Kanzleramtschef kann sich Staatsakt für Menschen, die durch Stürze sterben, vorstellen

SevenSamurai @, Mittwoch, 29.07.2020, 11:42 vor 11 Tagen 2838 Views

Jährlich sterben in Deutschland ca. 16000 Menschen durch Stürze; laut dem statistischen Bundesamt.

Jetzt wird bekannt, dass sich der Kanzleramtschef Braun einen Staatsakt für die Todesopfer dieser Stürze vorstellen kann.

[[ironie]]

Äh, nein. Ganz anders:

"Mehr als 9000 Tote in Deutschland

Kanzleramtschef kann sich Staatsakt für Corona-Opfer vorstellen"

Soll das ein Witz sein? Werden wir gehirngewaschen?

An einem bösartigen Melanom der Haut sterben pro Jahr ca. 32500 Menschen.

An ischämischen Herzkrankheiten ca. 123000 Menschen.

Corona zu bekämpfen sollte nicht dazu führen, dass alle/die meisten ihren Verstand verlieren.

https://rp-online.de/panorama/coronavirus/kanzleramtschef-braun-kann-sich-staatsakt-fue...

--
It's a big club, and you ain't in it.

Zum Thema Gefährlichkeit von Covid-19: Tönnies 2000 Infizierte, 0 Tote. Ein Bumerang für die Corona Hysterie-Kampagne (mL)

BerndBorchert @, Mittwoch, 29.07.2020, 15:37 vor 10 Tagen @ SevenSamurai 1674 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Mittwoch, 29.07.2020, 15:40

Da steht es sogar explizit, in rot über der Überschrift

https://www.n-tv.de/ticker/Mehr-als-2000-Corona-Infektionen-im-Zusammenhang-mit-Toennie...

2000 Infizierte, 0 Tote. Ideal geeignet für den privaten Corona-Kleinkrieg, d.h. Diskussionen: Dem Gegenüber wird nichts einfallen, er wird stammeln oder abzulenken versuchen, eventuell: das seien alles gesunde Arbeiter gewesen, aber Corona sei gefährlich für alte Menschen. Ja, genau wie Grippe eben!

Aus meiner Sicht ist Tönnies ein Bumerang für die gleichgeschalteten Medien+Politik: Man wollte - unter Beifall der grünen Vegetarier-Fraktion - einen Skandal erzeugen, aber jetzt hat man diese Zahl 0 von 2000, die eine Katastrophe für die Hysterie-Kampagne ist.

Bernd Borchert

Die biegen sich das zurecht, 80% der Menschen glauben es dann auch

Socke ⌂ @, Mittwoch, 29.07.2020, 21:06 vor 10 Tagen @ BerndBorchert 941 Views

.. jetzt hat man diese Zahl 0 von 2000, die eine Katastrophe für die Hysterie-Kampagne ist.

Ach nein, solche Entwarnungen interessieren L-Presse und -Medien nicht, darüber wird eher nicht oder nur am Rande (3-Zeiler) berichtet.

Meine Beobachtung ist, dass die Panikmache sich dort immer weiter steigert:
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article229588856/Corona-RKI-warnt-Neuinfektionen-...
https://www.morgenpost.de/berlin/article229599396/Corona-Berlin-aktuell-News-Faelle-Zah...

Und dabei immer schön Angst machen, wie hier - alle, die eine Infektion durchgemacht haben, wären gar nicht gesund, sondern dem Tod geweiht:
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-07/coronavirus-spaetfolgen-covid-19-infektio...
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article229618418/Die-dramatischen-Schicksale-der-...

Und überhaupt würden ja sehr viele Menschen sterben:
https://www.morgenpost.de/berlin/article229613480/Corona-Studie-Jeder-fuenfte-Krankenha...

Aber wie war doch gleich der Witz (ist es einer?) zu Corona und Covid?
"Woran erkennt man eine Fake-Pandemie? - Wenn das Bestattungsgewerbe Staatshilfen einfordert wegen Umsatzeinbrüchen!"

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208

Darauf kann ich nur mit zwei Zitaten kommentieren

helmut-1 @, Siebenbürgen, Mittwoch, 29.07.2020, 21:18 vor 10 Tagen @ Socke 960 Views

Ich denke aber, diese Zitate schon öfters erwähnt zu haben. Macht nichts, man kanns gar nicht oft genug sagen.

[i]Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist. (Alfred Polgar).
[/i]
Dass man dieses Feuer mit der Verdummung und der Angstpsychose weiter schüren muss, damit es ja nicht ausgeht, liegt auf der Hand. Denn, was würde ansonsten passieren?

Wenn einmal eine Nation zu denken beginnt, ist es unmöglich, sie daran zu hindern. (Voltaire).

Dadurch ist die Marschrichtung in der Politik vorgezeichnet.

Dr. Anthony Fauci: People Should "Probably Use Eye Shields" To Protect Against COVID-19

SevenSamurai @, Mittwoch, 29.07.2020, 23:44 vor 10 Tagen @ SevenSamurai 740 Views

https://www.zerohedge.com/economics/dr-fauci-says-people-should-probably-use-eye-shield...

"If you have goggles or an eye shield, you should use it," the doctor said, before adding that it's not universally recommended, "but if you really want to be complete, you should probably use it if you can," he said.

Ist dem eigentlich entgangen, dass dort, wo die grossen Demonstrationen waren (BLM), es keinen sprunghaften Anstieg der Covid-19 Fälle gab?

--
It's a big club, and you ain't in it.

