Wieviele Menschen sterben tatsächlich durch NOx?

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Dienstag, 13.03.2018, 14:23 vor 848 Tagen 2499 Views

Das man die Statistiken zu den vermeintlichen NOx-Opfern auch völlig anders interpretieren kann, zeigt dieser Artikel. Ein kausaler Zusammenhang zwischen Tod und Stickoxiden ist nicht beweisbar und auch die Luft wird seit Jahren sauberer, nicht schmutziger.[[zigarre]]

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.statistikprofessor-kritisiert-studien-zu-...

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Seit wann wird überhaupt erst über Stickstoffoxyde in Auspuffgasen geredet???

Reffke @, Dienstag, 13.03.2018, 17:13 vor 848 Tagen @ Otto Lidenbrock 1854 Views

Hallo Otto und allerseits,

Doch erst, seit ein vorlauter deutscher Ingeneur eigenmächtig Messungen in den USA veröffentlicht hat oder? [[zwinker]]
Garnicht so lange her: Herbst 2015!

Abgas-Experte Peter Mock vom International Council on Clean Transportation (ICCT) hat die "Sache" wohl in's rollen gebracht:
Volkswagen wollte 100 Euro pro Auto sparen - und verliert jetzt Milliarden
Siehe auch Links hier!
Das widersprach der idiotischen Zeroemission in den USA!
In Europa war lediglich von Rußfiltern und dem pösen Treibhausgas Kohlendioxyd die Rede...
Beides inzwischen geklärt!
Die diffusen Stickstoffoxyde eigentlich auch:
aber das ging nur mit Euro6 und man vertraute wohl darauf, daß der Markt das regelt, indem die ollen Modelle sich im im Lauf der nächsten Jahre soweiso durch Euro6-Modelle ersetzt würden...
Übrigens von Italien, Frankreich, Japan, Korea kein Sterbenswörtchen zum angeblichen Stickstoffskandal... [[kotz]]
Nur die treuherzigen Deutschen, genauer gesagt VAG, machen sich zum Affen! [[sauer]]

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

NoX ist lebensnotwendig! - Ohne wäre hier schon alles tot

Socke ⌂ @, Dienstag, 13.03.2018, 20:36 vor 848 Tagen @ Otto Lidenbrock 1710 Views

Einen Punkt vergessen die sog. "Umweltschützer" geflissentlich:
NoX ist lebensnotwendig! : (für Pflanzen)
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/duenger-in-der-luft-autoabgase-lassen-pflanzen...

Die einzige bisherige natürliche Quelle für NoX waren Blitze bei Gewittern. Nun kommt der Verkehr noch hinzu.
Also alles nicht eindeutig gut und böse, wie uns die Gutmenschen Glauben lassen wollen.

Genauso lebensnotwendig für Pflanzen wie CO2. (oT)

Mandarin @, Dienstag, 13.03.2018, 22:47 vor 848 Tagen @ Socke 1053 Views

- kein Text -

sildenafil

aliter @, Dienstag, 13.03.2018, 23:03 vor 848 Tagen @ Mandarin 1382 Views

Auch Viagra (Sildenafil) arbeitet mit NOx und setzt NO frei um eine Erektion aufrechtzuerhalten.

unbedingt

Socke ⌂ @, Dienstag, 13.03.2018, 23:44 vor 848 Tagen @ aliter 1201 Views

Auch Viagra (Sildenafil) arbeitet mit NOx und setzt NO frei um eine

Erektion aufrechtzuerhalten.

[[applaus]] Ja, auch das ist für machen Zeitgenossen überlebensnotwendig! [[freude]]

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.