So geht Impfen in den USA. Wieso schaut man nicht, wie man 200 Mio Leute in 100 Tagen impft und macht das bei uns genauso? (mVuBuT)

DT @, Dienstag, 04.05.2021, 13:50 vor 12 Tagen 2824 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 04.05.2021, 14:01

[image]

https://www.youtube.com/watch?v=ZGrR7SbyBTo

Hängt es immer noch an der Verfügbarbeit des Impfstoffs?

Als ich das in unserem Impfzentrum letzten Freitag gesehen habe, dachte ich, wenn man das auf Geschwindigkeit optimieren würde, könnte man das um den Faktor 10 beschleunigen.

Strategie wie bei der Bundeswehr: Alle in drei Reihen aufstellen lassen, "Ärmel krempelt HOCH!", und dann laufen jeweils eine schöne Krankenschwester und ein Helfer der die vorher aufgezogenen Spritzen hält an den Reihen mit den Armen entlang. Zack zack. Ein Piks dauert max 10 sek. Da kann eine Person pro Stunde mindestens 100-200 Leute impfen. Mach pro 8h und 3 Reihen mit 3 Schwestern also 5000 Leute.

Nimmt man 30 Schwestern, ist man bei 50 000 Leuten AN EINEM TAG. Das ist eine mittlere Stadt.

Eine Stadt wie Mainz mit 220 000 Einwohnern hätte man nach meiner Methode mit 30 Schwestern in einer Woche durchgeimpft.

Spahn, schau einfach mal in andere Länder, wie man sowas macht. Wo ist das fucking Problem?

Und was macht man bei uns? Impfen beim Hausarzt. Wo 20 Leute in einem 10 m³ Wartezimmer sitzen und pro Impfung 15 min gebraucht wird incl. Gespräch und Formalien.

Weil die Deutschen traditionsbedingt schon bei sechs Millionen aufhören ... und dann sind sie wieder an allem Schuld! oT

Langmut @, Dienstag, 04.05.2021, 14:15 vor 12 Tagen @ DT 1731 Views

[[ironie]]

--
Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

"Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen." (Diogenes von Sinope)

Der ist gut!

mabraton @, Dienstag, 04.05.2021, 23:49 vor 12 Tagen @ Langmut 1017 Views

Hallo Langmut,

hart aber herzlich! [[top]]

@DT ist im Auftrag des Herrn unterwegs. Ich vermute er täuscht sich ausdauernd in der Adresse.

beste Grüße
mabraton

Treffer, versenkt.

stocksorcerer @, Mittwoch, 05.05.2021, 08:33 vor 11 Tagen @ Langmut 836 Views

Manchmal denke ich, dass viel zu viele Menschen einen sehr großen Abstand zu den tatsächlichen Geschehnissen haben. Und ich frage mich, warum die Menschen dabei an der Oberfläche bleiben und lieber alles glauben, als alles zu hinterfragen.

Vielleicht haben manche Menschen einen Vorteil, weil sie bei telegram sind und Dinge lesen können, die es bei facebook und twitter und youtube schon lange nicht mehr gibt, weil sie unter dem Deckmantel der "medizinischen Falschinformation" von den Helfershelfern der Agenda-Anschieber längst gelöscht sind. Tatsächlich wird natürlich bloß ein Dialog verhindert, der dem ganzen Lug und Trug schnel ein Ende setzen könnte. Ich denke da jetzt gerade an die laufenden Verzerrungen, die man aus Krankenhäusern und Heimen offiziell präsentiert bekommt... und wie es dann wirklich ist.

Bei telegram gibt es einen Kanal "Pflege- und Krankenhauspersonal für Aufklärung". Und wenn man da wahllos bloß einige der Geschichten herausgreift, ist es niederschmetternd, was tatsächlich geschieht und was den Menschen dieser Republik von Politik und Medien verkauft wird.

Gruß
stocksorcerer

Ja, das Wichtigste ist Verbindungen aufrecht zu erhalten

mabraton @, Donnerstag, 06.05.2021, 11:34 vor 10 Tagen @ stocksorcerer 192 Views

Hallo stocksorcerer,

die ganze COVID-Geschichte defragmentiert die Bevölkerung. Ein optimaler Zustand um von geneigter einen Systemwechsel herbei zu führen.
Danke für den telegram-Tipp.

Beste Grüße
mabraton

Unterm Blauwal oder ein Joint als Geschenk Hot Dogs oder Wertpapiere in USA

hörby, Dienstag, 04.05.2021, 14:54 vor 12 Tagen @ DT 1771 Views

jetzt die Muffel angelockt werden sollen.

