GEHEIMPAPIER unserer GRÖSSTEN ÄNGSTE - Corona ist nur ein Vorwand und das wissen wir alle

stocksorcerer @, Freitag, 11.09.2020, 08:38 vor 9 Tagen 5069 Views

Auf YouTube habe ich die Dame neu entdeckt und finde sie bemerkenswert.

"Sogar unsere größte Urangst, zu ersticken, nutzen korrupte Polit-Darsteller brutal aus, um ihren Corona-PanikDemie-Plan täglich ein Stück fester zu installieren. Um uns alle, Ja auch Sie liebe Beamte, zu enteignen, und dafür nehmen sie sogar Kinderopfer in Kauf! Hauptsache Europa wird weiterhin mit Migran... geflutet, um so den Bevölkerungsaustau... noch schneller voranzutreiben."


https://www.youtube.com/watch?v=SbViogRvs0s

Gruß
stocksorcerer

Heute ist der 11. September. Die frappierenste Gemeinsamkeit der 9/11-Lüge und der Corona-Lüge: Den Menschen wird Todes-Angst gemacht mit etwas,

BerndBorchert @, Freitag, 11.09.2020, 14:09 vor 8 Tagen @ stocksorcerer 2055 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Freitag, 11.09.2020, 14:33

was zwar existiert, aber nicht gefährlich ist:

- bei 9/11 soll es die islamistischen Terroristen gegeben haben, auch in den 1-2 Jahren danach die sog. Schläfer, die angeblich nur auf eine Geheimnachricht von Osama-bin-Laden warteten, um nochmals mit einem Attentat zuzuschlagen.

- bei Corona soll es ein gefährliches Virus sein, das alle tötet, zuerst die Alten und dann alle.

9/11: die islamistischen Terroristen haben zwar existiert als Menschen (davon die meisten als CIA-assets), aber nicht als 9/11-Täter (die Täter waren diejenigen, die die 3 WTC-Hochhäuser gesprengt haben, bzw. deren Hintermänner).
Corona: das Virus Covid-19 existiert, aber es ist nicht gefährlich (Beweis: Tönnies).

In beiden Fällen hat die ganze Welt die Angst-Kampagne mitgemacht, einschließlich China und Putin/Russland, China bei Corona sogar pro-aktiv.

Bernd Borchert

Ich halte mich an die Regel "nur ein Corona-thread am Tag". Zu Deinem Video (20 min ist mir zu lang): Was ist laut Miriam Hope das, was man mit Corona als Vorwand erreichen will: weitere Masseneinwanderung?

Sehr gutes Video!

Arbeiter @, Freitag, 11.09.2020, 14:28 vor 8 Tagen @ stocksorcerer 1675 Views

Bloss nicht anschauen ..

Viel Spaß

Arbeiter

Zum Video eine zweite Meinung.

M. S. @, Schwabenland, Freitag, 11.09.2020, 16:44 vor 8 Tagen @ Arbeiter 1698 Views

Die Analyse ist wohl richtig, aber die Angst vor einem Grundeinkommen zu schüren, scheint wohl nicht so berechtigt.

Diese ganze Inszenierung dieser künstlichen Krise dient wohl eher zur Begründung zum Systemwechsel. Alles muss am Boden sein, um einen Neustart zu begründen.

Jemand hat hier mal auf "Müllers Tageskorrektur" hingewiesen. Habe jetzt einiges gehört und mir wird jetzt einiges klarer.

Freilich wird viel spekuliert, aber nicht ohne Grundlage.

Dieses Grundeinkommen könnte das NESARA/GESARA werden.
Trump und Putin arbeiten scheinbar zusammen auf eine Neuordnung hin. Wenn die BRD bankrott erklärt, könnte man einen Friedensvertrag schließen und das Deutsche Reich als legitimen Rechtsnachfolger völkerrechtlich anerkennen.

Pompeo trug z.B. plakativ in Leipzig "scharz-weiß-rot" als Krawatte. [[zwinker]]

Dazu vielleicht mal kurz hier reinhören. Zumindest wird es spannend.

