Für die Trump-Trauergemeinde und für Olivias-Bücherschrank!

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Freitag, 08.01.2021, 08:24 vor 97 Tagen 3548 Views

Ich habe da ein Leckerli, weil ihr euch immer so brav an die Empfehlung des HM haltet:
„Ignorieren ist tatsächlich manchmal sogar richtig gut!“
ausgesprochen bei meinem wunderbaren Beitrag zu den Mondspaziergängern. Gelle Herr HM, alte Männer vergessen nichts. Übrigens nur durchsetzbar, weil der Anteil der „echten Deutschen“ hier dominiert. [[lach]]

So das war die Einleitung und nun zu meiner alternativlosen Analyse:
Was waren denn nun die größten Leistungen des Herrn Trump? Ich tippe auf den Hinrichtungsbefehl Soleimani, dessen Beseitigung wurde ja schon lange gewünscht und dann natürlich Jerusalem und der Golan, dort wurde ja bereits ein Dorf nach ihm benannt. Nicht besonders dankbar dieser Herr N, gratuliert er doch dem Nachfolger als einer der Ersten.
Ob die Einheirat von Jared ist das Tower-Imperium nicht bereits ein strategischer Schachzug war? Herr Trump hat die Symbolik der Zerstäubung der Zwillingstürme nicht verstanden und jetzt muss er wohl mit ansehen wie demnächst auch seine Türme Schaden nehmen, natürlich etwas anders.

Wo die Reise hingeht hat doch Herr Schwab (der damals am Tag, „als die große Wende begann“ ganz in der Nähe frühstückte) vorher angekündigt, muss ich mich schon wieder selbst zitieren
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=548249#p548425
Herr Schwab war Herrn Trump um Jahre voraus: https://widgets.weforum.org/history/2006.html
und da geht er den ultimativen Lieferanten von WALMART an?

In diesem Buch (mein oben versprochenes Leckerli)
https://mahbubani.net/2020/03/31/has-china-won-the-chinese-challenge-to-american-primacy/
findet sich übrigens eine Passage die ich meinen lieben deutschen Freunden empfehle nicht auf der Toilette aufzuhängen:
Professor Wang Gungwu says: “that the Chinese civilization is the only civilization to be knocked down four times and stand up again each time.”
Ich habe jetzt eure „Knock Downs“ nicht mitgezählt, …… aber zum Zählen braucht ihr mich sicher nicht! [[lach]]

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Weder trauere ich, noch benötige ich etwas für meinen Bücherschrank. Ich mag keine "Verarsche". Das ist alles.

Olivia, Freitag, 08.01.2021, 09:57 vor 97 Tagen @ Das Alte Periskop 2227 Views

So ziemlich der einzige "Luxus", den ich mir leiste. Auf alles andere kann ich inzwischen dankend verzichten.

Im Übrigen schätze ich die chinesische Kultur vmtl. mehr als viele hier. - Und nicht nur die chinesische Kultur, sondern die vieler Völker. Ich schätze "Gestalter" und "Bewahrer" von "Zockern" halte ich nicht viel.

l

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Ich habe aufgehört die „Hoffnungsträger“ der gelben Foristen zu zählen, Trump war schon im zweistelligen Bereich ....

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Freitag, 08.01.2021, 10:07 vor 97 Tagen @ Olivia 2200 Views

bearbeitet von Das Alte Periskop, Freitag, 08.01.2021, 10:20

und "verarschen" wollte ich Dich bestimmt nicht. Zwei Botschaften meiner augenöffnenden Mama fallen mir zu Herrn Trump ein:

1. Sage mir mit wem du umgehst und ich sage dir wer du bist.
2. Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan.

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Oh Nein, ich meinte nicht Dich mit "verarschen".....

Olivia, Freitag, 08.01.2021, 12:01 vor 97 Tagen @ Das Alte Periskop 1557 Views

Die "allgemeine Verar...e" scheint eine ganze Reihe von sehr unterschiedlichen Menschen "auf die Palme" zu bringen. Ganz simple Leute, die es gewohnt sind, in jeweils unterschiedlichen Bezugsrahmen analytisch zu denken.