Von Thorsten Denkler, New York

https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-usa-impfung-biden-1.5271104

Hier gibt's Joints und Donuts für die Corona-Impfung
Um Millionen Menschen in den USA zur Impfung zu bewegen, locken Firmen, Gruppen und Bundesstaaten deshalb mit vielen Anreizen für Neugeimpfte – etwa Joints in New York oder Washington.
https://www.heute.at/s/hier-gibts-joints-und-donuts-fuer-die-corona-impfung-100140727
Was man in den USA nicht alles für eine Corona-Impfung bekommt: Die Immunisierung, eh klar. Aber eben auch Joints, Hot Dogs oder Wertpapiere.[[top]]


Mfg.H

Aber leider raffen die Amis nicht, dass sie noch eine 2te Spritze brauchen... Geht also schief (mL)

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Dienstag, 04.05.2021, 15:03 vor 12 Tagen @ hörby 2002 Views

Wenn ich doch bloß bis zwei zählen könnte

--
Gruß
Der_Chris
Die falschen Ehrlichen sind die wahren Gefährlichen

Eher weil die Amis schlau sind

CalBaer @, Dienstag, 04.05.2021, 19:15 vor 12 Tagen @ der_Chris 1517 Views

Walgreens hatte den 2. Termin zu frueh gesetzt (vermutlich ein Software-Fehler) aber die Leute hatten sich informiert und sind deswegen nicht hin. Das ging auch durch die sozialen Netzwerke, dass Walgreens Mist gebaut hatte.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Saures Bier; Bin ich eigentlich der Einzige, der dieses Verkaufsprinzip der künstlichen Verknappung sieht

solstitium @, Dienstag, 04.05.2021, 20:25 vor 12 Tagen @ dersachse 1400 Views

bearbeitet von solstitium, Dienstag, 04.05.2021, 21:13

Also bei aller Liebe, ich war nie dabei, als saures Bier jemals zum Verkauf stand, aber ich kenne wohl das Sprichwort und dessen Bedeutung.

Falls sich das noch jemand als Schulungsbeispiel reinziehen möchte, der klicke in das Vorposting und dort das Video!

Das ist so lächerlich, da fehlen einem die Worte!


Dies ist die letzte Bestätigung für meine Beurteilung, dass es um die gewaltigste Dummenfangaktion der Menschheitsgeschichte geht!


(Aber über die Dummen, fangen sie den Rest ff. genauso ein! s.u.!)

Und mir ist da irgendwas in Erinnerung, als das ich das aus irgendeiner alten Schrift auch schonmal sinngemäß zitiert bekommen habe.

Das ist echt so billig, fast schon niederträchtig billig, dass mir der Mund staunend offen stehen bleibt!

Allerdings ist "die Katze noch lange nicht den Baum rauf"!
Also das Ding ist noch am Laufen.

So, wie diese Sache sich ganz gemütlich, regelrecht genüsslich im Zeitlupentempo cm für cm nach vorne schiebt, so geht es hier auch auf den Punkt weiter.

Die haben doch keine Eile, woher denn!

Die wollen nicht "ein paar" die wollen Alle!

Deshalb werden auch nicht alle Geimpften sofort dahinsiechen, weil, wie im anderen Video verlinkt auch mal absichtlich daneben gespritz wird, einfach, dass die wieder nach Hause gehen und ihrer Sippe zeigen, guck mal völlig ungefährlich!
https://www.bitchute.com/video/tNItwizDzdqk/

Erinnert mich sinngemäß an eine Geschichte eines Scharfschützen, der so viele wie mögliche Opfer haben wollte - und ich bitte die Interessierten GENAU ZU LESEN!


1.) Der Scharfschütze, bekommt jemanden vor die Flinte, aber er schießt absichtlich nicht tödlich, weil er den Gegner samt und sonders vernichten will.

Trifft er tödlich, meidet der Gegner diese Stelle und macht was Anderes.

2.) Nein, er zielt absichtlich auf eine Verwundung, eine schmerzliche blutende Verwundung, auf dass der Verwundete erbärmlich und laut um Hilfe schreit.
Vielleicht sogar mehrmals.

3.) Dies führt dazu, dass seine Kameraden versuchen, ihn aus der Schusslinie zu ziehen.
Dadurch geraten auch sie in die Schusslinie, und dann holt er einen nach dem Anderen aus der Deckung bis sie allesamt ebenda verbluten.

Übertragen:
--------------
Ergo wird die erste Impfung eine Funktion haben, so oder so, aber nicht jeder Organismus reagiert identisch.

Die Schwachen kippen sofort um, die starken überleben, oder sagen wir, die in diesem Belang weniger Anfälligen, was mit Stärke genaugenommen rein gar nichts zu tun hat!

Dies lockt die Zögerlichen aus der Deckung, und sie wollen auch "stark" sein, werden vielleicht sogar im sozialen Umfeld darauf hin gemobbt - bis sie schließlich nachgeben - im Vergleich oben, aus der Deckung kommen.

Dann hat der Scharfschütze freie Bahn und zieht ab! Fertig!

So und nur so läuft es, weil es geht nicht darum wenige rauszunehmen sondern um Alle!

Deshalb ist auch hier der Lackmustest der menschlichen Gesellschaft, oder wie es bei "Eine Frage der Ehre" als Quinzessentz herauskam, warum der Soldat, trotzt dass er nichts machte, als einen Befehl zu befolgen, eine unehrenhafte Entlassung bekam.

Er hätte als Mensch für Jene, die nicht für sich selbst stehen können, mit einstehen müssen! Das tat er nicht, dehalb Ausschied!

*************
Man könnte es auch mit dem Prinzip des Rattengiftlegens vergleichen.

Die Ratten fressen das nicht. Schicken Vorkoster, die das checken und dann beobachten sie, was passiert.

Stirbt der Vorkoster sofort, meiden sie es.

