Zahl der Coronafälle und Toten in D vermutlich gefälscht, Aussage einer befreundeten Ärztin: Sie darf nur testen ... mkT

igelei @, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Mittwoch, 25.03.2020, 08:30 vor 104 Tagen 908 Views

... wenn a) Angehörige Polizei-, Feuerwehr- oder Medizinberuf und b) aus Risikogebiet zurückgekehrt ist. Also vielleicht 5% oder 10% der Bevölkerung. Alle anderen, selbst mit eindeutigen Symptomen, haben eine "Erkältung".

Testkits reichen nicht, Schutzkleidung nicht ausreichend vorhanden usw. - ist ja alles bekannt. Aber die Deutschen sind, nach Aussage der Staatspropaganda, zufrieden mit der Arbeit der Bundesregierung. Weil Deutschland ist ja "gut vorbereitet", nur der Trump hat viel zu spät reagiert...

MfG
igelei

Trump-Bashing

Sylvia @, Mittwoch, 25.03.2020, 09:28 vor 104 Tagen @ igelei 541 Views

Weil Deutschland ist ja "gut vorbereitet", nur der Trump hat viel zu spät reagiert...

Exakt. Man braucht sich ja nur mal unsere Käseblätter anzuschauen. Erst mal Trump-Bashing (Trump-Bashing geht immer), dann bisschen was zu Klopapier, dann wie schlimm es den Italienern und Spaniern geht.

Aber davon, dass die Gottkaiserin nackt ist, wissen die Hofschranzen nichts zu berichten.

[image]

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)

Kann ich z.T. bestätigen.

nereus @, Mittwoch, 25.03.2020, 09:30 vor 104 Tagen @ igelei 666 Views

Hallo igelei!

In meinem Umfeld zwei Verdachtsfälle.

Einer will getestet werden, wird es aber nicht, obwohl Symptome verdächtig (nie gekannte Atemprobleme, die aber nur unregelmäßig auftreten).
Anderer fragte auch nach Test, obwohl weniger auffällig, gestern wurde Abstrich gemacht, Ergebnis liegt am Donnerstag vor.

mfG
nereus

Guck mal nereus, economist cover für 2019

stokk, Mittwoch, 25.03.2020, 09:52 vor 104 Tagen @ nereus 667 Views

bearbeitet von stokk, Mittwoch, 25.03.2020, 10:15

cover 2019

unten links, das Schuppentier

ja, wieder einige "bedenkliche" Details versammelt

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Mittwoch, 25.03.2020, 12:21 vor 104 Tagen @ stokk 532 Views

z.B. zweiter Reiter von links [[hae]]

[image]

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)

Schuppentier, Schutzmaske und Panda - gruselig, weil zutreffend. (oT)

Herzdame @, Mittwoch, 25.03.2020, 12:48 vor 104 Tagen @ cassi 432 Views

Hallo Cassi, wo ist da (mT)

DT @, Mittwoch, 25.03.2020, 12:55 vor 104 Tagen @ Herzdame 464 Views

bearbeitet von DT, Mittwoch, 25.03.2020, 12:58

die Schutzmaske?

Und das Schuppentier ist keine Schleichkatze oder Fledermaus.
Das ist eine Schleichkatze:
[image]

DT

schrieb ich doch: zweiter Reiter von links

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Mittwoch, 25.03.2020, 13:50 vor 104 Tagen @ DT 424 Views

wo ist da die Schutzmaske?

... der mit der Krone (corona) <img src=" />
[image]

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)

Dürer konnte das schon vor über 500 Jahren besser

Ortelius @, Mittwoch, 25.03.2020, 13:29 vor 104 Tagen @ cassi 416 Views

allerdings ohne Putin und Mundschutz. Trotzdem passend aus aktuellem Anlass.

Die vier apokalyptischen Reiter, das Hauptblatt aus Dürers Offenbarung des Johannes, erstmals 1497-98 erschienen.

