Der Wandernde Geist

Nico @, Dienstag, 11.02.2020, 02:18 vor 180 Tagen 2886 Views

bearbeitet von Nico, Dienstag, 11.02.2020, 02:31

Schon seit Längerem möchte ich gern ein Posting unserer Eva Buntfieber, alias Agent Rainbow, der „Rasenden Farbenphilosophin“ widmen.

Eva gehört in unseren erlauchten Kreis der Anons, und macht als solche Videos auf YouTube, weshalb die Anons hier unter uns, sie auch bereits lange kennen werden. Noch sind aber längst nicht alle verlorenen Schäfchen unserer kleinen, durchgeknallten Sekte beigetreten, weshalb sich weiterhin ein wenig Fleißarbeit nicht vermeiden lässt. <img src=" />

So möchte ich als Erstes auf eine mehr als nur bemerkenswerte Entdeckung der besagten Dame Hinweis geben. Wer es nicht zufällig bereits mitbekommen hat, jetzt aber nicht in entzücktes Erstaunen gerät, muss ein schlechter Mensch sein. Die Farbe der Liebe ist nämlich keinesfalls die Farbe Rot, nein – lehrt uns Eva, die Liebe wird durch die Farbe Grün symbolisiert. Wer von uns wollte anzweifeln dass sie damit auch recht hat?

Übrigens hat Eva auch vieles über die besondere Farbe lautend Gelb verraten. Auch deren Symbolik wurde vor geraumer Zeit als die Farbe der Quarantäne ins negative verkehrt, wovon der Gelbe Schein, der Judenstern auf gelben Grund, aber natürlich auch folgende Markierung zeugen.

[image]

Eigentlich bedeutet Gelb aber ihrem Bekunden nach eine besonders positive Farbe der Erhabenheit, was wohl auch ihr erster Impuls gewesen sein mag, sich von unserem schönen und eben auch ausdrücklich gelben Forum angezogen zu fühlen.

Es wird nicht jedem hier bekannt sein, dass Eva sämtliche gelbe Beiträge von Diogenis Lampe ihrem Publikum genüsslich vorließt, und auch bei Bedarf kommentiert. Ansonsten verließt sie von ihr aufgestöberte übrige Texte aus dem Internet, und scheint mir dabei auch kompetent für Übersetzungen aus dem Englischen und dem Französischem ins Deutsche.

Aktuell verfolge ich selbst nun mit ganz besonderem Interesse Eva‘s „Keystone-Serie“, welche sie planmäßig in 8 Episoden aufzuteilen gedenkt, und von denen sie nun die bereits 5. Folge hochgeladen hat. Dass es nun genau 8 Folgen werden sollen, mag damit zusammenhängen, dass Eva eben auch 8 Erwähnungen des Keyston-Begriffes in den Q-Drops zählen konnte, und was mit der Frage verbunden ist, was damit eigentlich gemeint sein könnte. Eine mögliche Antwort auf diese Frage bietet dabei ein mysteriöses Schriftwerk dessen Text von einem geheimen Plan aus den 70‘er Jahren handelt, welcher dabei auch sehr an gewisse Protokolle zu erinnern vermag. So sehen wir hier also dem Schrecken des puren Bösen direkt ins Auge, aber wir müssen uns nicht fürchten, denn dieser Plan wurde nicht verwirklicht und wird es auch nicht mehr. Ganz ohne Scharfsinn kommt aber auch das Böse nicht weit, und „sie“ sind sehr weit gekommen. Wir sollten uns daher nicht verschließen, aus dessen Wissen zu lernen. Wenn ich es also richtig verstanden habe, dann sind „sie“ es, die etwas über uns wissen, von dem wir selbst aber keine Ahnung haben. Es handelt sich dabei offenbar um eine Kraft des Universums, welche durch den Menschen verkörpert wird – und sie nennen es den „Wandernden Geist“. Vielleicht habe ich noch nicht alles über dieses Phänomen verstehen können, aber ich würde zunächst einmal die saloppe Behauptung wagen, dass der Geist aus der Flasche ist – der Wandernde Geist ist siegreich.

Teil 1
Episode *74: Q#128 - Was ist ein Schlüssel-Stein ? (YT – 42:36)

Teil 2
Episode *75: Q#133 - Was ist der/die Grundpfeiler? (YT – 113:42)

Teil 3
Episode *76: Q#140 - Was sind die Grundpfeiler? (YT – 43:44)

Teil 4
Episode *77: Q#140 - Was sind die Dreh- und Angelpunkte? (YT – 36:24)

Teil5
Episode *78: Q#167 - Was sind die wesentlichen Faktoren? (YT – 50:17)

Wer noch nicht auf dem Laufenden ist, der hat (zugegeben) inzwischen ein wenig nachzuholen.

[[herz]]

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...

Hallo, liebes geliebtes Menschenkind ..... --Der Wandernde Geist-- der war auch gut ....