Nur das Gift mit eine sehr verzögerten Wirkung, die so lange dauert, bis die Oberratten enscheiden, der Vorkoster lebt noch, können wir alle fressen - erreicht das Ziel endgültig!

Wäre doch eine gute Idee

Zweistein @, Dienstag, 04.05.2021, 15:05 vor 12 Tagen @ DT 1961 Views

wenn du ein eigenes Impfforum gründen würdest. Dort könntest du täglich, nein stündlich, einen neuen Thread mit Wahnvorstellungen wie man z.B. per Chemtrail alle aus der Luft oder einfach über die Hauswasserleitung impft, aufmachen.
Da brauchtest du uns nicht täglich damit nerven.

Schreib über deine Aktien, Reiseerlebnisse oder sonstwas, aber verschone uns mit diesem unsäglichen C-Thema.
Vielen hier hängt das zu Halse heraus und ich habe bald auch keine Lust mehr, hier reinzuschauen.

Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Ach ja?

Realist, Dienstag, 04.05.2021, 15:15 vor 12 Tagen @ Zweistein 1716 Views

Hallo

Da gibt es vielleicht den 10. Thread, der etwas Positives zum Thema Impfen beinhaltet und schon kommen die Kampfhunde angerannt.

Ich sah noch nie einen solchen Kommentar von dir, bei den hunderten Threads über die scheinbaren Gefahren, Verschwörungen und anderem Irrsinn bzgl. dem Thema Corona-Impfung.

Aus meiner Sicht würde dem Forum mehr DT und weniger Zweistein bedeutend besser stehen.

Gruss
Realist

DasGelbeForum Börse & Wirtschaft

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Dienstag, 04.05.2021, 16:03 vor 12 Tagen @ Realist 1563 Views

Aus meiner Sicht würde dem Forum mehr DT und weniger Zweistein bedeutend besser stehen.

Aus meiner Sicht würde dem Forum eine Rückkehr zum eigentlichen Sinn bedeutend besser stehen.

- bedeutend besser würden mir mal wieder ein paar EW Zählungen der Cracks stehen
- bedeutend besser würden mir mal innovative Meinungen zur Börse stehen
- bedeutend besser würden mir generell Themen, die meine Anlageentscheidung fundamental beeinflussen, stehen

2stein in der Sache richtig, im Ton falsch...

Das war hier einmal eine "töfte" Gemeinde, die auch kultiviert miteinander "gequatscht" hat. Manchmal habe ich den Eindruck, der Walter von der Eichelburg hat hier ´nen Bug eingepflanzt.

--
Gruß
Der_Chris
Die falschen Ehrlichen sind die wahren Gefährlichen

Corona-Forum, Pöbeln & Trollen &

Skeptiker @, Dienstag, 04.05.2021, 22:37 vor 12 Tagen @ der_Chris 945 Views

Moin Chris,

eine Umbenennung wäre doch viel schneller und ehrlicher. [[hüpf]]

Bei der Gelegenheit dann am besten auch direkt alle Forum-Regeln einstampfen.

Das Finanzcrash-Forum weist den Weg. [[wut]]

Skeptiker

Stand da früher nicht noch ein weiterer Hinweis?

Skeptiker @, Dienstag, 04.05.2021, 23:48 vor 12 Tagen @ DT 706 Views

Moin DT,

ich meine mich zu erinnern, dass dort früher auch stand, sinngemäß, dass grundsätzlich ein freundlicher Umgangston erwünscht wird?

Finde ich jetzt nicht mehr.

Dass du dir das alles hier gefallen lässt und so zurückhaltend bleibst, trotz dieser ganzen Anfeindungen wegen deiner ganz normalen Meinungsäußerungen, ist mir sowieso ein Rätsel.

Aber ich verstehe hier vieles nicht mehr.

Skeptiker

PS: Kommen eigentlich meine PM's bei dir an?

"Forumsregeln

Den Inhalt betreffend:
Persönliche Beleidigungen werden nicht geduldet"

Das war einmal.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=page&id=1

PMs an DT

mabraton @, Donnerstag, 06.05.2021, 11:46 vor 10 Tagen @ Skeptiker 191 Views

Hallo Skeptiker,

die E-Mail Adresse von DT existiert wohl nicht.
Schade, ich wollte ihm auch antworten.

Beste Grüße
mabraton

Sagt gerade der Richtige

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Dienstag, 04.05.2021, 23:18 vor 12 Tagen @ Skeptiker 738 Views

... der im Troll & Pöbelforum gut aufgehoben wäre.
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=560582

Diesmal überlasse ich dir das letzte Wort (unter Beachtung der Forenregeln)

[image]

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (S. von Radecki)
"Versuche niemals in keinem System die herrschende Macht mit Vernunftgründen zu überzeugen." (@Meph)

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus!

Skeptiker @, Dienstag, 04.05.2021, 23:38 vor 12 Tagen @ cassi 673 Views

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=560546

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=560567

Da darfst du dich nicht wundern!

Außerdem verwechselst du etwas, etwas Salz in der Suppe ist durchaus angebracht, das hat auch @Elli immer wieder gesagt, dabei hat er aber sicherlich nicht das gemeint, was du hier gelegentlich von dir gibst.

... der im Troll & Pöbelforum gut aufgehoben wäre.

