Der bekannte US-Anwalt Lin Wood (tätig im Umfeld der US-Wahlen) versetzt seit dem 1. Januar 2021 "Youtube" in Aufregung durch seine Mitteilungen.

Olivia, Dienstag, 05.01.2021, 23:21 vor 53 Tagen 3327 Views

Er schreibt, dass er über eine ganze Serie von Beweisen (Videos, Dokumente etc.) verfügt, über die er Stück für Stück Informationen heraus gibt. Er habe das Material auf verschiedene Stellen und Personen verteilt, sodass es nicht vernichtet werden könne, selbst wenn er stirbt. Er versicherte, dass er keinerlei Absichten habe, sich umzubringen. Damit spielt er wohl auf die vielen "Selbstmorde" der vergangen Jahre an, nachdem eine bekannte Persönlichkeit "Informationen" an die Öffentlichkeit weiterleitete oder die Absicht kundtat, dies zu tun.

Offenbar gibt es eine Hackergruppe mit Namen Lizzard Squad. Die Gruppierung hat etliche Spielplattformen gehackt u.a. auch die X-Box. Auf diesen Plattformen haben "Geheimdienste" (er nennt Namen, kann man bei Twitter sehen) ihre Erpressungs-Aktionen abgewickelt. Eines der Videos soll folgendes zeigen:

"Die Zielperson wird mit einer Waffe und einem Kind gezeigt. Die Zielperson wird dann angewiesen, das Kind vor laufender Kamera zu vergewaltigen. Anschließend wird das Ziel aufgefordert, das Kind zu erschießen. Anschließend "gehört" das Ziel den ?Machthabern?" und kann nach Belieben manipuliert werden. Zu den "Zielpersonen" gehörten offenbar auch Politiker.

Etliche der Youtuber verfolgen diese Tweets sehr genau und publizieren sie. Die Tweets sind auf Youtube noch vorhanden, man kann die verfolgen, wenn es interessiert.

Lin Wood ist in den USA ein sehr bekannter, erfolgreicher Anwalt. Er wird solche Anschuldigungen kaum aussprechen, wenn er dafür keine Beweise hat. Für viele Menschen sind die Dinge, die er ausspricht, sehr schockierend. - Wenn man sich bereits länger mit dem Thema "Kinder/Menschenhandel" beschäftigt hat, dann wundert man sich, dass darüber nun bei Twitter berichtet wird. Man kann nur hoffen, dass diese "Dinge" endlich angefaßt werden.

Hier ein Youtuber, der die Tweets bis zum 4. Januar bespricht.

https://www.youtube.com/watch?v=9SU-WouZr54

Ich kenne den nicht, verlinke ihn lediglich, weil er diese Thematik bespricht. - in Deutsch -

Lin Wood selbst schreibt in Englisch.

https://twitter.com/llinwood?lang=de

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Wen hat er angeschuldigt?

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 06.01.2021, 01:03 vor 53 Tagen @ Olivia 2254 Views

Er schreibt, dass er über eine ganze Serie von Beweisen (Videos, Dokumente etc.) verfügt, über die er Stück für Stück Informationen heraus gibt. Er habe das Material auf verschiedene Stellen und Personen verteilt, sodass es nicht vernichtet werden könne, selbst wenn er stirbt. Er versicherte, dass er keinerlei Absichten habe, sich umzubringen. Damit spielt er wohl auf die vielen "Selbstmorde" der vergangen Jahre an, nachdem eine bekannte Persönlichkeit "Informationen" an die Öffentlichkeit weiterleitete oder die Absicht kundtat, dies zu tun.

Offenbar gibt es eine Hackergruppe mit Namen Lizzard Squad. Die Gruppierung hat etliche Spielplattformen gehackt u.a. auch die X-Box. Auf diesen Plattformen haben "Geheimdienste" (er nennt Namen, kann man bei Twitter sehen) ihre Erpressungs-Aktionen abgewickelt. Eines der Videos soll folgendes zeigen:

"Die Zielperson wird mit einer Waffe und einem Kind gezeigt. Die Zielperson wird dann angewiesen, das Kind vor laufender Kamera zu vergewaltigen. Anschließend wird das Ziel aufgefordert, das Kind zu erschießen. Anschließend "gehört" das Ziel den ?Machthabern?" und kann nach Belieben manipuliert werden. Zu den "Zielpersonen" gehörten offenbar auch Politiker.

