5 Prozent wären 2017 möglich!

wallmowharald, Sonntag, 04.01.2015, 17:32 (vor 2292 Tagen) @ Arvid3132 Views

Hallo Forum!

Bislang 'verstecken' Moslems in den System-Parteien, aber es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis diese mit chancenreichen Islam-Parteien antreten werden. In einzelnen Bundesländern wie NRW, Bremen, Hamburg oder Baden-Württemberg hätten sie meiner Meinung nach gute Chancen schon jetzt die 5 Prozent zu überspringen.

Wenn die Entwicklung so weiter ginge wie jetzt, dann würde ich folgende Prognose abgeben:

-- in den 20er Jahren: kommen diese mindestens in einige Landesparlamente und könnten vielleicht auch schon Ende der 20er Jahre zweistellige Ergebnisse einfahren.
-- in den 30er Jahren: spätestens jetzt würden sie erste Bürgermeister-Posten inne haben und mindestens in der West-BRD hätten diese sichere zweistellige Ergebnisse!
-- in den 40er Jahren wären sie schon in einigen Ländern mitregierend und isb. in NRW würden die immer mehr Bürgermeisterposten einnehmen...
-- ab den 50er Jahren: ab da würden wir ethnisch Einheimischen so richtig diskriminiert werden. Jegliche (Schein-)Demokratie wäre dahin. GenderMainstreaming, HomoLobby, Homo-Ehen etc. wären dann sicher passé.

Aber: soweit wird es nicht kommen! Die nächsten Jahre wird was passieren! Für mich ist das abrupte Aufkommen von Pegida&Co (ich gebe zu, dass ich selbst in München daran teilnehme!) schon dubios. Das ein Bachmann binnen so kurzer Zeit eine so große Bewegung hinbekommt, geht mir nicht in den Kopf!

Zu den Grünen: Die Grünen und rechts kann ich mir nicht vorstellen. Ein Nachbar sagt immer zu mir, die Grünen wären inländerfeindliche Rassisten! Hat er so unrecht?

Viele Grüße

wallmowharald


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.