Hier wohl ein "ehemaliger" Finanzdienstleister "The Finance Hub". Ob die das richtig sehen? Oder ob ich das richtig sehe? Oder irgend jemand anderer? Wer weiß das schon? Es geht darum, eine Pluralität an Meinungen hören und analysieren zu können. Von "Wahrheit" habe ich nichts gesagt...... wiewohl ich in meiner Jugend auch zu den "Wahrheitssuchenden" gehört habe. Heute bin ich erheblich bescheidener..... und die vielen, unterschiedlichen "Grautöne" kann ich schlecht unterscheiden. Ob das lediglich daran liegt, dass meine Augen nicht mehr so gut sind wie sie es waren?

https://www.youtube.com/watch?v=FAj6Tt5bvlE

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Olivia, wenn Du die Argumente aus meinem Munde nicht glaubst, vielleicht glaubst Du sie aus dem Mund von Lindsey Graham, Rep (South Carolina), einer der (mTuL)

DT @, Freitag, 08.01.2021, 12:12 vor 97 Tagen @ Olivia 1519 Views

längsten Vertrauten von Trump:

https://www.youtube.com/watch?v=jvdFraD3HMM&feature=youtu.be

Wenn Du seinen Südstaatenakzent nicht gut verstehst, dann schalte die Untertitel auf Deutsch ein.

"They claimed there were 66000 votes under 18. I said give me 10. They couldn't. They said there were 8000 felons in prison in Arizona that voted. I said show me 10. They could not show me a single one."

Begreifst Du nicht, daß Trump einfach Behauptungen aufstellt und sie wieder und wieder einfach wiederholt und hofft, irgendwann würde man denken, da müßte was dran sein?

Das ist Propaganda und PR Grundkurs. Lies mal Gustav Le Bon(Psychologie der Massen) oder Edward Bernays (Propaganda) oder gerne auch Machiavelli (Der Fürst), dann hast Du die genaue Handlungsanweisung.

Zu glauben, sämtliche Richter der USA, auch die republikanischen, seien "gekauft" um Trump zu schaden, und zu glauben, fast sämtliche republikanischen Abgeordneten der USA seien gekauft, um ihrem republikanischen Präsidenten zu schaden, dazu muß man schon ein super Narzißt sein.

Ich habe über Weihnachten das Buch von Mary Trump gelesen, wie Trump in der Familie auftritt, das hat einiges über seine Persönlichkeit ausgesagt.

Der Vergleich mit Hitlers Wahnvorstellungen zum Schluß des Krieges sind nicht zuweit hergeholt, wenn man das sehen kann.

Was mich schockiert, ist, wie die Massen ihm blind nachrennen, weil sie glauben, er stünde auf "ihrer" Seite. Obwohl er einfach nur in seine Tasche wirtschaftet.

Warum sie ihn nicht wegen "inciting a riot" verhaften und bestrafen, kann ich mir nur erklären mit der Tatsache, daß sie nicht mehr Öl ins Feuer gießen wollen. Denn ich glaube, es braucht kein abschreckenderes Beispiel als ihn, und sie wollen ihn nicht zum Märtyrer machen.

Ich glaube weder Graham noch Trump. Ich beobachte lediglich und halte sehr viel "für möglich".

Olivia, Freitag, 08.01.2021, 16:22 vor 96 Tagen @ DT 1039 Views

bearbeitet von Olivia, Freitag, 08.01.2021, 16:35

Vielleicht magst du dir die Aussagen von Sarah Palin zu der gestrigen Veranstaltung einmal anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=JK6Ht5BFp6I

Diese "Veranstaltung" gestern war ein "Set-Up". Merkwürdigerweise bist du ein vehementer VTler in Bezug auf die BRD...... :-)

Graham war ein Anti-Trumper, bevor er begann, sich "für" Trump "einzusetzen".
Überzeugend gel?
Ist mir auch wurscht. Ich beobachte lediglich.

