Dollarcrash nächste Woche?

Cascabel @, Sonntag, 31.01.2021, 20:37 vor 261 Tagen 4422 Views

bearbeitet von Cascabel, Sonntag, 31.01.2021, 21:19

Hallo, Forum

"Alle" sind überrascht, was mit Game Stop Corp. passierte. Alle? Nein, nicht alle! Es gibt ein paar Leute, die anders denken. Leute, die davon ausgehen, dass Unfälle auf Autobahnen, in der Dusche, im Bett und im Wald passieren, aber nicht in dieser Dimension an der Börse. Dass der Silber-Preis eines Tages stark steigen würde, haben viele über Jahre erwartet, aber dass dieses Ereignis in diesem Zusammenhang stehen würde, war etwa genauso wenig zu erwarten wie ein Crash, der durch ein Virus ausgelöst würde... Ich kann mir vorstellen, dass der Dollarcrash gerade gewollt herbei geführt wird und ein möglicher Squeeze im Silber einer der ersten Schritte ist. Verabschiedet sich der Dollar, verabschieden sich natürlich auch alle anderen Währungen und es wird sich schnell zeigen, dass es sinnlos ist, norwegische Kronen oder schweizer Franken zu halten.

Der 31. Januar 2021 könnte ein entscheidendes Datum sein: glaubt man Gerüchten im Internet, geht der Silberpreis nun durch die Decke. Die gleichen Leute, die während der letzten Wochen dafür sorgten, dass die Aktie der Game Stop Corp. explodierte, wollen sich nun um den Silberpreis "kümmern". Zero Hedge schreibt gerade: "Alle haben Angst vor der Eröffnung in ein paar Stunden"! Alle? Nein, alle bestimmt nicht, denn es gibt Kreaturen im panamaischen Urwald, die seit zwanzig Jahren mir nennenswerten Mengen Silber physisch long sind.

Von 2002 bis 2005 kaufte ich europaweit Silberbestecke auf den Flohmärkten, um das Zeug einzuschmelzen und in Barren zu verkaufen. Das war ein Super-Geschäft: eine Gabel, die etwa eine Unze wog, kaufte ich auf den Märkten für 50 Cent und verkaufte sie danach als Barren für knappe fünf Dollar. Dass außer mir niemand auf diese Idee kam, habe ich nie verstanden; zumindest habe ich niemanden kennen gelernt. In Panama habe ich aus den Gewinnen dieser Geschäfte panamaische und US-Münzen gekauft, die bis zum Prägedatum 1962 etwa 90% Silber enthalten. Sie sind auch heute noch "Legal Tender" und können daher nicht verboten werden; zumindest nicht nach dem heutigen Stand der Dinge.

Nun könnte es natürlich sein, dass überhaupt nichts passiert und alles wieder mal ein ganz großer Bluff war, schließlich hatten Goldman und Morgan ausreichend Zeit, um sich darauf vorzubereiten, ist doch schon seit Tagen der Silver-Squeeze ein Thema, aber es könnte auch sein, dass nun ein "Zufall" nach dem anderen organisiert wird und dass der nächste Unfall der Zusammenbruch des Dollars sein wird; es würde doch gerade passen!

Sollte sich das Silber nun vervielfachen, ziehen andere Kurse natürlich nach; Gold zuerst, andere Rohstoffe folgen zugleich. Und steigen diese Dinge im Wert, fällt der Dollar - steigen diese Dinge extrem im Wert, fällt der Dollar entsprechend. Nein, ich gehe nicht davon aus, dass es sich um einen Unfall oder Zufall handelt. Wie vieler Orten zu lesen war, sollen sich sowohl Goldman Sucks als auch JP Morgan während den vergangenen Jahren mit extremen Mengen Silber eingedeckt haben. Auch das würde passen, denn schließlich gewinnen sie immer. Dieses Mal: Silver Long/Greenback short. Mal gespannt, wie das Elliott-Wellen-technisch betrachtet wird.

Silver Long

Cascabel

Passt zu Hecla Mining (mit Chart)

tomflitzebogen @, Sonntag, 31.01.2021, 21:45 vor 261 Tagen @ Cascabel 2323 Views

Cascabel, Hecla schaut auch gut aus, passt zu Deiner Einschätzung + Grüße!
tomflitzebogen

[image]

Danke @tomflitzebogen!

