Sept. 2017: "Herr Schulz, schließen Sie aus, als Minister in ein Kabinett Merkel einzutreten?"

BerndBorchert @, Freitag, 09.02.2018, 10:43 vor 1186 Tagen 3663 Views

https://www.youtube.com/watch?v=CFzfEPUb3C4&t=61

Er soll das schon 2 Wochen vorher, also vor der Wahl, dem gleichen Journalisten öffentlich bestätigt haben, leugnet es aber (erster Teil des Videos).

Schulz hat wieder nur die Hälfte von Machiavelli verstanden.

Oblomow @, Leipzig, Freitag, 09.02.2018, 11:19 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 3120 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 11:23

Der Fürst

"XVIII. Kapitel: Inwieweit Herrscher ihr Wort halten sollen
Des Weiteren betont Machiavelli, dass in Bezug auf moralisches Verhalten, in erster Linie der Schein von Belang ist. So erklärt er den Wortbruch des Fürsten für fast unausweichlich, will dieser denn Erfolg haben. Und da Machiavelli im Erfolg das wichtigste Ziel des Fürsten sieht, stuft er die Lüge als legitimes Mittel ein, um diesen Zweck zu verwirklichen. Allerdings weist er darauf hin, dass dies im Verdeckten stattfinden müsse. Dann nämlich könne höchstens eine Minderheit die wahre Natur des Fürsten erkennen, während die breite Masse weiterhin an die Aufrichtigkeit seines Herrschers glaube. Und da der Machterhalt des Fürsten im Wesentlichen von dieser Mehrheit der Bevölkerung abhänge, kommt Machiavelli zu dem Ergebnis, dass der Fürst durchaus wortbrüchig werden dürfe, solange dies unbemerkt geschehe, weil er auf diese Weise seine Erfolge zu mehren vermag ohne seine Herrschaft dabei in Gefahr zu bringen."

Quelle: Wikipedia

Das Geflenne von Gabriel ist ja echt der Witz des Tages. Der beliebteste deutsche Politiker[[rofl]] sagt alle Termine ab. Jetzt hat der Popbeauftragte es allen echt man Dolle gezeigt. Jeder Bonobo würde, hätte er dieses Amt, zum beliebtesten deutschen Politiker werden.

Herzliche Grüße
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."

Das neue Synonym für “lügen“: schulzen

Mitmacher @, Freitag, 09.02.2018, 11:48 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 3030 Views

Das neue Synonym für “lügen“: schulzen.

Nomen: der Schulz
Adjektiv: schulzig (vgl verlogen).


Beispiele für die Verwendung:
Da hat er uns aber einen dicken Schulz aufgebunden.
Der schulzt, dass sich die Balken biegen.
Wer einmal schulzt, dem glaubt man nicht.
Durch seine ständigen Schulze wurde bald allen klar, dass er ein sehr schulziger Charakter ist.

-
gefunden im "Neuland"
-

--
"Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt." - Thomas Mann, Der Zauberberg

"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Das Drama dürfte bald vorbei sein.

nereus @, Freitag, 09.02.2018, 11:49 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 3538 Views

Hallo Bernd!

Mach Dir keine Sorgen um die GroKo-Marionetten.
Den Todeskuss haben sie alle schon erhalten.

Selbst die System-Medien schreiben Merkel und Schulz mittlerweile an die Wand.
Das dürfte ein sicheres Zeichen für das Ende des Königtums „Wir merkeln uns einfach so weiter“ sein.

Ich würde sagen: Zurücklehnen und abwarten.
Der geopolitische Sturm wird heftiger und wird diese Banausen mit sich fort tragen.

mfG
nereus

Selbst auf der Titelseite der heutigen Print-BILD werden die Messer gegen Merkel gewetzt, was erstaunlich ist [ot]

Steppke, Freitag, 09.02.2018, 12:24 vor 1186 Tagen @ nereus 2431 Views

Hallo Bernd!

Mach Dir keine Sorgen um die GroKo-Marionetten.
Den Todeskuss haben sie alle schon erhalten.

Selbst die System-Medien schreiben Merkel und Schulz mittlerweile an die
Wand.
Das dürfte ein sicheres Zeichen für das Ende des Königtums „Wir
merkeln uns einfach so weiter“ sein.

