In Worms und LU gibt es jetzt mobile "Extra-Impfe von Johnson" für schwierige Viertel...

Knappe @, Dienstag, 01.06.2021, 19:35 vor 181 Tagen 5184 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 01.06.2021, 20:07

Dafür wurden von Malu Dreyer extra Kanister Johnson für Worms und LU durchgewunken[[top]]

Meine sehr sozial eingestellte Freundin hat mir den "Johnson-Grund für schwierige WO-LU-Viertel" genau erklärt.

"Das ist doch ganz einfach... die können sich den zweiten Termin wie bei deinem doofen Ugurbräu nicht merken:-)"
Den zweiten Termin gibt es beim Johnson nicht.

Ok.. verstehe ich voll:-)

Da hatte ich es heute viel komfortabler in meiner lieben Hausarzt-Praxis.
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=567077

Will ja nach nicht "einen Spritzer weniger Gift kriegen" als irgendwelche Dahergelaufenen vom Hindukusch[[top]]
Dann würde ich mich wie ein diskriminierter Neger fühlen und meine drohenden Lümmelfäule wäre mir egal... es geht mir ums Prinzip[[sauer]]

Alles Gute
Knappe

Den Ablassbrief hast du gekauft? Hohn und Spott ergießen sich wird über dein Haupt, oh Knappe.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 01.06.2021, 20:08 vor 181 Tagen @ Knappe 2815 Views

Da hatte ich es heute viel komfortabler in meiner lieben Hausarzt-Praxis.
Will ja nach nicht "einen Spritzer weniger Gift kriegen" als irgendwelche Dahergelaufenen vom Hindukusch

[[top]]

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

ich habe nichts gekauft... will nur nicht etwas weniger Gift bekommen als "Leute aus schwierigen Vierteln"

Knappe @, Dienstag, 01.06.2021, 20:20 vor 181 Tagen @ FOX-NEWS 2561 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 01.06.2021, 20:35

wäre doch echt bizarr:
Ich muss am Testzelt anstehen und die "Schwierigen" laufen durch zum Besäufnis im Biergarten[[sauer]]

Gut dass meine Praxis noch Respekt vor der SenatorCard für Kranke hat.

Wo kämen wir sonst noch hin?
Knappe

Es gab doch mal ne Untersuchung, das Leute aus schwierigen sozialen Verhältnissen eine wesentlich höhere Chance hatten, sich mit Corona zu infizieren als Wohlhabende

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 02.06.2021, 23:00 vor 179 Tagen @ Knappe 861 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 02.06.2021, 23:04

Wie sieht es eigentlich mit der Prävalenz aus, sich impfen zu lassen?
Gehe ich richtig in der Annahme, das sich nur Proleten impfen lassen? Deren ganzer Lebensinhalt darin besteht, einmal im Jahr transkontinental verreisen zu können und dort den dicken Max raushängen zu lassen?

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Immer wieder super Dich zu lesen Hasso .

Mirko @, Česko, Dienstag, 01.06.2021, 20:10 vor 181 Tagen @ Knappe 2703 Views

Hier in CZ lockt man keinem her, die Leute wollen einfach ihre Ruhe und den Alltag. Was die da oben beschließen juck die Leute nicht die Bohne! Die Nutten wollen zur Zeit auch nur mit Gummi ... was solls ... Dabei bin ich in feste Hände ..[[top]]

Ich wollte schon längst nach CZ oder in die Slowakei rübermachen

Knappe @, Dienstag, 01.06.2021, 20:48 vor 181 Tagen @ Mirko 2636 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 01.06.2021, 20:59

Ein paar Hindernisse haben mich bisher abgehalten.

Meine liebe Freundin hängt hier fest wegen ihrer Schulmeisterei.

Die komplizierte Sprache in CZ.

Mein teurer Promi-Zahnarzt nebenan und natürliche meine super Frau Doktor mit der Ugurbräu-Spritze im knappen Sommer-Shirt[[top]]
Knappe

Wladi wäre meine erste Wahl zum Rübermachen...

Knappe @, Dienstag, 01.06.2021, 21:51 vor 181 Tagen @ stokk 2316 Views

nur bin ich total blöd bei fremden Sprachen[[sauer]]
Bin eher mathematisch begabt.

Habe im Internet auch noch keine russische Witwe gefunden[[sauer]]
Dann bekäme ich sofort eine lebenslange russ. Aufenthaltsgenehmigung beim Wladi[[top]]
Knappe

Ganz der alte, freut mich

stokk, Dienstag, 01.06.2021, 21:58 vor 181 Tagen @ Knappe 1946 Views

Nee, sooo einfach macht es Dir der Wladi nun doch nicht!

eesti @, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Donnerstag, 03.06.2021, 20:51 vor 179 Tagen @ Knappe 739 Views

Da mußt Du zwar heiraten, aber das ist nur eine Bedingung, um dort leben zu dürfen, die Russen nehmen schließlich nicht gleich jeden daher gelaufenen Multimillionär auf.
Es geht auch ohne Heirat, aber es ist schwierig, sehr schwierig.
Ich bin schon seit 15 Jahren mit einer Russin verheiratet, die keinen deutschen Paß (ist doch Dreck, meint sie) haben möchte.
Aber selbst mit einigen Wohnungen im Reich des russischen Braunbären darf ich dort nicht dauerhaft wohnen, muß mindestens das halbe Jahr in DE verbringen. Dauerhaft darf ich im gelobten Land erst nach einigen Schritten leben.
Aber vorerst muß ich noch einige Milljönchen erspekulieren (deswegen las ich hier immer eifrig), damit ich im Rentenalter mit den Kindern auch wie ein Hasso leben kann.
Aber wenn mal wirklicher Klärungsbedarf besteht, ich informiere gern.
In Russisch-Ostpreußen ist man auch nicht so weit weg (ca. 500km mit dem Auto) vom Land des immer weiter expandierenden Schwachsinns (Deutschland), wie es der Chinamann bestimmt bald umschreiben wird.