MS

Das ist das Ziel....

NST ⌂ @, Südthailand, Samstag, 12.09.2020, 04:14 vor 8 Tagen @ M. S. 871 Views

bearbeitet von NST, Samstag, 12.09.2020, 04:55

Dieses Grundeinkommen könnte das NESARA/GESARA werden

..... allerdings wird das geschickt vom Wüstenrotfuchs beworben ... an die kommenden Eigenheimbesitzer ... :-P

Erst einmal sind die bösen Illuminati und die negative Weltordnung nur ein Teil des Ganzen, also die eine Seite der Medaille. Wo negatives ist, muss es auch positives geben - in der Summe neutralisiert es sich. Genau so verhält es sich auch mit den Weltordnungen .... die kommende positive Weltordnung ist Teil des Spiels - quasi Hin- und Rückspiel.

Ich habe ja schon öfter angedeutet, dass es -goldene Zeiten- geben wird. Allerdings wird das ein goldener Käfig sein, nahezu undurchdringbar, denn alle 6. Sinne des Menschen werden gleichzeitig bedient werden, er wird leben wie ein Truthahn 2 Wochen vor Thanksgiving - und das möglicherweise Jahrhunderte oder Jahrtausende.

Das wird das klassische New Age Zeitalter - und Luzifer war bekanntlich der höchste Engel und Lichtbringer. Satanismus ist im Kern nicht das was uns erzählt wird. Satanismus bedeutet eigentlich, dass der Mensch seine eigene Welt erschafft ..... und genau darauf läuft alles hinaus. Die eigene Existenz Richtung Unsterblichkeit auszudehnen ... quasi den Zustand der Materie zu konservieren und den Zyklus von Werden und Vergehen zu stoppen - im Zustand der Verzückung. [[top]] Ein Klumpen Materie hat es geschafft, sich selbst zu krönen und zu salben.

Die neuen Sklaven sind keine klassischen Sklaven mehr, die zu etwas gezwungen werden müssen, die neuen Sklaven erliegen dem eigenen Verlangen - werden versklavt durch die eigenen Wünsche - die tatsächlich in Erfüllung gehen werden. Das Problem wird dann, jeden Tag Kuchen, Kuchen nichts als Kuchen. Alles unterhalb von Kuchen, wird als Bäh .... wahrgenommen werden .... und die ständige nicht zu unterbrechende Sättigung wird wie eine Folter wirken.

Diese Thema wurde nahezu perfekt in den 3 Romanen zu Hpyerion -- hier könnt ihr sie finden dargestellt. Eine nahezu perfekte Welt, gesteuert von KIs ...

Monty Python hatte das schon einmal bildlich verarbeitet was in den goldenen Zeiten auf uns zukommt

Darauf läuft alles hinaus - weniger im körperlichen Bereich, sondern als Metapher für den Geisteszustand der Zukunft. Zuerst kommt aber die Zeit des Übergangs ... und der Einstieg wird so eine Art - leistungsloses Grundeinkommen sein.
Gruss

PS: dieses ganze Szenario entspricht in der buddhistischen Kosmologie weniger als einen Wimpernschlag ... und dürfte sich schon unzählige Male wiederholt haben ... öfter als es Sandkörner auf der Erde gibt. [[zigarre]]

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Am 9.9.20 also vorgestern, war Hillarys Gerichtstermin zum E-Mail Skandal...

bürgermeister @, Freitag, 11.09.2020, 15:01 vor 8 Tagen @ stocksorcerer 2135 Views

bearbeitet von bürgermeister, Freitag, 11.09.2020, 15:07

was wurde nicht alles vermutet. Von Guantanamo war die Rede.
Außer bei Judical Watch habe ich nichts seröses gefunden. Und da steht zu lesen:

BETRAYAL: Rather than appeal politicized court shutdown of Clinton testimony, Barr @TheJusticeDept
and Pompeo @StateDept
asked court to shut down ALL discovery into Clinton emails and DEFENDS Obama State's handling of Clinton emails.@RealDonaldTrump
should ask who runs DOJ/State.