Freut euch über Biden und investiert in Waffenhersteller. Dann rollt der Rubel, darum geht es euch doch wohl, oder? Und du kannst dich über weitere "Flüchtende" freuen. Gibt da doch sicherlich auch eine Möglichkeit, zu investieren oder? Der Friedensnobelpreisträger hat sich ja auch immer nur für den "Frieden" eingesetzt und BLM hat ihm dabei geholfen. Es geht ja wirklich immer nur um "Gerechtigkeit", weißt du ja, war ja so auch bei S21.... oder etwa nicht? Oder meinst du etwa, der ganze Staat hätte sich dort "verschworen"? S21 hat mich übrigens NIE interessiert! und 9/11 auch nicht!

Meinen "Glauben" habe ich beim "Irak-Krieg" verloren - und als ich mitbekam, welche Rolle die Medien dabei einnahmen.

Ich glaube NICHTS, ich beobachte und ziehe Schlüsse! Und ich bin jederzeit bereit, diese Schlüsse zu revidieren, wenn ich überzeugende, andere Informationen bekomme.

Wenn ich an die widerlichen Kriege in Nordafrika und in der Ukraine denke, dann kommt mir heute noch die Kot... hoch..... war alles nur im Sinne der guten Sache.

Ach, hier, für Dich ein paar Impfneuigkeiten: Wahrscheinlich auch alles Fake News. Die haben sich übrigens erdreistet, auch über zwei Pflegeheime in Franken zu berichten, in denen 1 Woche nach der Impfung solche Erkrankungen auftraten.

https://www.youtube.com/watch?v=emFRM32LyHI

Mir ist es recht, wenn ich mit diesem ganzem Mist, allem zusammen, überhaupt nichts zu tun habe, denn alles ekelt mich an! "Beteiligen" würde ich mich an NICHTS! Weder an Demos noch an sonst irgend etwas! Ich wäre zu so einer Demo gar nicht gegangen, genausowenig wie zu S21 noch zu Querdenkern oder was für Veranstaltungen es sonst noch alles gibt.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Oh Gott, solche „Kronzeugen“ werden Dir jetzt als Antwort serviert … (nV)

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Freitag, 08.01.2021, 12:31 vor 97 Tagen @ Olivia 1537 Views

https://www.veteranstoday.com/2019/10/02/graham-trump/

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Hallo Altes Periskop, und was soll so ein Artikel der nur voll von (mT)

DT @, Freitag, 08.01.2021, 12:49 vor 97 Tagen @ Das Alte Periskop 1383 Views

Behauptungen und Anschuldigungen und Vermutungen ist ohne Beweise jetzt aussagen?

Hast Du gehört, was Graham gesagt hat:

"They said there were 8000 felons voting. I said show me 10. They could not present a single one."

Das sind harte Fakten, die zeigen, wie Trump vorgeht. Sorry, aber gesunder Menschenverstand und die Gesetze der Logik sollten das Handeln bestimmen, und nicht irgenwelche frei erfundene Märchen. Und man sollte das eine vom anderen unterscheiden können.

Für alle, die den "Kronzeugen" von „DT“ nicht kennen:

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Freitag, 08.01.2021, 15:40 vor 96 Tagen @ Das Alte Periskop 1397 Views

https://youtu.be/xhpGXbVzUHs
https://lobelog.com/lindsey-grahams-all-jewish-cabinet/
Zitat daraus:
“If I put together a finance team that will make me financially competitive enough to stay in this thing… I may have the first all-Jewish cabinet in America because of the pro-Israel funding. [Chuckles.] Bottom line is, I’ve got a lot of support from the pro-Israel funding.”
Mit diesem deinen “Kronzeugen” würden dich die einstigen Schreiber – die dieses Forum groß gemacht haben – in der Luft zerfetzen.

Das alles hat Herr Trump nicht gewusst? Welches Puppentheater wurde uns da in den letzten vier Jahren eigentlich vorgeführt?

