An die Experten der Luftfahrt bzw. im Flugzeugbau: Wie können sich Schrauben am Airbus 400 Propeller lösen? (mT)

DT @, Mittwoch, 13.11.2019, 09:41 vor 270 Tagen 3726 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 13.11.2019, 10:07

Meines Wissens sind in der Luftfahrt alle Schrauben, speziell die mit Vibrationsbelastung, durch Drahtsicherungen gesichert.

[image]

Habe noch kein Flugzeug gesehen, wo das nicht der Fall gewesen wäre. Auch bei Airbus (EADS) in Manching konnte ich das mit meinen eigenen Augen sehen in der Flugzeug-Werft.

Jetzt sollen angeblich ein paar Schrauben ausgerechnet am vibrationsbelasteten Propeller locker sein:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/a400m-bundeswehr-transporter-airbus-flugzeug...

Und angeblich ist Pannegret dafür verantwortlich.

"Für Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer kommen die neuen Probleme zur Unzeit. Seit Amtsantritt macht die CDU-Chefin mit Ankündigungen für neue Auslandsmissionen der Bundeswehr Schlagzeilen. So kündigte sie an, Deutschland wolle sich an einer Schutztruppe für Nordsyrien beteiligen oder sie gar anführen.

Dass es nun ausgerechnet beim A400M, der logistisch für jede Mission der Bundeswehr für den Transport von Soldaten und Material unabdingbar ist, wieder erhebliche Probleme gibt, wirkt da wie ein Realitätscheck für Kramp-Karrenbauers außenpolitische Ambitionen und die Frage, ob ihre Truppe neue Missionen leisten kann."

Diese Schraubensicherung geht ganz einfach, sogar eine minderbemittelte Saarländerin, die auf unser Grundgesetz schxxxt, genau wie ihre Chefin Erika, kann das lernen:
https://www.youtube.com/watch?v=YvkP2vQlxlk

Im Übrigen hat die EADS schon im Juli 2019 empfohlen, die Schrauben mit dem korrekten Drehmoment anzuziehen:
https://ad.easa.europa.eu/ad/2019-0158

Also AKK, kauf Dir so eine Verdrillzange und lies mal im Grundgesetz, was da zu Syrieneinsätzen steht:

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_87a.html

(1) Der Bund stellt Streitkräfte zur Verteidigung auf. Ihre zahlenmäßige Stärke und die Grundzüge ihrer Organisation müssen sich aus dem Haushaltsplan ergeben.

(2) Außer zur Verteidigung dürfen die Streitkräfte nur eingesetzt werden, soweit dieses Grundgesetz es ausdrücklich zuläßt.

(3) Die Streitkräfte haben im Verteidigungsfalle und im Spannungsfalle die Befugnis, zivile Objekte zu schützen und Aufgaben der Verkehrsregelung wahrzunehmen, soweit dies zur Erfüllung ihres Verteidigungsauftrages erforderlich ist. Außerdem kann den Streitkräften im Verteidigungsfalle und im Spannungsfalle der Schutz ziviler Objekte auch zur Unterstützung polizeilicher Maßnahmen übertragen werden; die Streitkräfte wirken dabei mit den zuständigen Behörden zusammen.

(4) Zur Abwehr einer drohenden Gefahr für den Bestand oder die freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes kann die Bundesregierung, wenn die Voraussetzungen des Artikels 91 Abs. 2 vorliegen und die Polizeikräfte sowie der Bundesgrenzschutz nicht ausreichen, Streitkräfte zur Unterstützung der Polizei und des Bundesgrenzschutzes beim Schutze von zivilen Objekten und bei der Bekämpfung organisierter und militärisch bewaffneter Aufständischer einsetzen. Der Einsatz von Streitkräften ist einzustellen, wenn der Bundestag oder der Bundesrat es verlangen.

PS: Übrigens sind in Manching 18 Stellen offen beim A400M:

https://de.indeed.com/Airbus-A400m-Jobs-in-Manching

Als Mechaniker für die Wartung verdient man 3300-3700 EUR im Monat bei einer Leiharbeitsfirma ("zk Professionals GmbH") für 35h/Woche. Qualifikation: Kfz-Mechaniker. Nach dem Youtube Video weiß man ja, wie man die Schrauben zu sichern hat. Wäre mal interessant, was die Leiharbeitsfirma an der Sklavenhaltung verdient.

https://de.indeed.com/viewjob?jk=53ebae10b38ef174&q=Airbus+A400m&l=Manching&...