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.

Ach komm....

ottoasta @, Dienstag, 01.06.2021, 21:50 vor 181 Tagen @ Knappe 2058 Views

....du alter Angeber[[applaus]] !

Also doch gespritzt! Und du schämst dich nicht? Nur weil dir ein Weib schöne Augen gemacht hat?
Nun, wenn du mal in CZ gewesen bist, wirst du erst merken wie die Frauen dort sind! Da kannst du gleich den Spruch anwenden:

** Da sieht man erst was man für ein Glump daheim hat!**[[wut]]

Und zur Sprache: Ich wohne nur 15 km von CZ entfernt und bin oft dorthingefahren, meist zum tanken oder zur Apotheke ( meist Medis für Katzen).

In CZ sprechen viele Leute ziemlich gut Deutsch!
Ich selbst stamme ja von dort, wir wurden 1945 ausgewiesen (Benesch Dekrete).

Da war ich 7 Jahre alt und habe natürlich tschechisch gesprochen und deutsch.

Da aber bei uns dann es absolut verpönt war die 'Kommunisten' dort zu unterstützen und wir keinesfalls tschechisch reden durften habe ich es komplett verlernt.
Ich habe aber immer noch den 'Klang' im Ohr und meine zu verstehen, geht aber nicht.

Nur ein Scherzwort ist mir gebliebe, sowas wie in Bayern der 'Oachkatzlschwoaf'

** Strk prst skr krk** (hoffe es ist so richtig); heisst: Steck den Finger in den Hals.

Also, schaff dir eine Freundin in CZ an, dann lernst du die Sprache locker; vielleicht zuerst so wichtige Ausdrücke des zwischenmenschlichen![[euklid]]

Glück auf und bleib weiter gesund, trotz .....
Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi

Ich bin nur im Dienst der Wissenschaft unterwegs... soll die evtl. Lümmelfäule nach Ugurbräu erforschen

Knappe @, Dienstag, 01.06.2021, 22:05 vor 181 Tagen @ ottoasta 1995 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 01.06.2021, 22:09

6 Wochen nach der Zweitimpfung will Frau Doktor sich das noch mal genau anschauen.
Kappe

Und vergiss nicht die Flasche Schampus und die Dose Kaviar bei der Lümmelbetrachtung... ow.T

ottoasta @, Dienstag, 01.06.2021, 22:09 vor 181 Tagen @ Knappe 1590 Views

<

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi

Für den Knappen haben sie jetzt die die Mutante B.1.617.2 in Stellung gebracht

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 02.06.2021, 06:09 vor 180 Tagen @ Knappe 1600 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 02.06.2021, 06:15

Infektionszahlen in Großbritannien steigen wieder
Lange ging die Zahl der Coronafälle zurück, nun breitet sich das Virus in Großbritannien erneut aus – vor allem die aus Indien bekannte Mutante B.1.617.2.
[...]
Geimpfte und Genesene sind normalerweise vor einer erneuten Infektion mit dem Coronavirus gewappnet, weil ihr Immunsystem den Erreger bereits kennt und ihn gezielt ausschalten kann. Die nun aufgetretenen Mutationen verändern das Virus jedoch so, dass es der Immunabwehr womöglich entkommen kann. Solche Genveränderungen werden auch Fluchtmutationen genannt. Im schlimmsten Fall könnten durch sie auch Geimpfte und Genesene erneut schwer erkranken.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-mutante-aus-indien-infektionszahlen-...

Was sagt man dazu? (ich enthalte mich mal jedes Kommentars [[freude]] )

6 Wochen nach der Zweitimpfung will Frau Doktor sich das noch mal genau anschauen.
Kappe

Die Lümmelfäule? [[hüpf]]


Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Was juckt's ne Mutante, wenn sich eine andere an ihr reibt? mB

day-trader @, Mittwoch, 02.06.2021, 11:25 vor 180 Tagen @ Mephistopheles 1046 Views

[image]

Wuff!

Kommt doch eh nur noch alte warme abgestandene sexistische lamoryante Luft aus Gruben, Wartezimmern und Impfzelten!

--
Best Trade!!!

So, jetzt ziehen wir doch mal nach einem halben Jahr Bilanz (mTuL)

DT @, Dienstag, 01.06.2021, 21:50 vor 181 Tagen @ Knappe 3324 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 01.06.2021, 22:18

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=549175
(19.12.2020)

"Die Ergebnisse einfach extrapolieren auf ein halbes Jahr, und in den Industrieländern werden vor allem die Alten, die Pfleger, die Ärzte, das Krkhspersonal und die Exponierten (Kassiererinnen) geimpft sein, vielleicht auch ältere Lehrer.

Ähnlich wie bei den ersten Impfstoffen gegen Tuberkulose, Diphterie, Polio etc. wird man nicht so sehr auf die Nebenwirkungen achten, sondern wichtig ist erstmal, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Ob dann ein paar halt allergisch reagieren, wird den Effekt auf die Weltwirtschaft und world travel und world tourism nicht stoppen können.

Die o.g. Ergebnisse sind von zweierlei Seite bereits bestätigt und bei Curevac sieht's nicht viel schlechter aus, somit ist realistischerweise anzunehmen, daß die Welt in einem halben Jahr wieder aussieht wie vorher.

Denk nicht so negativ und stell Dich auf den Optimismus ein und platziere Dich entsprechend an der Börse, mit TUI, Carnival Corp., Norwegian Cruise, Airlines, Öl etc."