Was zu beweisen war! Ich bin in meinem Posting aus guten Grund nicht persönlich geworden. Aber sehr interessant, dass du dich wohl trotzdem direkt angesprochen gefühlt hast. [[hae]]

Diesmal überlasse ich dir das letzte Wort (unter Beachtung der Forenregeln)

Vielen Dank.

Skeptiker

Welchen von den DTs?

Gleipnir @, Dienstag, 04.05.2021, 16:33 vor 12 Tagen @ Realist 1443 Views

bearbeitet von Gleipnir, Dienstag, 04.05.2021, 16:52

... den US-Fan und Biden/Harris-Freund, den Weltenbummler mit Vorliebe für asiatische Frauen (zumindest wenn man seine eingestellten Bilder in Betracht zieht), den erfolgreichen Business-Man und Aktienstrategen, den Impf-Freak, oder den Besatzer- und Dx-Hasser, Möchtegern-Lagerkommandanten und S21-Protestierer? Welchen von den DTs meinst Du? Da sich bei DT so Vieles widerspricht, solltest Du schon präziser sein in Deinem Realismus. Ich bin da deutlich eher bei @Zweistein. Der nimmt zwar kein Blatt vor den Mund, was aber von Charakter und Menschsein spricht.

Kampfhund? Eher kläffender Chihuahua

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 04.05.2021, 16:39 vor 12 Tagen @ Realist 1358 Views

[image]

Ich sah noch nie einen solchen Kommentar von dir, bei den hunderten Threads über die scheinbaren Gefahren, Verschwörungen und anderem Irrsinn bzgl. dem Thema Corona-Impfung.

Warum wohl? [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Schon wieder der Rockzipfel?

mabraton @, Mittwoch, 05.05.2021, 01:17 vor 11 Tagen @ Realist 682 Views

Hallo Realist,

was ist denn da los bei Dir?
Du argumentierst nach dem Motto, wenn wir mit unserer rhythmischen Sportgymnastikgruppe gegen den FC Bayern spielen, wollen wir auch mal aufs Tor schießen.

beste Grüße
mabraton

Sehr gute Idee

CalBaer @, Dienstag, 04.05.2021, 19:26 vor 12 Tagen @ Zweistein 1068 Views

Dann wuerden diese unsaeglichen Corona-Diskussionen hier endlich verschwinden. Es ist naemlich sinnlose Zeitverschwendung den Mist hier ueber Tausende Impftote oder tote Maeuse aufzuarbeiten.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Evidenz

mabraton @, Mittwoch, 05.05.2021, 01:33 vor 11 Tagen @ CalBaer 674 Views

Hallo CalBaer,

die durch die Impfung verursachten Probleme ins Fabelreich zu projizieren ist nicht zielführend.

Unglaubliches Ausmaß in Anzahl und Art: 4.623 Tote und 154 Seiten mit den Nebenwirkungen von COVID-19 Impfstoffen

VigiAccess, die Datenbank der WHO, die bei der University of Uppsala geführt wird, haben wir am 27. März vorgestellt. Die Datenbank ist nicht vollständig. Die Datenbank unterscheidet nicht nach Impfstoffen, es ist also unmöglich herauszufinden, welche Impfstoffe welche Impffolgen haben, aber die Datenbank hat den unschätzbaren Vorteil, eine Vollerhebung von Nebenwirkungen bereitzustellen, die nach Impfung eintreten können. Als wir die Datenbank am 27. März zum ersten Mal ausgewertet haben gab es

333.818 Meldungen über Nebenwirkungen;

Folgen Sie uns auf TELEGRAM
38 Tage später gibt es

623.830 Meldungen über Nebenwirkungen;

Ich mache zur Zeit das selbe wie letztes Jahr zu Beginn der COVID-Ausbreitung, ich frage beim telefonieren wer jemand mit Impf-Nebenwirkungen kennt (letztes Jahr natürlich, wer hatte einen schweren COVID-Verlauf?). Die Bilanz ist, Stand Heute, eindeutig. Ich bekomme mehr Rückmeldungen über mittlere bis schwer Impf-Nachwirkungen bis hin zu 2 Todesfällen.

Beste Grüße
mabraton

Leider keine Evidenz, da solche Berichte nicht mal verifiziert

CalBaer @, Freitag, 07.05.2021, 08:14 vor 9 Tagen @ mabraton 144 Views

... geschweige denn medizinisch untersucht wurden.

Ueber diese Meldungssammlungen hatte ich hier schon mehrfach geschrieben:

https://dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=562743
https://dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=562734
https://dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=562733

Da kann jeder Mensch einen Eintrag machen: "Mein Vater ist zwei Wochen nach der Impfung gestorben". Was sagt es aus? Er kann an allen moeglichen Ursachen gestorben sein.

Sicher gibt es mit der Impfung im Zusammenhang stehende Komplikationen, nur braucht das Verfikation.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Na endlich!...hast du eine Chance, dass deine guten Wünsche, die du immer für die USA hegtest, endlich in Erfüllung gehen!