[image]

Auch schön und passend, der Totentanz von Schedel aus seiner Nürnberger Weltchronik, gedruckt 1493. "Imago Mortis":

[image]

Oder die Apokalypse, auch aus der Schedelschen Weltchronik von 1493:

[image]


Solche Holzschnitte kann man sogar noch im Original kaufen. Für das berühmte Dürer Blatt muss man allerdings im guten Zustand um die 40.000 € auf einer Auktion hinlegen, den Totentanz von Schedel oder seine Apokalypse gibt es schon für gut 2.000 € im Handel. Wenn das Geld eh bald nichts mehr wert ist, weshalb nicht was passendes an die Wand hängen.

Zweiter Reiter? Warum?

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 25.03.2020, 14:17 vor 104 Tagen @ cassi 425 Views

Hallo cassi,

normalerweise werden die Reiter ja als Tyrannei, Krieg, Hunger und Tod aufgeführt, wobei Krankheit klassischerweise ein Aspekt von Tod ist.

Also hätte ich den vierten Reiter mit Corona und Mundschutz erwartet.

Oder ist das ein versteckter Hinweis darauf, dass es sich bei Corona um biologische KRIEGsführung handelt?

Gruß,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

Zuordnung der einzelnen Reiter?

valuereiter @, Mittwoch, 25.03.2020, 17:08 vor 104 Tagen @ Naclador 463 Views

normalerweise werden die Reiter ja als Tyrannei, Krieg, Hunger und Tod aufgeführt, wobei Krankheit klassischerweise ein Aspekt von Tod ist.

Also hätte ich den vierten Reiter mit Corona und Mundschutz erwartet.

Oder ist das ein versteckter Hinweis darauf, dass es sich bei Corona um biologische KRIEGsführung handelt?


wie eindeutig sind diese Zuordnungen denn?

ich finde z.B.:

https://fragen.evangelisch.de/frage/4939/die-apokalyptischen-reiter
"ich sah, dass das Lamm das erste ... Siegel auftat, ... Und ich sah, ..., ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hatte einen Bogen, und ihm wurde eine Krone gegeben"
+ https://www.albrecht-duerer-apokalypse.de/die-apokalyptischen-reiter/
"... ersten Reiters ... gibt Raum für neue Interpretationsmöglichkeiten. So wurde er (als Bogenschütze, der aus dem Hinterhalt tötet) z. B. mit der Pest in Verbindung gebracht."

Und es kam heraus ein zweites Pferd, das war feuerrot.
Hatten wir (bzw. die Australier, Kalifornier, Brasilianer und Griechen) nicht in 2019 reichlich Feuer?

Der dritte Reiter
... trägt eine Waage als Symbol für Teuerung. Eine Stimme kündigt Inflation und Hunger an.

könnte eine Folgewirkung der bereits beschlossenen Liquiditätseinläufe sein ...

ähmmm ...
hat noch wer Ideen, was eine zur Lage passende Interpretation für den vierten Reiter wäre?

Ok, aber auf dem Bild ist es auch nicht der erste sondern der zweite Reiter. (oT)

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 25.03.2020, 17:53 vor 104 Tagen @ valuereiter 388 Views

.

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

Die Auslegungen sind vielfältig und ...

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Mittwoch, 25.03.2020, 17:18 vor 104 Tagen @ Naclador 424 Views

... genaues weiß man nicht.

Offenbarung 6 Die Siegel

3 Als das Lamm das zweite Siegel öffnete, hörte ich das zweite Lebewesen sagen: "Komm!" 4 Dann kam ein anderes Pferd heraus, ein feuerrotes. Seinem Reiter wurde die Macht gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen und die Menschen dazu zu bringen, sich gegenseitig zu töten. Ihm wurde ein großes Schwert gegeben.

Wir sitzen in der letzten Reihe, alles bleibt Spekulation. [[sauer]]

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)

Mein lieber Nereus, Du solltest froh sein!

Theo Stuss @, Mittwoch, 25.03.2020, 18:34 vor 104 Tagen @ nereus 568 Views

Ich habe hier anderweitig noch einmal diese olle Kamelle verlinkt:

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=518553

Ich halte es mit Dr. Köhnlein: Wir haben keine Epidemie eines Virus, sondern eine Test-Pandemie. Je weniger getestet wird und je weniger die Patienten mit viralen Mitteln aus der AIDS-Giftküche traktiert werden, desto besser für sie.