Fazit: Realismus und realistische Einschätzungen und Handlungen daraus ableiten rentieren sich. Ja, ich hatte mit meiner exponentiellen Extrapolation zu Beginn falsch gelegen, habe das aber nach wenigen Wochen öffentlich hier im Forum zugegeben - auch wenn manche das immer noch nicht sehen wollen.

Nichts von den wilden Vorhersagen bzgl. Impfstoff ist eingetreten, und nichts wird eintreten. Die Vorhersagen liegen ja jetzt schon 5 Jahre in der Zukunft. Ich werde mich dann noch daran erinnern, so mancher der Poster der wirren Theorien sicher nicht mehr.

Bilanz der Vorhersagem am 19.12.2020 (Werte in EUR vom 18.12.2020 in Klammern):
Tui heute: 5,07 (2,8) + 81%
Carnival Corp: 24,72 (17,52) +41%
Norwegian Cruise: 26,95 (20,55) +31%
United Airlines: 48,66 (37,40) +30%
American Airlines: 24,68 (16,51) +49%
Exxon: 49,50 (34,90) +42%
Occidental Petroleum (OXY): 23,27 (15,14) +54%

Wenn ich die ganzen Poster mit ihren wirren Verschwörungstheorien hier sehe, jetzt auch noch Aliens, und wenn man mehr Angst vor der Impfung hat, die ja angeblich Tausende von Toten verursacht, während na klar Corona "nur eine Grippe" ist oder gar nicht existiert, und wenn ich sehe, wie man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht und trotz daß das hier ein Börsenforum ist oft die Gelegenheiten nicht beim Schopf packt (sorry Arbeiter daß ich Deine mehrfachen Hinweise nach Gamestop nicht schon früher als Mitte Januar aufgegriffen hatte), dann wundert mich vieles nicht.

Und trotzdem werde ich mich nicht impfen lassen....

ottoasta @, Dienstag, 01.06.2021, 22:06 vor 181 Tagen @ DT 2426 Views

.... da kannst du noch so schöne Worte finden! Ich bin jetzt 83 Jahre alt, ich sehe also nicht ein mir meine Gesundheit zu ruinieren!

Meine letzte Impfung war beim Bund 1958! Mehr zwangsweise. Seither nie mehr was gespritzt bekommen. Obwohl ich berufsbedingt öfter Verletzungen hatte. Da wollten die mir immer etwas gegen Tetanus spritzen. Abgelehnt und ich lebe noch! Und weiss der Geier was mir mein Arzt alles an Impfungen einreden wollte auf Grund meines Alters!
Ich bin dem immer gleich über den Mund gefahren, er sagt jetzt nichts mehr!

Und dann sprechen wir mal in 3 Jahren (ich hoffe dies noch zu erleben!); oder wie lange hat es bei Contergan gedauert bis die ersten Verkrüppelten erkannt wurden?

Ich wünsche dir nicht, dass dich der Virus nochmal anpackt! Trotz Impfung, nun schaun wir mal!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi

Schaun wir doch um 23:15 Lanz...Da geht es auch um Taiwan. Vorab Information...

XERXES @, Dienstag, 01.06.2021, 23:04 vor 180 Tagen @ ottoasta 2276 Views

https://coronavirus.jhu.edu/map.html

Linkw Spalte nach unter scrollen. Taiwan hat 8.842 "Fälle".

Rechte Spalte: Verlauf der "Fälle", Verstorbene und Impfkampagne.

Ich weiß ja nicht, was da bei Lanz erzählt werden wird. Die Grafiken sprechen jedenfalls für sich und die Muster finden sich in fast allen Südostasiatischen Ländern wieder!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Ich habe vor der Sendung darauf hingewiesen. Quod erat demonstrandum! Nun ist es klar, vergesst alles, was Euch über Corona erzählt wird?

XERXES @, Dienstag, 01.06.2021, 23:24 vor 180 Tagen @ XERXES 2311 Views

Die Impfung hat zur Zunahme der "Fälle" geführt. Da beisst die Maus keinen Faden ab!

Neben Indien und Vietnam ist übrigen auch Nepal ein herausragendes Beispiel!!!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Vor dem Hintergrund...Kann man gegen Lauterbach nicht Strafanzeige stellen, bei dem, was der da erzählt? (OT)

XERXES @, Dienstag, 01.06.2021, 23:29 vor 180 Tagen @ XERXES 1596 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

nein

uluwatu @, Bangkok, Samui, Uluwatu, Dienstag, 01.06.2021, 23:42 vor 180 Tagen @ XERXES 1940 Views

bearbeitet von uluwatu, Dienstag, 01.06.2021, 23:46

Er wird auf "Unzurechnungfähigkeit" plädieren und selbst ich würde zustimmen. Ich mein, sieh in dir doch an. Wahrscheinlich in Schulzeiten gehänselt und verdroschen und so gings dann weiter, leicht hatte der es nie.

Im Prinzip hast Du Recht, abba Deine Begründung ist net vermittelbar...

D-Marker @, Dienstag, 01.06.2021, 23:51 vor 180 Tagen @ uluwatu 1694 Views

OwT

Und was hat dazu geführt, daß Israel keine Fälle und keine Toten mehr haben und (mT)

DT @, Dienstag, 01.06.2021, 23:51 vor 180 Tagen @ XERXES 1811 Views

UK ab heute auch keinen einzigen Toten mehr? Obwohl da noch vor kurzem der Bär gebrummt hatte?
Und wieso ging das schneller runter als in D, F, IT oder SP? Ach, in England kommt das Frühjahr schneller als in D, IT oder SP?

Hallo, da wurde geimpft. Vielleicht gilt ja doch "Die Impfungen wirken".