Ich würde sagen: Zurücklehnen und abwarten.
Der geopolitische Sturm wird heftiger und wird diese Banausen mit sich
fort tragen.

mfG
nereus

Schulz, angetreten als Messias der SPD und jetzt als Lügner und Außenminister in der nächsten Regierung?

Albrecht @, Freitag, 09.02.2018, 12:32 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 2777 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 12:39

Schulz, angetreten als Messias der SPD und jetzt als Lügner und Außenminister in der nächsten Regierung?

https://youtu.be/PyN52o85tSo (Video nur 1 min und 45 s, aber sehenswert!)


Es ist wirklich unfassbar, was wir uns alles bieten lassen!

Definition Lügner lt. Duden:
"jemand, der zum Lügen neigt, der häufig lügt"

Also, wenn man in Deutschland noch die Wahrheit sagen darf, ist MARTIN SCHULZ EIN LÜGNER.


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Gute Video-Zusammenfassung. Dass Schulz das nicht peinlich ist: Zig mal hat er angekündigt, genau das nicht zu tun, was er jetzt tut

BerndBorchert @, Freitag, 09.02.2018, 12:56 vor 1186 Tagen @ Albrecht 2323 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 13:01

Es ist wirklich unfassbar, was wir uns alles bieten lassen!

Definition Lügner lt. Duden:
"jemand, der zum Lügen neigt, der häufig lügt"

"Lügner" beschreibt es nicht ganz richtig. Ich würde ihm zugestehen, dass er das zum Zeitpunkt der Ankündigung so gemeint hat - sonst hätte er sich eine Hintertür offen gelassen.

Es ist etwas ankündigen und nicht einhalten. Wenn man das privat oder beruflich macht, dauert es nicht lange, bis man Konsequenzen tragen muss.

Gibt es ein Kurzwort für "Ankündigungen/Abmachungen-nicht-Einhalter"?

"Wortbruch" beschreibt es. Gibt es das Wort "Wortbrecher"?

Bernd Borchert

Was war eigentlich der Anlass für Adenauer und seinen bekannten Spruch "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?", der ja oft das Nicht-Einhalten von Politiker-Ankündigungen relativieren und damit legitimieren soll. War das was Wichtiges?

Weiter zu Schulz

Albrecht @, Freitag, 09.02.2018, 13:29 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 2446 Views

Tagegeldgeschichte

Martin Schulz 110.000 € steuerfreies Sitzungsgeld ab Minute 13

Vielleicht erfahren wir ja mal, ob er hier gelogen hat.


Er ist auf jeden Fall nach seiner eigenen Einschätzung ein großes Licht.

Martin Schulz: „Ich bin Brüssels größtes Licht.“


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Anderes Wort für Lügner, Betrüger, Kriegstreiber usw. usf.

Tempranillo @, Freitag, 09.02.2018, 13:39 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 3078 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 13:54

Gibt es ein Kurzwort für "Ankündigungen/Abmachungen-nicht-Einhalter"?

Ja, Demokrat.

Die Augen des Vicomte de Chateaubriand wurden immer größer, als er im Vorzimmer des Königs gesehen hat, *wie sich das Laster auf die Arme des Verbrechens stützt*, der hinkende Talleyrand auf Jospeh Fouché, (Polizeiminister unter Napoleon und Louis XVIII; in: Maurice Bardèche, Souvenirs, S. 148).

Auch Alkoholimus ist ein Laster, nicht nur Dinge, die man mit Dutroux oder Pizzagate in Verbindung bringt.

Kann man unsere Zustände besser beschreiben als François-René de Chateaubriand mit seiner genialen Bemerkung, bei der ich wie so oft die Verbindung aus geistvoller Oberflächlichkeit und abgründigem Tiefsinn bewundere?

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

Aber genau das ist doch typisch für einen...

Mephistopheles @, Datschiburg, Freitag, 09.02.2018, 13:56 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 2068 Views

...Alkoholiker.

Es ist wirklich unfassbar, was wir uns alles bieten lassen!