Original (Englisch) übersetzt von Google in Twitter
BETRAYAL: Anstatt gegen die politisierte Schließung des Clinton-Zeugnisses vor Gericht Berufung einzulegen, Barr @TheJusticeDept
und Pompeo @StateDept
forderte das Gericht auf, ALLE Entdeckungen in Clinton-E-Mails einzustellen und den Umgang von Obama State mit Clinton-E-Mails zu VERTEIDIGEN. @RealDonaldTrump sollte fragen, wer DOJ / State betreibt.

Offenbar bleiben die E-Mails geheim und dürfen nicht ausgewertet werden.

link zu Twitter Tom Fitton.

Einen Kommentar darunter finde ich am vielsagendsten: Was wird sie wohl in der Hand haben, um das zu erreichen?

Was wird hier gespielt?

Gibt es einige Gedanken dazu?


Gruß bm

--
Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung.

Paul Watzlawick

Was für eine Frage ....

NST ⌂ @, Südthailand, Freitag, 11.09.2020, 15:32 vor 8 Tagen @ bürgermeister 2270 Views

Was wird hier gespielt?

Gibt es einige Gedanken dazu?

Räuber und Gendarm natürlich oder weisser Ritter - schwarzer Ritter oder Demokratie gegen Deep State oder Clinton gegen Trump :-P Such dir das aus was dir gefällt - und zahl deine Steuern sonst endet die Vorstellung, denn öffentliche Unterhaltung kostet und die Realität würde beginnen, in dem ihr zuerst einmal aus dem Kino geschmissen werdet.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Die Vermutung habe ich auch schon eine Weile, nur glauben will ich es noch nicht. (oT)

bürgermeister @, Freitag, 11.09.2020, 17:08 vor 8 Tagen @ NST 1257 Views

..

--
Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung.

Paul Watzlawick

Angeblich ist die größte Angst zur Zeit die vor Donald

Socke ⌂ @, Freitag, 11.09.2020, 19:23 vor 8 Tagen @ stocksorcerer 1510 Views

Ja, unsere L-Presse und -Medien wissen, wie man Ängste forciert und steuert. Nur so kann ich es mir erklären, dass die Menschen angeblich so große Angst vor dem Donald haben:
https://quotenqueen.wordpress.com/2020/09/11/groesste-german-angst-ein-us-praesident-de...

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208

Hab mich gekringelt vor Lachen, als ich diese Angstskala in den Nachrichten gehört habe

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 11.09.2020, 20:10 vor 8 Tagen @ Socke 1253 Views

Aber so macht man Meinung. Ich meine, dass die Mehrheit bei Trump sich nicht darüber im Klaren ist, wie man den Mann einschätzen soll, - das ist eigentlich der Tenor, den ich so heraushöre. Aber Angst, - das sind sicher die Wenigsten, wenn es sie überhaupt gibt.

Was man offiziell zugegeben hat, ist, dass die sog. Corona-Angst um einige Prozentpunkte gesunken ist. Aber man sprach nur von 2 %. Ich denke, dass der denkende Mensch schon lange keine Angst mehr vor Corona hat, oder gar nicht gehabt hat.

Stellt sich aber die Frage, wie hoch der Prozentsatz der denkenden Menschen ist.

Klare Analyse

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 11.09.2020, 20:17 vor 8 Tagen @ stocksorcerer 1272 Views

Auch, wenn ich manches überzeichnet finde, z.B. das mit der Enteignung, so stimmt doch die Richtung im Wesentlichen. Die Parallelen zu meiner Einschätzung der Situation sind eindeutig.

https://dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=537948

Weiß nicht, ob ich mich drüber freuen soll, oder ob es mich erschreckt. Aber es ist gut, wenn die Wahrheit immer mehr um sich greift.

Frage, wer ist die Tante eigentlich? Kann man die irgendwie zuordnen, sind das Einzelkämpfer oder wer steht dahinter?