Einfache und frühzeitige Behandlung mit hoher Erfolgsquote

Ulli Kersten @, Donnerstag, 30.07.2020, 07:38 vor 10 Tagen @ SevenSamurai 866 Views

COVID-19 Kein Impfstoff erforderlich, es gibt bereits ein Heilmittel

Dr. Richard Bartlett, ein Arzt aus Dallas, der zuvor sieben Jahre lang Gouverneur Rick Perry beriet, hat einen lebensrettenden COVID-Durchbruch erzielt, der auch in Taiwan, Japan, Singapur und Island eingesetzt wird. Der Durchbruch ist ein preiswertes Generikum, das seit mehr als 20 Jahren Asthmatikern hilft, aber die USA und die meisten Regierungen der Welt nutzen die blinde Akzeptanz der WHO für die gescheiterte China-Strategie.

Die Todesfälle in jedem Staat und in jedem Land könnten fast über Nacht aufhören, wenn die Angehörigen der Gesundheitsberufe sofort den Kurs ändern würden. Aus irgendeinem Grund wollen die NIH und die CDC so langsam wie Melasse handeln, aber eine kleine Zahl von Ärzten tut dies bereits mit ihren Patienten, und sie sehen sofortige Erfolge.

Wird es bei jedem einzelnen Patienten funktionieren? Das bleibt abzuwarten, aber viele Menschen, die dieses Protokoll angewendet haben, sahen sofortige Ergebnisse. Diesen Weg haben auch Taiwan (24 Millionen Menschen, 7 Todesfälle), Japan (126 Millionen, 977 Todesfälle), Singapur (5,6 Millionen, 26 Todesfälle), Island (341.000 Einwohner, 10 Todesfälle) beschritten.

Der Arzt und seine Erfolge

Dr. Richard Bartlett praktiziert seit 28 Jahren in Texas. Gouverneur Perry bat ihn, zwei Jahre lang in der Task Force für Gesundheitsdisparitäten mitzuarbeiten, und er blieb sieben Jahre lang. Er ist ein regelmäßiger Gesundheitsexperte bei CBS-TV. Er ist auch ein medizinischer Autor, der medizinische Missionen auf der ganzen Welt durchführt.

Dr. Bartlett sagt, dass er seinen COVID-19-Patienten ein inhalatives Steroid verabreicht, eine Standard-Asthmabehandlung. Diese Behandlung wirkt nicht nur, sondern viele seiner Patienten sehen sofortige Ergebnisse. Um die beste Wirkung zu erzielen, wird dieses generische Medikament nicht über einen Inhalator, sondern über ein Verneblergerät verabreicht.

100% von Dr. Bartletts Patienten sind am Leben, und er wendet es seit März, also seit fast vier Monaten, an.

Weiter auf Englisch:

https://newsblaze.com/usnews/health/covid-19-no-vaccine-needed-there-is-already-a-cure_...

--
Heteros - successfully preventing extinction since 100,000 years.

Hört sich logisch an

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Donnerstag, 30.07.2020, 23:01 vor 9 Tagen @ Ulli Kersten 307 Views

Wenn das stimmt, dann löst covid-19 eine überschießende Immunreaktion in der Lunge aus, die gesunde Zellen angreift. Asthmamedikamete greifen genau da an.

Viel Geld ist mit so einer Behandlung nicht zu verdienen.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Hört sich nicht logisch an

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 31.07.2020, 04:45 vor 9 Tagen @ Rainer 319 Views

1. Die überschießende Immunreaktion erfolgt ca 2 Wochen nach der Infektion. Früh ist was anderes.

2. Immunsuppressiva in eine beginnende virale Infektion zu geben ist eigentlich contraindiziert.

State of the Art ist das MATH+ Protokoll. Auch die letzten Studien zu HCQ+ für die Frühphase sehen jetzt besser aus.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Steroide

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Freitag, 31.07.2020, 08:53 vor 9 Tagen @ FOX-NEWS 324 Views

Dr. Bartlett sagt, dass er seinen COVID-19-Patienten ein inhalatives Steroid verabreicht, eine Standard-Asthmabehandlung

2. Immunsuppressiva in eine beginnende virale Infektion zu geben ist eigentlich contraindiziert.
State of the Art ist das MATH+ Protokoll. Auch die letzten Studien zu HCQ+ für die Frühphase sehen jetzt besser aus.

Das Steroid M ethylprednisolone ist eine Schlüsselkomponente, die Zahl der zunehmenden Studien zeigen seine tiefgreifende Wirksamkeit bei COVID-19, das bei intravenöser Verabreichung mit hohen Dosen des Antioxidans A Scorbinsäure wirksamer wird, da die beiden Arzneimittel mehrere synergistische physiologische Wirkungen haben. T hiamin wird verabreicht, um die zelluläre Sauerstoffnutzung und den Energieverbrauch zu optimieren und das Herz, das Gehirn und das Immunsystem zu schützen. Das Antikoagulans H eparin ist wichtig, um Blutgerinnsel zu verhindern und aufzulösen, die bei Patienten ohne Blutverdünner sehr häufig auftreten. Das +Das Zeichen weist auf mehrere wichtige Co-Interventionen hin, die eine starke physiologische Begründung und ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil aufweisen.

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)

Man beachte Timing und Dosierung

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 01.08.2020, 01:18 vor 8 Tagen @ cassi 243 Views

bearbeitet von FOX-NEWS, Samstag, 01.08.2020, 01:27

EVMS_Critical_Care_COVID-19_Protocol.pdf

In einem Interview hat Dr. Marik erwähnt, daß sie eine Mortalität < 5% unter den Hospitalisierten hätten. Das ist weit unter der CFR von 3,5% der USA.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Regierung hat vielleicht ein schlechtes Gewissen?

CalBaer @, Sonntag, 02.08.2020, 19:19 vor 6 Tagen @ SevenSamurai 131 Views

Geheimdienste verdienen ihre Bezeichnung.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.