Etliche der Youtuber verfolgen diese Tweets sehr genau und publizieren sie. Die Tweets sind auf Youtube noch vorhanden, man kann die verfolgen, wenn es interessiert.

Lin Wood ist in den USA ein sehr bekannter, erfolgreicher Anwalt. Er wird solche Anschuldigungen kaum aussprechen, wenn er dafür keine Beweise hat.

Welche Person genau hat er dann welcher Straftat beschuldigt?

Für viele Menschen sind die Dinge, die er ausspricht, sehr schockierend. - Wenn man sich bereits länger mit dem Thema "Kinder/Menschenhandel" beschäftigt hat, dann wundert man sich, dass darüber nun bei Twitter berichtet wird. Man kann nur hoffen, dass diese "Dinge" endlich angefaßt werden.


Hier ein Youtuber, der die Tweets bis zum 4. Januar bespricht.

https://www.youtube.com/watch?v=9SU-WouZr54

Ich kenne den nicht, verlinke ihn lediglich, weil er diese Thematik bespricht. - in Deutsch -

Lin Wood selbst schreibt in Englisch.

https://twitter.com/llinwood?lang=de

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Na ja, das Thema "Pädophilie" und die Verstrickung mächtiger "Kreise" sollte doch inzwischen zum Allgemeinwissen gehören.

Olivia, Mittwoch, 06.01.2021, 11:08 vor 53 Tagen @ Mephistopheles 1160 Views

In den letzten Wochen wurde u.a. der bekannte Franzose Brunel (Mode) und ein bekannter skandinavischer "Modezar" festgenommen.

Offenbar hat Lin Wood den Vorsitzenden des Obersten Gerichtshofes der USA, John Roberts, genannt. Seine Aussage: Dieser solle wegen Hochverrats verurteilt werden und seine "Beziehungen" zu Epstein-Island sollten unter die Lupe genommen werden. Ich sagte ja bereits, dass etliche Youtuber sich mit dem Thema beschäftigen.

Hier nach Minute 3 wird auf das Thema "Roberts" Bezug genommen.

https://www.youtube.com/watch?v=OfpiSzHWOcs

Dass die gesamte "Epstein-Architektur" als Set für Erpressungen aufgebaut worden war, das sollte inzwischen doch wohl allgemein bekannt sein. Die Beziehungen dieser "Konstruktion" zu diversen Diensten ja wohl auch. Dass "Wahlgelder" für Kandidaten nicht nur aus "Industrie-Quellen" zur Verfügung gestellt werden, sondern auch durch "andere Kanäle" sollte seit der Kennedy-Wahl ebenfalls nicht mehr als komplettes Hirngespinst bezeichnet werden.

NEU an der Sache ist, dass ein bekannter Anwalt sich dieses Themas "annimmt". Damit dürfte er zumindest "polilitsch tot" sein, wenn er seine Behauptungen nicht nachweisen kann......

Ansonsten sind mehr Namen im Spiel. Dazu müßtest Du die Tweets lesen. Mir ist das zu viel. Ich warte, was rauskommt.

Meinen Post als Hinweis darauf verstehen, dass von einem bekannten, sehr gewieften US-Anwalt (68 Jahre alt)auf TWITTER "Beziehungen" hergestellt werden und darauf hingewiesen wird, dass dafür BEWEISE vorliegen. Diese Tweets dürften weltweit gelesen werden.

Sorry für das Stören bei der Corona-Thematik.....

Auch entgangen sein dürfte euch, dass es massive Änderungen in der "Geldpolitik" des Vatikans gegeben hat. Aber da alle Medien voll sind mit "Corona" dürfte das auch nur eine "unwichtige" Randnotiz sein.

Vielleicht hat Trump die EO zum Umgang mit Personengruppen, die sich der Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht haben (alle Geldmittel können eingefroren und entzogen werden) nur deshalb erlassen, weil er Langeweile hat.... möglich ist ja alles.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Mach Dir keine Sorgen!

mabraton @, Mittwoch, 06.01.2021, 11:21 vor 53 Tagen @ Olivia 1443 Views

Hallo Olivia,

Danke für Deine informativen Beiträge. Lins Tweets habe ich verfolgt, aber mir ist das auflesen der Informationen im YT-Dickicht auch zu viel. Als Quelle um einigermaßen auf dem Laufenden zu bleiben nutze ich Lion Media. Dort werden die Entwicklungen kurz und bündig zusammen gefasst.
Wenn den Ankündigungen jetzt keine Taten folgen können wir uns in Ruhe auf den kommenden Niedergang vorbereiten. Nichts desto trotz gibt es, speziell in den USA, enorm viele Leute die darauf hoffen, dass etwas entscheidendes passiert. Sollte Biden Präsident werden und sein bunter Strauß an sozialistischen Ideen sichtbar, sehe ich die USA in ein ausgewachsenes Gewaltproblem hineinlaufen. Mal sehen was der heutige Tag in Washington bringt.