@DT: Bevor ich mich auf einen Dialog mit dir einlasse, beantworte meine Uraltfrage: Was sind die essentiellen Unterschiede in der Mondlandungstechnologie 1969 (USA) und 2020 (China)?

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Apropos Verarsche, glaubst du eigentlich weiterhin, dass Trump ein begnadender Schachspieler ist? kT

Skeptiker @, Samstag, 09.01.2021, 18:17 vor 95 Tagen @ Olivia 511 Views

Hier die Rede von Ted Cruz mit dem Aufruf an das Parlament, eine Prüfungskommission einzusetzen, weil fast die Hälfte der US-Wähler überzeugt sind, dass es Wahlfälschung gab

Olivia, Samstag, 09.01.2021, 18:33 vor 95 Tagen @ Skeptiker 560 Views

bearbeitet von Olivia, Samstag, 09.01.2021, 18:38

https://www.youtube.com/watch?v=42xJ3Mcthhg

Wer Englisch kann, der sollte sich diese Rede anhören.

Trump ist derzeit wohl im Weißen Haus und von jeglicher Kommunikation mit der Bevölkerung abgeschnitten. Er kann offenbar auch keine "freie" Rede mehr halten, sondern nur vorher aufbereitete "Konserven" veröffentlichen. Am 5.1. wurde per EO
die Antifa als Terrororganisation eingestuft. Nach der "Stürmung des Parlaments" hat Trump sowohl die Demonstranten als auch alle anderen aufgefordert, sich aufzulösen und friedlich nach Hause zu gehen. Danach gab es noch eine Rede, in der Trump sagte, dass er und sein Team alles für eine gute Übergabe der Amtsgeschäfte an die neue Regierung vorbereiten würde. Auf Twitter erklärte er, dass er NICHT an einer Amtseinführung von Biden teilnehmen würde.

Dann wurde Pelosi hysterisch und meinte, man müsse ihn umgehend aus dem Amt entfernen.

Ich gehe davon aus, dass das Militär inzwischen die Regie übernommen hat.

Ob das stimmt? Wer weiß das schon.

Ja, ich denke, dass er ein sehr guter Schachspieler ist. Sein kleiner Sohn soll übrigens auch bereits mit 11 Jahren Schachmeister gewesen sein. Dass seine Frau sehr dagegen gewesen sein soll, dass Trump diesen Job übernimmt, das kann ich sehr gut nachvollziehen.

Aber vielleicht liest du das Buch von Sarah Huckabee einmal. Es ist ganz neu und wird dir einiges mehr über Trump erschließen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das US-Militär einen von China "bestochenen Kandidaten" auf den Präsidentenstuhl lassen wird. Erst recht wird es sich nicht durch "Handlanger" aus der EU in die Wahlen "pfuschen" lassen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Von deiner Bereitschaft, gerne auch dazu lernen zu wollen, ist jedenfalls in dem Punkt weit und breit nichts zu sehen, mMn

Skeptiker @, Samstag, 09.01.2021, 19:19 vor 95 Tagen @ Olivia 550 Views

bearbeitet von Skeptiker, Samstag, 09.01.2021, 19:28

Moin Olivia,

Ja, ich denke, dass er ein sehr guter Schachspieler ist. Sein kleiner Sohn soll übrigens auch bereits mit 11 Jahren Schachmeister gewesen sein.

Das hat dir bereits vor einem Jahr ein anderer Forist dazu geschrieben:

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=506044

Damals hieß bei dir schon so:

Trumps Sohn soll mit 11 Jahren bereits Schachgroßmeister einer bekannten
Schachorganisation gewesen sein. Sein Vater soll ihn lange trainiert haben.
Er selbt soll auch an internationalen Schachturnieren für die USA
teilgenommen haben. Da war er noch nicht so in Stress......

[[hüpf]]

Du musst auch hin und wieder mal aus deiner Echokammer rauskommen und das lesen, was andere Foristen dir schicken, wenn die sich schon, für dich, die Arbeit machen, das rauszusuchen.