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 04.05.2021, 15:33 vor 12 Tagen @ DT 1820 Views

[[top]]

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Weitere Erfolge!

dersachse @, Dienstag, 04.05.2021, 16:12 vor 12 Tagen @ DT 1902 Views

https://www.bitchute.com/video/BsWtq9rzdmVH/ Lies sich wohl nicht mehr vebergen! Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Manche mögen aber nicht ins elende Impf-KZentrum nach deinen komischen US-Fantasien

Knappe @, Dienstag, 04.05.2021, 19:37 vor 12 Tagen @ DT 1546 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 04.05.2021, 20:20

Werde lieber in 2 Monaten mal in mein Hausarzt-Zentrum gehen und eine kleine Untersuchung mit Psycho-Gespräch und anschließender Impfung vereinbaren.
Dafür rechnet die Praxis rund 500 Euro ab... und meine PKV zahlt anstandslos.

Wetten dass ich nicht lange im Wartezimmer schmoren muss?
Ich warte ohnehin lieber im kühlen Treppenhaus, weil ich die alten Viren im Husten-Wartezimmer nicht vertrage.
Das weiß meine Praxis schon lange und ich bin sehr schnell durch.

Meine liebe Blumentante am Friedhof in HP-Südhessen (ca. 70) bekommt heute erstmalig Biontech.
(HP ist das pol. Kennzeichen für Heil- und Plegeanstalt.. wer es nicht schon weis)
Will erst mal abwarten, wie es meiner Blumenfrau bekommt.
Sie wird mich bei jedem Blumenkauf für die Gräber auf dem laufenden halten... fest versprochen:-)
Dann schlage ich Anfang Juli in meiner Kirchheim-Praxis zu[[top]]

Wohl mit Biontech. Der Rest ist raus, weil ich gemäß CT schon mal doofe Blutgerinnsel im Hirn hatte[[sauer]]
Mit Sputnik aus Russland bekomme ich bis dato leider keinen "echten" EU-Impfausweis.
Obwohl ich schon nach Moskau eingeladen wurde... nur 2000 Euro mit insgesamt 2 Roundtrips FRA-Moskau inkl. Impfung.
Aber ich vertrage auch keine Masken-Flüge, nicht mal nach Moskau[[sauer]]
Knappe

Ins Test-KZentrum muss ich auch nicht... meine Praxis hatte guten Rat

Knappe @, Dienstag, 04.05.2021, 20:35 vor 12 Tagen @ Knappe 1536 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 04.05.2021, 20:50

Habe total aufgelöst panisch angerufen:
"Was ist wenn ich beim Schnelltest vor der Kneipe mal durchfalle... muss ich dann ins Test-KZ?
Sie wissen doch, dass nur Frau Doktor (...und nicht ein dahergelaufener Obergefreiter...) an mir rumfummeln darf!"

"Kein Problem... falls sie beim Schnelltest mal durchfallen, einfach anrufen und sie kommen zu uns[[herz]]
Dann macht Frau Doktor den PCR-Test ganz persönlich."

Seit diesem Gespräch bin ich sehr beruhigt... endlich kapiere ich die strammen PKV-Abbuchungen:-)
Knappe

Und für Thrombosen und Arthrose gibt jetzt auch was

solstitium @, Dienstag, 04.05.2021, 20:48 vor 12 Tagen @ DT 1546 Views

Sogar präventiv!
Allerdings erstmal nur für die Beine:

https://www.bitchute.com/video/ONBbIcGnMAIL/
(lustig!)

Für den Rest des Körpers, sind diese Spezialisten, was man so hört, wohl noch bisschen am Tüfteln.

Gegen Trombosen wussten meine Eltern schon Rat. Mutter bald muntere 96

Knappe @, Dienstag, 04.05.2021, 21:17 vor 12 Tagen @ solstitium 1688 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 04.05.2021, 21:25

Meine Eltern nahmen immer "Ilja Rogoff" Knoblauch-Pillen... ich auch, gibt es immer noch bei DocMorris:-)

Ich habe die Therapie (in Absprache mit meiner Heilpraktikerin) noch etwas verfeinert mit "Bärlauch-Urtinktur".. gibt es rezeptfrei.
Allerdings teurer als Druckerfarbe von HP[[sauer]]

Scheint ja zu wirken, weil meine Mutter demnächst die "96" meistert, obwohl sie bis 65 recht ungesund gelebt hat[[top]]
Knappe

Ist die Dame schon geimpft?

stokk, Dienstag, 04.05.2021, 21:25 vor 12 Tagen @ Knappe 1169 Views

Reine Neugier.

Gruß
stokk

Mutter hat schon einen Weltkrieg aktiv mitgemacht. Das haben "DT-Impfer" sauschlechte Karten....

Knappe @, Dienstag, 04.05.2021, 21:33 vor 12 Tagen @ stokk 1562 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 04.05.2021, 21:39

Mutter ist total knallhart... und vertraut in Gott und nicht in den Impf-Schiss[[top]]
Die wurde schon damals "zwangsgeimpft".. war ein Verein mit zwei "S".
Da habe ich echt was geerbt. Ich bin für diese guten Gene dankbar.
Knappe

Ich gratuliere euch!

stokk, Dienstag, 04.05.2021, 21:38 vor 12 Tagen @ Knappe 1294 Views

Warum kenne ich so viele Impf-Enthusiasten?

Meine Mutter ist eine der allerletzten "Kriegsrenten-Empfänger"

Knappe @, Dienstag, 04.05.2021, 21:44 vor 12 Tagen @ stokk 1463 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 04.05.2021, 22:01

Eine ganze Behörde kann wegen ihr nicht "dicht machen":-)
Sogar ihre eventuelle Bestattung bezahlen die zum Teil.. davon können wir nur träumen.
Ihre gute Kriegs-Rente war bis dato besser als Amazon[[top]]
Knappe

Warum fragst du das andere?

