Das oekonomische Zitat (112); heute: K. Weißmann zur Islamisierung Europas

Zandow, Heidenau/Sachsen, Dienstag, 26.01.2016, 13:00 (vor 2133 Tagen)6550 Views

Hallo Gemeinde,

aus der aktuellen "Junge Freiheit", Nr. 2/16 vom 22.Januar, Seite 15 von
Karlheinz Weißmann dies:

"Zu den weniger beachteten Ergebnissen der Regionalwahlen in Frankreich gehört der Achtungserfolg der Union des Démocrates Musulmans Francais (UDMF), der 'Union der demokratischen Moslems Frankreichs'. Die Partei trat nur im Bereich der Ile-de-France an, konnte in einem Fall immerhin 5,9 Prozent der Stimmen und damit mehr Zuspruch als die französischen Grünen erreichen. Die UDMF verlangt Schulspeisung entsprechend den islamischen Speisegesetzen, die Aufnahme des Arabischen ins Lehrangebot und den Schutz des islamischen Finanzwesens. Sie betrachtet sich als Sprecherin jener Franzosen, die die 'Erben der volkstümlichen Wohnviertel' sind, und kündigt die Aufstellung eines eigenen Kandidaten für die Präsidentschaftswahl 2017 an."
(fett von mir)

Tja, wie war das doch gleich mit der Islamisierung des Abendlandes?
Derweil gestern in Dresden die Autos brannten ...


Gruß in die Runde, Zandow

--
Nuclear power? Yes please!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.