WHO-Konforme Meldung? Natürlich gibt es auch extreme Unterschiede...

XERXES @, Dienstag, 01.06.2021, 23:58 vor 180 Tagen @ DT 1755 Views

Nur als Beispiel...Jeder Verstorbene mit positivem PCR-Test ist an Corona verstorben...Jeder nach einer Impfung Verstorbener ist, woran auch immer verstorben (z.B. einer Trombose), nur halt nicht an der Impfung!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Klar, die Impfungen verursachen Tausende von Tote, aber Corona (mT)

DT @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:00 vor 180 Tagen @ XERXES 1786 Views

ist nur eine harmlose Grippe.

Euklid: * (-1).

[[euklid]]

In der Tat! Kaltes Frühjahr, zweite Welle. Wie 2017/18. Alle Daten sprechen dafür!

XERXES @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:18 vor 180 Tagen @ DT 1720 Views

Dir den Euklid: [[euklid]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Und was ist mit Brasilien, (mT)

DT @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:26 vor 180 Tagen @ XERXES 1565 Views

Israel, UK, Japan, etc.

In Japan geht es jetzt erst los, obwohl das Frühjahr längst begonnen hat.
Und Brasilien hatte während des größten Ausbruchs Sommer.

Deine Logik hat Lücken.

Was ist mit Indien, Nepal und Vietnam? Gibt es int. einheitliche Meldesysteme? (OT)

XERXES @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:32 vor 180 Tagen @ DT 1342 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Du bringst ja selber Beispiele, die Deine eigenen Argumente entkräften. (mT)

DT @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:38 vor 180 Tagen @ XERXES 1431 Views

In Indien, Nepal und Vietnam beginnt ja jetzt schon der Sommer bzw. das warme Frühjahr begann schon Ende März. Und dann ging bzw. geht es mit dem Ausbruch erst richtig los. Also was soll das Argument mit dem Frühjahrsende.

Deine Logik hat Riesenlöcher.

Ausbruch ging ca. 14 Tage nach Beginn der Impfkampagnen los. Zuvor praktisch nichts los gewesen. Daten sprechen für sich! (OT)

XERXES @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:41 vor 180 Tagen @ DT 1430 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Spike Proteine sind gefährlich und toxisch. Kritische Stimmen werden lauter.

Durran @, Mittwoch, 02.06.2021, 09:53 vor 180 Tagen @ XERXES 1502 Views

Es gibt seit mehreren Wochen kritische Stimmen zu den Spike Proteinen.
Da werden wir sicherlich noch so einige Überraschungen erleben. Aber es wurde jede sachliche und mahnende Stimmer abgewürgt. Hauptsache schnellstens durchimpfen. Ich habe da meine Zweifel und lasse mich natürlich auch nicht impfen.

https://report24.news/virologe-schlaegt-alarm-wir-haben-einen-fehler-gemacht-spike-prot...

Mutti will nicht beunruhigen! Und drückt Totenzahlen?

Albert @, Donnerstag, 03.06.2021, 22:15 vor 179 Tagen @ XERXES 805 Views

Würde sie oder die Ehrenmänner vom RKI doch nie nie machen oder?!

Seltsam aber schon, das im gesunden Norwegen statistisch ca 4 x soviele "Impf" Tote auf 1 Million Geimpfte "anfallen".

Die werden doch nicht die Altersheimbewohner mitzählen, die "rein zufällig" wenige Tage nach Impfung verbleichen? Aber natürlich rein altersbedingt sterben

Auf facebook hat ein Stefan Schnee mit durchschnittlicher Followergemeinde von.wenigen Tausend nach "Impfreuigen" gefragt...von ca 70 Antwortenden, die von Kollegen, Nachbarn, Familienmitgliedern berichten, gibt es alleine dort im Mikrokosmos um die 10 auffällige BerichtsTote unmittelbar nach oder Wochen nach Impfung....oder wahlweise 2 Wochen Krankenhaus...undund

Also wenn da schon 10 bekannte Tote sind....sollen es dann bundesweit wirklich nur um die 500 Tote sein?

Ich glaube ja, weil ich alles glaube, was die Regierung sagt

Na sowas, wie kann es sein, daß es jetzt in Taiwan und Japan richtig losgeht? (mT)

DT @, Dienstag, 01.06.2021, 23:50 vor 180 Tagen @ XERXES 1851 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 01.06.2021, 23:56

Ich dachte, mit dem Frühjahr wäre alles vorbei, ist ja nur eine "saisonale Grippe" wenn man einigen hier Glauben schenkt. Was ist mit Brasilien, dort war es besonders schlimm im Nov/Dez/Jan, oh, da ist ja dort Sommer gewesen. Na sowas.

Und wieso geht es jetzt in D, Sp, It, Fr, USA, Canada, etc. nicht erst "richtig" los?

Wenn die paar Geimpften für die Fälle in Taiwan und Japan verantwortlich sein sollen, was müßte dann erst mit Sinovac und den Massenimpfungen von Dutzenden Millionen in China erst los sein, was müßte dann in D erst los sein, wo schon über 40 Mio geimpft wurden?

Ach nein, dort wirkt die Impfung also nicht? Dasselbe Biontech Zeugs? In Taiwan ruft es die Fälle hervor, aber 45 Mio Dosen in D rufen keine 45 Mio Ausbrüche hervor? Die Ausbrüche gehen sogar runter? Ja komisch. Was jetzt? Und erst in USA, mehr als 100 Mio geimpft, aber kein Massenausbruch. Ach so, ist ja Frühjahr. In Taiwan nicht? Dort löst es den Anstieg aus, aber in USA nicht. Komisch.