Selektives Testen erspart die Datenfälschung.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 25.03.2020, 10:26 vor 104 Tagen @ igelei 421 Views

Moin igelei,

auf die sehr fragwürde Art der Datenerhebung haben verschiedene Foristen bereits hingewiesen, unter anderem ich selbst.

Wenn wir nur diejenigen testen, die bereits mit schwerer Atemnot ins Krankenhaus aufgenommen werden, dann kriegen wir notwendigerweise einen extrem verzerrten Eindruck von der Gefährlichkeit des Virus.

Aber wir sollten nicht übersehen, dass das extrem GUTE Nachrichten sind! Wenn Lesch mit 5% beatmungspflichtigen Patienten rechnet, dann meint er eigentlich 5% der positiv Getesteten, und nicht etwa 5% der Infizierten. Das heißt, Corona ist massiv weniger gefährlich, als das Verhältnis aus positiven Tests und Todesfällen uns glauben macht.

Viele Grüße,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

Es war bekannt, welche Testkriterien angewandt werden. Damit können die Labors derzeit GERADE NOCH umgehen.

Olivia @, Mittwoch, 25.03.2020, 13:59 vor 104 Tagen @ Naclador 412 Views

Also wird man Auswahlkriterien anlegen müssen. Bei jüngeren Leuten geht man - nach ausführlichen Medienberichten zu urteilen - inzwischen davon aus, dass die eh wieder gesund werden. Also, was willst du mit denen schon tun? Ins Krankenhaus? In Quarantäne?

Wenn man die alle in Quarantäne steckt, dann läuft hier bald gar nix mehr. Außerdem werden die eh bereits eine ganze Reihe von hysterischen Personen darunter haben, die aufgrund ihrer Symptomatik alle möglichen "Corona-Anzeigen" simmulieren.

Wenn jemand halbwegs normal ist und keine "Anzeichen" zeigt, dann kann man ihn in die "freiwillige" Quarantäne schicken, falls er aus einem Krisengebiet kommt oder leichten Kontakt mit einem Infizierten hatte.

Dass das bei den "Alten", die in Regierungsverantwortung etc. sind, anders gemacht wird, versteht sich natürlich von selbst, darüber braucht man doch eigentlich nicht zu reden.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Es geht mir nicht darum, die jungen Fitten testen zu wollen.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 25.03.2020, 14:07 vor 104 Tagen @ Olivia 425 Views

Ich möchte nur den Punkt machen, dass man mit Daten aus einem nicht repräsentativen Testverfahren keine Epidemiestatistik machen kann, die diesen Namen verdient. Und es geht mir darum, klar zu machen, dass wir in Italien sehr wahrscheinlich nicht von zwei- oder dreihunderttausend Infizierten ausgehen sollten, sondern von MILLIONEN Infizierten. Was die Anzahl der Todesopfer gleich in ganz anderen Relationen erscheinen lässt.

Anzunehmen, dass 5% aller INFIZIERTEN beatmungspflichtig wird, geht völlig an der Realität vorbei und führt zu Panikreaktionen, die in ihrer Konsequenz womöglich mehr Menschenleben kosten, als die Epidemie selbst. Das hat nichts mit Verharmlosung zu tun, sondern mit Vernunft.

Gruß,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

Jenau so isset. (owT)

DarkStar @, Mittwoch, 25.03.2020, 18:16 vor 104 Tagen @ Naclador 388 Views

.

--
DS
---
"Things usually work --- until they dont."

Hallo Igel (mT)

DT @, Mittwoch, 25.03.2020, 10:52 vor 104 Tagen @ igelei 423 Views

ich würde nicht "gefälscht" sagen, das hieße ja, daß einer eine Zahl von positiven Tests hat und eine niedrigere Zahl hinschreibt.

Wie schon DarkStar ausführlich eruiert hat, wird selektiv getestet.
Auch einer meiner Mitarbeiter, der sich gemeldet hat, wurde nach dem er nicht "im Risikogebiet" war, wieder weggeschickt bzw. gar nicht erst zum Test zugelassen.