Zweistein @, Dienstag, 04.05.2021, 23:57 vor 12 Tagen @ stokk 991 Views

Check mal deine Umgebung. Mal früh einen kleinen Spaziergang und schauen, wer die BLÖD oder Speichel im Briefkasten hat.
Dann kannst du dir die Frage vielleicht selbst beantworten.

IIStein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Die schlimmste Manipulation läuft über ..

Arbeiter @, Mittwoch, 05.05.2021, 10:33 vor 11 Tagen @ Zweistein 776 Views

bearbeitet von Arbeiter, Mittwoch, 05.05.2021, 10:40

1. Fernsehen

und bei den jungen Leuten die...

2. Von GEZ finanzierten "Funk (=ARD+ZDF) Youtubekanäle"

3. Von der Impflobby geschmierte Youtubekanäle und andere soziale Bewegtbild-Medien

Wer den Scheiss täglich kuckt, ist dabei.

Keine Chance zu entkommen.

Die Programmierung geht zu tief.

Das ist keine Manipulation

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 05.05.2021, 11:24 vor 11 Tagen @ Arbeiter 606 Views

1. Fernsehen

und bei den jungen Leuten die...

2. Von GEZ finanzierten "Funk (=ARD+ZDF) Youtubekanäle"

3. Von der Impflobby geschmierte Youtubekanäle und andere soziale Bewegtbild-Medien

...sondern das sind Verlautbarungen der Obrigkeit.


Wer den Scheiss täglich kuckt, ist dabei.

Keine Chance zu entkommen.

Die Programmierung geht zu tief.

So werden sie von den Leuten auch aufgefasst, dass sie nach den Anweisungen der Obrigkeit zu handeln hätten. Und sie halten es für Meinungsfreiheit, der Meinung der Obrigkeit zuzustimmen.
Andere öffentliche Meinungen gibt es in der Demokratie nämlich nicht (lt. Tocqueville) außer den Meinungen der Obrigkeit; allenfalls privat dürfen abweichende Meinungen verbreitet werden. Die haben jedoch gegen die Meinungsmacht der Obrigkeit keine Chance.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Ein pfälzer Autofahrer-Gruß für @DT

Knappe @, Dienstag, 04.05.2021, 23:14 vor 12 Tagen @ DT 1315 Views

Wenn dir ist dein Leben lieb... hüte dich vor KUS und KIB.

Immer wieder lustig[[top]]
Gute Nacht
Knappe

Ärztin aus Pforzheim ergreift selbst die Initiative: heute 14-20 Uhr kostenlose Impfung auf dem Edeka-Parkplatz in Pforzheim-Huchenfeld (mTuL)

DT @, Mittwoch, 05.05.2021, 10:44 vor 11 Tagen @ DT 730 Views

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/impfaktion-auf-pforzheimer-s...

Auf Initiative einer Hausärztin können sich Impfwillige in Pforzheim am Mittwoch ohne Anmeldung gegen Corona impfen lassen. Die ungewöhnliche Aktion findet auf einem Supermarktparkplatz statt.

Ohne Priorisierung.

Bei EDEKA gibt's Astra Zeneca! mkT

day-trader @, Mittwoch, 05.05.2021, 11:09 vor 11 Tagen @ DT 776 Views

Hole mir bei Edeka lieber das:

[image]

Gerne auch mehr als zweimal!

Wohl bekomm's!

--
Best Trade!!!

Ja,die Gehirnwäsche

dersachse @, Mittwoch, 05.05.2021, 16:15 vor 11 Tagen @ DT 433 Views

ist sehr erfolgreich.Die Schafe kommen.Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Running Hole?

Reffke @, Mittwoch, 05.05.2021, 11:27 vor 11 Tagen @ DT 732 Views

Hallo, sorry, nur zu! [[zwinker]]
[image]

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Bericht von einem Erkrankten (mT)

DT @, Mittwoch, 05.05.2021, 11:49 vor 11 Tagen @ Reffke 896 Views

Einer meiner Mitarbeiter (24), der momentan an Covid erkrankt ist (in seinem Wohnort ist die Inzidenz auf den Wohnort umgerechnet 500, 50 positiv Getestete in 10000 Einwohner Ort), hat mich gerade angerufen und eine Lageschilderung gegeben. Er hat seit 5 Tagen über 39 Fieber, teils bis 40°C, kann nicht sprechen, hat starke Kopfschmerzen und liegt praktisch nur im Bett.

Er kann nichts riechen oder schmecken. Vom Doktor hat er starke Schmerzmittel bekommen. Er hätte vor 4 Jahren auch eine Virusgrippe gehabt, aber er sagt, Covid sei nochmal eine Nummer härter. Er ist besorgt, daß das Fieber nicht runtergeht.

Seine Ansteckung war, als er zusammen mit seinem Großonkel am Samstag vor einer Woche an einem Oldtimer rumgeschraubt hat in der Garage. Sie haben versucht, Abstand zu halten. Der Onkel hatte schon vor kurzem eine Impfung bekommen, weil er über 70 ist und Lungenkrebs hat. Er war positiv, hat aber zum Glück keine starke Erkrankung bekommen. Der Vater meines Mitarbeiters war auch mit in der Garage, hat aber bis jetzt keinen positiven Test und keine Symptome.

