Börse: Rekordverdächtige Positionsgrößen auf steigenden VIX

Steppke, Dienstag, 23.02.2021, 17:59 vor 50 Tagen 3106 Views

bearbeitet von Steppke, Dienstag, 23.02.2021, 18:29

Werte Foristen,

der Commitment of Traders Report vom 16.02.2021 weist aus, dass institutionelle Anleger, die ihre Aktienpositionen an den US-Terminbörsen absichern, mit rekordverdächtigen Positionsgrößen auf einen steigenden VIX setzen.

Scheinbar meinen die Big-Boys, dass es bald "turbulent" zugehen wird und positionieren sich entsprechend.

Zumindest wird das in folgendem Artikel behauptet.

https://www.onvista.de/news/dieses-crash-signal-macht-mir-angst-436306717

Edit:
Hier ist der VIX-Report (CoT) (auch mal weiter runterscrollen, zu den Charts)
https://www.tradingster.com/cot/legacy-futures/1170E1

Was meinen dazu die Börsianer hier im Gelben?

Danke und Gruß
Steppke

zu hohes Niveau für mich

Steppke, Dienstag, 23.02.2021, 18:20 vor 50 Tagen @ stokk 1851 Views

Hallo stokk,

börsentechnisch bist Du mir haushoch überlegen. Ich, als interessierter Laie, kann Dir häufig nicht folgen.

Beispiel:
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=555399

Ich habe keinen blassen Schimmer was "C1" und "k" bedeuten und was der rechte Chart mir sagen soll.

Deshalb kann ich häufig nicht deuten, was Du sagen möchtest und den "Wink mit dem Zaunpfahl" nicht erkennen.

Das ist kein Vorwurf an Dich, sondern an mich.

Gruß
Steppke

Die Überschrift reicht auch:

stokk, Dienstag, 23.02.2021, 18:24 vor 50 Tagen @ Steppke 1964 Views

"Zeit zu pausieren."

Warren Buffet: "Wenn andere gierig werden, werde Du ängstlich."

Die roten Kerzen werden länger.

Durran @, Dienstag, 23.02.2021, 20:25 vor 49 Tagen @ Steppke 2102 Views

Die morgendlichen Stundenkerzen werden immer länger. Ein Zeichen, dass große Adressen massiv abverkaufen. Enorme Stärke der Abwärtsbewegungen. Morgen vor genau einem Jahr begann einer der größten Crashes der Börsengeschichte. Von 13700 im Dax am 21.02.2020 ging es innerhalb 3 Wochen ungebremst runter bis 7800 Punkte. Knapp 6000 Punkte verlor der Dax.

Klar, er hat sich innerhalb eines Jahres wieder erholt und steht heute Abend genau dort wo er vor einem Jahr auch gestanden war. Ob solch schnelle, V-förmigen Erholungen aber immer möglich sind, scheint zweifelhaft.

Noch werden die Down Dips wieder hoch gekauft. Aber wir sehen schon einiges an Abwärtspotential.

Ich würde jetzt Gewinne mitnehmen und erste Shortpositionen aufbauen.

Einmal soll auch @Ashitaka Recht bekommen, aber nur ein wenig

stokk, Dienstag, 23.02.2021, 20:31 vor 49 Tagen @ Durran 1922 Views

bearbeitet von stokk, Dienstag, 23.02.2021, 20:35

Für die ganze Arbeitszeit, die er neben seiner Hauptarbeitszeit investiert hat.

So sei es.

Ja seh ich auch so

Sylvia @, Dienstag, 23.02.2021, 20:45 vor 49 Tagen @ Durran 1743 Views

Bin schon seit einer Woche short (mit Timing hatte ich es noch nie so).

Schau mer mal :-D

Raus aus allen Wachstumsaktien

Ashitaka @, Dienstag, 23.02.2021, 21:59 vor 49 Tagen @ Steppke 2433 Views

bearbeitet von Ashitaka, Dienstag, 23.02.2021, 22:06

"Täuschen Sie sich nicht - für die Mehrheit der heutigen Anleger könnte dies sehr wohl das wichtigste Ereignis in Ihrem Anlegerleben sein" (Robert Jeremy Goltho Grantham)

Why Grantham Says the Next Crash Will Rival 1929, 2000

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.

Ashi kann ooch Fearporn

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 23.02.2021, 22:16 vor 49 Tagen @ Ashitaka 1648 Views

Und Du denkst jetzt: Du wirst noch staunen. Dagegen war meine Goldshortvorhersage ein Witz. Kann mich ooch irren.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."

D'accord. (mT)

DT @, Dienstag, 23.02.2021, 22:16 vor 49 Tagen @ Ashitaka 1796 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 23.02.2021, 22:29

Neben meinen Ölwerten und deutschen Dividendenbringern sowie Touristik (Fraport, United Airlines) hab ich nur noch sowas wie Rio Tinto, Altria, Newmont & Co.

Als Wachstumswert halte ich nur noch Palantir (momentan -10%), an die glaube ich (big data, AI). Intel noch als "high tech".

Selbst meine SGL Carbon hab ich mit kleinem Gewinn noch rausgetan heute morgen. Wenns richtig rumpelt dann ist die Vervierfachung der letzten Monate zuviel des Guten.

Gruß DT

PS: Und natürlich meinen Tesla Put 20.1.22. Heute +16%. Aber in Summe immer noch -82%... hab vorhin mit dem Schwager telefoniert und ihn angefleht, doch zumindest 50% seiner Tesla rauszutun, er sagte: "Jetzt kannst DU doch nachkaufen"...

Tesla hat bei 350$ noch ein Gap zu schließen.

Durran @, Mittwoch, 24.02.2021, 07:32 vor 49 Tagen @ DT 1179 Views

Ich denke mal, die Aktie wird dieses Gap in Kürze schließen. Es kann also durchaus 50 % korrigieren.

Kommt drauf an

CalBaer @, Dienstag, 23.02.2021, 23:26 vor 49 Tagen @ Ashitaka 1633 Views

Die Tech-Firmen sitzen auf Bergen von Cash und investieren in die Technologie der Zukunft ...
Square goes even bigger on bitcoin with a new $170 million investment
https://www.msn.com/en-us/news/technology/square-goes-even-bigger-on-bitcoin-with-a-new...

Auch hier gilt: Survival of the fittest.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

@CalBull: Kannst Du bestätigen, dass gerade viele aus CaliforniA wegziehen?

stokk, Mittwoch, 24.02.2021, 19:51 vor 49 Tagen @ CalBaer 735 Views

Ich denke Du wohnst noch da, oder?

Defensiv sein oder die Sektorrotation mitmachen?

stokk, Mittwoch, 24.02.2021, 18:47 vor 49 Tagen @ Reikianer 790 Views

Entscheiden muss man sich.

Das Quietschen des Forums wird sicher wieder ein guter Indikator sein....

Depotbestand auf knapp unter 50% gekürzt, mit Shorts eingedeckt.

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Dienstag, 23.02.2021, 22:23 vor 49 Tagen @ Steppke 1997 Views

Kann nicht mehr glauben, was ich da sehe...
DJI und NSDQ 500 Punkte Turn.
Nicht gut, gar nicht gut, das Ganze.

--
Gruß
Der_Chris
Die falschen Ehrlichen sind die wahren Gefährlichen

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.