Ansonsten, Butter bei die Fische, Details, welche Schachturniere gewonnen usw. Das dürfte ja kein Problem sein, es zu recherchieren, wenn der Sohn von Trump Schachgroßmeister in einer bekannten Schachorganisation gewesen wäre.

Skeptiker

Danke an Skeptiker und v.a. Hyperion für einen sehr sauber recherchierten Artikel. (mT)

DT @, Montag, 11.01.2021, 11:03 vor 94 Tagen @ Skeptiker 434 Views

Eines Gelben Posts würdig.

Fakten zu Wahlbetrug

mh-ing @, Freitag, 08.01.2021, 10:03 vor 97 Tagen @ Das Alte Periskop 2811 Views

Welche harte Fakten/Beweise gibt es denn nun für die Wahlmanipulation? Es sind viele YT usw. da, aber die Beweiskraft ist das so nicht. Mein Eindruck ist, dass ich von diesen Manipulationen ausgehe, zumal schon die Pressehaltung völlig einseitig war, dennoch nur knapp Biden siegen konnte (was eigentlich schon sehr bemerkenswert ist). Aber eben sichere Fakten oder Beweise sind etwas anderes.

Wahlbetrug

Chris11, Freitag, 08.01.2021, 12:27 vor 97 Tagen @ mh-ing 1945 Views

Hallo,

also Wahlbetrug her oder hin, Trump hätte im Vorfeld der Wahlen sicherstellen müssen, das es keinen grösseren Betrug gibt. Nachher zu jammern, nützt nichts. In Deutschland kann jeder zum Zählen kommen, hier wäre es nicht einfach, nennenswerten Betrug durchzuziehen. Das es in vielen US Bundesstaaten solange gedauert hat, zeigt schon deren Organisationslücken. Und als alte Demokratie mit vielen Wahlen, sollten sie wissen, wie das geht. Da brauchts keine Wahlcomputer, sondern nur ausreichen Mitbürger, die der Grundschulmathematik mächtig sind. Vielleicht liegt da schon das Problem. Was wir hier von der Wahl mitbekommen haben ist eher das Niveau einer Bananenrepublik.

Mit freundlichen Grüßen
Christian

Und wieso man Computer des Vatikans braucht und Server in Deutschland (mT)

DT @, Freitag, 08.01.2021, 12:36 vor 97 Tagen @ Chris11 1928 Views

bearbeitet von DT, Freitag, 08.01.2021, 12:41

durch die dann die "Daten" fließen, wo doch einfache Addition mit Stift und Papier oder einem alten 10 EUR Casio Rechner ausreichen, und wieso das dann als Argument herhalten soll, erschließt sich mir nicht.

[image]

Einfach eine Excel Tabelle machen mit allen Wahllokalen eines Bundesstaats, alle Stimmen aus den Wahllokalen per Hand dort eintragen, addieren, fertig.

Und die Stimmen kann man auch per Hand auszählen, da brauchts keinen einzigen Dominion-"Wahlcomputer".

So wie ich das aus den öffentlichen Quellen entnehme wurde das genau so gemacht und nirgends fand man Tausende von gefälschten Stimmen. Ich frage also zu x-ten Male: Olivia & Co, WIE GENAU GEHT WAHLBETRUG! Und erzählt mir nichts von den Toten, von den unter-18-jährigen, von den Felons, und von den angeblich doppelt und dreifach durchgescannten Stimmen.

PS: Hier ist ein ganz offizielles Dokument des Weißen Hauses (also vom Präsident selber), das Voter Fraud thematisiert:

https://www.whitehouse.gov/sites/whitehouse.gov/files/docs/pacei-voterfraudcases.pdf

Ist das denn wenigstens glaubhaft?

Mein WLAN-Router hieß früher einfach nur Fritzbox

Dionysos @, Freitag, 08.01.2021, 16:52 vor 96 Tagen @ DT 1218 Views

Jetzt habe ich ihm einen neuen Namen verpasst: "Merkel muss weg".