Linder, Sonntag, 31.01.2021, 22:13 vor 261 Tagen @ tomflitzebogen 1684 Views

Könntest Du die Aktie bitte weiter analysieren?
M.b.M.n. hat sie charttechnisches Potenzial bis 20€ hoch. Wie lautet Deine Meinung?

--
◇◇◇ GENESEN - GELACHT - GELOCHT ◇◇◇

Die nächsten Tage / Wochen ggf. abwarten …

tomflitzebogen @, Sonntag, 31.01.2021, 22:27 vor 261 Tagen @ Linder 1934 Views

... Trend muss sich bestätigen, sieht aber momentan gut aus. Ich kann mir 10 bis 12 $ vorstellen, danach sehen wir weiter.

Und Cascabel beobachtet den Silberpreis weiter und schaut wo er noch einige Silberbestecke finden kann + Grüße!
tomflitzebogen

Cascabelsche Barren? mB

day-trader @, Sonntag, 31.01.2021, 22:54 vor 261 Tagen @ tomflitzebogen 1734 Views

[image]

--
Best Trade!!!

Cascabelsche Barren...

Cascabel @, Sonntag, 31.01.2021, 23:19 vor 261 Tagen @ day-trader 1884 Views

... hatten 1.000 Unzen (= 30 Kilo) und waren nicht allzu schön.

Um sie zu gießen, musste ich eine Abluftanlage in einen stillgelegten
Kamin einbauen, womit die extrem giftigen Gase, die beim Schmelzen
der Bestecke entstanden, über das Dach eines 5-stöckigen Wohnhauses
in Berlin abgeleitet wurden.

Ausbruch aus dem Dreieck

Dionysos @, Sonntag, 31.01.2021, 23:58 vor 261 Tagen @ Cascabel 1690 Views

Mal gespannt, wie das Elliott-Wellen-technisch betrachtet wird.

Hallo Cascabel,

die EM haben endlich die Dreiecksformation verlassen. Ich sehe das Kursziel (Welle B) in dem steilen Aufwärtstrend bei 45 USD, vielleicht auch noch etwas darüber. Meiner Meinung nach werden auch die Tech-Aktien weiterhin im Focus liegen auch noch einmal steigen.

[image]

[image]

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=541797
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=543528

Gruß
Dionysos

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.

Silber gießen sieht gar nicht so schwierig aus! mV mT

day-trader @, Sonntag, 31.01.2021, 23:58 vor 261 Tagen @ Cascabel 1697 Views

https://www.youtube.com/watch?v=XTEZH-aNYfE

Gut, er macht das nur mit ca 2 Unzen, aber die 500fache Menge ist sicher ähnlich unkompliziert händelbar, warum nicht auch in einem mehrstöckigen Mietshaus mitten in Berlin?

Bei uns auf dem Hof gilt auch: Geht nicht, gibt's nicht!

Möglicherweise auch kein Wunder, dass Du europaweit der Einzige warst, die allermeisten Zeitgenossen sind halt total phantasielos!
Ich persönlich mache mir schon beim Bleigießen zu Sylvester in die Hose, echte Kerzen auf dem Tannebaum sind da schon das Maximum...

Silver long, da sind wir uns einig!

--
Best Trade!!!

Könnte grössere Gefahr für das System mit sich ziehen

sensortimecom ⌂ @, Montag, 01.02.2021, 09:16 vor 260 Tagen @ day-trader 1291 Views

Logischerweise ist dabei auch der physische Silberpreis betroffen.

Ich erinnere mich noch gut an die Silberspekulation des Mr. Hunt anno 1980, auch an jene 1974/75 in der Folge des Oktoberkrieges und Ölschocks. Die zog natürlich den Goldpreis mit, dann die ganze Palette an Metallen. Nach dem Zusammenbruch des Silberpreises gingen auch alle anderen Preise wieder runter, und zwar unter(!) den vorherigen Wert. Das hatte zur Folge dass viele Rohstoffländer der Dritten Welt bankrott gingen (sie verschuldeten sich ja in Erwartung des Anhaltens des Booms) und es kam zu Aufständen, Chaos und Bürgerkriegen.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.