NST ⌂ @, Südthailand, Dienstag, 11.02.2020, 07:49 vor 179 Tagen @ Nico 1604 Views

bearbeitet von NST, Dienstag, 11.02.2020, 07:58

Eva gehört in unseren erlauchten Kreis der Anons, und macht als solche Videos auf YouTube, weshalb die Anons hier unter uns, sie auch bereits lange kennen werden. Noch sind aber längst nicht alle verlorenen Schäfchen unserer kleinen, durchgeknallten Sekte beigetreten, weshalb sich weiterhin ein wenig Fleißarbeit nicht vermeiden lässt. <img src=" />


...... das allerneuste von Eva Buntfieber, alias Agent Rainbow, der „Rasenden Farbenphilosophin“ [[top]]

Ich bin sprachlos ..... kann auch nicht mehr schreiben .... das war zu viel, das verkrafte ich nicht, muss jetzt zum Arzt - Fieberanfall, muss wohl der Virus sein. Das scheint ansteckend zu sein .... konnte das bis jetzt auch nicht glauben.

[image]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Dann gute Besserung!

Nico @, Dienstag, 11.02.2020, 08:48 vor 179 Tagen @ NST 1175 Views

[[top]]

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...

Es geht mir wieder besser .....

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 12.02.2020, 03:56 vor 178 Tagen @ Nico 388 Views

bearbeitet von NST, Mittwoch, 12.02.2020, 04:03

..... seit ich weiss, woher ich die Einleitung kenne.

Einer der ersten geschichtlich relevanten erwähnten Qanon's Brisko Schneider... daher kommt die Einleitung. -- Ganz am Anfang ....

Nachdem ich diese Geheimnis lüften konnte (von der ganz wilden Zeit), war das Fieber wieder weg. [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Eben, wer die Dinge einfach mit ein wenig Humor nimmt, ...

Nico @, Donnerstag, 13.02.2020, 01:20 vor 178 Tagen @ NST 195 Views

..... seit ich weiss, woher ich die Einleitung kenne.

Einer der ersten geschichtlich relevanten erwähnten Qanon's Brisko Schneider... daher kommt die Einleitung. -- Ganz am Anfang ....

Nachdem ich diese Geheimnis lüften konnte (von der ganz wilden Zeit), war das Fieber wieder weg. [[top]]
Gruss

... der muss seltener zum Arzt. [[zwinker]]

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...

Kannst du den dicken Brocken ein bisschen umreißen?

Andudu @, Mittwoch, 12.02.2020, 10:09 vor 178 Tagen @ Nico 352 Views

Danke für den Hinweis, aber ich scheitere daran, mich durch die vielen elend langen Videos zu arbeiten. So spannend sind sie nicht und die langatmige, esoterisch angehauchte Sprechweise nervt mich irgendwie. Was ist denn das Fazit aus dem Ganzen? Das muss man doch auch irgendwie raffen können?

Neuaufgelegte Protokolle von 1967?

Nico @, Donnerstag, 13.02.2020, 01:10 vor 178 Tagen @ Andudu 231 Views

bearbeitet von Nico, Donnerstag, 13.02.2020, 01:27

Danke für den Hinweis, aber ich scheitere daran, mich durch die vielen elend langen Videos zu arbeiten. So spannend sind sie nicht und die langatmige, esoterisch angehauchte Sprechweise nervt mich irgendwie. Was ist denn das Fazit aus dem Ganzen? Das muss man doch auch irgendwie raffen können?

Wie bereits gesagt, ist die Serie aus 8 Folgen noch nicht abgeschlossen, weshalb es um so schwieriger ist, zu antworten. Es geht um die „Key-Stones“ von Q, welche ja an sich bereits kryptisch sind, und eine mögliche Verbindung zu jenem bewussten Text auf französisch:

https://archivepdf.files.wordpress.com/2017/06/monast-serge-les-protocoles-de-toronto.pdf

Dieser Tweet beinhaltet offenbar eine Übersetzung ins englische,

https://twitter.com/Inevitable_ET/status/1217077142372212737

… und auf Deutsch gibt es nur die Eva und ihre Serie.


Wie bereits gesagt, erinnert dieser Text an gewisse Protokolle, welche aus viel früheren Zeiten bekannt sind, und jene Person, welche diesen 1985 ins Englische übersetzt veröffentlicht hat, soll dann spontan an einem „Herzinfarkt“ gestorben sein.

Ansonsten wollte ich auf Eva‘s Kanal allgemein aufmerksam machen, weil man sich bei ihr DL‘s Aufsätze auch anhören kann, was ich auch als einen Dienst für das DGF erachte.

Schöne Grüße

PS: Und auch den "Wandernden Geist" hatte ich bereits als ein 'Geheimnis' behandelt, aber er scheint ja zu exisiteren.

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.