Mensch Leute, macht doch irgendwas Sinnvolles. Sich mit dieser Mafia-Bande in Amerika zu beschäftigen ist doch nur Zeitverschwendung.

Gruß
Dionysos

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.

Das müsste eigentlich in die Sammlung ...

NST ⌂ @, Südthailand, Montag, 11.01.2021, 12:35 vor 94 Tagen @ Dionysos 476 Views

bearbeitet von NST, Montag, 11.01.2021, 12:41

Mensch Leute, macht doch irgendwas Sinnvolles. Sich mit dieser Mafia-Bande in Amerika zu beschäftigen ist doch nur Zeitverschwendung.

.... gibt es die überhaupt noch? Übrigens hier ist es auch ungewöhnlich kalt, nur zwischen 25-30 Grad - das erste Mal in den letzten 10 Jahren um diese Jahreszeit. Eigenes Holz hätten wir genug - sollte es noch kälter werden - nur hacken müsste man es noch.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

:-) Excel-Tabellen und Taschenrechner :-) - Enryption-Satelliten sollen das gewesen sein. :-) Mußt dich wohl noch etwas gedulden.

Olivia, Freitag, 08.01.2021, 19:39 vor 96 Tagen @ DT 882 Views

bearbeitet von Olivia, Freitag, 08.01.2021, 19:47

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/B9780128038437000478

Du bist doch so interessiert an den Dingern, die Musk in "die Luft" schießt. Noch nie dafür interessiert, was damit gemacht werden könnte? Er ist ja nicht der Einzige, der das macht.

Die besagten Encryption-Satelliten sollen unter der Regie der italienischen Regierung gelaufen sein, jedoch an den Vatikan "verleased" oder "vermietet" oder was auch immer gewesen sein. Vatikan soll alleinige Verfügung darüber gehabt haben. :-) Ich weiß schon, DL wird es freuen. Schließlich haben die nicht nur Satelliten, sondern auch weltweite, effiziente Netzwerke. 1,2 Mrd. Gläubige soll es immer noch geben. "Wahlmanupilation" gab es immer nur bei "den anderen". Nun macht man das mal mit den USA - Farbenrevolutionen eben.... oh Gott, was für eine Soap-Opera....

Ist ja ganz süß, was du über Excel und den Taschenrechner erzählst. Niedlich!

Vor über 30 Jahren habe ich meine BANKgeschäfte (Investitionen) mithilfe von Excel kontrolliert. Das ist aber LANGE vorbei. Aber "DIE" kannten das damals noch nicht und wunderten sich, warum ich die "lukrativen Geschäfte" beendete. Sie waren am lukrativsten für die Bank..... :-) Die Zeit, die das kostete, konnte ich effizienter verwenden.

"Bekannt" sein soll "das" seit Ende Dezember. Verursacht wohl ein wenig "internationale Verwicklungen" (NATO-Mitglied). Man wird wohl noch ein wenig warten müssen....
Wie lange? Und ob überhaupt? Wer weiß das schon. Der Vatikan hat gerade mal wieder mit "Geld-Skandalen" zu kämpfen.......

ABER Falls Ihr noch etwas Geld übrig haben solltet, dann könnt Ihr diesen Freiwilligen ja etwas Essen spenden.

Ja, meine ganz große Liebe, die ich zufällig durch Corona entdeckt habe.
Die fliegenden "Hundebabys" von Australien.

https://www.youtube.com/post/UgxpdBlQoCb4AHtSqNN4AaABCQ

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Nicht vergessen, unter US-Corona-Bedingungen ist eben alles anders. Briefwahl, Urnenwahl, Auszählung, Aggregation usw. Unvermeidbares Pech für die einen, nutzbares Glück für andere (oT)

Wayne Schlegel @, Freitag, 08.01.2021, 13:24 vor 97 Tagen @ Chris11 1120 Views

(ot)

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.