Vogelgrippevirus H5N8 erstmals auf Menschen übergesprungen.

hörby, Sonntag, 21.02.2021, 08:40 vor 12 Tagen 1901 Views

Russland.

Sieben Mitarbeiter einer Geflügelfabrik haben sich infiziert. Sie erlebten jedoch sehr milde Krankheitsverläufe.

https://tinyurl.com/y9ta8ple

We're all gonna die

Prophet @, Sonntag, 21.02.2021, 08:48 vor 12 Tagen @ hörby 1600 Views

Sollte man sich morgens immer anhören um sich auf einen weiteren Tag einzustimmen:

https://www.youtube.com/watch?v=-6DT8YTQFZ0

(Everlast, We're all gonna die)

Ich mag diese fröhliche Stimmung am Morgen, nichts ist wertvoller als die Erkenntnis der wahren Wirklichkeit der Verhältnisse. Wenn man sich dessen klar wird, wird auch klar, dass man hier auf Erde nicht das geringste zu verlieren hat. Weil ohnehin alles ein Haschen nach Wind ist in dem was wir machen. Oder meinen machen zu müssen.

"Die Impfungen wirken!" (Quelle: "DT")

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 21.02.2021, 09:09 vor 12 Tagen @ Prophet 1858 Views

Hallo hörby,

mach' Dir keine Sorgen. Das Überspringen ist wichtig, damit Du auch nächsten Winter zu hause bleiben kannst!

Der Drosten-Test ist so spezifisch wie die Rasterfahndung mit der Vorgabe:

"Alle Blonden können es gewesen sein!"

Und dann müssen eben alle Blonden in's Gefängnis. [[la-ola]]

Aber mit vier Impfungen pro Jahr kannst Du Dich schützen!

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Das ist korrekt. Sagt auch das israelische Gesundheitsministerium. (mTuL)

DT @, Sonntag, 21.02.2021, 15:22 vor 12 Tagen @ paranoia 883 Views

bearbeitet von DT, Sonntag, 21.02.2021, 15:26

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/israel-biontech-impfsto...

Und die haben den größten Feldversuch laufen.

Impfstoff von Biontech nach zwei Dosen zu fast 96 Prozent wirksam

Neue Daten des israelischen Gesundheitsministeriums lassen sogar Karl Lauterbach von einer Rückkehr zum normalen Leben sprechen. Der RNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer schützt demnach in sehr hohem Maße vor Corona-Infektionen und schweren Krankheitsverläufen.

Der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines amerikanischen Partners Pfizer hat laut neuen Daten aus Israel nach zwei Impfdosen eine Wirksamkeit von fast 96 Prozent. Wie das israelische Gesundheitsministerium am Samstag mitteilte, wurden bei Geimpften zwei Wochen nach der zweiten Impfdosis 95,8 Prozent weniger Infektionen festgestellt als bei nicht geimpften Menschen. Eine Woche nach der zweiten Dosis lag die Wirksamkeit demnach bei 91,9 Prozent.

Die israelische Impfkampagne gilt als ehrgeizigste und bislang erfolgreichste. In dem Land mit rund neun Millionen Einwohnern haben nach neuen Angaben des Gesundheitsministeriums bereits 4,25 Millionen Menschen mindestens eine Corona-Impfdosis erhalten. 2,88 Millionen Menschen haben bereits beide für eine vollständige Immunisierung notwendigen Impfdosen bekommen.

https://www.timesofisrael.com/israel-says-vaccine-dramatically-effective-prevents-98-9-...

The vaccine has not yet been approved for children under 16, although Israel has vaccinated dozens who suffer specific COVID-19 risk factors. No serious side effects were reported.

https://www.timesofisrael.com/after-nearly-170000-get-second-covid-shot-study-shows-no-...

Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit

Miesepeter @, Sonntag, 21.02.2021, 15:47 vor 12 Tagen @ DT 886 Views

bearbeitet von Miesepeter, Sonntag, 21.02.2021, 16:20

Hi DT,

Impfstoff von Biontech nach zwei Dosen zu fast 96 Prozent wirksam

Ist es nicht zumindest ein bisschen auffällig (im statistischen Sinne), dass bei einer Impfung, für ein neuartiges Virus, für dessen enge oder enfernte Vorläufer niemals eine funktionierende Impfung entwickelt werden konnte, nun innerhalb von Monaten in der schnellsten Impfstoffentwicklung aller Zeiten, mittels einem völlig neuen Impfmodus, Erfolgsraten erzielt werden, über die Honecker bei seiner Wiederwahl froh gewesen wäre, und wie sie bei Grippeschutzimpfungen zb unerreicht sind?

