis anderer Foristen hier angesiedelt ist, aber wenn ich mich in meiner unmittelbaren Umgebung umhöre, vernehme ich von meinen Mitmenschen, um ihre Meinung gefragt, fast wortgleich das, was die Massenmedien jeden Tag von sich geben; meistens vorkomprimiertes Nachrichtenblabla aus Tagesschau bzw. heute und dem örtlichen Käseblatt, das hier fast jeder abonniert hat (vor allem wegen der Todesanzeigen).

Obwohl es schon seit vielen Jahren die praktisch unendliche Vielfalt des Internets gibt und diese auch für nahezu jeden Menschen in Deutschland zugänglich ist, weil er Besitzer eines Computers und/oder Smartphones ist, scheint die Information durch das tägliche leicht erreichbare und bekömmliche "Fingerfood" der Massenmedien eine unveränderte Faszination auszuüben. Es ist eben viel bequemer, die Ereignisse in der Welt morgens beim Frühstück und abends kurz vor dem Tatort serviert zu bekommen, als sich eigene Gedanken zu machen und zu schauen, ob es da wohl auch noch andere Perspektiven und Meinungen gibt.

Außerdem halten die meisten Menschen die Tagesschau nach wie vor für eine neutrale und objektive Nachrichtenquelle.

Wen wundert es da also, dass diese Menschen genau das wählen, was ihnen ihre Lieblingsjournalisten empfehlen?

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Pass auf, wenn alle Saarländer, Bremer und McPomer jetzt ganz lieb bitten, dass die Sachsen Anhaltiner

solstitium @, Samstag, 05.06.2021, 20:40 vor 19 Tagen @ Lobo 1877 Views

...genau nur diese Altparteien wählen, damit Sachsen Anhalt Bummelletzter in der Wirtschaftsentwicklung Deutschlands bleibt, weil wenn die Sachsen Anhaltiner es NICHT TUN diese Spackenparteien (oder gar nicht) zu wählen , werden wir Saarländer, wir Bremer oder wir Mecklenburg Vorpommeranzen sodann die Bummelletzten in Deutschland - dann machen die Sachsen Anhaltiner das ganz sicher - denn auf dem letzten Platz, da ist es soOOOoo schöÖÖÖÖön!


Also ihr wackeren Sachsen Anhaltiner, wählt weiterhin immer dieselben, die Euch in diese Scheiße geritten haben, oder die auf den Punkt dasselbe sagen!

Sonst kriegen wir Saarländer (oder...) von Euch die rote Laterne!

Wir schicken Euch als Dankeschön dann auch mal ein Westpaket, zu Weihnachten, oder so.
Das erinnert Euch an die gute alte Zeit, und die wollen wir doch alle wieder, ihr doch auch, nicht wahr?

Rückwärts immer, vorwärts nimmer, oder wie das hieß (war ja auch ein Saarländer)!

------------------------------------------

So oft wird Neid eingesetzt, aber nie bei der Wahl.
(Wieso nicht?)
An anderer Stelle vermag er Wunder!
Weil er sodann auch dort Wunder vollbringen würde, ja und das will natürtlich niemand!

Mit den Windrädern allerdings, da muss ich Dich enttäuschen!

Sachsen Anhalt ist nun ausgerechnet genau das Bundesland, welches am meisten davon partizipiert, dass die Republik mit den Vogelschreddern zugepflastert wird.

Ein nicht unerheblicher Teil des Wohlstandes ebenda, wird damit generiert, dass genaus dieser Rotz in die Landschaft gestellt wird - weil ebenda produziert!

Andererseits, da es so oder so eine Subventionsgeschichte ist, wäre es deutlich billiger für alle, wenn die Arbeiter der Windräder fortan genauso in den Betrieb gehen, aber nmicht mehr arbeiten, kein teures Material verbrauchen, statt dessen Skat spielen und 16.00 wieder nach Hause gehen.

Dann halbieren sich schonmal die Subventionszahlungen für alle anderen!

Nicht schlecht, Herr Specht

D-Marker @, Sonntag, 06.06.2021, 03:43 vor 19 Tagen @ solstitium 1221 Views

Aber der Hund hat ein paar Flöhe.


Wie lange hat denn die Eingliederung des Saarlandes gedauert?
(Vorausgesetzt Absicht, Abschluss,oder überhaupt ernsthafter Versuch?)

Ewige Transitzonen gibt es auf der ganzen Welt.


Fragen an Dich:


Gibt es heute Abend etwas Neues, gähn?


Alle 4 Jahre das Selbe.


Punkt 18.00 schmelzen die Wahlprogramme zur Verhandlungsmasse bei den Koalitionsverhandlungen.


Selten war so viel Klarheit in der Parteienlandschaft:
Egal, wie viel Prozent die AfD macht, der Rest wird brüderlich geteilt.

Upps, und jetzt wird es schwierig.


Opfern die Grünen das Klima?
Opfern die Roten den Kommunismus? Opfern gelb oder schwarz ihre Farben?

Durchschnitt von 0 und 2 ist 3. Weiß man aus Erfahrung.


(SPD: Mit uns gibt es keine Erhöhung der Mehrwertsteuer (Vor der Wahl).

CDU…2%. Lösung: 3 %.)


Physikalische Formel?


https://www.youtube.com/watch?v=vJUlAEXm6O8


Wobei die Schuldfrage noch nicht geklärt wäre.

Egal, ob realistisch.

Hauptsache, es kann niemand widersprechen.


Wer schuldig?


Putin?

LG
D-Marker


P.S.
Wobei ich Dir aus historischen Gründen gar nicht mal so übel nehme, dass Du MV und das Saarland wegens Angliederung über einen Kammm scherst...

Ja, was muss denn noch alles passieren?

helmut-1 @, Siebenbürgen, Montag, 07.06.2021, 06:28 vor 18 Tagen @ Lobo 328 Views

Die Frage habe ich mir auch gestellt. In diesem Zusammenhang habe ich mit jemanden in fb diskutiert, und auch meine Meinung dargelegt.

Damit habe ich nun den Bann gebrochen: Erstmals hat fb einen Kommentar von mir blockiert. Würde gegen die Standarde von fb verstoßen. Interessant aber ist, dass das nur in der deutschen Sprache passiert. In rumänisch habe ich schon ganz andere Dinge geschrieben, und da passiert so etwas nie.

Der Text des blockierten Kommentars:

Wir haben alle geschlafen, und vieles ignoriert, was man uns schon vor einem Viertel-Jahrhundert gesagt hat:
https://www.youtube.com/watch?v=u-QxDxiZT5g

Man muss sich das vergegenwärtigen, dass dieses Lied von Reinhard Mey schon 1996 gesungen wurde. Alle haben wir die Warnung ignoriert, Wessis wie Ossis gleichermaßen.
Nun haben wir die Quittung bekommen, Corona war das richtige Parameter dafür. Mehr als drastisch haben wir das vorgeführt bekommen, was Reinhard Mey im Refrain sagt:
"Die Freiheit nutzt sich ab, wenn Du sie nicht nutzt"

Und trotzdem wird sie die Mehrheit wieder wählen, der deutsche Michel ist und bleibt in dieser Richtung ein Blödmann, dem man alles beliebig vormachen kann und der leicht zufriedenzustellen ist.

Was letztlich die letzte Wahl wieder bewiesen hat.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.