Definition Lügner lt. Duden:
"jemand, der zum Lügen neigt, der häufig lügt"


"Lügner" beschreibt es nicht ganz richtig. Ich würde ihm zugestehen,
dass er das zum Zeitpunkt der Ankündigung so gemeint hat - sonst hätte er
sich eine Hintertür offen gelassen.

Wer kennt das nicht, diese haltlosen Versprechungen! Nie wieder! Morgen höre ich auf zu trinken. Felsenfest versprochen!

Natürlich meint der Alkoholiker das ehrlich - in dem Moment, wo er dieses Versprechen abgibt. Er kann einfach nicht anders, wenn er bereits nach ein paar Tagen wieder voll politikbesoffen auftaucht.

Therapeutisch gibt es da bei langjährigen Suchtkranken nur folgende Möglichkeit:
- Erst einmal Ausnüchterungszelle. Kein Radio, kein Fernseher, keine Interviews.
- absolutes Kontaktverbot zu den alten Saufkumpanen - und allen Kurschatten. Also keiner aus dem Milieu.
- anschließend eine Langzeittherapie.

Das alles soll dem Betroffenen Gelegenheit geben, erst einmal zur Besinnung zu kommen und sein ICH, was er während einer langen Abhängigkeitsphase verloren hat, nüchtern wiederaufzubauen.

Es ist allerdings fraglich, wenn die Abhängigen bereits ein gesetzterss Alter erreicht haben, ob Therapieziele, die individuell herausgefunden werden müssen, überhaupt noch erreichbar sind.


Es ist etwas ankündigen und nicht einhalten. Wenn man das privat oder
beruflich macht, dauert es nicht lange, bis man Konsequenzen tragen muss.

Gibt es ein Kurzwort für "Ankündigungen/Abmachungen-nicht-Einhalter"?

"Wortbruch" beschreibt es. Gibt es das Wort "Wortbrecher"?

Nix Verbrecher. Jeder Alkoholiker findet Co-Alkoholiker, die ihm genau sein Suchtverhalten ermöglichen.
Genau daran könnte man ansetzen:

Stell dir vor, es ist Wahl, und keiner geht hin! [[smile]]


Bernd Borchert

Was war eigentlich der Anlass für Adenauer und seinen bekannten Spruch
"Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?",

Adenauer war wenigstens so offenherzig, zu sagen: "Was interessiert mich mein dummes(!) Geschwätz von gestern?"
Was genau diejenigen klassifiziert, die ihm geglaubt haben.

der ja oft das

Nicht-Einhalten von Politiker-Ankündigungen relativieren und damit
legitimieren soll. War das was Wichtiges?


Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Auf Schulz ist kein Verlaß! So ein Mann kann niemals Außenminister werden. Zumindest muß ein psychologisches Gutachten her!

Albrecht @, Freitag, 09.02.2018, 14:05 vor 1186 Tagen @ Mephistopheles 2032 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 14:35

Jeder, der mal seinen Führerschein wegen ein paar Bier zuviel (auch einmalig) verloren hat, muß sich einem psychologischen Test unterzeihen, wenn er den Führerschein wieder haben will.

In Deutschland kann ein (ehemaliger) Alkoholiker ohne psychologisches Gutachten Außenminister werden, der auf internationaler Ebene weitreichende Zusagen und Zugeständnisse macht, an die er sich u.U. später nicht mehr erinnern will/kann.

Ein verrücktes Land, hier geht nichts mehr zusammen!

AfD bitte übernehmen übernehmen Sie und bewahren Sie das Land vor der Lächerlichkeit!



Gruß

Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Das haben die Europa-Abgeordneten aber ganz anders gesehen

Dieter, Freitag, 09.02.2018, 14:10 vor 1186 Tagen @ Albrecht 2037 Views

Hätten sie ihn sonst zu ihrem Präsidenten gewählt.

- oder liegt es einfach an der "Klasse, Eignung oder Intelligenz" der Mehrzahl der Europaabgeordneten?