Was das Gelbe angeht ist es nicht nötig sich an Negierungen Deiner Beiträge ab zu arbeiten. Der Mainstream hier läuft nach einer eigenen Uhr. Ich glaube die meisten warten nur darauf, bis sie vom Desaster erlöst werden! [[hüpf]]

Beste Grüße
mabraton

Danke. LION Media kenne ich, schaue auch ab und zu mal rein. Meist jedoch bin ich in der englischsprachigen Welt unterwegs, da die schneller sind.

Olivia, Mittwoch, 06.01.2021, 14:23 vor 53 Tagen @ mabraton 675 Views

LION Media wird das Gleiche tun. Er muss dann alles noch zusammenfassen und übersetzen. Viel Arbeit. Ich verlinke ab und an etwas, wenn ich das für interessant halte. Aber selbst in meinem Familien-/Bekanntenkreis sind viele nicht sehr interessiert daran, englische Informationen zu lesen. Immerhin kann ich meine Tochter damit "bombardieren". Die schaut sich das eine oder andere an. In meiner Familie gelte ich nun als VT-ler. :-) Übrigens bei den "Jungen". Meine Schwester, die macht sich selbst Gedanken über das, was sie ständig an "Informationen" von der Presse vorgesetzt bekommt. - Habe gesagt, dass ich in guter Gesellschaft bin, denn sogar der Ex-Vertraute von Papst Benedikt zählt inzwischen zu den VT-lern (der hat jahrelang an den Untersuchungen über finanziellen und sexuellen Mißbrauch im Vatikan gearbeitet - das Dossier - offenbar ca. 1 m hoch - wurde von Benedikt an Franziskus übergeben. Dort ruht es jetzt in Frieden). Etliche Menschen des öffentlichen Lebens beginnen, sich "zart" zu äußern. Aber die meisten Menschen haben weder die Zeit, noch die Lust, sich intensiv mit dem zu beschäftigen, was derzeit abläuft. Die sind alle mit dem "Drama Corona" voll und ganz beschäftigt und zufrieden. Für mehr ist kein Platz. Aber genau so ist das ja wohl auch gewünscht.

Lanz pochte übrigens sehr intensiv darauf, dass der "böse" Trump die 2 Mrd Dollar für die Entwicklung des Impfstoffes an das "Startup" gegeben haben soll. Das Startup bot dann auch D und der EU den Impfstoff an...... die wollten aber nicht.... wollten wohl lieber einen weiteren Lockdown.... :-)).... und jetzt kann man Rollschuh fahren in den Impfzentren. Ist ja witzig..... wahrscheinlich hat die Bundesregierung Angst vor den Impfschäden.... und deshalb..... :-).... haben wahrscheinlich das Gelbe gelesen... (Ironie aus).

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Aha! Daher weht der Wind also! Ein Ablenkungsmanöver! Man nimmt ein paar Pädophile und wirft sie dem Pöbel, diesem blutrünstigen Raubtier, zum Fraß vor...

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 06.01.2021, 14:48 vor 53 Tagen @ Olivia 934 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 06.01.2021, 15:17

Pädophile kann der Pöbel nämlich nie leiden, da selber nicht betroffen. Damit lässt sich doch wunderbar eine Ablenkung konstruieren und der Pöbel kann die angestaute Wut an denen auslassen und kümmert sich nicht mehr um die eigentliche Machtfrage. Super!
Sunzi hätte das nicht besser gekonnt. Wenn der Pöbel erst mal seine Blutgier befriedigen konnte, dann lässt er sich danach wieder ganz zahm an die Leine nehmen.

In den letzten Wochen wurde u.a. der bekannte Franzose Brunel (Mode) und ein bekannter skandinavischer "Modezar" festgenommen.

Offenbar hat Lin Wood den Vorsitzenden des Obersten Gerichtshofes der USA, John Roberts, genannt. Seine Aussage: Dieser solle wegen Hochverrats verurteilt werden und seine "Beziehungen" zu Epstein-Island sollten unter die Lupe genommen werden. Ich sagte ja bereits, dass etliche Youtuber sich mit dem Thema beschäftigen.