Ist das möglich? Sicher.
Ist das glaubhaft?

Neue Daten des israelischen Gesundheitsministeriums lassen sogar Karl Lauterbach von einer Rückkehr zum normalen Leben sprechen.

Good salesmanship. Mit der möglicherweise nötigen Erfordernis einer Auffrischungsvariante gegen Mutationen jetzt schon rauszukommen wäre kontraproduktiv.

Der RNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer schützt demnach in sehr hohem Maße vor Corona-Infektionen und schweren Krankheitsverläufen.

Um das festzustellen, benötigte man allerhand nachprüfbare Daten, welche u.a. aufzeigen:

- Die Zusammensetzung der verglichenen Kohorten (Alter, Geschlecht, Vorerkrankungen, bestehender Immunstatus, usw)
- Die Vergleichsdaten aus den verschiedenen Subkohorten (bei welchen Gruppen wird welche Differenz festgestellt)
- Informationen über die Testverfahren (waren die identisch? waren die zuverlässig und spezifisch?) und das Verhalten der Testsubjekte (gingen die alle normal ihrem Alltag nach?)

All das muss wissenschaftlich nachprüfbar sein, und auch unabhängig (also auch unter Einbezug skeptischer Wissenschaftler) nachgeprüft werden, bevor man von einer wissenschaftlich glaubhaften Feststellung reden kann.

Regierungsverlautbarungen sind leider notorisch unglaubhaft, es gibt keinen besonderen Grund davon auszugehen, dass in diesem Fall nicht politische Interessen, sondern die reine Wahrheit und Wissenschaft Grundlage der Informationspolitik einer politischen Organisation sind.

Darüberhinaus stellen sich natürlich die Frage nach den Langzeitwirkungen. Wie lange hält der Schutz? Treten langfristig auftretende Nebenwirkungen ein?

Wenn diese Daten vorliegen, dann kann man sinnvollerweise Aussagen machen wie: Der RNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer schützt demnach in sehr hohem Maße vor Corona-Infektionen und schweren Krankheitsverläufen.

Bzw. für welche Subkohorten sie gültig ist, wie lange sie gültig ist, usw.
Entscheidungsgrundlagen, die jeder benötigt, der nicht einer auffällig einseitigen Informationspolitik und deren Urhebern blind seine Gesundheit anvertrauen möchte. Zumal, wenn es sich um Personen und Institutionen handelt, denen man sicher andere geschätzte Güter - zb sein Unternehmen - keinesfalls anvertrauen würde.

The vaccine has not yet been approved for children under 16, although Israel has vaccinated dozens who suffer specific COVID-19 risk factors. No serious side effects were reported.

https://www.timesofisrael.com/after-nearly-170000-get-second-covid-shot-study-shows-no-...

Kinder unter 16 haben ein Risiko einer schweren Coviderkrankung nahe Null. Warum sollten die geimpft werden? Wenn Kinder gegen Covid geimpft werden, dann müssen sie erst recht gegen Influenza geimpft werden. Dort ist das Erkrankungsrisiko und die Sterblichkeit bei Kindern erheblich höher als bei Covid.

Gruss,
mp

Du müsstest doch jubeln, dass die Wirksamkeit der Impfung so hoch ist.

Zürichsee @, Sonntag, 21.02.2021, 16:18 vor 11 Tagen @ Miesepeter 688 Views

Hi DT,

Impfstoff von Biontech nach zwei Dosen zu fast 96 Prozent wirksam


Ist es nicht zumindest ein bisschen auffällig (im statistischen Sinne), dass bei einer Impfung, für ein neuartiges Virus, für dessen enge oder enfernte Vorläufer niemals eine funktionierende Impfung entwickelt werden konnte, nun innerhalb von Monaten in der schnellsten Impfstoffentwicklung aller Zeiten, mittels einem völlig neuen Impfmodus, Erfolgsraten erzielt werden, über die Honecker bei seiner Wiederwahl froh gewesen wäre, und wie sie bei Grippeschutzimpfungen zb unerreicht sind?

Ist das möglich? Sicher.
Ist das glaubhaft?

Da Corona keine neuen Opfer mehr findet und einfach ausstirbt.
Dann ist ein Impfzwang vollkommen obsolet.