Gruß Dieter

Gleich und Gleich gesellt sich gern. Schulz versteht Juncker sehr gut und Juncker versteht Schulz sehr gut. (oT)

Albrecht @, Freitag, 09.02.2018, 14:20 vor 1186 Tagen @ Dieter 1748 Views

- kein Text -

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Sehr wohl ist auf Schulz Verlass

Mephistopheles @, Datschiburg, Freitag, 09.02.2018, 14:48 vor 1186 Tagen @ Dieter 2047 Views

Hätten sie ihn sonst zu ihrem Präsidenten gewählt.

- oder liegt es einfach an der "Klasse, Eignung oder Intelligenz" der
Mehrzahl der Europaabgeordneten?

Genau! Sie beweisen damit ihre Klasse, Eignung oder Intelligenz für den Job eines - Europaabgeordneten.

Erst wenn die Co-Alkoholics aufhören, dieses Verhalten zu unterstützen, indem sie einfach nicht mehr zur Wahl gehen, erst dann haben die EU-Protagonisten eine Chance.

Wenn man etweas ändern will, dann sollte man an den Co-Alkoholikern anfangen.

Gruß Dieter

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

“Wirklich unfassbar, was wir uns alles bieten lassen!” - oder - unwirklich fassbar, dass “wir” sie WIEDER wählen? (oT)

Kosh @, Freitag, 09.02.2018, 15:14 vor 1186 Tagen @ Albrecht 1701 Views

- kein Text -

--
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.

Warum sollte Schulz oder ein anderer gewählter Machtpolitiker

Balu @, Freitag, 09.02.2018, 13:18 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 2347 Views

freiwillig zurücktreten wegen Lügen o.ä.?

Moral ist schier, doch leichter lebt sich´s ohne ihr und da diese Politiker lebenslange Immunität genießen dürfen, können sie tun, was sie wollen. Wer soll oder wird Merkel oder den Ex-Alki von Würselen in der der Zukunft anklagen wegen Gesetzesverstöße während ihrer Amtszeit als Kanzlerin oder verlogenem Parteivorsitzenden? Gar wenn beide ein Amt innerhalb der EU-Bürokratie inne hatten bzw. haben werden?

Da müßte schon ein A. H. vorbeischauen, der sich dieser Mißkreaturen gegen alle politischen Widerstände habhaft macht um sie dessen anzuklagen und zu verurteilen, dessen die sich schuldig gemacht haben - warum? Wenn sich auch diese Mißkreaturen mit der Zeit auf natürlichem Wege auflösen?

Merkel im Komplott mit den SPD-Granden genießen für die Zerstörung D´schlands jeden RÜckhalt, der im Fall einer Verfolgung dieser Volksverräter dafür sorgen würde, dass britische und amerikanische Militärstandorte in DE ihre Tore weit öffneten um dem deutschen Volk mal wieder zu zeigen, wer seine alliierten Freunde sind. Dresden 1944 wäre lediglich ein MOdell gewesen.

Gruß
Balu

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.

Du meinst sicher das Inferno vom Februar 1945 in Dresden (oT)

Albatros @, Lothringen, Freitag, 09.02.2018, 13:35 vor 1186 Tagen @ Balu 1894 Views

- kein Text -

--
Albatros

Klingt nach Palastrevolution. Würde gerne wissen, welche Rolle die Intrigantin Nahles dabei gespielt hat... (oT)

XERXES @, Freitag, 09.02.2018, 14:33 vor 1186 Tagen @ Lechbrucknersepp 2036 Views

- kein Text -

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Wieso?

Balu @, Freitag, 09.02.2018, 15:47 vor 1186 Tagen @ XERXES 2096 Views

Der Ex-alki-Lügenbold ist doch gut versorgt, warum sollte der ein weiteres Amt bekleiden in dem er nur scheitern kann.

Das publizierte Ansinnen, er werde AM, ist ein Zuckerl für die noch einigermaßen vernunftbegabten spdler, die versuchen die groko zu verhindern. Jetzt haben sie ihr Zuckerl und die nixnutzige, noch nie was gearbeitete und für das Volkswohl beigetragene Eifeltussi, kann jetzt wieder fleißig und lautstark dumm parlieren um die restlichen spdler zur Zustimmung aufzurufen. Wetten, es wird ein starkes Mehrheitsvotum "pro groko" der spdler geben.
Diese linken sind viel zu alt und altersstarrsinnig, als dass sie weiter als an den Erhalt des status quo ihrer Rente denken. Doch wer über 18 ist, darf in D´schland wählen, egal wie dement er/sie schon ist.