Hier die Daten der zk Professionals GmbH mit ihren Geschäftsführern Thomas Hirschbeck und Florian Manchot:

https://www.zkprofessionals.de/impressum.html

https://www.northdata.de/zk+professionals
Zwischen 2 und 2.5 Mio EUR Bilanzsumme.

Das alles gehört der Zeitkraft Holding GmbH aus München mit denselben Namen:
https://www.northdata.de/zeitkraft+Holding+GmbH,+M%C3%BCnchen/HRB+222083

https://www.northdata.de/Manchot,+Florian+Hans+Rudolf,+Olching/1aqq

https://www.northdata.de/Hirschbeck,+Thomas,+Gr%C3%A4felfing/870

Hier zu sehn?

Reffke @, Mittwoch, 13.11.2019, 12:01 vor 270 Tagen @ DT 3086 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 13.11.2019, 12:08

Hallo DT,

Schaus dir mal an:
TAD 07-2017 - A400M PROPELLERS - PROPELLER SHAFT POWER GEARBOX FLANGE / DOWEL BOLT NUTS - INSPECTION
http://www.dgta.gov.my/index.php/pub-forms/tad


Oder hier:
https://ad.easa.europa.eu/search/simple/result/
DOWEL BOLT NUTS bei searchfenster

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Donnerflitchen

Friedrich @, Mittwoch, 13.11.2019, 15:45 vor 270 Tagen @ Rainer 1826 Views

Was ist denn m/w/d, männlich, weiblich, dumm?

(m/w/d) in Stellenanzeigen steht für männlich/weiblich/divers.

Die Angabe divers oder diverse ist eine Lösung im Sinne des Antidiskriminierungsgesetzes (AGG), um ausdrücklich Menschen vor Diskriminierung zu schützen, die sich weder männlich, noch weiblich fühlen.

Hintergrund ist ein Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom Oktober 2017 (Az 1 BvR 2019/16), dass künftig neben den Geschlechtsbezeichnungen männlich und weiblich eine dritte Variante möglich sein muss.

Ja, zu ergänzen wäre noch: im Kölner Dom soll angeblich die Vorhaut von Jesus liegen. Dumm nur, dass rund ein Dutzend andere "Einrichtungen" dasselbe behaupten ... [[top]] [[freude]]

Korrektur: (m/w/d) in Stellenanzeigen steht für männlich, weiß, deutsch

b.o.bachter @, Mittwoch, 13.11.2019, 17:55 vor 270 Tagen @ Friedrich 1421 Views

Was ist denn m/w/d, männlich, weiblich, dumm?


(m/w/d) in Stellenanzeigen steht für männlich/weiblich/divers.

Im Aldi gesehen: Verkaufskraft (m/w/x) ... männlich, weiß, xenophob? (oT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 13.11.2019, 18:29 vor 270 Tagen @ b.o.bachter 1210 Views

- kein Text -

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Gleiches Problem wir schon im Jahr 2017?

HansMuc ⌂, MUC ;), Mittwoch, 13.11.2019, 13:55 vor 270 Tagen @ DT 1982 Views

Das gleiche Problem scheint schon mal im Jahr 2017 aufgetreten zu sein.

Siehe http://www.dgta.gov.my/images/Pdf/TAD/TAD-07-2017.pdf vom 19.07.2017
und wieder hier: https://ad.easa.europa.eu/ad/2019-0158/ vom 04.07.2019

Grüße
HansMuc

--
“Une monnaie papier, basée sur la seule confiance dans le gouvernement qui l’imprime, finit toujours par retourner à sa valeur intrinsèque, c’est à dire zéro.” (Voltaire)

Die Oberschwester hat der BW den Rest besorgt...: heute EU-Gouvernante

Reffke @, Mittwoch, 13.11.2019, 14:33 vor 270 Tagen @ HansMuc 1928 Views

Alein schon die G36 Posse... [[lach]]
Es wäre modulär ideal als MG gewesen...
Genau , was die BW, KSK dringend brauchte...
Keine Winterunterhosen ...
usw usf

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Ablesefehler am Drehmomentschlüssel

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Mittwoch, 13.11.2019, 21:38 vor 270 Tagen @ DT 1271 Views

Hallo DT,

anbei ein Detailfoto von einem Rahsol-Drehmomentschlüssel.
Das ist ein geiles deutsches Teil (da habe ich auch zwei Stück von) und kommt wohl aus der Gedore-Gruppe.

Manchmal sind die Fehler ja ganz banal, man darf also nichts ausschließen!

Gruß
paranoia

[image]

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.