Xerxes, Deine Logik hat ein paar Löcher.

Meine Erklärung: die Impfungen wirken. Ganz einfach. Dort wo massiv geimpft wurde gehen die Zahlen runter. Punkt.

Moment! Beispiel Taiwan:

XERXES @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:15 vor 180 Tagen @ DT 1782 Views

Beginn der Impfungen: 30.03.2012, 0! "Fälle

01.05. ca. 58.000 Impfungen, 0! "Fälle", 7 Fälle am 30.04.

14.05. ca. 186.000 Impfungen, 34 "Fälle"

am 15.05. plötzlich 185 Fälle und in der Spitze 723 Fälle (23.05.). Die meissten Todesfälle am 29.05. (21) bei nun mehr ca. 300.000 Impfungen.

Abgesehen davon, sind die kumulierten Zahlen für Taiwan (8.842 Fälle, 137 Verstorbene, 23,5 Mio. Einwohner) noch immer lächerlich gering sind. Sprechen aber doch eine eindeutige Sprache!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Ja und wo sind die ganzen neuen Fälle in D, USA, SP, FR? (mT)

DT @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:25 vor 180 Tagen @ XERXES 1586 Views

Die müßten dann ja auch durch die Impfung kommen.
Hast Du irgendeinen Bericht, daß die neuen Fälle in Taiwan genau die Geimpften sind?

Nö, Du das Gegenteil? (OT)

XERXES @, Mittwoch, 02.06.2021, 00:33 vor 180 Tagen @ DT 1297 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Die sind frühestens im Herbst zu erwarten, Coronaviridae haben bei uns im Moment Sommerpause, wie Ferrero Rocher. Sehen ja auch ähnlich aus.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 02.06.2021, 09:32 vor 180 Tagen @ DT 1172 Views

bearbeitet von Naclador, Mittwoch, 02.06.2021, 09:41

Die müßten dann ja auch durch die Impfung kommen.
Hast Du irgendeinen Bericht, daß die neuen Fälle in Taiwan genau die Geimpften sind?

Das muss nichts bedeuten. Man könnte auch andere Effekte als ADE zur Begründung anführen, z.B. dass Geimpfte, die infektiös sind, weil ihnen das Virus auf der Schleimhaut wohnt, in der Regel keine oder sehr milde Symptome entwickeln und darum weiter als Spreader draußen rumlaufen. Dadurch würden sich durch die Impfung sowohl Geimpfte als auch Ungeimpfte häufiger infizieren als zuvor, wobei aber hauptsächlich die Ungeimpften krank würden. Es sei denn, der ADE-Effekt wird zusätzlich auch noch beobachtet, dann wären schwere Verläufe hauptsächlich bei Geimpften zu erwarten. Wie Du siehst, alles nicht so einfach...

So oder so darf es keine positive Korrelation zwischen Impfrate und Inzidenz geben, weil das ja das Ziel der Impfkampagne, nämlich die Epidemiebekämpfung, konterkariert.

Gruß,
Naclador

PS:
Das RKI dazu:
"Endemische Humancoronaviren, wie z.B. OC43 oder NL62, verbreiten sich wie viele andere saisonale Viren akuter Atemwegserkrankungen besser in der kalten Jahreszeit (309, 310). In unterschiedlichen Klimazonen ist Saisonalität unterschiedlich stark ausgeprägt: während in Europa stärkere saisonale Effekte beobachtet werden, lassen sich in (sub-)tropischen Regionen weniger starke Effekte feststellen (310, 311)."

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

@DT hat doch voll Recht,,. nur meine letzte Grippe-Impfe 2005 ging etwas daneben...

Knappe @, Dienstag, 01.06.2021, 22:39 vor 180 Tagen @ DT 2183 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 01.06.2021, 22:45

fiel mir wieder ein, als ich den "Gelben" heute vorgelegt habe.

2005 hatte ich für 24 Stunden rote Flecken am... ihr wisst schon wo:-)
Habe sofort panisch beim Betriebsarzt angerufen.... nur die Assistentin war dran.
Letztlich wurde alles gut.
Knappe

So unterschiedlich ist das:

Rybezahl, Mittwoch, 02.06.2021, 16:30 vor 180 Tagen @ Knappe 970 Views

bearbeitet von Rybezahl, Mittwoch, 02.06.2021, 16:38

Hallo Knappe!

Mein Vater meinte, er hat sich zwei mal gegen Grippe impfen lassen, und nur dann hatte er auch in Folge eine schwere Grippe. Deshalb lässt er sich nicht mehr gegen Grippe impfen. Und schon gar nicht (jedenfalls vorgeblich) gegen Corona.

Ich weiß aber mittlerweile, dass mir einige Personen ihre Impfung einfach verschweigen - um Zank zu vermeiden. Nicht wirklich Zank, aber diese Personen kennen meine Einstellung und haben sich entschieden, sich "heimlich" impfen zu lassen. Na ja, der Weg des geringsten Widerstandes sozusagen.

Ich bin im Übrigen kein Impfgegner. Ich möchte nur nicht an medizinischen Experimenten mit ungewissem Ausgang teilnehmen.
Und schon gar nicht lasse ich mich von der Regierung erpressen, um im Gegenzug meine "Freiheiten" wieder zu erlangen.

Gruß!

--
Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und enthält deshalb keine Unterschrift.

Donnerwetter! Haben die Angst vor Dir? mT

day-trader @, Mittwoch, 02.06.2021, 17:20 vor 180 Tagen @ Rybezahl 928 Views

Moin,

oder sind in irgendeiner Weise von Dir abhängig?

Noch nie gehört sowas!!!

Impfverschweiger, Copyright bei mir!!!

[[zwinker]]

--
Best Trade!!!

