Monetäre Grauzonen oder juristische "weissen Flecken" rundum "Geld"

Liated mi Lefuet, Samstag, 03.01.2015, 20:59 (vor 2293 Tagen) @ CrisisMaven5705 Views

Sali Crisismaven

C) Und als was definieren wir nun das nicht mehr gedeckte
fiat-money? Als Inhaberpapier, wenn in Schein und Muenze, doch
sicher immer noch? Sind wir uns da einig?


Spannend, was Du aufwirfst. Ich habe neulich eine m.E. sorgfältige, juristische Definition *genau* zu dieser Frage gebracht: Hier in diesem kurzen Thread: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=321337. Du würdest mir eine Riesenfreude machen, wenn Du ihn kurz überfliegen würdest (und ihn allenfalls kurz kommentieren würdest, damit er frisch und hübsch aus der Versenkung wiedermal auftaucht;- )

Freundlicher Gruß
Liated, der sich für Dein nettes Mail zum Jahresende ganz herzlich bedankt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.