Hier nach Minute 3 wird auf das Thema "Roberts" Bezug genommen.

https://www.youtube.com/watch?v=OfpiSzHWOcs

Dass die gesamte "Epstein-Architektur" als Set für Erpressungen aufgebaut worden war, das sollte inzwischen doch wohl allgemein bekannt sein. Die Beziehungen dieser "Konstruktion" zu diversen Diensten ja wohl auch. Dass "Wahlgelder" für Kandidaten nicht nur aus "Industrie-Quellen" zur Verfügung gestellt werden, sondern auch durch "andere Kanäle" sollte seit der Kennedy-Wahl ebenfalls nicht mehr als komplettes Hirngespinst bezeichnet werden.

NEU an der Sache ist, dass ein bekannter Anwalt sich dieses Themas "annimmt". Damit dürfte er zumindest "polilitsch tot" sein, wenn er seine Behauptungen nicht nachweisen kann......

Ansonsten sind mehr Namen im Spiel. Dazu müßtest Du die Tweets lesen. Mir ist das zu viel. Ich warte, was rauskommt.

Meinen Post als Hinweis darauf verstehen, dass von einem bekannten, sehr gewieften US-Anwalt (68 Jahre alt)auf TWITTER "Beziehungen" hergestellt werden und darauf hingewiesen wird, dass dafür BEWEISE vorliegen. Diese Tweets dürften weltweit gelesen werden.

Sorry für das Stören bei der Corona-Thematik.....

Wir haben hier keine Corona-Thematik. Aber wir haben Olivia (früher hieß sie Gaby? Wer erinnert sich noch? [Womit natürlich nicht gesagt sein soll, dass du irgendetwas mit "Gaby" zu tun hast. Aber du erfüllst dieselbe Funktion. Jetzt sei aber bitte nicht verschnupft, wie Gaby es war; dafür sind deine Beiträge viel zu wertvoll. [[zwinker]]]). Folglich haben wir doch eine Corrona-Thematik. Das lässt sich wohl nicht vermeiden. Wenn wir Olivia wollen, dann müssen wir Corona mit in Kauf nehmen. [[herz]]

Auch entgangen sein dürfte euch, dass es massive Änderungen in der "Geldpolitik" des Vatikans gegeben hat. Aber da alle Medien voll sind mit "Corona" dürfte das auch nur eine "unwichtige" Randnotiz sein.

???! Bitte mehr davon! Wo bleibt Diogenes Lampe?

Vielleicht hat Trump die EO zum Umgang mit Personengruppen, die sich der Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht haben (alle Geldmittel können eingefroren und entzogen werden) nur deshalb erlassen, weil er Langeweile hat.... möglich ist ja alles.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Oh ja? Lass uns an deiner Weisheit teilhaben!

Olivia, Mittwoch, 06.01.2021, 17:41 vor 53 Tagen @ Mephistopheles 570 Views

Die Gaby aus Griechenland meinst du? Sehr schade, dass sie nicht mehr schreibt.
Das Forum ist ihr vlt zu "einseitig" geworden.

"Verwandtschaft" arbeitet in dem von dir so salopp eingeordneten Bereich. Jeder, der sich damit beschäftigt, sagt nur, dass man die "Dinge", die passieren, der Öffentlichkeit "nicht zumuten" kann..... Die Öffentlichkeit, der "Pöbel", wie du meinst, hat eh bereits zu großen Teilen Schlafstörungen und sollte eher "beruhigt" werden. Du dienst also einer guten Sache mit deinen Aussagen....

Aber nun bitte: WAS passiert eigentlich?.... ich meine außer den "Oberflächendiskussionen" über Corona, die die Menschen - hier wie dort - beschäftigen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Do it Lin!

mabraton @, Mittwoch, 06.01.2021, 09:17 vor 53 Tagen @ Olivia 1805 Views

Hallo Olivia & alle,

it's about time!!!

Man muss dazu sagen, dass Lin eventuell Mist erzählt.
Er möchte, dass Mike Pence wegen Hochverrat angeklagt wird. [[hae]]

Beste Grüße
mabraton

Noch zwei gute links zu sachlicher Berichterstattung - Die Demokraten machen einfach weiter mit ihren Betrügereien

Odysseus @, Mittwoch, 06.01.2021, 16:28 vor 53 Tagen @ Olivia 911 Views

Nicht nur zur US-Wahl, auch zu vielen anderen Themen eine breite Ergänzung zum gerahmten Hauptstrom-Rinsal.