Nein, überhaupt nicht!

Rybezahl, Mittwoch, 02.06.2021, 20:54 vor 180 Tagen @ day-trader 815 Views

Hallo!

Ich sage einmal meine Meinung und ansonsten fehlt mir jeder missionarische Eifer. Darum bin ich ein bisschen stolz auf meine Eltern, sie sehen nämlich trotzdem noch jeden Tag die Tagesschau, wenn auch mittlerweile mit einem gewissen Ekel ("Der größte Betrug seit Hitler!"). Schon komisch, wie das Leben so spielt. Andere nächste Verwandte, wesentlich jünger (also ohne Gefahr für das eigene Leben!) - sind noch voll im Pandemie-Film gefangen. Das ist doch alles sehr komisch bis verwirrend.

Gruß!

--
Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und enthält deshalb keine Unterschrift.

Corona-Impfungen "zu gefährlich" – Deutscher EM-Kader soll vor Nebenwirkungen geschützt werden

b.o.bachter @, Mittwoch, 02.06.2021, 19:57 vor 180 Tagen @ Knappe 983 Views

Hallo Knappe,

wenn Dich Unsicherheiten plagen, dann frag doch vorher Dr. Tim Meyer, den Teamarzt der deutschen Nationalmannschaft. Der meint nämlich, die Plörre hätte gefährliche Nebenwirkungen, vor denen die Mannschaft zu schützen sei.

Ausserdem ist der Mann voll auf Regierungslinie:

Die verbleibende Priorisierung ist eben doch zu achten. Wir reden hier von Nationalspielern mit einer entsprechenden Verantwortung, die die Impfpriorisierung dort, wo sie gilt, nicht ignorieren sollten. Es muss so laufen, wie es von der Politik vorgegeben wird. (...) das sind gewählte Vertreter, die geben das vor. Das ist in Ordnung."

Da kann man nicht meckern, der Mann und seine Mannen erfüllen ihre Vorbildfunktion.

Quelle:
https://de.rt.com/inland/118290-coronavirus-impfungen-zu-gefahrlich-deutscher/

Mit belustigten Grüßen!

Gesundheit für Rotkäppchen

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 03.06.2021, 18:55 vor 179 Tagen @ Knappe 776 Views

Hallo digga,

ich finde, Dein Beitrag ist etwas spärlich geraten!

Hat denn nun die Assistenzärztin wieder alles eingerenkt?
Oder wurden gar rote Fehlstellen herausgeschnitten?

Oder bist Du in einem Akt spontaner Selbstheilung wieder genesen?

Wurdest Du mit funktionalen Nutzungseinschränkungen sanktioniert?
Kam es zur Teilstilllegung mit Hilfe einer Aircast-Schiene?

[image]

Mein Mitgefühl ist ganz mit Dir, ich möchte so etwas nie erleben!

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Mein gelbes Sammelsticker-Poesiealbum ist seit meiner 2005-Panik blank (Bonus: kreative Ausweis-Idee)

Knappe @, Donnerstag, 03.06.2021, 19:23 vor 179 Tagen @ paranoia 2707 Views

bearbeitet von Knappe, Donnerstag, 03.06.2021, 19:50

Hallo parania,
mein Sammelsticker-Impfalbum wurde vor allem beruflich gut gefüllt.
Für manche Dienstreisen wurden damals alle möglichen Impfungen empfohlen... ich machte vielen Impfquatsch mit.
War eben jung und brauchte das Geld.
Ging auch immer gut:-)

Nach der 2005-Grippe"schutz"impfung hatte ich nur für 24 Stunden nackte Panik... war aber nur optisch, dann war alles wieder schön. Aber für mich war Schicht mit Impfen.
Der Gelbe verschwand in meiner Kramschublade.

Jetzt benutze ich ihn erstmalig wieder... meine antiken Impfungen werden bald für seine lupenreine Echtheit bürgen[[top]]

Heute waren wir in der Außengastro im Pfälzer Wald... es war schön, doch es drohten Gewitter mit Starkregen.
Nur mit einem "Gelben" hätten wir nach innen flüchten dürfen[[sauer]]

Da kam mir nach einem guten Schoppen Grauburgunder eine zündende Idee:-)
Meine Freundin hat keinen "Gelben" und wird sich auch niemals nie impfen lassen... Impfe hat sie auch noch nie "verabreicht" bekommen.
Aber ihre Tochter hat als Kita-Mitarbeiterin einen frischen, gültigen Ugurbräu-Ausweis.
Daraus lässt sich doch was drehen, oder?

Wenn ich mein volles Poesiealbum als Erster vorzeige, haben die soviel zu lesen, dass sie den zweiten Ausweis kaum sorgfältig studieren werden:-)
Nur ein kurzes Brainstorming vom
Knappen

Deine Frage zum Gelben Impfausweis

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 03.06.2021, 21:37 vor 179 Tagen @ Knappe 917 Views

bearbeitet von paranoia, Donnerstag, 03.06.2021, 21:44

Hallo digga,

vor dem Hintergrund der speziellen Interessenlage sehe ich gute Chancen für Dein Vorhaben.
Wenn es das Portemonnaie als Tiefbau-digga zulässt, hättest Du auch noch was kleines Zeitträchtiges bestellen können, um Deinen Anspruch auf einen eventuellen Innenverzehrplatz zu untermauern.

Ich habe damals auch als Impfgläubiger alles aktualisiert, was geht. Nach Erfahrung als Betatester (Phase-3-Studie) für einen Pandemieimpfstoff und einer Forenmail eines Mitforisten (Tenor: "Denk' mal scharf nach, ob das wirklich richtig ist, was Du machst") bin ich vom Saulus zum Paulus mutiert, lehne Impfungen aber nicht grundsätzlich ab.