"Geheim"-Papier ist vom April und war schon damals Thema hier - "gemeinsam distanziert voneinander" - gesellschaftliche Trennsäge als Idealverhalten

Odysseus @, Sonntag, 13.09.2020, 11:16 vor 7 Tagen @ helmut-1 361 Views

bearbeitet von Odysseus, Sonntag, 13.09.2020, 11:25

Damals als Verschlussache durchgestochen und sogar von der TAZ thematisiert.

Insofern ein schönes Beispiel, wie schnell vieles in der Informationsflut wieder untergeht.

Andererseits auch dafür, dass erst jetzt mehr Menschen hinhören und es Thema wird.

Vor allem deshalb, weil viele nun ganz praktisch erkennen, wie konsequent man dieses Papiers

seit 5 Monaten umsetzt hat und weiter umsetzt.

Man hat ja jetzt schon "Übung". Die Multiviren - Erkältungssaison kann kommen.


Erstmalig von @Olivia gepostet - am 1.4. - leider kein Aprilscherz

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=520532

Dann nochmal hier erörtert

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=521519

Vor allem sollte man es HEUTE nochmal lesen.

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/

Dann wird klar, das trotz völligem Ausbleiben selbst des mildesten Szenarios an Toten

dieser Fakt heute völlig ignoriert wird und man bezüglich des Testwahns einfach weiter macht.

Offenbar will man um jeden Preis in das Abrund-Szenario (Seite 10).

Die Schlussfolgerungen (11-17) halten schon fast alles parat, was sich gerade entwickelt und samt hörigem, also ordentlichem, Politik- und Beamtenapparat, samt williger Mitläufer aus dem Volk, implementiert wird.

Ein Beispiel:
Um das Testen schneller und effizienter zu machen, ist längerfristig der Einsatz von Big Data und Location Tracking unumgänglich.
[/b]

Ich schließe mit dem letzten Satz der Papiers, ein schönes Beispiel für Nudging und Neusprech:

Nur mit gesellschaftlichem Zusammenhalt und gemeinsam distanziert voneinander kann diese Krise nicht nur mit nicht allzu grossem Schaden überstanden werden, sondern auch zukunftsweisend sein für eine neue Beziehung zwischen Gesellschaft und Staat

[[euklid]] ......nein, doch besser [[wut]] und [[nono]]

Gruß

Odysseus

"Es kommt aus dem Labor in Wuhan", sagt Dr. Li-Meng Yan

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Sonntag, 13.09.2020, 15:06 vor 6 Tagen @ stocksorcerer 356 Views

vermute zwar (sofern sich das "bestätigt", aber wie), dass wird rein gar nichts an der "roadmap", bzw. der Einstellung und Vorgehensweise der faktenresistenten Kronenjüngern und -profiteuren ändern. Deshalb sei das nur der Vollständigkeit halber erwähnt. <img src=" />

https://www.voxnews.online/artikel/chinesische-virologin-bestaetigt-virus-im-labor-ents...
https://gnews.org/349060/

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)
Wer die Politik kritisiert, gefährdet Leben; unter Umständen sein eigenes (Merkel-Regime, Berlin 29.8.2020)

Portrait zu Dr. Li-Meng Yan auf dem Youtube-Kanak "China im Fokus" (mV)

Yellow++ @, Sonntag, 13.09.2020, 19:32 vor 6 Tagen @ cassi 240 Views

WHO und die chinesische kommunistische Partei haben die Welt nicht vor dem Virus, das von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, gewarnt und eine Isolierung Chinas in der Sache der anstehenden möglichen Pandemie hinausgezögert. Innerhalb von China konnte die Gefährlichkeit des Virus kommuniziert werden, aber die internationale Öffentlichkeit wurden von der KPC in Zusammenarbeit mit der WHO in die Irre geführt.
Quelle:
Geflüchtet: Corona-Whistleblower enthüllt Vertuschung von China und WHO – Familie in China bedroht (5:40 Minuten)

--
Mit Grüßen
Yellow++

Les Brigandes - Jeanne d'Arc (Ich fand ein Schwert)
Enchanter - Dragon Age Inquisition (Gingertail Cover)

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.