Verstehe Sorgen und Angst!

Reffke @, Mittwoch, 05.05.2021, 12:21 vor 11 Tagen @ DT 725 Views

bearbeitet von Reffke, Mittwoch, 05.05.2021, 12:44

Hallo,

Aber: Inzidenz und PCR-Test sind einfach inakzeptabel!
Erkrankungen im Bekanntenkreis gibt es bei Grippewellen immer und schwere Verläufe waren nie selten.
Es sterben nachweislich sehr wenige und hoffentlich bleibt dir das
in Familie, bei Freunden, Nachbarn, Bekannten, Kollegen usw bespaart!
Fieber ist so ziemlich die letzte Waffe gegen Viren!
Er wird es überleben.
Die Chancen stehen sehr gut!
Ich war selber "positiv"und habe 5 Tage im Krankenhaus gelegen.
Als die Ärzte mir lapidar erklärten, daß ich weder reanimiert, beatmet oder IC bekommen werde,
habe ich das Krankenhaus verlassen und mich der Fürsorge meiner Söhne anvertraut!
Das war fantastisch![[top]]
Es ist SARS, das so gefährlich ist, weil es eine virale Lungenentzündung verursachen kann:
nur wie kam es in Corona...???
BTW: Die Panikmache von Anfang an (Sarg-Polonaise in Nord-Italien als medialen Shock![[nono]] )
sämtlicher Regierungen macht mich immer noch skeptisch,
ob da nicht intern mehr bekannt ist über Biowaffen und deren Risiko...
Mit Inzidenz und PCR wird man auf ewig "positiv" testen:
Das ist unverantwortlich!

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Das ist es, was ich seit > 1 Jahr partout nicht zusammen kriege

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 05.05.2021, 12:21 vor 11 Tagen @ DT 776 Views

Der Onkel hatte schon vor kurzem eine Impfung bekommen, weil er über 70 ist und Lungenkrebs hat. Er war positiv, hat aber zum Glück keine starke Erkrankung bekommen.

Der Vater meines Mitarbeiters war auch mit in der Garage, hat aber bis jetzt keinen positiven Test und keine Symptome.

Hab ich in den vergangen 15 Monaten nicht in der Schule aufgepasst?
Gibt es dazu bereits eine hinreichend "saubere" Aussage seitens der Ärzteschaft?

In meinem Umfeld gab es das bei einem Ehepaar. Sie positiv mit britischer Mutation und leichtem Schnupfen, sonst nix weiter, er negativ. Obwohl schon Silberhochzeit rum, schlafen beide im selben Bett...[[freude]] .

Brat mir einer nen Storch, wie geht das?
Der eine hat Schnuppen
der andere liegt ne Woche flach
der dritte krepiert elendig.

Warum ist das so? Gibt es dazu dokumentierte Spezifika?

Danke!

--
Gruß
Der_Chris
Die falschen Ehrlichen sind die wahren Gefährlichen

Hier ein Welt Artikel zum Thema "Ansteckungen" durch Geimpfte.....

Olivia, Mittwoch, 05.05.2021, 12:24 vor 11 Tagen @ DT 790 Views

bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 05.05.2021, 12:30

War der Vater des Mitarbeiters auch geimpft? Oder stand der lediglich mehr abseits? Haben die "mit" oder "ohne" Maske geschraubt?

Ein Artikel, der auf diese Möglichkeit hinweist, war heute in der Welt zu lesen.

https://www.welt.de/gesundheit/plus230859039/Gegen-Corona-geimpft-oder-genesen-Die-Anti...

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Beim Betrachten von DTs geschilderten Einzelfall schossen mir sofort weitere eventuelle Kausalitäten durch den Kopf mT

day-trader @, Mittwoch, 05.05.2021, 13:01 vor 11 Tagen @ Olivia 675 Views

Moin,

als da wären:

- durchgemachte Virus-Grippe (ganz blöd gefragt: Warum soll man immer Immunisierungen durch bereits durchgemachte Infektionen bekommen? Bei Dengue zB kann eine zweite Erkrankung tödlich verlaufen)
- erhaltene Impfungen

Solange auch diese Punkte nicht geklärt sind, tappen wir weiterhin im Dunkeln.

Alles Bekannte ist falsch!
Oscar Wilde

--
Best Trade!!!

Hallo Olivia (mT)

DT @, Mittwoch, 05.05.2021, 13:30 vor 11 Tagen @ Olivia 555 Views

alle haben ohne Maske geschraubt.

Der Vater war noch nicht geimpft.

Wie "schwer" es jemand bekommt, scheint einfach von der Virenlast und
der Reaktion des individuellen Immunsystems abzuhängen.

Bin jedoch kein Mediziner und kann nur anhand der Erzählung aus erster Hand urteilen.

Ein weiterer Mitarbeiter von mir hatte es Anfang Dezember, er hat immer noch long Covid
und ist diese Woche auch zuhause, weil er immer noch Luftnot hat.