Gruß
Balu

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.

Schulz ist nicht weg

Rybezahl, Samstag, 10.02.2018, 00:48 vor 1185 Tagen @ XERXES 1460 Views

Hallo,

der wird dann schon zur Stelle sein, als 'Retter', wie es seinem Trieb entspricht. Zugleich als Verbindungsglied zur EU-Ebene.

Gruß!

Das war ja ein timing. So sollte es immer sein: Man postet einen Missstand im Gelben Forum, und 3 Stunden später hat er sich erledigt

BerndBorchert @, Freitag, 09.02.2018, 16:21 vor 1186 Tagen @ Lechbrucknersepp 2246 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 17:01

Die Bildzeitung liest hier mit ... ab Min. 1.15 das gleiche Schulz Statement aus der Pressekonferenz 2017

https://www.bild.de/politik/inland/grosse-koalition/groko-aktuell-54592156.bild.html#la...

Just kidding. Dass die Bildzeitung gerade hier mitliest, halte ich für unwahrscheinlich, aber generell wird sie ein Auge werfen auf das, was in den "alternativen Medien" rundgeht. Und sich "inspirieren" lassen ...

Bernd Borchert

Ist ja auch zunehmend Bildzeitungsniveau hier

Ashitaka @, Freitag, 09.02.2018, 19:24 vor 1186 Tagen @ BerndBorchert 1973 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 19:37

Natürlich lesen die hier mit. Die schauspielerische Rollenverteilung ist so spannend, da kann man sich selbst im Gelben Forum inspirieren lassen. Wer spielt wen, wer mag wen, welcher Schauspieler spielt unerhört. Ein riesen Kasperletheater, bei dem die eigentlichen Inhalte und politischen Richtungen gar kein Thema mehr sind. Es gibt die Invasion, oder es gibt sie nicht.

Hell / Dunkel.

Mehr Inhalt zu diskutieren wäre tödlich.

PS: Was würdest du tun, wenn der Auftrag erfüllt ist? Richtig, abdanken, so tun als wolle man aber eigentlich noch, als müsse man nur, und sich rasch wieder auf brüssler Ebene einreihen. Martin Schulz ist die Siegerrolle dieser Wahl. Es geht doch nicht darum Kanzler zu werden, sondern die parteiübergreifenden Pflastersteine für den EU-Integrationsprozess zu liefern. Und das hat er geleistet. Er ist der deutsche Mann in Brüssel, vernetzt wie kein Zweiter, mit klaren Zielvorstellungen die über seine Wahrnehmung von Dritten hinausgehen.

Da wird er sich schnell wieder einfinden, Aufgaben übernehmen. Es gibt genug zu tun.

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.

Wenn die Bild > Zeitung hier mitliest, wie wärs damit?

Hopi, Freitag, 09.02.2018, 22:10 vor 1185 Tagen @ BerndBorchert 1486 Views

Guten Abend @BerndBorchert.

Die Bildzeitung liest hier mit ... ab Min. 1.15 das gleiche Schulz
Statement aus der Pressekonferenz 2017

Kaum glaubhaft, denn die bilden sich zuerst ihre Meinung zu dem, was ihnen
vom großen > BILD-ZEITUNGS-RAT vorgegeben wird zu schreiben. Just kidding [[lach]].

Just kidding. Dass die Bildzeitung gerade hier mitliest, halte ich für
unwahrscheinlich, aber generell wird sie ein Auge werfen auf das, was in
den "alternativen Medien" rundgeht. Und sich "inspirieren" lassen ...