LG Zürichsee

Die Wirksamkeit bejubel ich noch nicht, dafür aber jeden, der sich impfen lässt

Miesepeter @, Sonntag, 21.02.2021, 16:45 vor 11 Tagen @ Zürichsee 896 Views

bearbeitet von Miesepeter, Sonntag, 21.02.2021, 17:06

Da Corona keine neuen Opfer mehr findet und einfach ausstirbt.

Das wird mit grosser Wahrscheinlichkeit auch ohne Impfung eintreten, wenn bisherige Atemwegsinfektionen als Indikator dienen können. Die laufen sich idR nach 2 Jahren tot

Dann ist ein Impfzwang vollkommen obsolet.

Ob die Regierungen auf die Sinnhaftigkeit allerdings bei der Ausarbeitung ihrer Vorgaben Rücksicht nehmen werden, ist schon unwahrscheinlicher, wenn der bisherige Umgang mit dem Thema als Indikator dienen kann.

Ich bejubel aber in der Tat jeden, der den Mut hat, sich ein experimentelles Vakzin verabreichen zu lassen, und ich kann nur jeden auffordern, das zu tun. Wenn ihr es nicht für eure Gesundheit oder die der Mitmenschen macht, tut es mir zuliebe
[[la-ola]]

Im übrigen, sollte sich im Verlauf der Zeit aus nachprüfbaren und international kongruenten Beobachtungen ergeben, dass für meine eigene Altersgruppe eine tatsächliche und nachhaltige Reduktion eines schwereren Krankheitsriskos - welches jetzt vielleicht bei 0,2% - 0,5% liegt - um den Faktor 10 oder besser durch eine Impfung erzielt werden kann, und diese Impfung auch langfristig so unbedenklich ist, dass dort praktisch keinerlei ernsthafte Nebenwirkungen zu erwarten sind - dann werde ich jubeln und mich impfen lassen, wenn das Virus dann überhaupt noch kursiert. Idealerweise hat man es bis dahin auch geschafft, den Nachweis einer Infektion mit diesem Virus ein wenig spezifischer vorzunehmen als heute. Bis dahin muss das Theater und das Fitnessstudio leider noch auf mich verzichten. Es sei denn, Deine Ausbildung zum Impfpassfälscher verläuft erfolgreich.

Gruss,
mp

Corona: Hannemann, geh' Du voran! :)

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 21.02.2021, 21:55 vor 11 Tagen @ Miesepeter 544 Views

Hallo Miesepeter,

"Miesepeter, geh' Du voran, dass mich der Virus nicht beißen kann!"

Da Corona kei> Ich bejubel aber in der Tat jeden, der den Mut hat, sich ein experimentelles Vakzin verabreichen zu lassen, und ich kann nur jeden auffordern, das zu tun. Wenn ihr es nicht für eure Gesundheit oder die der Mitmenschen macht, tut es mir zuliebe

[[la-ola]]

ich teile Deine Meinung!
Da ich ja schon einmal Teilnehmer einer Phase-3-Studie eines Pandemieimpfstoffs war, möchte ich vielen anderen die Chance geben, wirksame Impfstoffe zu empfangen. [[top]]

Hast Du Dich nicht auch schon gefragt, wieso der weltmännische, weitgereiste DT immer wieder Impfpropaganda macht, selber aber noch gar nicht geimpft ist?

Sicherlich hätte er es uns freudestrahlend verkündet, aber selbst wenn es angeblich so wäre, würde ich es sowieso nicht glauben.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

historischer Rückblick

valuereiter @, Montag, 22.02.2021, 16:04 vor 11 Tagen @ Miesepeter 248 Views

..., wenn bisherige Atemwegsinfektionen als Indikator dienen können. Die laufen sich idR nach 2 Jahren tot

bisher hat man den Viren aber im Großen und Ganzen freien Lauf gelassen

mit Lockdowns und Shutdowns lässt sich das (und damit bei einer Lethalität wie bei der Spanischen Grippe das Sterben von 50 Mio Leuten) vielleicht auch über 20 Jahre strecken ...

ach ja, zu einer bisherigen
Atemwegs-Infektions-Pandemie von 1889 bis 1895 ... eine weltweite Pandemie, ... seinerzeit ... Russische Grippe genannt ... Der ersten Welle von 1889/1890 folgten bis 1895 drei weitere Wellen unterschiedlicher Ausprägung.
--> waren also 6 Jahre