Gruß
paranoia

P.S.: Ich bin froh zu hören, dass die Symptome von long Rottkäppchen bei Dir verschwanden. Sicherlich kennst Du ja den Date-Sketch von Loriot mit Evelyn Hamann, wo sie ihm dauernd auf die Nudel (im Gesicht) guckt...

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

ach DT

uluwatu @, Bangkok, Samui, Uluwatu, Dienstag, 01.06.2021, 23:24 vor 180 Tagen @ DT 2091 Views

bearbeitet von uluwatu, Dienstag, 01.06.2021, 23:46

Ähnlich wie bei den ersten Impfstoffen

Es sind keine Impfstoffe


die Pandemie

welche Pandemie ?

Die o.g. Ergebnisse sind von zweierlei Seite bereits bestätigt

Dummheit pur ! Ich erwarte aber auch nicht, dass du den Unterschied zwischen RRR und ARR verstehst. Scheissegal, wirst es bald selber erfahren

ich hatte mit meiner exponentiellen Extrapolation zu Beginn falsch gelegen,

Du wärst der bessere Dr. Faulzahn geworden


Ich werde mich dann noch daran erinnern, so mancher der Poster der wirren Theorien sicher nicht mehr.

Leider wirst du dich an gar nichts mehr erinnern.


Wenn ich die ganzen Poster mit ihren wirren Verschwörungstheorien hier sehe,

Das erwarte ich auch nicht von jemand mit dem Bewusstsein einer Schmeissfliege

Retrospektiv betrachtet bist du mein Lieblingsidiot hier on board. Ehrlich ich bin über deine Wandlung total erstaunt, hab dich früher einfach verkannt

Na Ulu, fällt Dir nix mehr ein außer ad personam. (mT)

DT @, Dienstag, 01.06.2021, 23:59 vor 180 Tagen @ uluwatu 1752 Views

bearbeitet von DT, Mittwoch, 02.06.2021, 00:04

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=page&id=1

1.1 Persönliche Beleidigungen werden nicht geduldet.

Wirst Du jetzt auch paranoid?
Du bist jedenfalls schon alt genug, daß die RRR durch Impfung besser ist als ohne.

Und daß Sinovac oder Sputnik V keine Impfstoffe seien, hat vor Dir noch keiner behauptet.
https://www.br.de/nachrichten/wissen/corona-impfstoffe-die-neachsten-kandidaten,SNxcWWd

"Die Vakzine der Unternehmen Sinovac (CoronaVac) und Sinopharm (BBIBP-CorV) sind sogenannte Totimpfstoffe. Diese werden nach einer bewährten, aber keineswegs simplen Methode hergestellt, die erlaubt, relativ schnell große Mengen von Impfstoff herzustellen. Beispiele für Totimpfstoffe sind die derzeit in Europa verwendeten Impfstoffe gegen Polio, Hepatitis A und Tollwut. Allerdings ist bei diesen Vakzinen ein Verstärker notwendig, um eine Immunreaktion hervorzurufen. Dieser kann grippeähnlichen Symptomen auslösen. Zudem sind bei Totimpfstoffen regelmäßig Auffrischungsimpfungen notwendig."

Hatte @DT mit seinen Prognosen hier eigentlich jemals recht? Oder ist er nur ein Panikmacher? Ich erinnere an seine Killervirus-Panik hier 2020

Prophet @, Mittwoch, 02.06.2021, 07:56 vor 180 Tagen @ DT 1498 Views

Ich erinnere hier nochmals an Feb./Mrz. 2020 als DT hier minütlich von der Killerseuche polterte und schon Massengräber in jedem Dorf sah. Und eilig Caterpillar-Aktien kaufen wollte. Weil man doch bald so viel Massengräber mit Baggern ausheben müsste wegen dem pöhsen Killervirus aus China. Und dass jetzt bald alles aus sei, mit der Welt im Allgemeinen und der Globalisierung im besonderen.


Wenn also DT von der Killerseuche und Massengräbern auf der ganzen Welt sprach: nichts davon ist eingetroffen wie wir hier alle wissen.

Wenn also DT von der Ungefährlichkeit der Impfung schwärmt: Obacht! Die Impfung könnte noch für Millionen schwerkranker Menschen sorgen.

DT ist also das, was man einen Kontraindikator nennt.

Man muss nur vom Gegenteil dessen ausgehen was er behauptet und schon hat man sein Leben im Griff und steht automatisch auf der Gewinnerseite.

(Das würde ich auch ohne DT, aber ich wollte hier denjenigen Mitlesern einfach einen Tipp geben die nicht so standfest im Leben unterwegs sind wie ich.)

Siehe hier, Beginn des Threads: (mL)

DT @, Mittwoch, 02.06.2021, 08:43 vor 180 Tagen @ Prophet 1301 Views

bearbeitet von DT, Mittwoch, 02.06.2021, 09:13

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=567092

Zitat:

"Ja, ich hatte mit meiner exponentiellen Extrapolation zu Beginn falsch gelegen, habe das aber nach wenigen Wochen öffentlich hier im Forum zugegeben - auch wenn manche das immer noch nicht sehen wollen."

Tu quoque, Prophete.

Zielgenaue Vorhersagen und Analysen Deinerseits suche ich bisher hier im Forum vergebens.

Niemand legt Dir eine Fehlprognose zur Last, ...

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 03.06.2021, 15:35 vor 179 Tagen @ DT 834 Views

... aber Dein repetierendes Weltuntergangsheule in Verbindung mit Funkstille Deinerseits
bei Sachkommentaren anderer Foristen ist auffallend.

