Warum nicht die absoluten Zahlen entscheiden

Arvid, Montag, 05.01.2015, 08:01 (vor 2291 Tagen) @ Phoenix52859 Views

Hallo Phoenix,

Dir noch ein gutes und zufriedenes 2015.

Die große Frage ist: Wird es bis dahin überhaupt noch Wahlen
geben?

Ja, Wahlen als Feigenblatt wird es immer geben, aber eben keine Auswahl.

Dazu ein paar Fragen und die bitte um eure Meinung:

Wann wird es auch bei uns eine muslimische Partei geben?


Du meinst mit Einzug in den Bundestag nehme ich an.

Ich meinte es Allgemeiner. Es reicht, um richtig im Quark zu rühren, der Einzug in Kommunalparlamente oder in die Landesparlamente der städtischen Bundesländer.

Dort setzt man dann Regeln durchj, die die Auswirkungen der Religion im Alltag manifestieren. Kein gemeinsamer Sportunterricht zum Beispiel oder die Nichtteilnahme am Schwimmunterricht. Muslimische Religionslehrer aus zertifizierten Koranschulen, lokale muslimische Feiertage, etc.

und, last but not least, was wird dann aus den Grünen? Rücken diese

dann

weiter nach rechts?


Angenommen es gäbe so eine Partei: Ja, die Grünen würden innerhalb
eines Jahres stark nach rechts rücken und sich plötzlich über den Islam
genauso echauffieren, wie sie das gegen echte und vermeintliche Rechte und
alle anderen Gedankenverbrecher auch machen. Die Toleranz gegenüber den
Islam ist doch nur reiner Opportunismus - sobald dort nichts mehr zu holen
ist, kehren die Grünen vollends zu ihren totalitären Wurzeln zurück.

Das sehe ich diesmal ganz wie Du. Du Grünen werden nur durch Opportunismus zuammen gehalten, ihr Programm ist destruktiv gegenüber Deutschland.

--
"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations." - George Orwell

Arvid


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.