Die Hopi auch. Generell sind sie auf EINEM AUGE BLIND, bzw. glauben mit dem
ZWEITEN > BESSER zu SEHEN. Die sind so hochgeroßt, daß sie die "alternativen
Medien" (was immer das bedeuten soll?) & dessen Namensschreibweise nicht mal
kennen. Sich "inspirieren" lassen -> DIE sich nur noch von GELD, MACHT, GIER,
SEX, DRUGS und "Rock`n Roll". Überleg doch mal BerndB., wenn Du TÄGLICH dazu
verdammt bist absoluten -> SCHWACH-Fug & UN-Sinn zu schreiben, dann geht das
nicht lange gut -> OHNE die HÄRTESTEN DROGEN. Meinst Du ein gesundes GEHIRN
kann täglich soviel ->> DRECK, ab-SCHAUM und MÜLL produzieren? Das geht nur,
wenn man auf extrem harten Drogen ist.

Just Kidding -> Rudyard Kipling [[euklid]].

R E S Ü M E E ... ... ... ... mit APFEL-Püree ... ... ohne HIPP-Faktor.

Nochmals Bernd, wenn Deiner Meinung nach die "FREI-Bild-ZEITLER" hier mitlesen
würden, dann schauen wir doch mal wie lange es dauert bis folgende > STORY auf
deren > TITEL-SEITE(n) bundesweit oder regional diversifiziert, erscheint oder
auch nicht.


QUELLE: -> Educate-Yourself <-
The Freedom of Knowledge, The Power of Thought ©

DIE STORY schlecht-hin [[zigarre]]

The Revelations of Otto Skorzeny (Part 2) * The Family That Preys Together ... Stays Together * [[zigarre]]

http://educate-yourself.org/cn/familythatpreystogethercompared24aug07.shtml


Wir neigen zwar dazu fast alles, was aus "la merikanischen" Quellen kommt vor-
schnell + a priori zu verdammen, verkennen jedoch, daß prozentual in *La Merika*
HEUTE weitaus -> MEHR *intelligente Menschen* leben als in > REST-Germanien.
Obige amerikanische "NETZ-Seite" ist ein wahres "EL DORADO" für auf-strebende,
auf-richtige & an-gehende -> BILD-Journalisten, die evtl. HEUTE noch den Beruf
des/eines ... alt-, und ehr-würdigen -> JOURNALISTEN`s an-streben.


"Wenn Du wissen willst, was niemand weiß,
dann lies das, was jeder liest, nur ein oder
10, 30, 50, 100, 1000 Jahre ad infinitum später."

(Ralph Waldo Emerson & Hopi)


In diesem Sinne,
Fröhliche Olympische Winterspiele 2018,

H:-)pi


N a c h m u s i k a l i s i e r t ... zur ewigen ... FREUDE.

Ylvis -> The Cabin (2013) * PRÄDIKAT: zeitlos der Zeit voraus / Meisterwerk [[top]] [[applaus]] [[top]]

https://www.youtube.com/watch?v=ua1FAlHt_Ys

Es brodelt

gwg ⌂ @, Metropole OWLs, Freitag, 09.02.2018, 17:52 vor 1186 Tagen @ Lechbrucknersepp 2543 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.02.2018, 18:06

Spaltet die SPD.
Schmeißt die Idioten raus!!

ERNST NEGER - Humba tätärä
https://www.youtube.com/watch?v=uNBORa3dfDo

Es brodelt

Man hört so oft, der SPD bleiben die Leute fern.
Das find' ich schad', denn nach wie vor, mag ich den Laden gern.
Denn überall, wo man Genossen findet heutzutag'.
Da wird herumgeblödelt, so wie es jeder mag.

Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei, der Partei, der Partei.
Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt, in der Partei.
Die Jusos und die AWO-APO sind dabei.

Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei, der Partei, der Partei.
Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei.
Die Jusos und die AWO-APO sind dabei.

Und schießt einer von den Bonzen mal übers Ziel hinaus.
Dann haut die Basis auf den Tisch und zählt ihn sicher aus.
Dann ist die Gaudi riesengroß, kein Bierzelt kommt da mit.
Und ein Parteibuch, das reicht aus für den Abtritt.

Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei, der Partei, der Partei.
Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei.
Die Jusos und die AWO-APO sind dabei.

Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei, der Partei, der Partei.
Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei.
Die Jusos und die AWO-APO sind dabei.

Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei, der Partei, der Partei.
Ja, ja, es brodelt, brodelt, brodelt in der Partei.
Die Jusos und die AWO-APO sind dabei.

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.