Wer heute noch mit "Fallzahlen" und "Inzidenzraten" argumentiert, der ist entweder dumm (womit man leben muss), oder tut das mit Absicht.

Da man aber nach der Lektüre anderer Beiträge von Dir nicht von Dummheit ausgehen sollte (meine ich zumindest) bleibt nur noch die Absicht übrig.

Darüber hinaus taugen die von Dir zitierten Anekdoten ("Der Hund vom Freund meines Arbeitskollegen ist an Corona verstorben") nicht zur Beurteilung der Lage.

Aus diesem Grund stehst Du seither bei mir in der Kategorie "Troll", "U-Boot", "interessierte Kreise". Da helfen keine Versuche mehr, Schönwetter-Beiträge à la "Guck' mal da fliegt ein Satellit" oder "Boris Herrmann jetzt 200 Meilen vor dem Zieleinlauf."

Nach Deiner Sterilium-Werbung, ein Mittelchen das ich Gottlob nicht gekauft habe, habe ich so ein Fläschchen bei einem Arbeitskollegen entdeckt. Nach Blick auf die Zutatenliste habe ich mich kaputtgelacht. Sterilium für Desinfektionszwecke kauft höchstens jemand, der z.B. aus medizinischen Gründen Quelle und Qualität nachweisen können muss.

Wer das Zeug trotzdem nur zu Desinfektionszwecken kauft, vergoldet dem Hersteller (und viellleicht auch Aktionär DT) das Anus-Löchlein.

Deine Empfehlung von Chlorhexamed war ein Griff in's Klo, weil es 100-mal schlechter war als der Studiensieger.

Lustigerweise leugnet Listerine (Johnson & Johnson, Impfstoffhersteller) die Wirkung eines seiner Produkte:

https://www.listerine.ch/covid-19-update

Zitat:

[...
Können Spülungen mit LISTERINE® das COVID-19 Virus bekämpfen?

Nein. LISTERINE® ist eine täglich verwendete Mundspülung, die nachweislich 97 % der Bakterien bekämpft, die die Ursache von Mundgeruch, Plaque und Zahnfleischentzündung sind. LISTERINE® Mundspülung wurde nicht auf das Coronavirus getestet Falsch!
...]

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Hast du auch deinen Nachwuchs auf Linie und besorgst Termine, damit du sie sogleich in die neue Familientradition einführen kannst?

Odysseus @, Mittwoch, 02.06.2021, 10:44 vor 180 Tagen @ DT 1211 Views

Schließlich sind immerhin knapp 900 Menschen unter 50 Jahren an/mit Covid in DE seit 15 Monaten gestorben. Und etwa schröööckliche 97 unter 30 Jahren.
Davon die meisten mit massiven Vorerkrankungen.
Die Gefahr für deinen Nachwuchs ist also ENORM.
Und dass selbst Mitglieder der STIKO warnen, wird einen Impftitanen wie dich nicht beeindrucken. Lieber bald mit dem Nachwuchs über den VIP-Geimpft Eingang zum Großereignis.[[top]]

Das Ausblenden sämtlicher extrem problematischer Begleitumstände der Impfung und der begleitenden Agenda bleibt weiter einmalig hier und du dir treu. Immerhin.

Es gäbe noch viel zu sagen, aber ich habe aktuell allgemein keine Zeit dafür.

Aber du wirst sicher immer wieder Anlässe liefern, um das dann nachzuholen.


Gruß Odysseus

Die von Dir zur Platzierung empfohlenen Werte mT

day-trader @, Mittwoch, 02.06.2021, 11:47 vor 180 Tagen @ DT 1214 Views

Hab mir mal Carnival angeschaut:

High in 2017, dann gammelt der Chart weg, vermutlich Greta-bedingt, massiver Corona-Einbruch in 2020, technische Reaktion ist erfolgt, könnte aber auch ein dead-cat-bounce sein.

Momentan sicher alles andere als ein "mündelsicherer" Kauf!

Dito alle anderen Aktien aus der Branche.

Öl ist wunderbar gelaufen, musste es technisch auch. Sehe es aber nicht nachhaltig über 70 (WTI).

Dieses Jahr könnte der Satz "Sell in May and go away" ex post enorme Bedeutung bekommen!
Was Margins angeht, sind wir jenseits von den Werten aus 2008!
Da Alles bekannt ist, kann aber auch genau das Gegenteil eintreten.
Schwierige Gemengelage für ein Depot nach Kostolany!

--
Best Trade!!!

Hallo Day-trader (mT)

DT @, Mittwoch, 02.06.2021, 11:54 vor 180 Tagen @ day-trader 1137 Views

Die Empfehlungen waren vom 19.12.2020, nicht von gestern oder heute.
Habe nur eine Überprüfung der Vorhersagen vorgenommen, dito bei meinem Vorhersagen für Impfungen und für Infektionszahlen. Das machen viele der anderen "Vorhersager" hier nicht.

Jetzt würde ich nicht mehr unbedingt zu Öl raten, jedoch glaube ich nach wie vor, daß Tourismus ein superstarkes Comeback haben wird und der Luftverkehr ebenso. Bei den Autovermietern sieht man das schon, Sixt ist schon mehr als doppelt so teuer als im Mrz 2020, auch das hatte ich damals diskutiert. Hertz hat sich mehr als Verfünffacht vom Tief.

Ich setze jetzt mehr auf High-Techs, die stark wachsen, wie Cellink (kauft hoch profitable Unternehmen zusammen und wird, meiner Einschätzung nach, früher oder später von jemandem wie Thermo Fisher übernommen) oder Microport (führender Medizintechniker in China).

Auch Curevac wird nach der Zulassung noch einmal ansteigen, zudem die angeblich auch schon die Varianten mit im Portefeuille haben.

DT

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.