Die Annahme, die Pandemie sei durch ein Influenza-Virus ausgelöst worden, wurde ... in Frage gestellt. So gibt es ... Indizien dafür, dass die Krankheit durch das Coronavirus HCoV-OC43 ausgelöst worden sein könnte. Bei einem Vergleich der Genseqenzen des Menschen infizierenden Virus HCoV-OC43 und bei Rindern verbreiteten Formen des Coronavirus (BCoV) kamen sie zu dem Ergebnis, dass die Unterschiede bei gewissen Annahmen über die Mutationsrate (Stichwort molekulare Uhr) annehmen lassen, dass das Virus ungefähr 1890 vom Rind auf den Menschen übergesprungen sei, weshalb der Erreger der „russischen Grippe“ möglicherweise ein Coronavirus gewesen sei.

HEUTE gehört das Humane Coronavirus OC43 zu den Viren, die eine gewöhnliche Erkältung auslösen können.

wenn Covid-19 NICHT eingedämmt werden kann, dann wäre also evtl. einfach damit zu rechnen dass in den ersten paar Wellen/ca. 5 Jahren (oder zeitlich gestreckt: 15 Jahren?) weltweit zwischen 10 und 100 Mio. Leute daran sterben ...
(von 7 Mrd. = 0,0x oder 1,y % der Weltbevölkerung)

... und in den 2030er Jahren dieser Coronavirusstamm im normalen "Rauschen" der Erkältungswellen untergeht?

Dagegen ist es vielen amerikanischen Indio-Stämmen deutlich schlechter ergangen, wie sie erstmals von den Spaniern angehustet wurden!

Corona + Israel: Der große Vorwegnehmer (natürlich "DT") demonstriert wieder größte Naivität, diesmal als die deutsche Israel-Pfizer-Hasbara

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 21.02.2021, 22:11 vor 11 Tagen @ DT 650 Views

bearbeitet von paranoia, Sonntag, 21.02.2021, 23:07

Hallo DT,

und schon wieder hat DT umgeschaltet von Modus Börsen-DT auf die plumpe Kann-Kein-Wässerchen-trüben-Klein-Erna!

Warum hören wohl wir aus Israel nur Gutes über die Impfung?

Hier ist der veröffentlichte Vertrag:

https://govextra.gov.il/media/30806/11221-moh-pfizer-collaboration-agreement-redacted.pdf

Lies Dir mal den Abschnitt 6 aus dem Vertrag von Israel und Pfizer durch!

Besonderes interessant ist
6. Indemnification, Limitation of dammages and Liabilities

und natürlich der

Abschnitt 10.10 Dispute Resolution und nenne mir das Vertragsdatum aus Zeile 8 des Fließtextes.

Wenn ich soviel schwarze Farbe in einem Text sehe, juckt mir die Zapfwelle!

Wer sich in Kenntnis dieses Vertrags irgendeine ehrliche Information zum Impfgeschehen in Israel erhofft, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.


Herzliche Grüße an den großen Manipulator

Dein paranoia[[herz]]

P.S: Nicht wenige Israelis werden vor Wut kochen, wenn sie diesen Vertrag lesen. Wer's nicht versteht, muss sich nur auf die geschwärzten Abschnitte konzentrieren.

Telekolleg Sprichwörter

Vervollständigen sie die fehlenden Satzkomponenten (Komplexitätsstufe A1)

..............................................., des Lied ich sing.
Wes Serum ich spritz', ................................

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Sc hnauze voll

StillerLeser @, Sonntag, 21.02.2021, 22:39 vor 11 Tagen @ DT 868 Views

Impfstoff von Biontech nach zwei Dosen zu fast 96 Prozent wirksam

Wie kann das sein, wenn sie den Erreger noch nicht mal isoliert haben? Die raten nur und lügen, daß sich die Balken biegen.

@Zürichsee, Paranoia, usw.
Könnt ihr vielleicht jetzt endlich mal aufhören, JEDESMAL über ihn herzufallen und persönlich zu werden?
Es ist ekelhaft, und es hat sich schon lange abgenutzt. Ihr disqualifiziert euch nur noch selber.
Er hat GENAUSO das Recht auf seine Meinung, wie ihr auf eure!

ihr benehmt euch leider wie bescheuerte Fussballfans, die sich bei jeder Gelegenheit gegenseitig verprügeln.
Kapiert ihr das? Oder schafft ihr das nicht mehr?