Zum einen NTD, sowohl englisch wie deutsch:

https://www.youtube.com/results?search_query=ntd+deutsch

desweiteren Frontal+:

https://www.youtube.com/channel/UCmLPCwtAude9o1TLisuuspA

Bei NTD gibt es auch Live-Übertragungen heute.

-In Georgia bleibt man sich treu. Bereits jetzt gibt es zur Senatswahl wieder Berichte über Behinderung von republikanischen Wahlbeobachtern, Wahlmaschinen die ausfallen, merkwürdiger Stimmentwicklung und Wahlzetteln in Mülltonnen, zum Teil geschreddert.

Für mich die plausibelste Erklärung für das Verhalten von Raffensberger/Kemp, die Unterschriftenvergleiche und Wahlmaschinenchecks stur ablehnten und die US-Wahl zertifizierten.
Sie brauchten das System noch für die die Senatswahl, um ihnen vier Jahre Durchmarsch mit Biden zu ermöglichen.
Habe mir das durchgestochene Gespräch Trump/Raffensberger plus Anwälte angehört. Zusammen mit seinen anderen Auftritten sagen mir Körpersprache und Stimme eindeutig, dass der Mann unter Druck ist und nicht die Wahrheit sagt.
Ansonsten teile ich weitgehend diese Analyse:
https://bachheimer.com/images/PDF/John_James_-_Georgias_on_my_mind_-_05.01.2021.pdf

Warum weltweit die große Mehrheit der Politik und Medien die Tonnen voller Nachweise zum Wahlbetrug nicht angemessen thematisiert, liegt auf der Hand:
Sollte es zu einer tiefgreifenden Bereinigung und Sicherung des US- Wahlprozesses kommen, wird es wohl dazu führen, dass alle Wahlprozesse in anderen als Demokratie betitelten Ländern unter die Lupe genommen werden.
Dort wo ebenfalls gewohnheitsmäßig gepfuscht wird, möchte man naturgemäß gerne, dass das nicht statt findet. Von der Tränenflut und Wutausbrüchen hinter Geheimdiensttüren ganz zu schweigen.
Für alle, die sich gemütlich damit eingerichtet haben und profitieren, droht Ungemach.
Alle, die Wahlmaschinen von den berüchtigten Firmen verwenden, vorneweg.

Kleines Schmankerl:
In Venezuela sind übrigens im März 2020 u.a. 50.000 Wahlmaschinen abgeraucht:
https://www.bbc.com/news/world-latin-america-51800316
Schon mindestens seit 2004 dort im Geschäft:
https://www.smartmatic.com/media/article/15500-voting-machines-in-venezuela/

Brauchbar in deutsch:
http://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.bbc.com%2...
http://translate.google.com/translate?hl=&sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.s...

Gruß Odysseus

Die Republikaner machen mit und wollen betrogen werden!

SevenSamurai, Mittwoch, 06.01.2021, 18:08 vor 53 Tagen @ Odysseus 703 Views

-In Georgia bleibt man sich treu. Bereits jetzt gibt es zur Senatswahl wieder Berichte über Behinderung von republikanischen Wahlbeobachtern, Wahlmaschinen die ausfallen, merkwürdiger Stimmentwicklung und Wahlzetteln in Mülltonnen, zum Teil geschreddert.

Die Republikaner machen mit und wollen betrogen werden!

Denn dieser Verlauf war für jeden Blinden klar sichtbar!

Bei BLM hätte man sich abschauen können, wie man AKTIV eine Wahlbeobachtung durchführt.

Aber die Republikaner wollen wahrscheinlich gar nicht gewinnen, sonst hätten sie die Wahlbeobachtung mit allen Mitteln durchgesetzt!

Für mich die plausibelste Erklärung für das Verhalten von Raffensberger/Kemp, die Unterschriftenvergleiche und Wahlmaschinenchecks stur ablehnten und die US-Wahl zertifizierten.

Wochenlang grossmäulige Ankündigen und nicht ein einziger gerichtsverwertbarer Beweis?

Und das vom Super-Anwalt Guiliani? Lachnummer. [[lach]]

--
Zitat des Jahres: "We have put together I think the most extensive and inclusive voter fraud organization in the history of American politics."

It's a big club, and you ain't in it.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.