Er hat den typischen Großfamilienhintergrund... leider hatte er schon einmal vor 5 Jahren
eine spontan kollabierte Lunge (dasselbe, was auch der N0by hat), daher war er Risikopatient,
und ausgerechnet er hat es auch bekommen. Er hat dazu auch noch Bluthochdruck und ihm
wirds seitdem regelmäßig schwindlig und er wird sogar manchmal ohnmächtig.

Ich suche seit einem knappen Jahr Regelmäßigkeiten bei der COVID-Übertragung wie auch bei den Impfkomplikationen - und finde keine.

Griba @, Dunkeldeutschland, Mittwoch, 05.05.2021, 14:00 vor 11 Tagen @ DT 549 Views

Neuester Fall aus meinem unmittelbaren Umfeld:
Kollegin, End-50erin und erwerbsunfähig bei Z.n. Thrombosen und ungekärter Auto-Immun-KH; ich hatte ihr eindringlich von der Impfung abgeraten - sie aber zusammen mit ihrem sportlichen und bis dahin gesunden EM zur Biontec-Impfung. Ergebnis bei ihr: keine Reaktion außer einer leichten Überwärmung der Impfstelle. Der EM hat dafür eine Woche das Bett hüten müssen und schleppt sich seit dem zur Arbeit, ist überhaupt nicht mehr belastbar.

Regel???
Im Gegensatz zu den im Netz kursierenden Veröffentlichungen wird in meinem Umfeld Biontec sonst gut vertragen. Bei AZ scheinen sich hingegen verschiedene autoimmune Prozesse zu entwickeln, habe dazu aber noch nicht ausreichende Beobachtungen.

--
Beste Grüße

GRIBA

Die lieben Lebensmittel

el_mar @, Mittwoch, 05.05.2021, 11:44 vor 11 Tagen @ DT 787 Views

[[hüpf]] !

--
Sorry, der Lebensstil den Sie geordert haben, ist ausverkauft!

Und so geht das Impfen in Indien: "Indiens Vaccine Prince unmasked" - Der "Prinz" (größter Impfstoffhersteller der Welt) flieht nach London wegen Morddrohungen

Olivia, Mittwoch, 05.05.2021, 12:57 vor 11 Tagen @ DT 766 Views

aus allen Schichten, weil er nicht genug Impfstoffe zur Verfügung stellen kann.....

Da wird es dramatisch, wenn die Meute losgelassen ist und nach den Impfstoffen rennt....

https://www.youtube.com/watch?v=q7pLWsrM4yo

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

"The World is One News" gefällt mir - die Dame hat Biss - https://www.youtube.com/c/WION/about (oT)

mabraton @, Donnerstag, 06.05.2021, 11:44 vor 10 Tagen @ Olivia 185 Views

Endlich thematisieren auch die MSM und Propagandamedien die Tatsache, wer einen Großteil der Inzidenzen verursacht. Natürlich unter dem Spin "Sprachbarriere" und "soziales Gefälle". (mTuL)

DT @, Mittwoch, 05.05.2021, 14:07 vor 11 Tagen @ DT 627 Views

So ein Quatsch. Die größten Zusammensteher und ohne-Masken-in der Sbahn-Fahrer sind die Türken, die auch durch die Stadt mit ihren AMGs fahren. Die anscheinend alle von Beruf KI-Programmierer sind, damit sie sich schon mit 25 diese 100000 EUR Schlitten leisten können.

Die sprechen sehr gut deutsch "Ey Alda, willsch was, isch hau Dir in die Fresse", wenn man sie anspricht, ob sie vielleicht mal ihre Füße von den Stoffsitzen in der SBahn nehmen würden.

Diejenigen, die ganz genau wissen, was sie bei uns abgreifen können, sich aber einen Scheiß um unsere Regeln kümmern.

Und natürlich die Flüchtlingsunterkünfte.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.coronavirus-in-stuttgart-corona-ausbrueche-in...

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.corona-pandemie-sind-fluechtlingsheime-infekt...

Die Firmen sollen dicht machen, wenns nach den Drecksgrünen und Linken geht, die Schulen müssen immer noch geschlossen halten, alles ist noch zu, aber die hohen Inzidenzen sind klar an ein paar Hotspots zu verorten. Die Großfamilien und die Freikirchen können auch alle deutsch.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.studie-der-stadt-stuttgart-corona-infektionen...

"Betrachtet man die 23 Stadtbezirke, dann haben die Bezirke Mühlhausen, Feuerbach, Zuffenhausen und Bad Cannstatt gemessen an ihrem Einwohneranteil einen deutlich überdurchschnittlichen Anteil an positiven Coronafällen."

Als ich während der 2. Welle einmal durch Cannstatt gefahren bin, dachte ich dort, man sei in einer Enklave ohne Masken etc. Die ganzen Mohammeds, Ahmeds, Abdullahs etc. standen in Grüppchen, haben draußen zusammen gesessen etc. Und das habe etwas mit "sozialem Gefälle" zu tun? Lächerlich. Die schxxxxn auf irgendwelche Regeln! Als ich das in ein Forum einstellen wollte, wurde der Post natürlich von den Propagandazensoren gelöscht.

Und hier kommen jetzt die offiziellen Zahlen: 60-70% der Intensivstationen sind von Migranten belegt:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.coronavirus-in-der-region-stuttgart-mehr-migr...

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.