@DT
Großen Respekt für Dein Zusammenreissen, von Dir kommen seit längerem nur Argumente, das idiotische Anpinkeln lässt Du souverän abperlen.

Bissl Lebenserfahrung

D-Marker @, Sonntag, 21.02.2021, 23:28 vor 11 Tagen @ StillerLeser 660 Views

Zu den Lügen und den Balken

In meinen jungen Jahren trug sich folgendes zu:

Im Bezirk Dresden brach ein Gebäude zusammen.
So etwas passiert öfter auf der Welt, nix Dickes.
Das Dachgebälk hatte nachgegeben.


Wie sagte Elli?

Die Kurse eilen den Nachrichten voraus.


Die Stasi schaltete sich ein.

Upps, da läuten Glocken...

Verhöre vom Geheimdienst. Das kesselt, würde Werner sagen.

So langsam drang, Nase im Wind, die Ursache durch:

2 Tage vorher hatten die Parteisekretäre der SED dort eine Konferenz abgehalten. (Logisch, Terrorverdacht)


Der Volksmund setzt allerdings mehr auf Humor als Geheimhaltung.

Die Bürger haben sich anschließend erzählt, das die Kommunisten dort wieder so gelogen haben, das sich die Balken...


Feix
D-Marker

Er provoziert es

Odysseus @, Montag, 22.02.2021, 02:16 vor 11 Tagen @ StillerLeser 549 Views

@Zürichsee, Paranoia, usw.
Könnt ihr vielleicht jetzt endlich mal aufhören, JEDESMAL über ihn herzufallen und persönlich zu werden?
Es ist ekelhaft, und es hat sich schon lange abgenutzt. Ihr disqualifiziert euch nur noch selber.
Er hat GENAUSO das Recht auf seine Meinung, wie ihr auf eure!

Du schiesst hier am Ziel vorbei. Niemand will sein Recht auf seine Meinung beschränken.
Nur provozieren seine Posts, wenn es nicht um Börse, Regatten, Himmelsereignisse und Raketenzeugs geht, zuweilen sehr. Seine Covidpanik und seine Impfpropaganda haben schon etwas Penetrantes. Ich glaube eher, dass sich sogar viele zurückhalten.
Die meisten Repliken zeigen nicht selten die Schwächen seiner Argumentation auf - um es neutral auszudrücken.

@DT
Großen Respekt für Dein Zusammenreissen, von Dir kommen seit längerem nur Argumente, das idiotische Anpinkeln lässt Du souverän abperlen.

Da bin ich auch nicht bei dir, es ist eher so, dass er gerne einfach mal nicht antwortet, wenn es unbequem wird.

Gruß Odysseus

Erholung samt Themawechsel

D-Marker @, Sonntag, 21.02.2021, 23:11 vor 11 Tagen @ DT 580 Views

Mein mir lieb gewonnener DT,

guck mal in den Rückspiegel.

Viele hier im Forum sind bereits gestorben.

Das bleibt so, und wird noch schlimmer.


Hast neulich mit "Und alles auswennich" geantwortet.


Beim letzten Klassentreffen meiner Oberprima bin ich als letzter angekommen.

Die haben mich angeglotzt.

Meine ersten Worte:

"Ach Du Scheiße, seid ihr alle alt geworden!"

Danach waren wir wieder in der Vergangenheit...


https://www.youtube.com/watch?v=S3Jy2VbYSNM


Ganz lieb
D-Marker

Hallo D-Marker: (mT)

DT @, Sonntag, 21.02.2021, 23:36 vor 11 Tagen @ D-Marker 580 Views

Wo soll ich mit "Und alles auswennich" geantwortet haben?

Jedenfalls nicht hier im Gelben. Auch nicht in der hochdeutschen Variante.

Gruß DT

Das war, als ich Dir

D-Marker @, Montag, 22.02.2021, 01:02 vor 11 Tagen @ DT 537 Views

bearbeitet von D-Marker, Montag, 22.02.2021, 01:09

den Link

https://www.youtube.com/watch?v=6coHMMpRKCo

hier öffentlich gesendet habe.

Deine Antwort damals (hochdeutsch übersetzt):"Und alles auswendig."
Falls Du darauf bestehst, mache ich mir kostenfrei die Mühe, und suche auch noch den Link raus.

Hochachtungsvoll
D-Marker


P.S.

Upps, ich war schneller als ich.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=541074

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.