Das Problem sind zuwenige verfügbare Tests.

Daher sagte er ja auch daß die Zahl der positiven Fälle mit der Zahl der Tests skaliert.

Das ist aber wahrscheinlich überall so.

Daher so wichtig: die Zahl der Toten (wenns denn wirklich Coronatote sind und man nicht Tote unter "Lungenentzündung" abhakt oder wie in Italien angeblich alle Toten unter "Corona" subsummiert).

DT

warum "in D"? gilt das nicht in ALLEN Ländern?

valuereiter @, Mittwoch, 25.03.2020, 10:59 vor 104 Tagen @ igelei 405 Views

wurde nicht China im Februar kritisiert, weil es beschlossen hatte - entgegen WHO-Standards - nur noch Infizierte MIT eindeutigen Symptomen als "confirmed corona-cases" zu zählen?

und wer wird in Italien, der Türkei, Weißrussland oder den USA getestet?
(bzw. nicht getestet!)

kann ich bestätigen, Infos aus erster familiärer Hand eines Covid19 KH einer 200000 Menschen Stadt im Osten der Republik. oT

mawa99, Mittwoch, 25.03.2020, 11:25 vor 104 Tagen @ igelei 470 Views

Habe gerade mit einem Architekturbüro telefoniert: Alle krank, bis auf 2.... NEIN, kein Corona... nur die Grippe... alle jung!

Olivia @, Mittwoch, 25.03.2020, 12:17 vor 104 Tagen @ igelei 484 Views

Ich gehe davon aus, das die aich nicht getestet wurden und dass man abwartet, bis die wieder "gesund" sind und Antikörper haben, also helfen, die "Herdenimmunisierung" zu etablieren.

Was soll man auch sonst schon groß tun.... bei solchen Massen?

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Woher wissen die das?

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 25.03.2020, 12:24 vor 104 Tagen @ Olivia 453 Views

Ich gehe davon aus, das die aich nicht getestet wurden und dass man abwartet, bis die wieder "gesund" sind und Antikörper haben, also helfen, die "Herdenimmunisierung" zu etablieren.

Was soll man auch sonst schon groß tun.... bei solchen Massen?

Die Diagnose steht nicht auf der AU.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Das genau wußte mein Ansprechpartner nicht. Habe ihm eine Maske für die U-Bahn empfohlen.

Olivia @, Mittwoch, 25.03.2020, 13:49 vor 104 Tagen @ Mephistopheles 429 Views

Die Dame an der Rezeption war jedoch sehr erschrocken, als ich ihr sagte, dass gestern die Meldung über die Medien lief, dass in Madrid alle 6 Minuten ein Toter aus dem Hospital getragen wurde. Hätte ich zur Zeit des Telefonats bereits gelesen, dass offenbar nun auch bereits Corona-Patienten aus der Klinik "fliehen", dann hätte sie sich wohl noch mehr erschreckt. Hoffentlich schnappen sich die Beiden nun wirklich eine Maske, sonster liegen die möglicherweise auch bald auf der Nase....

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Ein Teil der Krankmeldungen...

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 25.03.2020, 12:27 vor 104 Tagen @ Olivia 535 Views

... dürfte auch auf erfundenen Symptomen aus Angst vor Ansteckung basieren.

Liegt doch nahe, sich schnell bei Doc Holiday 'nen gelben Schein zu holen, um das persönliche Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Gruß,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

Wochentag und Sonnenschein ...

stokk, Mittwoch, 25.03.2020, 12:40 vor 104 Tagen @ Naclador 461 Views

frei nach den harmonists

Kann sein, glaube ich aber nicht. Ist ein junges Team mit einigern älteren/mittelalten Leuten.

Olivia @, Mittwoch, 25.03.2020, 13:51 vor 104 Tagen @ Naclador 463 Views

Hoffentlich werden die "mittelalten" nicht richtig krank. Die Unterschriften von denen werden noch gebraucht.....

So schaut es aus. Jedenfalls habe ich allen eine gute Besserung gewünscht.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.